Inventar d. tot. u. lebend. Fahrnisse von Regina Ranalterin [ledig] aus Mieders, erstellt 1777-03-20
|

go to

Signatur TLA, Aktenserie LG Mieders, Fasz. 8, Pos. 4 (Inventare 1777), Nr. 11
Typ Inventar d. tot. u. lebend. Fahrnisse
Verstorbener [ehemaliger Besitzer] Regina Ranalterin [ledig]
Wohnort des Verstorbenen Mieders
Ort, wo das Dokument verfasst wurde Mieders
Datum, wann das Dokument verfasst wurde 1777-03-20
Gerichtsverpflichter Balthasar Triendl [Mieders]
Aktuar -
sonstige Amtspersonen -
Beschreibung des Dokuments 17x21 cm [Bogen also 34x21], 4 Bögen, 12 Seiten
Beruf -
Summe Inventar: 49 f 46 x f
transkribiert am 2015-07-01
[Bl.1r]

1777

Inventarium

So auf Ableiben der tugensamen Regina Ranalterin, leedigen Standes zu Mieders Hofgericht Stubay wesentl. ist erichtet worden.

[Bl.2r]

Actum Mieders den 20ten März anno 1777.

Auf Verordnung lobler. Hofghts. Obt. in Stubay, zugegen des Ehrsamen Balthasar Triendl Gerichts Verpflichten allda.

Nachdeme die tugendsame Regina Ranalterin leedigen Standes zu Mieders Hofgericht Stubay wesentlich [anwesend]

[Bl.2v]

Nach ainer obgehabten Ohnbasslichkeit dies zeitliche mit dem Ewigen verwechslet, Gott Gnad dero hingeschiedenen Seele.

Als hat mann auf so erfolgtes Kristliches Hinscheiden die verhandene Mobilien nach denen Landes Rechten taxiert, und zu Babier gebracht, wie zu ersechen aus folgender

[Bl.3r]

Inventur

Erstlich

Erstlich

1 Puech die Statt Gottes 30 x
2 Histori Büecher 36 x
18 kleine unterschidliche Biecher 1 f 30 x
1 rott angestrichenes Kästl mit Schloss und Band 36 x
1 Crucefix und 6 unterschidl. Täfelen 30 x
Lat. 3 f 42 x
[Bl.3v]

In der Kuchl

In der Kuchl

1 Drey Fueß 15 x
1 greßere und 1 kleinere Pfanne 18 x
1 Dreyfueß 12 x
mehr 1 greßere Pfanne 18 x
3 Gazlen 5 x
1 eisenes Häfele 15 x
1 Milch Kriegl 2 x
Lat. 1 f 25 x
[Bl.4r]

1 Wasser Krueg 3 x
2 Erdene Häfen 3 x
1 Pfändl 12 x
3 Erdene Schißl 3 x
1 Küpfernes Kössele 1 f 30 x
1 Mehlfäßl 3 x
1 Kästl mit Schloß und Band 15 x
Lat. 2 f 9 x
[Bl.4v]

In der Kamer

In der Kamer

1 Korn Kistl 20 x
2 greßere und 1 kleinere Truchen 2 f
1 Bettstatt 36 x
1 Kastl ohne Schloss 18 x
1 Vorbank 3 x
1 Salz Masserey 7 x
1 Halb Starr und 1 Mäßl 8 x
3 Schmalz Stözlen 15 x
Lat. 3 f 47 x
[Bl.5r]

1 Eisen Keil 8 x
1 Mehl Balg 36 x
mehr 1 kleineres Deto 20 x
4 Kohrn Sök 44 x
4 kleinere Deto 24 x
4 Pfund Schmalz 48 x
2 große Erdene Häfen 15 x
1 Rib Eüßen 3 x
1 Sichl 1 barr Kraut Haken und 1 Bräxen 16 x
Lat. 3 f 34 x
[Bl.5v]

1 Harr Hächl 15 x
1 Wäxenes Krist Kindl 36 x
1 Kriegl 5 x
6 Gläßlen 8 x
1 ganz aufgerichtes Bett samt Bolster und Leylacher 10 f
1 alte Döken 20 x
2 härbene Leylacher 2 f
3 werchene Deto 1 f 30 x
Lat. 14 f 54 x
[Bl.6r]

2 härbene Bött Ziechen 2 f 6 x
1 Oberbettl sambt Bolster und Ziechen 1 f 30 x
2 Rök 4 f
2 Prustacher [Brusttücher] 18 x
2 blaue Schepplen 1 f
1 blaue Kapen 30 x
5 Schälklen 50 x
1 barr Weiber Hosen 10 x
9 Ellen Föderrippen 3 f 36 x
1 Pfund gehächelten Harr 15 x
Lat. 14 f 15 x
[Bl.6v]

1 Pfund öschwinges Garn 7 x
2 Ellen härbes Tuech 36 x
1 Ellen werches Deto 15 x
1 Heu Gabl und 1 Trischl 12 x
2 Hauen 7 x
1 Kreul und 1 Tunget Gabl 19 x
1 Spinrad 24 x
1 Ziechgray 2 f
daß verhandene Stroh wird angeschlagen pr 2 f
Lat. 6 f 1 x
[Bl.7r]

Summa ganz und völliger Inventur benenntl.

49 f 46 x