Inventar d. tot. u. lebend. Fahrnisse („so bei Bestandes Abzug des Johann Hofers […] errichtet worden“) von Johann Hofer; Thomas Hofer aus Schochen (Neustift), erstellt 1783-11-08
|

go to

Signatur TLA, Aktenserie LG Mieders, Fasz. 8, Pos. 7 (Inventare 1783), Nr. 16
Typ Inventar d. tot. u. lebend. Fahrnisse („so bei Bestandes Abzug des Johann Hofers […] errichtet worden“)
Verstorbener [ehemaliger Besitzer] Johann Hofer; Thomas Hofer
Wohnort des Verstorbenen Schochen (Neustift)
Ort, wo das Dokument verfasst wurde Schochen (Neustift)
Datum, wann das Dokument verfasst wurde 1783-11-08
Gerichtsverpflichter Martin Volderauer (Volderau, Neustift)
Aktuar Jacobo [Jakob] Winkler
sonstige Amtspersonen -
Beschreibung des Dokuments ca. A 5-Format (ca. 17x21 cm, Bogen also 34x21), 9 Bögen, 24 Seiten
Beruf Bauer
Summe Inventar: 499 f 9 x
transkribiert am 2015-05-28

Thomas Hofer, 8. November 1783 (Bauer), „Schochen“ (Neustift), ist offenbar 1768 gestorben. 1779 wurde der Besitz „zur Probe“ seinem Sohn Johann übergeben. Nun folgt der „Bestandes Abzug“. In einer Spalte ganz rechts (sie wird lediglich transkribiert, wenn Abgang besteht, da für die gegenwärtige Fragestellung nicht relevant) – wird jeweils durch „g“ bzw. „abg“ gekennzeichnet, ob das ehemals Inventierte noch vorhanden ist. Falls es „abg“, also wohl „abgeht“, wird der meist Wert des Abganges festgehalten.

[Bl.1r]

„1783

Inventur

So bey erfolgenden Bestandes Abzug des Johann Hofers zu Schochen im Thal Neustift zu Schochen [?] im Thal Neustift Hofghts. Stubay errichtet worden.

[Bl.2r]

Actum Schochen den 8ten 9ber ao. 1783.

Aus Verordnung lobler. Hofghts. Obt. im Stubay.

Vor und durch den wohlehrsamen Martin Volderauer Ghts. Verpflichteten zu Volderau, acuante Jacobo Winkler.

Auf im Jahre 1768 erfolgtes Ableiben des ehrsamen Thomas Hofer Bauersmann zu Schochen im Thal Neustift Hofghts. Stubay seel. sind dessen todt- und lebendige Fährnisse inventirt und taxiert worden, Nachdeme

[Bl.2v]

aber unterm 29ten Febr. ao. 1779 die Väterlichen Gütter nebst übriger Vermögenheit dem Sohn Johannes zu einer Prob von jahr zu Jahr zu Bestand verlassen worden, und die übrige Geschwistrigte nebst den Gerhaben die Sache einsmahlen ausgetragener wissen will, So ist dato in Betreff d. zu stellen kommenden todt- und lebendigen Fährnüssen Vorhanden genommen worden folgend neuerliche

[Bl.3r]

Inventur

und zwar erstl. in d. Stuben

In der Stuben

1 angestrichener Tisch, samt Schublade 36 x g
darinnen 1 schlechtes Tischtuech 8 x g
15 eisene Löffl 15 x abg 7 x
5 Tribl 1 Krapfen-Rädl 7 x abg 3 x
2 Vorbänk 8 x g
1 Pfannenholz 7 x g
1 Nudlbrett 4 x g
1 holzerne Häng Uhr 1 f 30 x g
1 Lutern 10 x abg 5 x
Lat. 3 f 5 x
[Bl.3v]

2 Hilztaller 2 x g
das Leben und Leiden Kristi und Pruggers Exempelbuch 4 f 13 x g
1 Haspl 4 x g

Im Vorhaus

Im Vorhaus

1 Magestampf und 1 Eisenstek 10 x g
1 Eisenstanden 54 x g
1 Stainschlögl 24 x g
4 Haken 24 x abg
3 Präxen 15 x g
Lat. 6 f 26 x
[Bl.4r]

3 par Krauthak. 18 x g

Im Speis Gaden

Im Speis Gaden

1 Speistrüchele mit 7 Keistl. 1 f 30 x g
1 altes Speistrüchele 6 x g
1 Speiskästl 1 f 38 x g
4 Schmalskibl 24 x g

Im Kraut Keller

Im Kraut Keller

3 küpferne Kössl 10 f abg 4 f
1 Bachzeig 30 x g
1 umtreibend. Schlögkibl 36 x g
Lat. 14 f 54 x
[Bl.4v]

1 Haar Hächl 17 x 17 x g
3 grosse und 2 kleinere Prenten 8 f 8 f g
3 Wäsch Züb. 2 f [abg 10 x] 2 f abg 10 x
1 Rugge Pitrich 12 x 12 x g
4 Schäfflen und 2 Handkibl 30 x [abg 16 x] 30 x abg 16 x
1 Sprizkibl samt Kolben 8 x [abg] 8 x abg
1 Zösbretl 2 x 2 x g
3 Milchmelter 1 Krautstozen 1 Seuch 25 x 25 x g
48 Milchschisslen 3 f 12 x [abg 30 x] 3 f 12 x abg 30 x
Lat. 14 f 46 x 14 f 46 x
[Bl.5r]

1 Wasserkrueg 5 x abg

In der Kuchl

In der Kuchl

1 Haal und Pääl 18 x abg 4 x
1 Dreyfues 1 Feuerhund 54 x g
3 eisen Häfen 1 f 30 x g
1 kupferner Hafen 24 x g
1 Teglhafen 12 x g
2 größere Pfannen 1 f 12 x g
4 kleinere 48 x g
2 küpferne Wassergaz 24 x g
Lat. 5 f 47 x
[Bl.5v]

1 Hennenköll 6 x g
1 Schotte gaz 1 Knodlköll 1 Scherrer 1 Küechlspiz 10 x g
3 Hafenblat. 12 x g
1 küpferne Pfanne 1 f g
1 Salztaufe 2 x g
6 erdene Schisslen 18 x abg 12 x
1 tradt. Muesbesen ais Ribeisen 1 Schnizmesser 15 x g
2 Spüelschäffen 6 x g
Lat. 2 f 9 x
[Bl.6r]

8 Hennen und 1 Hohn 1 f 12 x g
1 Salztaufe 4 x g
1 Pfannenholz 3 x g
1 Feuerzang 4 x g
1 Käastösele 10 x g

Aufn Saal

Aufn Saal

1 Waldsaag 2 f g
4 Ströbsailer 8 x g
7 bar Heiziecher Eisen 2 f 20 x g
Lat. 6 f 1 x
[Bl.6v]

3 Heisail. 34 x abg
2 Holzstrik 40 x g
3 Tenglzeig 46 x g
1 Wolle kart 24 x g
1 Korn Wanne 10 x g
1 Erde Klob 30 x g
1 Stain Wünd. 6 f g
5 leite Jöcher und 3 enge Jöher 1 f 12 x g
2 unplaz [?] 1 twichhalben [?] 7 FilzWohl zum Vorspanngeschirr gehörig? 44 x abg 20 x
Lat. 10 f 59 x
[Bl.7r]

1 Sösnagl 6 x g
1 Erdestrik 3 f g
5 Scherrkott. 30 x g
1 Raitlkött. 50 x g
2 Eisenkeil 14 x g

In der Mädler Kamer

In der Mädler Kamer

2 alte Bettstatten 40 x g
darin 3 überbetten mit 4 werchene Ziechen 4 Deto leylacher 2 Polster mit Deto Ziechen 2 Strosäk 15 f g
Lat. 20 f 20 x
[Bl.7v]

1 Truchen 30 x g
1 zinnen Maß Kandl 30 x g
1 Schnöll Wäägl 25 x g
des Vaters sel. Truchen 48 x g

Im Kornkasten

Im Kornkasten

1 Kornkiste mit 6 Keist [?] 4 f g
1 Deto mit 8 Keistl. 2 f 12 x g
5 Mehlbälg 1 f 15 x g
3 Kornsäk 15 x g
2 Mihl Peutl 1 f 12 x g
Lat. 11 f 8 x
[Bl.8r]

2 Hobl 12 x g
2 Mihl Eisen 18 x g
1 Mehlstäär 8 x g
1 halbes Deto 6 x abg
2 par Schneeraif 16 x abgang
3 fergglstrik 12 x g
3 alte Schellen 1 RiemenHier noch die Anmerkung links: „7 Stär Gerste 2 ½ Star Roggen“ 10 x abg 4 x
1 Haar Riffl 36 x g
4 Sichlen 12 x g
2 Schnallkeil 6 x abg 3 x
1 Wieg 15 x g
Lat. 2 f 31 x
[Bl.8v]

In der Buben Kamer

In der Buben Kamer

3 Bettstatten 1 f 12 x g
darin 2 oberbetten mit 4 werchene Ziechen 4 Deto leylacher 5 Strosäk 12 f g
2 Truchen mit Schloss und Band 48 x g
1 Stierklupen 12 x g
11 Trischlen 1 f 17 x abg 1 f
2 Pflueg Ziech. 16 x g
Lat. 15 f 45 x
[Bl.9r]

5 Spünn Räd. und 1 Wündrad 50 x lezerung 30 x
1 tradten Rogge und 2 gerste Reiten 54 x g
1 Müete Sibl [?] 3 x g

Aufn Thennen

Aufn Thennen

1 Kornmihl 2 f 30 x g
1 Gsottbank samt Messer 1 f 12 x g
1 Strobank samt Messer 36 x g
1 Heutrött 17 x g
Lat. 5 f 22 x g
[Bl.8v]

2 Spannsaag 48 x g
1 Braithak. und 1 Handpeil 40 x g
1 Zimmerhand. 15 x g
1 Holhak [sic!] 1 Klamper 1 Hamer 15 x abg 10 x
2 Pikl 24 x g
1 Wahlhau 2 andere Deto 1 Schnekraz 36 x abgang 24 x
6 Kreil 36 x abg 30 x
2 Schauflen 18 x g
Lat. 3 f 52 x
[Bl.10r]

8 eisene gablen 1 f 20 x abgang 30
4 Wündling und 2 Peil 28 x abgang
2 StemEisen 7 x abg 4
1 Hobl 6 x g
3 Garn Gäbelen 12 x g
1 Schnee Schaufl 6 x g
1 Schraufstok et Schnizbank 12 x g
2 aufgerichte Laiterwaagen mit beschlagene Räder 12 f g
Lat. 14 f 31 x
[Bl.10v]

1 Deto mit unbeschlagene Räder 3 f g
2 leite Pflueg 1 Ebenpflueg samt Zugehör 10 f g
13 Sensen à 10 x 2 f 10 x abg 1 f 30 x
7 Heurechen 21 x abg
8 Raumrechen 21 x abg
8 Fergglen 24 x g
8 Heuäuzen [?] 32 x g
14 Baum Läden à 24 x 5 f 36 x g
Lat. 22 f 24 x
[Bl.11r]

3 Erde Gröttlen 45 x g
12 Ganzschliten à 24 x 4 f 48 x abg 1 f 30 x
1 Hornschliten 1 f g
2 Stainschliten 36 x g
5 Heulaiterlen 1 f ab 12 x
1 Rädltruchen 12x g
3 Schliten deixlen 21 x g
8 par ainspann Lat. 30 x 1 par
Lat. 9 f 27 x
[Bl.11v]

5 Ruggekörb 20 x g
4 Haar Gramlen 48 x g
3 Grotten ohne Räder 18 x g
1 Ziehet 30 x abgang 7 x
1 Kraut Brett 15 x g

In der Alpen

In der Alpen

1 kupferner Kössl 8 f g
4 eisene Pfännlen 50 x g
Lat. 11 f 1 x
[Bl.11r]

1 umtreibend Schlögkibl 20 x g
50 Milchschisslen 2 f g
1 Käästösen 1 Milchtösen 45 x g
4 Milchmelter 32 x g
1 Speistrüchele 30 x g
1 Milch Seich 7 x g

Im Stall

Im Stall

8 Kühe ?a 16 f thut 128 f ab. 4 f 30 x
1 Kalbele 16 f g
Lat. 148 f 14 x
[Bl.12v]

6 Jahrling Kalber à 10 f 60 f g
2 Terzlen [?] 2 Jährig à 16 x [sic!] 32 f g
3 Ziglkälber 12 f g
25 Kötten à 9 x 3 f 45 x abg 20 x
9 Schaaf à 1 f 9 f g
2 Gäns 30 x g
2 fed. Pirch. à 1 f 36 x 3 f 12 x g
Lat. 188 f 27 x
[Bl.13r]

Summa d. Inventur

499 f 9 x”