Inventar d. tot. u. lebend. Fahrnisse von Thomas Griesser [Grießer] aus Kirchbrücke (Telfes), erstellt 1787-04-30
|

go to

Signatur TLA, Aktenserie LG Mieders, Fasz. 8, Pos. 8 (Inventare 1787), Nr. 7
Typ Inventar d. tot. u. lebend. Fahrnisse
Verstorbener [ehemaliger Besitzer] Thomas Griesser [Grießer]
Wohnort des Verstorbenen Kirchbrücke (Telfes)
Ort, wo das Dokument verfasst wurde Kirchbrücke (Telfes)
Datum, wann das Dokument verfasst wurde 1787-04-30
Gerichtsverpflichter Simon Kremser (Gallhof, Telfes)
Aktuar Jacobo [Jakob] Winkler
sonstige Amtspersonen -
Beschreibung des Dokuments 5 Bögen (gebunden); 10 Seiten
Beruf Hammerschmiedemeister
Summe Inventar: 352 f 5 x
transkribiert am 2015-05-28
[Bl.1r]

„Actum Kirchbruk den 30ten April ao. 1787.

Aus Verordnung lobl. Hofghts. Obt. im Stubay.

Vor und durch den wohlehrsamen Simon Kremser Ghts-Verpflichter am Gall Hof, actuante Jacobo Winkler.

Vor kurzer Zeit ist der ehrsame Thomas Grießer Hamerschmiedmeister an der Kirchbruken Obley Telfes Hofghts. Stubay von dieser Weld abgeschieden, Gott Gnad dessen Seel.

Über soerfolgtes Hinscheiden hat man vorläuffig die Beschreib. und Taxirung der Todt- und lebendigen Fahrnüsse vorhanden genommen, wie zu sehen in folgender-

[Bl. 2 r – die folgenden 4 Bögen sind von einem anderen Schreiber verfasst worden]

Inventur

Und zwar erstlichen der Stuben

In der Stuben

1 hartholzener Tisch mit einer Schublade 40 x
9 eisene Löffl 12 x
1 Tischtüechl 3 x
2 Lainstüel 1 Vorbank 1 Hausbank 8 x
1 Schraufstok 1 f 30 x
1 Nudl truk 1 f
7 Feilen 24 x
1 Wasserkrueg 10 x
1 küpferner Hafen 1 f
1 Buch die Legend
1 Hang Uhr 6 f
1 deto 4 f

In der Kuchl

In der Kuchl

1 Feuer Hund 1 Dreyfus 1 Paal 36 x
1 Feuerzangen 3 x
Lat. 15 f 46 x
[Bl.2v]

2 Ampesslen 1 f
3 küpferne Häfen 2 f
1 eises Häfele 21 x
1 Teglhäfen 24 x
1 kupfernes beket 12 x
1 eisenes Fueskössele 1 f
1 kupferner Wäschkössl 4 f
9 Stuk Gäzlen, Scherrer etc. 18 x
2 eisen Pfännlen 15 x
1 par Krauthäklen 6x
6 Hafenblätlen 15 x
1 Brodgrambl samt messer 12 x
4 erdene Schisslen 6 x
1 küpferne Wassergaz 15 x
1 Ribeisen und 2 Leucht. 7 x
1 Wasser- und 1 Spielschaff 14 x
Lat. 11 f – x
[Bl.3r]

1 Mehlfassl und 1 Mässl 3 x
1 Stokhäkl 6 x
4 Eisen Pfann 3 f
1 Ascher Pfanne und 1 Ascherschaufl 15 x
6 Hennen 1 Hahn 42 x

Im Keller

Im Keller

1 Milchkästl 12 x
1 umtreibend Schlögkibl 1 Ramstößl 2 Schmalzkibl 45 x
1 Handkibele 1 Ramstözl 1 Handpitrich [?] 2 Panzelen 36 x
3 Wäsch-Züber 3 f
5 Meltern 40 x
1 Millerstär 1 Krautstözl 24 x
2 Krautprenn. 1 f 30 x
33 Milchschisslen 1 f 30 x
Lat. 12 f 35 x
[Bl.3v]

1 ganzes Bachzeig 1 f
7 Haken 2 f 6 x
1 Magestampf 10 x
2 Holzstrüklen 54 x
1 Raitlkötte 1 Brustkötte 1 Kuekötte 36 x
3 Schnallkeil 1 Eisenkeil 1 Raggaue 21 x

Aufn Saal

Aufn Saal

1 Brettl Waag 3 f
1 Kasten mit Schloss und Band 36 x
an ausgemachter Waar [das sind bereits fertiggestellte Produkte aus der Werkstatt] 27 f 25 x
2 Pferd Kameter 1 Schellkranz 5 f

In der Buben Kamer

In der Buben Kamer

3 Bettstatten 3 f
darinnen 3 Oberbetten mit werchen Ziechen samt zugehör 15 f
Lat. 59 f 18 x
[Bl.4r]

1 Kasten mit 3 Schubladen 1 f
1 Vorbank 3 x
1 Schellkränzl 21 x

In des Ableibers Kamer

In des Ableibers Kamer

1 Kasten mit Schloss und Band 2 f
1 kleines Kastl von harten Holz 1 f
3 Weiset [?] Körblen 18 x
1 zinnerne halbe Mas Kandl 1 Egner Flasche 24 x
1 Glas 1 erdnes Schissele 18 x
2 Pferd Dek 24 x
das wenige Leib gewand haben die Söhne zu vertheilen
1 Schissl Räml 6 x

In der Mädlen Kamer

In der Mädlen Kamer

1 Bettstatt 1 f
1 Bett samt zugehör 5 f
Lat. 11 f 54 x
[Bl.4v]

1 Wollekart. 24 x
1 Truchen 24 x
2 Spinnrad 1 Haspl 40 x

Auf der Schmiedt Till [Diele?]

Auf der Schmiedt Till

1 Glökl und 3 Kümpf 30 x
2 par FuesEisen 24 x
1 küpferne Pfanne 30 x
2 Kuekötten 1 par Fues Eisen 15 x
1 Fatschsail 24 x
2 Kisten 48 x
1 Teglhafen 24 x
3 Präxen 24 x
5 par Krauthak 48 x
1 Mehlstär 1 Stozl 1 Hafen 16 x
1 Fleischpeil 24 x
Lat. 6 f 35 x
[Bl.5r]

1 Wasser- und 1 Öhlkrueg 9 x
2 Kistlen 21 x
6 Heureifen [?] 18 x
3 Tunggablen 18 x
3 Heugablen 21 x
3 Sensen 24 x
2 Trischl 12 x
2 Kreil 30 x
4 Schaufl 3 Pikl und 3 Hauen 1 f 20 x
2 Kopfkrächsen [auf dem Kopf getragene Kraxen?] 20 x
9 Bamlen Läden 12 f
2 Zentner Eisen Schniz. [? Eisenspäne?] 7 f
1 beschlagener Schliten 1 f 20 x
1 zerbrochener deto 1 f
2 unbeschlagene deto 1 f 12 x
2 Heulaiterlen 30 x
1 Prozen Gstöll 27 x
2 Halbschliten 42 x
Lat. 28 f 24 x
[Bl.5v]

1 Kornkisten 1 f 30 x
2 Wezstainkümpf samt Wezstain 14 x

In der Schmidten

In der Schmidten

190 lb altes Eisen à 3 x 9 f 30 x
110 lb Eisen à 5 x 9 f 10 x
118 lb Mödl und Hämer à 7 x 13 f 46 x
80 lb Zangen à 7 x 9 f 20 x
45 lb gäzlen und Küchlspiz à 11 x 8 f 15 x
2 Wünden 5 f
11 Füederlen Kohl à 1 f 48 x 19 f 48 x

In der Mihl

In der Mihl

15 ½ Stär Massey 1 f 30 x
3 Sieber 1 f
3 Mehlpälglen 1 f
1 Zimmerpeil 3 Sääglen und zerschiedenes Handwerchzeig 1 f
Lat. 81 f 3 x
[Bl.6r]

3 Baum Läden à 1 f 3 f
1 Gröttl mit beschlagene Räder 48 x

Aufn Thennen

Aufn Thennen

1 Gsotbank samt Messer 1 f 12 x
1 Heutrött 16 x
1 Strobank 30 x
1 laiter Wägele 6 f
1 Miller Wagele 3 f

Im Stall

Im Stall

1 Pferdt 60 f
2 Küe 50 f
2 Küe Kötten 24 x
1 Tunggabl 6 x
Lat. 125 f 12 x

352: 5 [das ist wohl die Gesamtsumme]

[Bl.10r]

Thomas Griessers sel.

Schreibgeld bezahlet

[Auf der Rück- bzw. Außenseite der ursprüngl. auf ein Viertel gefalteten Bögen:]

1787

Inventur

So auf Ableiben Thomas Griessers an der Kirchbruck Abley Telfes Hofghts. Stubay seel. errichtet worden.

Nr. 7

Exped.“