31 Treffer für
Stift Sonnenburg

Title # of hits KWIC/Doc-ID
1

… Cappellanus des loblichen Stifft und Closter Soneburg, als des Herrn Ableiber seelligen etwo in Löben gewöster Beichtvater sich hervorgethan, und eröffnet, wie das Herr Ableiber seelligen khurz vor seinen Todt zu deme gemeldet, und ersuecht, nach seinen Hinscheiden zu eröffnen, wölcher gestalten selber ausser der wenigen …

1752-10-11.xml

1

… Befeldung, so ein Stift Sonnenburgisches Lehen, und auch allda nicht zum Vermögen getragen worden, dem lehenfähigen…

1798-08-12.xml

23

… in Leben gewest Stifft Sonnenburgischen Caplan und Beneficiaten bey …

Stifft Sonnenburgischen Cappellani ad …

… Actum in der Stifft Sonnenburgischen Kaplaney- und Beneficial Behausung ad …

… i. u. Doctore des fürstlichen Stiffts und Gottshaus Sonnenburg Hof- und Lechen Richtern als …

… Hof- und Lechen Richtern als Stifft Sonnenburgischer Deputierten.…

… Actuante die Sonnenburgische Hofgerichtschreiberey.…

… gewesten Stifft Sonnenburgischen Cappellano und Beneficiato ad …

… Woriber der Stifft Sonnenburgisch angeordnete …

… jederzeit von Stifft Sonnenburg per deputationem alleinig vorgenommen,…

… Respects Contestirung salvis caeteroquin iuribus das Stifft Sonnenburg pro hic et nunc nicht entgegen stehet, das die Erwitterung des von dem abgelebten Herrn Ka-…

… Über solch hofrichterliches Anbringen des Stiffts Sonnenburg haben Ihro Hochwürden und Gnaden hoch geistlich angeordneter …

… Nach welchen unvergrifen allerseits Rechten, weilen doch nach allschon von Kloster Stifft

… die Beneficial Behausung zu evaluieren in Gegenwarth des commissionalisch bestelten Vertretter titl. Herr Hof Amtman …

… Ist dem Kloster Convent zu Sonnenburg vermacht worden…

… [Ist dem Kloster Convent zu Sonnenburg vermacht worden]…

… Dem Stifft Sonnenburg vertestrirt…

… gewest Stifft Sonnenburgischen Kaplan ad …

… Das fürstliche Stifft Sonnenburg gibt disem Kaplaney Beneficio all jährlichen zu einem Beytrag 15 Stär Roggen à 52 x macht 13 f 0 x weiters fir die gnädig zugesagte Mahlgelder ab 11 Monath von Neü Jahr 1780 bis zum Tottfall geraith 27 f 30 x fir seit Neü Jahr 1780 bis zum Sterbfall 9 gröser gehaltenen Jahrtäg 2 f 0 x fir ordentlichen kleinern Jahrtäge samt Vigiliis et Patrociniis 11 f 52 x fir ordentliche Ablass Mesen und Psalieren 5 f 6 x von Egererischen…

… Jahrtag 36 x und fir 5 Yh. Klausner Wein à 5 f 30 x thutt 27 f 30 x zusamen was das gnädige Stifft Am linken Rand eingefügt.…

… wohl ersagtes Stifft

… bene und taxierte Krippen wurde vermacht denen hochwürdigen Convent Frauen zu Sonnenburg in Tax per…

… Die zwo neüe Kamod Kasten dem Stiffts Gottshaus zu Sonnenburg zum Aufbehalt der Kirchen Paramenten, so taxieret worden per…

… in Kloster Sonnenburg

1781-03-06.xml

6

… gewester Beneficiat des aufgelassenen Stifts Soneburg zu …

… trasverieret worden ist, und Herr Kaplan sel. auch die Rechten von dem aufgelassnen Stift bezohen hat, als wurde wegen allenfalls habenden Einflus des …

… bezohen hat, als wurde wegen allenfalls habenden Einflus des aufgelassnen Stifts titl. Herr Rentamtmann und Hof Richter zu …

… Entlich hat Herr Ableiber zufolge hoher Gubernial Verordnung von Jahr 1788 wegen vorher von einem loblichen Stift genossnen Natural Abgaben an Wein, Unschlit, Mahlzeit Geldern, und Jahrtägen eine Vergütung in baaren Geld erhalten mit jahrlichen…

… zu bezahlen die Verbündlichkeit haben därfte, weil urspringlich diese Abgabe an das Stift Soneburg auf wohlselben beruhete, und erst in der Zeitfolge von wohl selben einem jeweiligen Köfeler in …

… gegen Geschweigung wohl seines zu beziehenden Grundtzinses diese Abgabe an das Stift mitlst mündlichen, oder stilschweigenden Einverständnus auferladen wurde, westwegen diese, und…

1797-12-01.xml