Inventar d. tot. u. lebend. Fahrnisse von Elisabeth Lenerin (Ehefrau des Blasi Ferchl) aus Erlach (Neustift?), erstellt 1754-11-17
|

go to

Signatur TLA, Aktenserie LG Mieders, Fasz. 7, Pos. 5 (Inventare 1754), Nr. 43
Typ Inventar d. tot. u. lebend. Fahrnisse
Verstorbene/r [vormaliger Besitzer/in] Elisabeth Lenerin (Ehefrau des Blasi Ferchl)
Wohnort der/s Verstorbenen Erlach (Neustift?)
Ort, wo das Dokument verfasst wurde Neustift
Datum, wann das Dokument verfasst wurde 1754-11-17
Gerichtsverpflichter Georg Hofer (Rain?)
Aktuar Gebhard Hannenberg
sonstige Amtspersonen -
Beschreibung des Dokuments 17x21 cm [Bogen also 34x21], 9 Bögen, 29 Seiten
Beruf kein Beruf angegeben
Summe Inventar: 447 f 19 x
transkribiert am 2015-09-17
[Bl.1r]

1754

Inventarium

So auf Absterben der tugendtsamen Elisabeth Lenerin des Ehrsamen Blasi Ferchl in Erlach Ehewürthin errichtet worden

[Anm.: „Ex.“]

[Bl.1v]

Actum Neüstifft den 17ten 8ber ao 1754

Auß Verordnung Lobl. Hoghts. Obt. in Stubay

Vor und durch den Gerichts Verpflichten auf dem Rain den Ehrsamen Georg Hofer und Gebhard Hannenberg Actuario

Alldieweilen Gott der allmechtige mehrmahlen seinen allerheiligsten Willen vollzigen und andurch vor ungefehr anderhalb Jahren [!] die tugendsame Elisabeth Lenerin des Ehrsamen Blasi Ferchls Ehewürthin mitlst eines Christ und natürlichen Todts zu sich berueffen Gott Gnadt der Selen

Alß ist anheut Dato auf anrueffen deren zwar hinterlassenen Kinder Franz, und Eva mit nahmen vorgenomben worden folgende

Inventur

[Bl.2r]

In der Stuben

In der Stuben

ain kerschbaumener Tisch sambt 1 Schubladen 15 x
darin 4 Eisenlöffl 4 x
mehr 9 hilzene deto 3 x
3 Krapfen Tribl sambt 1 Radl 4 x
Zwey Vorbenckh 4 x
1 Lainstuehl samt 1 Schuester Stuehl sambt Vorbanckhl 7 x
Lat. 37 x
[Bl.2v]

ain Nudl Bröth 4 x
1 Pannen Holz 2 x
1 Luterne 10 x
3 Harhächlen 32 x
1 aufschreib Tafl 3 x
2 Gaiß Kötlen 4 x
1 Zang und 1 Hamer so ganz alt 3 x
1 Tischtuech 12 x
Lat. 1 f 10 x
[Bl.3r]

1 Schißlwag so auf der schwäreren Seiten 1 Centen 10 Pf. wegt 1 f 50 x
1 Eisen Steckhen so 10 Pf. haltet 30 x
7 Sichlen a 4 x 28 x
2 Kimpf 5 Wezstain, sambt Streicher 11 x
3 Tenglgschir 1 f
ain Wahl Hau, 2 Spiz Heielen schlechte 7 x
Lat. 4 f 6 x
[Bl.3v]

1 Pickhl 12 x
2 schlechte Ast Hackhlen 14 x
und 2 Maß Hackhlen 26 x
1 Kliebhackh 16 x
2 Kuchelhäckhlen 7 x
3 Praxen 15 x
2 Eisen Keil 24 x
2 Bichl von Leben und Leiden Christi recht sauber 3 f
ein schlechteres deto 12 x
Lat. 5 f 6 x
[Bl.4r]

3 schlechtere Bett und Löß Biechlen 10 x
Schuester Zeig, hat ihm der Sohn Franz vorbehalten
1 Weichbrunen Kriegl 1 x
2 Schachtlen alte 3 x
3 schlechte Leichter 5 x
1 Golt Wagl, sambt 4 Gewichtlen und Gran 6 x
2 schlechte Stemeislen und 2 Windling 2 x
Lat. 27 x
[Bl.4v]

In Vorhauß

In Vorhauß

ain Schlifstain sambt Trog und eisene Werbl 30 x
1 Magen Stampf 12 x
1 Schlögl Gwicht 3 x

In der Kuchl

In der Kuchl

Hal und Pal 30 x
1 gresserer kupferner und kleinerer Kössl 8 f
1 kupferne Pfan 1 f
Lat. 10 f 15 x
[Bl.5r]

3 gressere und 3 kleinere Eisen Pfannen 2 f 12 x
mehr 3 schlechte Pfändlen 7 x
1 kupferne und ein eisene Wasser Gaz 12 x
1 Rib Eisen 2 Seich Gazlen 10 x
1 Wasser Gaz und 1 Knödl Köll 1 Kiechelspiz 2 Scherer, und 1 aisener Mueß Bösen 17 x
Lat. 2 f 58 x
[Bl.5v]

4 erdene Schisslen 4 x
1 Dirchlgaz, 1 Lutscher 8 x
4 eisene Häffen, und ein deto hennen Hafele 1 f 36 x
ain großen erdenen Kerzen Hafen 10 x
mehr zwei kleinere sambt 1 Haffenblath 8 x
1 Schnizmesser 4 x
1 Wasser Melter 1 Spiehl
Lat. 2 f 10 x
[Bl.6r]

schaff 1 Spiehl Brenten 10 x
8 Hennen a 10 x 1 f 20 x
1 Speißtrichele mit Schloß und Bandt 20 x
1 Mehl Fassl, Maßl 2 Kraut Häckhlen 8 x

In Keller

In Keller

67 Milchschisslen a 2 x 2 f 14 x
2 aufstehende Schlög Kibl 30 x
Lat. 4 f 42 x
[Bl.6v]

11 gressere und kleinere Milchmeltern a 4 x 44 x
1 ganzer Bach Zeüg 24 x
3 Wäsch Ziberlen 30 x
1 erdene Lägl [?] 2 Berg Pitrich 18 x
3 Kraut Brenten 3 f
darinnen Zetlkrauth 9 Schäffer a 5 45 x
Lat. 5 f 41 x
[Bl.7r]

und riebenes 12 Schäffer a 4 x 48 x
2 Schmalzstezlen, darinnen 12 Pf. gsotenes Schmalz a 12 2 f 24 x
1 großes und ain kleines Well Pröth 12 x

In der Kamer

In der Kamer

1 Himbel Pöttstatt so der Brueder anspricht

darin 1 unter und iber Pött 1 Strosackh, 2 schlechte werchene Leilacher

Lat. 3 f 32 x
[Bl.7v]

1 Polster mit werchene Ziechen 4 f 30 x
mehr ein Span Pettstatt 19 x
1 Feder Bett mit werchene Leilacher 1 Strosackh ain Bolster mit schlecht werchenen Ziechen 4 f 12 x
2 Pf. Schmer 20 x
1 Korn Kisten 17 x
Lat. 9 f 34 x
[Bl.8r]

ain andere schlechte Truchen mit Schloß und Bandt 26 x
darin ein Föder Bötl sambt Polster mit werchenen Ziechen und Strosackh 3 f
mehr ein schlechte Bött Ziechen 12 x
1 schlechtes Weiber Röckhl und 1 Schepele pr. 50 x denen Tochteren gehörig
1 Tischtiechl 3 x
Lat. 4 f 31 x
[Bl.8v]

ain kleins Speiß Trichele 7 x
2 alte Schellbögen, ain Stain Porer 19 x
1 Kastl mit Schloß und Bandt 10 x
7 Pf. schwarze Woll a 15 1 f 45 x
1 Ränzl 7 x

In der anderen Kamer

In der anderen Kamer

1 Span Bettstatt 18 x
darin ein iber und unter Böth mit werchene Ziechen
Lat. 2 f 46 x
[Bl.9r]

1 harbes Leilach 1 Strosackh 4 f 45 x
1 Kornkisten 28 x
mehr 1 alte deto 22 x
mehr 2 alte deto 45 x
1 Speiß Trichele 17 x
1 Salz Lägl 6 x
1 ganze 1 Halb Stär und 1 Mezen 20 x
4 Mehl Bälg 1 f 30 x
Lat. 8 f 33 x
[Bl.9v]

2 Kalb Fehl 1 f 12 x
2 Span, 1 Spizsag, 1 Hand Sagl 30 x
2 gressere und 3 kleinere Windling 29 x
1 Klamper 1 Fleischbeihl 1 Holzschlaiß 24 x
4 par Fueßeisen 1 f
4 Krötlen 8 x
2 par Krauthackhen 12 x
Lat. 3 f 55 x
[Bl.10r]

2 Schaf Scharen 9 x
1 alt, 1 neüe lederne Holzstrickh 1 f 12 x
3 Fergl Strickh, und 1 altes Heüsail 30 x
14 Pf. Harr a 9 x 2 f 6 x
Scherr Kötten und Schnall Keil 10 x
9 Küe, und 2 Stier Kötten a 6 x 1 f 6 x
Lat. 5 f 13 x
[Bl.10v]

28 Stär Roggen a 1 f 28 x
49 Stär Gersten a 48 x 39 f 12 x
7 rev. Tunget Gablen 28 x
5 Kreil 25 x
4 schlechte Schaufl 8 x
1 Heü Trete 15 x
1 Treg Fueß [?] 6 x
Lat. 68 f 34 x
[Bl.11r]

Zway Kästen 30 x
2 Stär Bonen a 1 f 18 x 2 f 36 x
1 Star Arbeß 1 f 18 x
¾ tl Stär Magen das Mäßl 8 x 1 f 36 x
4 schlechte Heügabl 12 x
5 Trischl a 6 x 30 x
Lat. 7 f
[Bl.11v]

In Dennen

In Dennen

4 Heü, und 4 Raum Rechen 24 x
3 Ruckh Körb 12 x
3 klaine 3 gresere Krözen 1 Reiterl 12 x
2 Korn Wannen 40 x
2 Korn, 1 Gersten 1 Bain Reiten 32 x
1 Korn Mihl 1 f
Lat. 3 f
[Bl.12r]

4 Spinn Reder sambt aller Zuegehör, und Spuehlrath 2 f
1 Pflueg 1 Grott, Ögeth 3 f
2 par bschlagne Röder 4 f
1 Strobanckh sambt Messer 24 x
2 Matray Fueder Graimath a 20 f 40 f
Lat. 49 f 24 x
[Bl.12v]

4 Fueder Leger Heü a 18 f 72 f
2 Fueder Moß Heü a 15 f 30 f
Rogges Stroh 10 f
Gerstes Stroh 20 f

Außer den Hauß

Außer den Hauß

68 feichtene Laden daß par 7 x 3 f 58 x
zway alte Schlitten Deixl a 6 x 12 x
Lat. 136 f 10 x
[Bl.13r]

4 Prozen Gstöll 1 f
3 par schlechte Ainspan Laten 6 x
3 Grumbl 45 x
2 alte Grotten Truchen 12 x
2 Heü Laiterlen 20 x
2 Ziechwagelen sambt unbeschlagene Rader 2 f
2 klaine Gotten Trichlen und 2 Tung Brötter 12 x
Lat. 4 f 35 x
[Bl.13v]

2 schlechte bahrfueß Röder 12 x
3 lange Schlitten 40 x
4 halbe deto 1 f
rev. 18 Fueder Tung a 18 x 5 f 24 x
Holz 4 f
Zaun seilen Stöckh und Spilten [?] 2 f
Lat. 13 f 16 x
[Bl.14r]

Im Stall

Im Stall

Halbm [?] 4 f 30 x
1 Stier Joch sambt Filz und Tiechhalm auch Seßnogl 30 x
3 Ainspan Jöchlen 24 x
3 Kieh die aine 16 f die andere 14 und die drite 12 f 30 x 42 f 30 x
Lat. 47 f 54 x
[Bl.14v]

1 par Stier 36 f
5 Schaf 6 f
Lat. 42 f
[Bl.15r]

Summa der Inventur

447 f 19 x