Statistische Auswertung der Verfachbücher des Oberamtsgerichts Bruneck

|

Signatur Name(Erklärung aus Verfachbuch) Dokumententypus Beruf Wohnort; Ort des betreffenden Gutes/der betreffenden Behausung Ort der Amtshandlung Datum der Amtshandlung Beteiligte Personen (Beamte, Gerichtsverpflichtete, Zeugen, ...) Beteiligte Personen (Erbsinteressenten, Gerhaben, Anweiser, Verkäufer, Verpächter, Käufer, Pächter, ...) Genannte Personen Summe Inventar Barschaft (teilweise eigene Berechnung) Gesamtsumme Vermögen (vor Abzug der Passiva) Gesamtsumme Vermögen (nach Abzug der Passiva) Kaufpreis Pacht Buch/Bücher Foto von bis Foto [empty] [empty] Gulden Inventarsumme Kreuzer Inventarsumme [empty] Gulden vor Abzug Passiva Kreuzer vor Abzug Passiva [empty] Gulden nach Abzug Passiva Kreuzer nach Abzug Passiva
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1750/1751, Abschnitt 1750, Bl. 4 r-31 r Peter Mayr (beim Unterhölzl [Kuchlmayr beim Unterhölzl])(Der Hof des Peter Mayr wurde verkauft. Nach der entsprechenden Kaufschillingsliquidation fand eine neuerliche Vermögensergänzung statt, abschließend wurde ein Verpflegungs- bzw. Versorgungsvertrag für die Töchter des Verstorbenen geschlossen.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung; Kaufschillingsliquidation, neuerliche Vermögensergänzung; Versorgungsvertrag für die Kinder)["Inventur"; "Liquidation"; "Vermögensergänzung"; "Kostkontrakt"][KEIN umfassendes Inventar] Bauer [?] Oberolang (OAG Bruneck) Olang (OAG Bruneck) 9.12.1749 [sic!](Inventar, Vermögensergänzung)15.1.1750(Kaufschillingsliquidation; neuerliche Vermögensergänzung; Versorgungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Simon Mitterhofer (Kuchlmayr), Aufhofen, (Taxator/Schätzmann)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Kaufschillingsliquidation:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)]Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), Bruneck ([OAG Bruneck?]), (Beisitzer; Zeuge)Franz Michael Marchner (Sohn des Johann Lorenz Marchner; "bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck (OAG Bruneck)?], (Zeuge)Im Rahmen der neuerlichen Vermögensergänzung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), Bruneck ([OAG Bruneck?]), (Beisitzer; Zeuge)Franz Michael Marchner (Sohn des Johann Lorenz Marchner; "bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck (OAG Bruneck)?], (Zeuge)Im Rahmen des Versorgungsvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), Bruneck ([OAG Bruneck?]), (Zeuge)Franz Michael Marchner (Sohn des Johann Lorenz Marchner; "bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck (OAG Bruneck)?], (Zeuge) Maria Judin (Witwe des Verstorbenen)Peter Mayr (Vater des Verstorbenen)Margreth Mayrin (Tochter des Verstorbenen)Maria Mayrin (Tochter des Verstorbenen)Jakob Aichner (Oberpruggenpinter [Oberpruggenbinder/Oberbrückenbinder]), Mitterolang (OAG Bruneck), (Gerhab der Margreth Mayrin und der Maria Mayrin, Töchter des Verstorbenen)Johann Taferner [Hans Taferner], Oberolang (OAG Bruneck), (Gerhab der Margreth Mayrin und der Maria Mayrin, Töchter des Verstorbenen)Sebastian Oberhölzl (Kuchlmayr), Oberolang (OAG Bruneck), (Anweiser der Witwe)Maria Mayrin (Schwester des Verstorbenen)Katharina Mayrin (Schwester des Verstorbenen)Peter Kofler (Millstätterischer Bestandsmann [Mühlstätterischer Bestandsmann]), [?], (Ehemann der Katharina Mayrin; Schwager des Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Kofler (Bruder des Peter Kofler; Schwager und Anweiser der Katharina Mayrin, einer Schwester des Verstorbenen)Margreth Mayrin (Schwester des Verstorbenen)Johann Unterhueber [Hans Unterhueber] (Ehemann der Margreth Mayrin, der Schwester des Verstorbenen; Schwager des Verstorbenen) empty 1196 f 6 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. 5981 f 27,5 x 1216 f 23 x 5736 f 0 x n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 1196 6 empty 5981 27.5 empty 1216 23
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1750/1751, Abschnitt 1750, Bl. 63 r-68 r Maria Stainerin [Steinerin] (Witwe des Peter Mayr am Bach [Ampach]; Ehefrau des Veit [Vitus] Täschler) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag)["Inventur"] (Witwe des Peter Mayr am Bach, Ehefrau des Veit [Vitus] Täschler [Taschler]); Peter Mayr am Bach: Webermeister; Veit [Vitus] Täschler [Taschler]: Webermeister n. a.["zu Port" (OAG Bruneck)] Bruneck (OAG Bruneck) 6.2.1750 Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), [Bruneck?], (Beisitzer; [Taxator/Schätzmann?]; Zeuge)Franz Michael Marchner (Sohn des Johann Lorenz Marchner; "bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck (OAG Bruneck)?], (Zeuge) Veit [Vitus] Täschler [Taschler] (Webermeister), "zu Port" [?] (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Michael Mayr am Bach [Ampach] (Sohn der Verstorbenen aus erster Ehe)Georg Oberhammer (Bestandsmann auf dem Kuchlmayr-Hof "Kappeller"), Reischach (OAG Bruneck), (Kurator des Michael Mayr am Bach [Ampach]) Peter Mayr am Bach [Ampach] (Webermeister), Bruneck, (bereits verstorbener erster Ehemann der Verstorbenen)Anna Stainerin [Steinerin] (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen)Maria Gruberin (bereits verstorbene Mutter der Verstorbenen) 55 f 6 x n. a. 276 f 37 x 229 f 58 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 55 6 empty 276 37 empty 229 58
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1750/1751, Abschnitt 1750, Bl. 88 r-109 r Kassian Leitgeb; Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Witwe des Kassian Leitgeb; Ehefrau des Jakob Antenhofer); Jakob Antenhofer(Die Verlassenschaft des Kassian Leitgeb wurde laut Genusseinräumungsvertrag [samt Inventar] vom 17.3.1733 nach seinem Tod seiner Witwe zum Genuss für 12 Jahre überlassen. Danach wurde der Genuss laut Verträgen von 16.2.1745 und 4.6.1748 erneut der Witwe und auch ihrem neuen Ehemann Jakob Antenhofer zum Bestand eingeräumt. Da nun Jakob Antenhofer zu seinen bisherigen Gütern auch das Nössler-Gut erworben hat, wird der Bestand der Verlassenschaft des Kassian Leitgeb an seine drei Kinder übergeben. Im Besitz- und Entrichtvertrag übernimmt der älteste Sohn Michael Leitgeb die kompletten Güter des Vaters.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]; Bestandsliquidation, Gerhabschaftsrechnung; Besitz- und Entrichtvertrag["Stellung"; "Liquidation"; "Raittung"; "Vertrag"] Kassian Leitgeb: Bauer [?]Jakob Antenhofer: n. a. Antholz (OAG Bruneck) Inventar:Antholz (OAG Bruneck)Bestandsliquidation, Gerhabschaftsrechnung: Bruneck (OAG Bruneck) 12.3.1750(Inventar)13.3.1750(Bestandsliquidation; Gerhabschaftsrechnung)14.3.1750(Besitz- und Entrichtvertrag) Im Rahmen des Inventars:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Simon Mitterhofer (Kuchlmayr), Aufhofen, (Taxator/Schätzmann)Simon Paumgartner [Baumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Bestandsliquidation:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), [Bruneck?], (Beisitzer; Zeuge)Simon Mitterhofer (Kuchlmayr), Aufhofen, (Beisitzer; Zeuge)Gregor Plankensteiner, Rasen, (Zeuge)Im Rahmen der Genehmigung der Gerhabschaftsrechnung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), [Bruneck?], (Beisitzer; Zeuge)Simon Mitterhofer (Kuchlmayr), Aufhofen, (Beisitzer; Zeuge)Im Rahmen des Besitz- und Entrichtvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), [Bruneck?], (Beisitzer; Zeuge)Simon Mitterhofer (Kuchlmayr), Aufhofen, (Beisitzer; Zeuge)Gregor Plankensteiner, Rasen, (Zeuge) Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Witwe des verstorbenen ehemaligen Eigentümers; Rückstellerin)Jakob Antenhofer (Ehemann der Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin]; Rücksteller)Sebastian Wolfsgruber (Kuchlmayr ["Sibenter"/"Siebenter"]), Antholz (OAG Bruneck), (ehem. Gerhab des Michael Leitgeb, des Joseph Leitgeb und der Anna Leitgebin, Kinder des Kassian Leitgeb und der Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin]; Kurator des Michael Leitgeb im Rahmen des Besitz- und Entrichtvertrags)Michael Leitgeb (Sohn des Verstorbenen)Joseph Leitgeb (Sohn des Verstorbenen)Anna Leitgebin (Tochter des Verstorbenen)Balthasar Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Ehemann der Anna Leitgebin)Christian Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr), Antholz (OAG Bruneck), (Kurator des Joseph Leitgeb, Sohn des Kassian Leitgeb und der Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin])Gregor Plankensteiner ([Advokat?]), Rasen, (Advokat der Gerhaben im Rahmen der Bestandsliquidation; "Assistent" des Michael Leitgeb im Rahmen des Besitz- und Entrichtvertrags) Kassian Leitgeb (Kuchlmayr ["Pfäffinger" [Pfaffinger]"]), Antholz [Niederrasen] (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Eigentümer des rückgestellten Gutes) 661 f 27,5 x n. a. 5794 f 49,5 x 1160 f 0 x n. a. n. a. j[Bl. 89 r: 1 Stück; "Ain leben Christi ohne tax"] empty empty empty empty 661 27.5 empty 5794 49.5 empty 1160 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1750/1751, Abschnitt 1750, Bl. 209 v-212 r Agnes Oxwieserin [Ochswieserin] (Ehefrau des Blasius Oxwieser [Ochwieser]); Blasius Oxwieser [Ochwieser](Ochswieserin war bereits 1740 verstorben. Ihre Hinterlassenschaft war dem Witwer zum Genuss bzw. zur Nutznießung eingeräumt worden. Nun wurde das Erbe den Kindern übergeben.) Stellungsinventar im Rahmen eines Genusseinräumungsvertrags, Erbteilung[KEIN umfassendes Inventar] n. a. Niederrasen (OAG Bruneck) Bruneck (OAG Bruneck) 30.10.1750 Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), [Bruneck?], (Beisitzer) Blasius Oxwieser [Ochswieser], Niederrasen (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Anton Oxwieser [Ochswieser] (Sohn der Verstorbenen)Maria Oxwieserin [Ochswieserin] (Tochter der Verstorbenen)Margreth Oxwieserin [Ochswieserin] (Tochter der Verstorbenen) empty 30 f 45 x n. a. 217 f 16 x 141 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 30 45 empty 217 16 empty 141 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1750/1751, Abschnitt 1750, Bl. 235 v-240 r Michael Kaiser [Kayser/Kaisser/Kaysser] (Oberpichler); Bartlme Auer(Michael Kaiser verkauft dem Bartlme Auer sein Oberpichlergut in Tesselberg. Im Zuge dessen wird ein Stellungsinventar angelegt.) Stellungsinventar im Rahmen eines Kaufvertrags; Zahlungsvereinbarung["Stellung"] Michael Kaiser [Kayser/Kaisser/Kaysser]: Bauer [?] Tesselberg (Oberpichler-Gut, OAG Bruneck) Inventar: Tesselberg (OAG Bruneck)Zahlungsvereinbarung: Bruneck (OAG Bruneck) 10.12.1750(Inventar)13.12.1750(Zahlungsvereinbarung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Valentin Pergmeister [Bergmeister] (Obergatterer und Untergatterer), Tesselberg (OAG Bruneck), ("Deputierter" der Gerichtsobrigkeit; [Taxator/Schätzmann?])[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)]Im Rahmen der Zahlungsvereinbarung:Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), [Bruneck?], (Vertreter des Richters)Valentin Pergmeister [Bergmeister] (Obergatterer und Untergatterer), Tesselberg (OAG Bruneck), (Zeuge)Simon Lercher (Hitthaler [Hittaller/Hitthaller]), Tesselberg (OAG Bruneck), (Zeuge) Michael Kaiser [Kayser/Kaisser/Kaysser] (Oberpichler), Tesselberg (OAG Bruneck), (Verkäufer)Bartlme Auer, Ahornach ["Achernach"] (Taufers), (Käufer) empty 231 f 30 x n. a. n. a. n. a. 1939 f 30 x n. a. n empty empty empty empty 231 30 empty n. a. n. a. empty n. a. n. a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1750/1751, Abschnitt 1750, Bl. 240 v-245 v Joseph Anton Hebenstreit von Glurnhör und Mauern zu Mohrenfeld und Ansiedl; Martin Winkler (Unterwinkler)(Martin Winkler pachtet von Hebenstreit von Glurnhör und Mauern zu Mohrenfeld und Ansiedl das sogenannte Pfisterhäusl, das zum Ansitz Ansiedl in Aufhofen gehört sowie einige landwirtschafltiche Grundstücke.) Stellungsinventar im Rahmen einer Bestandskontrakts [Pachtvertrags], Bestandskontrakt [Pachtvertrag] [Abschrift]["Bestandsaufrichtung"] Bauer [?] Aufhofen (OAG Bruneck) Bruneck (OAG Bruneck) 28.12.1750 Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), (Vertreter des Richters)Johann Paumgartner [Baumgartner] [Johann Baumgartner/Hans Baumgartner] (Zeuge)Franz Michael Marchner (Sohn des Johann Lorenz Marchner; "bei der Amtsgerichtsschreiberei"), Bruneck ([OAG Bruneck?]), (Zeuge) Joseph Anton Hebenstreit von Glurnhör und Mauern zu Mohrenfeld und Ansiedl (Verpächter)Martin Winkler (Unterwinkler), Aufhofen (OAG Bruneck), (Pächter) empty 13 f 18 x n. a. n. a. n. a. n. a. 140 f 0 x n empty empty empty empty 13 18 empty n. a. n. a. empty n. a. n. a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1750/1751, Abschnitt 1751, Bl. 249 v-255 r Margreth Steegerin (Ehefrau des Simon Mayr) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Erbteilung)["Inventur und Thaillung"] n. a. n. a.[Achmühlen (OAG Bruneck)?] Bruneck (OAG Bruneck) 19.2.1751 Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Simon Paumgartner [Baumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Zeuge) Simon Mayr, Achmühlen (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen; Kurator seiner Tochter Maria Mayrin)Peter Gandler (Müller), Achmühlen (OAG Bruneck), (Sohn der Verstorbenen aus erster Ehe)Balthasar Gandler (Müller), "in Loch" ([OAG Bruneck?]), (Sohn der Verstorbenen aus erster Ehe)Maria Gandlerin (Tochter der Verstorbenen aus erster Ehe)Gertraud Gandlerin (Tochter der Verstorbenen aus erster Ehe)Margreth Gandlerin (Tochter der Verstorbenen aus erster Ehe)Maria Mayrin (Tochter der Verstorbenen aus zweiter Ehe)Vitus [Veit] Graber, Montal ["Monthan"], (Ehemann der Margreth Gandlerin; Schwiegersohn der Verstorbenen)Simon Aichner (Unterpruggenbinder [Unterbruggenbinder/Unterbrückenbinder]), Mitterolang, (Kurator der Maria Gandlerin und der Gertraud Gandlerin) Nikolaus Gandler (bereits verstorbener erster Ehemann der Verstorbenen) 40 f 22,5 x n. a. 606 f 58,5 x 570 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 40 22.5 empty 606 58.5 empty 570 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1750/1751, Abschnitt 1751, Bl. [nicht eingebundene Einlage ohne Foliierung vor Bl. 264]; 264 r-305 v Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner] [sen.] (Obermutschlechner [zum Wierer?]) Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag); Testament["Testamentserweiterung"; "Inventur"; "Genussvertrag"][KEIN umfassendes Inventar] Bauer [?] Stegen (OAG Bruneck) Testament; Inventar: Stegen ("in der Obermutschlechnerischen Behausung", OAG Bruneck)Testamentserweiterung: Bruneck ("Schloss Bruneck", OAG Bruneck) 29.10.1750 (Testament)14.11.1750 [sic!] (Testamentserweiterung)8.2.1751 (Inventar)9.2.1751 (Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen des Testaments:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Michael Mutschlechner (Zeuge)Hans Berger [Johann Berger] (Untermutschlechner), Stegen (St. Michaelsburg), (Zeuge)Im Rahmen der Testamentserweiterung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Joseph Stadler, Lothen, (Zeuge)Franz Michael Marchner ("bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck], (Zeuge)Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Simon Mitterhofer (Kuchlmayr), Aufhofen ([?]), (Taxator/Schätzmann)Jakob Kammerer (Schisslmayr [Schüsselmayr]), Aufhofen ([?]), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des Genusseinräumungsvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Franz Michael Marchner ("bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck], (Zeuge) Margreth Stadlerin (Witwe des Verstorbenen)Michael Mutschlechner (Benefiziat [Priester]), St. Georgen ([?]), (Bruder des Verstorbenen; Testamentszeuge)Sylvester Mutschlechner (Franziskaner [Mönch]), [?], (Sohn des Verstorbenen)Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner] [jun.] (Sohn des Verstorbenen)Michael Mutschlechner (Sohn des Verstorbenen)Anton Mutschlechner (Sohn des Verstorbenen)Christian Mutschlechner (Sohn des Verstorbenen)Peter Mutschlechner (Sohn des Verstorbenen)Maria Mutschlechnerin (Tochter des Verstorbenen)Hans Berger [Johann Berger] (Untermutschlechner und Mitinhaber des Maurer-Hauses), Stegen (OAG Bruneck und St. Michaelsburg), (Anweiser der Witwe)Hans Stadler [Johann Stadler] (Koflerischer Bestandsmann), Lothen ([St. Michaelsburg?]), (Kurator des Anton Mutschlechner und des Christian Mutschlechner)Peter Mutschlechner (Mayr Beikirchen [Mayr Beykirchen/Mayr Beikircher]), Montal ["Monthan"] (OAG Bruneck), (Gerhab des Peter Mutschlechner, eines Sohns des Verstorbenen)Peter Guggenberger (Urbaner), Montal ["Monthan"] (OAG Bruneck), (Gerhab der Maria Mutschlechnerin) empty 1516 f 19 x[KEIN umfassendes Invnetar] 809 f 0,5 x 15489 f 0,5 x 10648 f 15,75 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 1516 19 empty 15489 15.75 empty 10648 17.75
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1750/1751, Abschnitt 1751, Bl. 315 r-345 r Maria Pässlerin [Passlerin] (Ehefrau des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner]); Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner]; Christian Mösner [Mössner/Mesner/Messner]; Sebastian Wolfsgruber(Die Gerhabschaft des Christian Mösner [Mössner/Mesner/Messner] und des Sebastian Wolfsgruber war mit Vollendung des 15. Lebensjahres aller ihrer PrinzipalInnen beendet. Daher legten die beiden nun ihre Gerhabschaftsarechnung vor. Der übernehmende Gerhab bzw. Kurator sowie der Ehemann der nunmehr verheirateten Prinzipalin bestätigten die vorgelegte Gerhabschaftsrechnung bzw. nahmen diese an. Im nächsten Schritt wurde sodann das Vermögen der Maria Pässlerin [Passlerin], das deren Witwer Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] bislang zm Genuss bzw. zur Nutznießung innegehabt hatte, den Kindern übergeben. Im Zuge dessen wurde auch ein Rückstellungsinventar eines Teiles des Genussvermögens erstellt.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Genusseinräumungsvertrags; Gerhabschaftsrechnung; Erbteilung; Quittung; Beilage (Bemerkungen zur Gerhabschaftsrechnung)["Raittung", "Erinnerungen über die Kuratelrechnung"; "Teilung"] (Ehefrau des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner]); Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner]: Bauer [?] n. a. Erbteilung: Bruneck(OAG Bruneck) 5.4.1751(Annahme der Gerhabschaftsrechnung)6.4.1751(Erbteilung) Im Rahmen der Annahme der Gerhabschaftsrechnung:Johann Matthias Simmerl (Pfleger in Uttenheim), [Uttenheim?], (Zeuge)Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Im Rahmen der Erbteilung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Johann Matthias Simmerl (Pfleger in Uttenheim), [Uttenheim?], (Zeuge)Franz Michael Marchner (Zeuge) Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (sen.) (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Christian Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr), Antholz (OAG Bruneck), (austretender Gerhab des Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner], des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (jun.), der Gertraud Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], der Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] und der Elisabeth Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin]; neuer Gerhab bzw. Kurator des Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner] und des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (jun.))Sebastian Wolfsgruber (Kuchlmayr), Antholz (OAG Bruneck), (Gerhab des Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner], des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (jun.), der Gertraud Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], der Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] und der Elisabeth Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin])Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Sohn der Verstorbenen)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (jun.) (Sohn der Verstorbenen)Gertraud Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Tochter der Verstorbenen)Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Tochter der Verstorbenen)Elisabeth Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Tochter der Verstorbenen)Georg Paumgartner [Baumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), Bruneck, (Ehemann der Gertraud Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin]; Schwiegersohn der Verstorbenen; neuer Gerhab bzw. Kurator der Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] und der Elisabeth Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin])Peter Pifrader (Mayr am Graben), Dietenheim ([?]), (neuer Gerhab bzw. Kurator des Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner], des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (jun.), der Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] und der Elisabeth Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] im Rahmen der Annahme der Gerhabschaftsrechnung[?])Johann Matthias Simmerl (Pfleger in Uttenheim), [Uttenheim?], ("Assistent" des Peter Pifrader, des Christian Mösner [Mössner/Mesner/Messner] und des Georg Paumgartner [Baumgartner]) Im Rahmen der Gerhabschaftsrechnungen:Maria Pässlerin [Passlerin] (bereits verstorbene Ehefrau des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner]; Erblasserin)Simon Paumgartner [Baumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (ehemaliger Gerhab des Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner], des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner], der Gertraud Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin, der Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] und der Elisabeth Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin]))Bartlme Pergmeister [Bergmeister] (Bestandsmann des Burgfriedens Neurasen), [Neurasen?], (ehemaliger Gerhab des Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner], des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner], der Gertraud Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], der Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] und der Elisabeth Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin])Im Rahmen der Erbteilung:Christina Kaldeggerin [Kalteggerin] (bereits verstorbene Mutter der Verstorbenen) 50 f 27 x 28 f 18 x n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 50 27 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1750/1751, Abschnitt 1751, Bl. 347 r-348 v; 351 r-364 v Bartlme Rauter (halber Hueber unterm Berg)(Rauter war Inhaber einer Hälfte des Hueber-Guts "unterm Berg", die andere Hälfte hatte er von Andre von Sternbach zum Stock, Sonnegg und Luttach gepachtet. Da eine Vermögensbeschreibung Rauters vor der Rückstellung der gepachteten Hälfte nicht möglich gewesen war, war diese Rückstellung am Tag zuvor erfolgt [nicht überliefert]. Nun wurde die Hinterlassenschaft Rauters beschrieben. Im Rahmen des Genusseinräumungsvertrags musste den Kinder ein neuer Gerhab verpflichtet werden, da der ursprünglich verpflichtete Hans Rauter [Johann Rauter] das zuvor von Bartlme Rauter gepachtete halbe Hueber-unterm-Berg-Gut gepachtet hatte. Daraus hatte sich offenbar ein Interessenkonflikt ergeben.) Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung; Inventar, Vermögensergänzung; Genusseinräumungsvertrag); Testament["Inventur"; "Vertrag"] Bauer und Pächter des halben Hueber-Guts "unterm Berg" Dietenheim ("beim Hueber unterm Berg", [OAG Bruneck]) Testament; Inventar, Vermögensergänzung: Dietenheim ("beim Hueber unterm Berg", [OAG Bruneck])Testamentserweiterung; Genusseinräumungsvertrag:Bruneck (OAG Bruneck) 2.5.1751 (Testament)15.5.1751 (Testamentserweiterung)17.5.1751 (Inventar, Vermögensergänzung)24.5.1751 (Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen des Testaments:Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), [Bruneck], (Vertreter des Richters)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim], (Zeuge)Joseph Wolfsgruber (Rauter), [?], (Zeuge)Im Rahmen der Testamentserweiterung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), [Bruneck], (Beisitzer)Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:Franz Michael Marchner ("Schreiberei Verwandter"), [Bruneck?], (Vertreter ["Subdelegierter"] der Gerichtsobrigkeit)Melchior Mitterhofer (Kuchlmayr), Aufhofen, (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim], (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des Genusseinräumungsvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Hans Rauter [Johann Rauter] (Zeuge)Franz Michael Marchner (Zeuge) Anna Mutschlechnerin (Witwe des Verstorbenen)Joseph Wolfsgruber (halber Rauter), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Anweiser der Witwe)Georg Rauter (Sohn des Verstorbenen)Maria Rauterin (Tochter des Verstorbenen)Hans Rauter [Johann Rauter] (beim halben Hueber unterm Berg), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Gerhab des Georg Rauter und der Maria Rauterin im Rahmen der Testamentserweiterung, des Inventars und der Vermögensergänzung; Pächter des halben Hueber-unterm-Berg-Guts)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim], (Gerhab des Georg Rauter und der Maria Rauterin) empty 547 f 59 x 196 f 50 x 2799 f 2 x 1054 f 35,5 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 547 59 empty 2799 2 empty 1054 35.5
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1750/1751, Abschnitt 1751, Bl. 364 v-373 v Hans Rauter [Johann Rauter]; Andre von Sternbach zu Stock, Luttach, Angerburg und Sonnegg, Herr zu Oberfalken und Groppenstein(Hans Rauter [Johann Rauter] pachtet von Baron Andre von Sternbach das halbe "Hueber-unterm-Berg-Gut" oberhalb von Dietenheim. Im Zuge dessen wird ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]; Bestandskontrakt [Pachtvertrag]["Bestand"] n. a. Dietenheim ("beim Hueber unterm Berg", [OAG Bruneck]) Bruneck (OAG Bruneck) 1.6.1751 Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), [Bruneck], (Vertreter des Richters)Joseph Paul Spängler ("Handelsverweser" [Handelsmann] im Ahrntal), Dietenheim, (Zeuge)Franz Michael Marchner ("bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck?], (Zeuge) Hans Rauter [Johann Rauter] (beim halben Hueber unterm Berg), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Pächter)Andre von Sternbach zu Stock, Luttach, Angerburg und Sonnegg, Herr zu Oberfalken und Groppenstein (Gewerke in Mölten und "Schmelzherr" in Tirol und Kärnten), [?], (abwesender Verpächter)Georg Spängler (Amtsmann des Andre von Sternbach), [?], (Vertreter des Verpächters)Maria Harrasserin (Ehefrau des Hans Rauter [Johann Rauter]; Bürgin des Hans Rauter [Johann Rauter])Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Anweiser der Maria Harrasserin) empty 191 f 8,5 x n. a. n. a. n. a. n. a. 94 f 0 x n empty empty empty empty 191 8.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1750/1751, Abschnitt 1751, Bl. 390 v-395 v Agnes Gandlerin (Ehefrau des Martin Mayrginter, Ruepper [Rueper])(Der Witwer sucht um Einräumung des Vermögens der Agnes Gandlerin zum Genuss bzw. zur Nutznießung an. Gericht und Gerhab folgen diesem Ansinnen.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag)["Vermögensbeschreibung"] (Ehefrau des Martin Mayrginter); Martin Mayrginter: Bauer [?] Geiselsberg (OAG Bruneck) Bruneck (OAG Bruneck) 22.7.1751 Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Franz Michael Marchner (Zeuge) Martin Mayrginter (Ruepper [Rueper]), Geiselsberg (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Hans Mayrginter [Johann Mayrginter] (Sohn der Verstorbenen)Andre Mayrginter (Sohn der Verstorbenen)Gertraud Mayrginterin (Tochter der Verstorbenen)Barbara Mayrginterin (Tochter der Verstorbenen)Joseph Hofer (Arnold), Geiselsberg (OAG Bruneck), (Gerhab des Hans Mayrginter [Johann Mayrginter], des Andre Mayrginter, der Gertraud Mayrginterin und der Barbara Mayginterin) Mathes [Matthias/Matthäus] Gandler (Hueber), Mitterolang (Altrasen), (Vater der Verstorbenen)Maria Pörnbacherin (bereits verstorbene Mutter der Verstorbenen) 26 f 12 x 8 f 30 x 440 f 38,33 x 440 f 38,33 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 26 12 empty 440 38.33 empty 440 38.33
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1750/1751, Abschnitt 1751, Bl. 407 r-413r; 413 v-421 v Leonhard Ährner [Ahrner]; Michael Niedergruber(Leonhard Ährner [Ahrner] verkauft das erst wenige Monate zuvor gekaufte Gagerer-Gut in Tesselberg an Michael Niedergruber. Im Zuge dessen wird ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Kaufvertrags; Kaufvertrag, Schuldenüberbindung, Genehmigung der Grundherrschaft 1, Genehmigung der Grundherrschaft 2["Kauf"; "Stellung"] n. a. Tesselberg (OAG Bruneck) Kaufvertrag: Bruneck (OAG Bruneck)Inventar: Tesselberg ("beim Gagerer", OAG Bruneck) 5.9.1751 und 12.9.1751 und 5.2.1752 [sic!] (Kaufvertrag, Nachtrag, Genehmigung der Grundherrschaft)25.10.1751 (Inventar) Im Rahmen des Kaufvertrags, des Nachtrags zum Kaufvertrag und der Genehmigung der Grundherrschaft:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Anton Thaddäus Marchner (Student der Theologie), [?], (Zeuge)Franz Michael Marchner ("bei der Amtsgerichtschreiberei"), [Bruneck?], (Zeuge)Franz Joseph Söll (Kehlburgischer Verwalter), [Aufhofen?], (Vertreter der Grundherrschaft)Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Schreiberei-Verwandter), [Bruneck?], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Simon Lercher (Hittaller [Hitthaler]), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende 3 im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)] Leonhard Ährner [Ahrner] (Gagerer), Tesselberg (OAG Bruneck), (Verkäufer)Michael Niedergruber (Lercher), "am Länebach" [Lahnbach] (Uttenheim), (Käufer) Michael Ährner [Ahrner] (Gagerer), Tesselberg (OAG Bruneck), (bereits verstorbener ehemaliger Inhaber des Gagerer-Guts; Bruder des Verkäufers)Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg (OAG Bruneck), (Gerhab der Kinder des Michael Ährner [Ahrner]; Verkäufer des Gagerer-Guts an Leonhard Ährner [Ahrner])Maria Goglin (Witwe des Michael Ährner [Ahrner]; Schwägerin des Verkäufers) 399 f 21 x n. a. n. a. n. a. 775 f 0 x n. a. n empty empty empty empty 399 21 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1750/1751, Abschnitt 1751, Bl. 431 r-435 r Gertraud Lercherin (Ehefrau des Jakob Feichter)(Der Witwer sucht um Einräumung des Vermögens der Gertraud Lercherin - außer dem Inventar war wohl kein vermögen vorhanden - zum Besitz an. Gericht und Gerhab folgen diesem Ansinnen.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Besitzeinräumungsvertrag)["Inventur"] n. a. Tesselberg (OAG Bruneck) Inventar: Tesselberg (OAG Bruneck)Besitzeinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 20.6.1751 (Inventar)3.11.1751 (Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), ([Taxator/Schätzmann?])[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen des Genusseinräumungsvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Bartlme Niederbacher (Unterpichler), Tesselberg ([?]), (Zeuge)Simon Lercher (Hittaller [Hitthaler]), Tesselberg ([?]), (Zeuge) Jakob Feichter (Witwer der Verstorbenen)Georg Feichter (Sohn der Verstorbenen)Joseph Feichter (Sohn der Verstorbenen)Maria Feichterin (Tochter der Verstorbenen)Margreth Feichterin (Tochter der Verstorbenen)Katharina Feichterin (Tochter der Verstorbenen)Anna Feichterin (Tochter der Verstorbenen)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim) (OAG Bruneck), (Gerhab des Georg Feichter, des Joseph Feichter, der Maria Feichterin, der Margreth Feichterin, der Katharina Feichterin und der Anna Feichterin) empty 98 f 59 x n. a. 98 f 59 x n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 98 59 empty 98 59 empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1750/1751, Abschnitt 1751, Bl. 444 r-452 v Veit [Vitus] Baumgartner ["Pämbgartner"] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag [es ist lediglich eine Erbin vorhanen])["Inventur"][KEIN umfassendes Inventar] Wollschlager Niederrasen ("auf der Lähn", OAG Bruneck) Niederrasen ([OAG Bruneck?]) 29.10.1751 Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), [Bruneck], (Vertreter ["Subdelegierter"] der Gerichtsobrigkeit; Zeuge)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Anton Oxwieser [Ochswieser "von der Lähn"], Niederrasen, (Zeuge) Ursula Baumgartnerin ["Pämbgartnerin"] (Tochter des Verstorbenen)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Kurator der Ursula Baumgartnerin [Pämbgartnerin])Apollonia Baumgartnerin [Pämbgartnerin] (Schwester des Verstorbenen)Simon Baumgartner ["Pämbgartner"] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Anweiser der Apollonia Baumgartnerin ["Pämbgartnerin"]) Sophia Sigmayrin (bereits verstorbene Ehefrau des Verstorbenen) 46 f 10 x[KEIN umfassendes Inventar] 43 f 49 x 605 f 3 x 330 f 40 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 46 10 empty 605 3 empty 330 40
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1750/1751, Abschnitt 1751, Bl. 453 r-489r Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner]; Franz Mösner [Mössner/Mesner/Messner](Michael Mösner [Mössner/Mesner/Messner] war bereits 1747 verstorben. Damals hatte auch eine Verlassenschaftsabhandlung stattgefunden. Das Vermögen ging an den ältesten Sohn Georg und den jüngsten Sohn Franz. Da jedoch Franz "denen Sachen vorzustehen nicht im Stand war" [er war zu jung], wurde das gesamte Gut dem Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner] zum Bestand überlassen. Da nun Franz [Mössner/Mesner/Messner] die Volljährigkeit erreicht hatte, wurde das Bestandsverhältnis aufgelöst und eine Vermögensteilung durchgeführt. Im Zuge dessen wurde auch ein Rückstellungsinventar errichtet. Laut "Gerichts Gewohnheit" hatte offenbar der älteste Sohn eine Teilung vorzuschlagen bzw. den jüngsten vor die Wahl zu stellen, welchen Teil er übernehmen wollte. Dies geschah auch. Franz Mösner [Mössner/Mesner/Messner] entschied sich dafür, die Güter zu übernehmen und seinen ältesten Bruder zu entrichten. Zuletzt wurde noch ein Liquidation, also ein Abrechnung über die Jahre durchgeführt, in denen der ältere Bruder die Geschäfte alleine geführt hatte. Auch das nun anfallende Entrichtgeld wurde hier verrechnet.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]; Besitz- und Entrichtvertrag; Bestandsliquidation["Stellung"; "Teilungs-Vergleich"; "Liquidation"] n. a. Antholz (OAG Bruneck) Inventar: Antholz (OAG Bruneck)Besitz- und Entrichtvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 26.11.1751 (Inventar)1.12.1751 (Besitz- und Entrichtvertrag)7.12.1751 (Liquidation) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner ("Schreiberei Verwandter"), [Bruneck?], (Vertreter ["Subdelegierter"] der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)]Simon Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Beisitzer; Taxator/Schätzmann)Simon Baumgartner ["Pämbgartner"] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Beisitzer; Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des Besitz- und Entrichtvertrags:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Simon Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Beisitzer; Zeuge)Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Im Rahmen der Liquidation:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Simon Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Beisitzer; Zeuge)Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Hans Rider [Johann Rieder] (Merzmüller), Antholz ([?]), (Zeuge) Gertraud Pässlerin [Passlerin] (Witwe des Michael Mösner [Mössner/Mesner/Messner])Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Sohn des Michael Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (sen.))Franz Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Sohn des Michael Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (sen.))Balthasar Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Sohn des Michael Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (sen.))Michael Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (jun.) (Sohn des Michael Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (sen.))Katharina Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Tochter des Michael Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (sen.))Ursula Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Tochter des Michael Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (sen.))Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Tochter des Michael Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (sen.))Gertraud Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Tochter des Michael Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (sen.))Margreth Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Tochter des Michael Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (sen.))Christian Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr in Antholz), Antholz (OAG Bruneck), (Kurator des Franz Mösner [Mössner/Mesner/Messner]) Michael Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr in Antholz), Antholz (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Vater des Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner] und des Franz Mösner [Mössner/Mesner/Messner]) 909 f 12,5 x n. a. 6870 f 28,5 x -2125 f 59,5 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 909 12.5 empty 6870 28.5 empty -2125 -59.5
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1752/1753, Abschnitt 1752, Bl. 25 r-31 r; 31 v-33 v Simon Lercher (Unterhitthaler); Hans Winkler [Johann Winkler] (Stocker)(Simon Lercher verkauft das Unterhitthaler-Gut am Tesselberg an Hans Winkler Johann Winkler, Stocker, aus Fiecht im Gericht Uttenheim.) Stellungsinventar im Rahmen des Kaufvertrags; Kaufvertrag, Schuldenüberbindung, Genehmigung der Grundherrschaft["Kauf"; "Stellung"] n. a. Tesselberg (OAG Bruneck) Kaufvertrag, Schuldenüberbindung, Genehmigung der Grundherrschaft: Bruneck (OAG Bruneck)Inventar: Tesselberg (OAG Bruneck) 16.2.1752 (Kaufvertrag, Schuldenüberbindung, Genehmigung der Grundherrschaft)15.2.1752 (Inventar) Im Rahmen des Kaufvertrags, der Schuldenüberbindung und der Genehmigung der Grundherrschaft:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Bartle Niederbacher (Unterpichler), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Zeuge)Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Zeuge)Michael Niedergruber (Gaigerer [Geigerer]), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Zeuge)Joseph Keilgruber (Zeuge)Franz Michael Marchner ("bei der Amtgerichtsschreiberei"), Bruneck ([OAG Bruneck?]), (Zeuge)Im Rahmen der Inventarerstellung:n. a. Simon Lercher (Unterthitthaler), Tesselberg (OAG Bruneck), (Verkäufer)Hans Winkler [Johann Winkler] (Stocker), Fiecht (Uttenheim), (Käufer)Gertraud Hochgruberin (Ehefrau des Verkäufers)Veit [Vitus] Täschler [Taschler] (Anweiser der Gertraud Hochgruberin) Christian Lercher (Unterhitthaler), Tesselberg (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Vater des Verkäufers) 48 f 39 x n. a. n. a. n. a. 1516 f 3 x n. a. n empty empty empty empty 48 39 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1752/1753, Abschnitt 1752, Bl. 61 r-85 r Andre Kofler (Kuchlmayr an der Linde)(Witwe Maria Mayrin hatte die Führung des Hofes bzw. des Viertels des Kuchlmayrhofs an der Linde bereits 1749 vertraglich übernommen. Die Hintergründe davon werden hier nicht klar. Im Zuge dessen waren jedoch die Fahrnisse nicht gestellt worden. Daher wurde nun eine Inventarisierung erforderlich, damit das Vermögen des Verstorbenen rekonstruiert werden konnte. Da aufgrund der hohen Schulden keiner der Söhne in der Lage war, den Hof zu übernehmen, wurde die Witwe ersucht, diesen weiterhin zu verwalten, wozu sie sich auch bereit erklärte.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung [unvollständig], Bevollmächtigungsvertrag)["Inventur"] Bauer [?] "bei Niederrasen" [Niederrasen] ("an der Linde", OAG Bruneck) Inventar, Vermögensergänzung [unvollständig]: ["bei Niederrasen" [Niederrasen] ("an der Linde", OAG Bruneck)Bevollmächtigungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 15.5.1752 (Inventar, Vermögensergänzung [unvollständig])17.5.1752 (Bevollmächtigungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung und der unvollständigen Vermögensergänzung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Simon Paumgartner [Baumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Bartlme Bergmeister (Bestandsmann des Burgfriedens Neurasen), [Neurasen?] ([Altrasen?]), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des Bevollmächtigungsvertrags:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Franz Stocker ("bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck], (Zeuge) Maria Mayrin (Witwe des Verstorbenen)Andre Kofler (Metzger), [?], (abwesender Sohn des Verstorbenen)Melchior Kofler ([abwesender?] Sohn des Verstorbenen)Georg Kofler (Bäcker), Klausen, (Sohn des Verstorbenen)Joseph Kofler (Sohn des Verstorbenen)Jakob Kofler (Sohn des Verstorbenen)Katharina Koflerin (Tochter des Verstorbenen)Maria Koflerin (Tochter des Verstorbenen)Agnes Koflerin (abwesende Tochter des Verstorbenen)Paul Kircher (Bestandsmüller), Niederrasen (OAG Bruneck), (abwesender Ehemann der Agnes Koflerin; Schwiegersohn des Verstorbenen)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Anweiser der Witwe)Simon Paumgartner [Baumgartner] (Kurchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Kurator des Andre Kofler, des Melchior Kofler, des Joseph Kofler und des Jakob Kofler)Bartlme Bergmeister (Bestandsmann des Burgfriedens Neurasen), [Neurasen?] ([Altrasen?]), (Anweiser der Katharina Koflerin; Vertreter der Maria Koflerin) Michael Egger (Regensperger [Regensberger]), [?], (bereits verstorbener Ehemann der Katharina Koflerin; Schwiegersohn des Verstorbenen) 656 f 24,5 x 2 f 10 x n. a. n. a. n. a. n. a. j[Bl. 63 r: mind. 2 Stück; "etwas Sing, und andere Beth Büechlen" (ohne Schätzwert)] empty empty empty empty 656 24.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1752/1753, Abschnitt 1752, Bl. 36 r-36v; 101 r-108 r Katharina Palhueberin (Ehefrau des Thomas Schiner [Schiener])(Laut Testament sollte dem Witwer das Vermögen der Katharina Palhueberin zum Genuss bzw. zur Nutznießung eingeräumt werden. Dieser erklärte jedohc, die vom Gerhaben der Kinder geforderten Sicherheiten nicht aufbringen zu können. Dieser sollte sich daher bemühen, einen Käufer für die Behausung zu finden, damit die Kinder finnaziell "außer Gefahr" sein würden. Dafür sollte ein möglicher erzielter Überschuss ihm zukommen sowie die schuldige Morgengabe zum Genuss bzw. zur Nutznießung eingeräumt werden. Der Gerhab willigt in dieses Vergleichsangebot ein. Nach dem Verkauf findet eine neuerliche Vermögensergänzung statt.) Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung; Vergleich; neuerliche Vermögensergänzung); Testament["Testament"; "Weil. Katharina Palhueberin seel. Verlassenschäftl betreffend"] n. a. Bruneck ("im alten Jägerhaus", OAG Bruneck) Bruneck (OAG Bruneck) 19.3.1752 (Testament)6.5.1752 (Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung)12.6.1752 (Vergleich)24.11.1752 (neuerliche Vermögensergänzung) Im Rahmen des Testaments:Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Bediensteter), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Veit [Vitus] Staudacher (Tagwerker), Bruneck, (Zeuge)Thomas Zwischenprugger [Zwischenbrugger] (Knecht), Bruneck, (Zeuge)Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Bediensteter), [Bruneck], ("Abgeordneter" des Richters)Im Rahmen des Vergleichs:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Bediensteter), [Bruneck], (Zeuge)Im Rahmen er neuerlichen Vermögensergänzung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Bediensteter), [Bruneck], (Zeuge) Thomas Schiner [Schiener], "im alten Jägerhaus" [?] ([OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Anton Schiner [Schiener] (Sohn der Verstorbenen)Maria Schinerin [Schienerin] (Tochter der Verstorbenen)Veit [Vitus] Täschler [Taschler] (Webermeister), "Porth" [Paradies, Bruneck] (OAG Bruneck), (Gerhab des Thomas Schiner [Schiener] und der Maria Schinerin [Schienerin]) Bartlme Mutschlechner (Käufer der Grundstücke und des Viehs des Thomas Schiner [Schiener]) 32 f 33 x n. a. 259 f 13 x 243 f 40 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 32 33 empty 259 13 empty 243 40
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1752/1753, Abschnitt 1752, Bl. 108 r-115 r Gertraud Gruberin (Ehefrau des Jakob Trenker, Trumpfer) Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag); Testament["Vermögensteilung"][KEIN umfassendes Inventar] (Ehefrau des Jakob Trenker); Jakob Trenker: Bauer [?] Prags (OAG Bruneck) Testament: Prags ([OAG Bruneck?])Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 30.8.1752 (Testament)27.9.1752 [Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Bediensteter), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Mathes [Matthias/Matthäus] Klammerer (Zeuge) Jakob Trenker [sen.] (Trumpfer), Prags (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Jakob Trenker [jun.] (Sohn der Verstorbenen)Georg Trenker (Sohn der Verstorbenen)Hans Trenker [Johann Trenker] (Sohn der Verstorbenen)Martin Gruber ("am Egg" [Egger?]), Prags, (Kurator des Jakob Trenker [jun.], des Georg Trenker und des Hans Trenker [Johann Trenker])Sebastian Mayr (Gschattler [Gstattl?]), Prags, (Kurator des Jakob Trenker [jun.], des Georg Trenker und des Hans Trenker [Johann Trenker]) Joseph Weiß (Kurat [Geistlicher]), Prags ([OAG Bruneck?]), (Schreiber des Testaments)Martin Gruber ("Anwalt"), [?], (Testamentszeuge)Johann Obwechser [Obwegser/Obwexer] (Mösner [Mesner]), [?], (Testamentszeuge)Margreth Gruberin (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen)Magdalena Mayrin (bereits verstorbene Mutter der Verstorbenen)Joseph Gruber (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen)Maria Gruberin (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen) n. a.[KEIN umfassendes Inventar] n. a. 780 f 20 x 760 f 32 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty empty empty empty empty empty empty empty empty
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1752/1753, Abschnitt 1753, Bl. 162 r-180 r Katharina Mayrin[unverheiratet] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Erbteilung); Beilagen (2 Bestätigungen)["Inventur"; "Teilung"] n. a. [Verstorbene führte Haushalt ihres Bruders Georg Mayr] St. Georgen (OAG Bruneck) St. Georgen (OAG Bruneck) 9.4.1753 Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Simon Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Erbteilung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Simon Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Beisitzer; Zeuge)Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Bediensteter), [Bruneck], (Zeuge) Georg Mayr (Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen (OAG Bruneck), (Bruder der Verstorbenen)Joseph Mayr (Sohn des Hans Mayr [Johann Mayr] [jun.]; Neffe der Verstorbenen)Maria Mayrin (Tochter des Hans Mayr [Johann Mayr] [jun.]; Nichte der Verstorbenen)Hans Laimgruber [Johann Laimgruber], Terenten, (Ehemann der Maria Mayrin, einer Nichte der Verstorbenen)Katharina Mayrin (Tochter des Hans Mayr [Johann Mayr] [jun.]; Nichte der Verstorbenen)Bartlme Oberhofer, St. Georgen ([OAG Bruneck?]), (Ehemann der Katharina Mayrin, einer Nichte der Verstorbenen)Michael Mutschlechner (Schallmayr), Stegen ([St. Michaelsburg?]), (Sohn der Maria Mayrin; Neffe der Verstorbenen)Martin Mutschlechner (Sohn der Maria Mayrin; Neffe der Verstorbenen)Jakob Mutschlechner (Bestandswirt [Pächter eines Wirtshauses?]), Sonnenburg, (Sohn der Maria Mayrin; Neffe der Verstorbenen)Joseph Mutschlechner, Stegen (OAG Bruneck), (Sohn der Maria Mayrin; Neffe der Verstorbenen)Bartlme Mutschlechner (Inwohner), Bruneck, (Sohn der Maria Mayrin; Neffe der Verstorbenen)Peter Mutschlechner, Geiselsberg, (Sohn der Maria Mayrin; Neffe der Verstorbenen)Andre Mutschlechner (Scherrer), Stegen ([St. Michaelsburg?]), (Sohn der Maria Mayrin; Neffe der Verstorbenen)Maria Mutschlechnerin (Tochter der Maria Mayrin; Nichte der Verstorbenen)Elisabeth Mutschlechnerin (Tochter der Maria Mayrin; Nichte der Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Veltaner (Zinngießer), Bruneck, (Ehemann der Elisabeth Mutschlechnerin, einer Nichte der Verstorbenen)Anna Mutschlechnerin (Tochter der Maria Mutschlechnerin; Nichte der Verstorbenen)Georg Siesl [Sießl] (Hueber umterm Berg), [?], (Ehemann der Anna Mutschlechnerin, einer Nichte der Verstorbenen)Ursula Mutschlechnerin (Tochter der Maria Mayrin; Nichte der Verstorbenen)Balthasar Mayr (Bestandsmann in Kirchegg [Pächter]), Dietenheim, (Ehemann der Ursula Mutschlechnerin, einer Nichte der Verstorbenen)Ursula Mayrin (Schwester der Verstorbenen)Andre Kachler, Burgfrieden Gissbach, (Ehemann der Ursula Mayrin; Schwager der Verstorbenen)Anton Plankensteiner (Sohn der Magdalena Mayrin; Neffe der Verstorbenen)Johann Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kurat [Geistlicher]), Lappach, (Sohn der Anna Mayrin; Neffe der Verstorbenen)Johann Lorenz Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Sohn des Paul Mösner [Mössner/Mesner/Messner] [sen.], eines Neffen der Verstorbenen)Paul Mösner [Mössner/Mesner/Messner] [jun.] (Sohn des Paul Mösner [Mössner/Mesner/Messner], eines Neffen der Verstorbenen)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Weißgerbergeselle), [?], (abwesender Sohn der Anna Mayrin; Neffe der Verstorbenen)Balthasar Mösner [Mössner/Mesner/Messner], Antholz, (Sohn der Anna Mayrin; Neffe der Verstorbenen)Hans Antenhofer [Johann Antenhofer] (Sohn der Anna Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], einer Nichte der Verstorbenen)Anton Antenhofer (Sohn der Anna Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], einer Nichte der Verstorbenen)Maria Antenhoferin (Tochter der Anna Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], einer Nichte der Verstorbenen)Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Tochter der Anna Mayrin; Nichte der Verstorbenen)Georg Hellweger ("Badmeister" [Bader?]), Antholz, (Ehemann der Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], einer Nichte der Verstorbenen; Gerhab des Jakob Miler [Müller], des Sebastian Miller [Müller] [jun.], der Maria Millerin [Mülerin] und der Agnes Millerin [Müllerin], Kinder der Magdalena Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin, einer Nichte der Verstorbenen)Jakob Miller [Müller] (Sohn der Magdalena Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], einer Nichte der Verstorbenen)Sebastian Miller [Müller] [jun.] (Sohn der Magdalena Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], einer Nichte der Verstorbenen)Maria Millerin [Müllerin] (Tochter der Magdalena Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], einer Nichte der Verstorbenen)Agnes Millerin [Müllerin] (Tochter der Magdalena Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], einer Nichte der Verstorbenen)Anton Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Rieder), Antholz Mittertal (Antholz), (Kurator und Vertreter des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner]) Katharina Mitterhoferin (bereits verstorbene Mutter der Verstorbenen)Hans Mayr [Johann Mayr] [sen.] (Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Vater der Verstorbenen)Balthasar Mayr (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen)Agnes Mayrin (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen)Elisabeth Mayrin (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen)Hans Mayr [Johann Mayr] [jun.] (Rummer [Rumer]), St. Georgen ([OAG Bruneck?]), (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen)Maria Mayrin (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen)Peter Mutschlechner (Schallmayr), Stegen ([St. Michaelsburg?]), (bereits verstorbener Ehemann der Maria Mayrin; Schwager der Verstorbenen)Nikolaus Ebner, [Sonnenburg?], (bereits verstorbener Ehemann der Maria Mutschlechnerin, einer Nichte der Verstorbenen)Magdalena Mayrin (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen)Georg Plankensteiner (Gartner), Uttenheim, (Ehemann der Magdalena Mayrin; Schwager der Verstorbenen)Anna Mayrin (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen)Hans Mösner [Mössner/Mesner/Messner] [Johann Mesner] ("Badmeister" [Bader?]), Antholz, (bereits verstorbener Ehemann der Anna Mayrin; Schwager der Versorbenen)Paul Mösner [Mössner/Mesner/Messner] [sen.] (bereits verstorbener Sohn der Anna Mayrin; Neffe der Verstorbenen)Anna Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (bereits verstorbene Tochter der Anna Mayrin; Nichte der Verstorbenen)Andre Antenhofer (Hellensteiner), [Antholz?], (Ehemann der Anna Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], einer Nichte der Verstorbenen)Magdalena Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (bereits verstorbene Tochter der Anna Mayrin; Nichte der Verstorbenen)Sebastian Miller [Müller] (Hinterhofer), Antholz, (Ehemann der Magdalena Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], einer Nichte der Verstorbenen)Joseph Jenewein von Klebelsberg zu Thumburg, Bruneck, (Stadtrichter von Bruneck und Richter von Antholz; Aussteller zweier Bestätigungen) 82 f 26,5 x 356 f 1 x 2512 f 17,5 x 2472 f 48 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 82 26.5 empty 2512 17.5 empty 2472 48
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1752/1753, Abschnitt 1753, Bl. 207 v-217 r Michael Oberpacher [Oberbacher] Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag; Erbteilung); Beilagen (2 Taufbuchauszüge; Verwandtschaftsbestätigung["Inventur"; "Vermögensteilung"] Maurer und Ingehäuse Aufhofen ("Ansitz Mohrenfeld", [OAG Bruneck?]) Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck ("Ansitz Mohrenfeld", [OAG Bruneck?])Erbteilung: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 10.1.1749 [sic!] (Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag)4.7.1753 (Erbteilung) Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Inventarerstellung, der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:Franz Joseph Söller von Teisegg zu Steinburg und Mohrberg (k.k. Forstmeister und hochfürstlich-brixnerischer Hofjunker; Verwalter des Ansitz Mohrfeld), Bruneck, (Verwalter des Ansitz Mohrfeld; Vertreter des Amtsgerichtsschreibers)Im Rahmen der Erbteilung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Bediensteter), [Bruneck], (Zeuge) Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Inventarerstellung, der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:Ursula Untergasserin (Witwe des Verstorbenen)Peter Obergasser, Mühlwald, (Sohn der Katharina Oberpacherin [Oberbacherin], einer Halbschwester des Verstorbenen)Jenewein Obergasser, Mühlwald, (Sohn der Katharina Oberpacherin [Oberbacherin], einer Halbschwester des Verstorbenen)Maria Obergasserin, Mühlwald, (Tochter der Katharina Oberpacherin [Oberbacherin], einer Halbschwester des Verstorbenen)Im Rahmen der Erbteilung:Peter Obergasser, Mühlwald, (Sohn der Katharina Oberpacherin [Oberbacherin], einer Halbschwester des Verstorbenen)Jenewein Obergasser, Mühlwald, (Sohn der Katharina Oberpacherin [Oberbacherin], einer Halbschwester des Verstorbenen)Maria Obergasserin, Mühlwald, (Tochter der Katharina Oberpacherin [Oberbacherin], einer Halbschwester des Verstorbenen) Katharina Oberpacherin [Oberbacherin] (bereits verstorbene Halbschwester ["vaterbändig"] des Verstorbenen)Franz Obergasser (Ehemann der Katharina Oberpacherin [Oberbacherin], einer Halbschwester des Verstorbenen)Martin Oberpacher [Oberbacher] (bereits verstorbener Vater des Verstorbenen)Maria Prenin [Premin/Prennin/Brennin?] (bereits verstorbene erste Ehefrau des Martin Oberpacher [Oberbacher], des Vaters des Verstorbenen)Dorothea Länerin [Lahnerin/Lanerin] (bereits verstorbene Mutter des Verstorbenen)Peter Untergasser (bereits verstorbener Vater der Ursula Untergasserin; Schwiegervater des Verstorbenen)Agnes Ruggerin (bereits verstorbener Vater der Ursula Untergasserin; Schwiegermutter des Verstorbenen)Ursula Untergasserin ([im Rahmen der Erbteilung:] bereits verstorbene Ehefrau des Verstorbenen)Peter Schwarzenbacher (Kurat [Geistlicher]), Mühlwald, (Aussteller Verwandtschaftsbestätigung)Karl Kempter (Pfarrer [Geistlicher]), Gais, (Aussteller Taufbuchauszug)Peter Anton von Freysing (Kooperator [Geistlicher]), Gais, (Aussteller Taufbuchauszug) 36 f 48 x 16 f 24 x 224 f 46 x 96 f 1 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 36 48 empty 224 46 empty 96 1
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1752/1753, Abschnitt 1753, Bl. [ohne Foliierung vor 217]; 217 r-221 r Ursula Untergasserin (Witwe des Michael Oberpacher [Oberbacher]) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Erbteilung)Beilage (Erbverzichtserklärung Michael Hofer inkl. Schenkung "Gedenkzeichen")["Teilung"][KEIN umfassendes Inventar] (Witwe des Michael Oberpacher [Oberbacher]); Michael Oberpacher [Oberbacher]: Maurer und Ingehäuse Aufhofen (["Ansitz Mohrenfeld", OAG Bruneck?]) Bruneck ([OAG Bruneck?]) 7.7.1753 Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Bediensteter), [Bruneck], (Zeuge) Michael Hofer (Kramer [Krämer/Händler?]), Gais, (unehelicher Sohn der Agnes Untergasserin [d. Ä.]; Neffe der Verstorbenen)Andre Untergasser (Hinterkircherischer Bestandsmann [Pächter]), Dietenheim, (Bruder der Verstorbenen; Anweiser der Maria Untergasserin)Maria Untergasserin (Bedienstete), Dietenheim, (Schwester der Verstorbenen)Agnes Untergasserin [d. J.] (Schwester der Verstorbenen)Johann Pardeller [Hans Pardeller] (Schneidermeister), Brixen, (Ehemann der Agnes Untergasserin; Schwager der Verstorbenen)Hans Gassmayr [Johann Gassmayr] (Sohn der Katharina Untergasserin; Neffe der Verstorbenen; Anweiser der Agnes Untergasserin [d. J.]; Anweiser der Agnes Gassmayrin; Vertreter des Peter Gassmayr, des Joseph Gassmayr, des Stefan Gassmayr, der Margreth Gassmayrin, der Ursula Gassmayrin und der Katharina Gassmayrin)Agnes Gassmayrin (Tochter der Katharina Untergasserin; Nichte der Verstorbenen)Peter Gassmayr (abwesender Sohn der Katharina Untergasserin; Neffe der Verstorbenen)Joseph Gassmayr (abwesender Sohn der Katharina Untergasserin; Neffe der Verstorbenen)Stefan Gassmayr (abwesender Sohn der Katharina Untergasserin; Neffe der Verstorbenen)Margreth Gassmayrin (abwesende Tochter der Katharina Untergasserin; Nichte der Verstorbenen)Ursula Gassmayrin (abwesende Tochter der Katharina Untergasserin; Nichte der Verstorbenen)Katharina Gassmayrin (abwesende Tochter der Katharina Untergasserin; Nichte der Verstorbenen) Agnes Untergasserin [d. Ä.] (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen)Katharina Untergasserin (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen)Andre Gassmayr, Antholz, (Ehemann der Katharina Untergasserin; Schwager der Verstorbenen)Michael Oberpacher [Oberbacher] (Maurer und Ingehäuse), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen) 9 f 0 x[KEIN umfassendes Inventar] 12 f 10 x 93 f 4 x 77 f 0 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 9 0 empty 93 4 empty 77 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1752/1753, Abschnitt 1753, Bl. 234 r-245 r Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde); Ursula Baumgartnerin(Im Rahmen der Verlassenschaftsabhandlung des Veit [Vitus] Baumgartner 1751 war dessen Tochter Ursula Baumgartnerin der Kurator Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] verpflichtet worden. Dieser legte nun, da seine Prinzipalin kurz zuvor geheiratet hatte, seine Kuratelrechnung ab und stellte das Vermögen Baumgartners zurück. Die Fahrnisse hatte jedoch stets seine Prinzipalin selbst behalten. Im Zuge dessen wurde auch ein Stellungsinventar bzw. Einbringensinventar für den Ehemann der Ursula Baumgartnerin, der deren Vermögen nun verwaltete, errichtet.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes einer Kuratel bzw. Stellungsinventar im Rahmen einer Eheschließung; Kuratelrechnung; Genehmigung der Kuratelrechnung, Genusseinräumungsvertrag im Rahmen einer Eheschließung; Einbringensaufstellung Urslua Baumgartnerin["Raittung"] n. a. Ursula Baumgartnerin: Niederrasen (OAG Bruneck) Genehmigung Kuratelrechnung, Genusseinräumungsvertrag, Einbringesaufstellung: Bruneck (OAG Bruneck) o. D. (Kuratelrechnung)5.9.1753 (Genehmigung Kuratelrechnung, Genusseinräumungsvertrag, Einbringensaufstellung) Im Rahmen der Genehmigung der Kuratelrechnung, des Genusseinräumungsvertrags und der Einbringensaufstellung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Bediensteter), [Bruneck], (Zeuge) Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Kurator der Ursula Baumgartnerin; Rücksteller; Anweiser der Apollonia Baumgartnerin)Ursula Baumgartnerin (Prinzipalin des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner]; Empfängerin der Rückstellung)Georg Egartner (Schuhmacher), Olang (Altrasen), (Ehemann der Ursula Baumgartnerin)Apollonia Baumgartnerin (Verwandte und Gläubigerin der Ursula Baumgartnerin) Veit [Vitus] Baumgartner (Wollschlager), Niederrasen (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Vater der Ursula Baumgartnerin; ehemaliger Inhaber des rückgestellten Guts)Sophia Sigmayrin (bereits verstorbene Mutter der Ursula Baumgartnerin) 53 f 24 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 53 24 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1752/1753, Abschnitt 1753, Bl. 326 r-347 v Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde); Katharina Pifraderin(Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] war 1746 zum Gerhab seiner Nichte Katharina Pifraderin ernannt worden. Da diese nun das 17. Lebensjahr vollendet hatte, und zu diesem Zeitpunkt das Genussrecht bzw. Nutznießungsrecht, das ihrem Vater im Rahmen der mütterlichen Verlassenschaftsabhandlung eingeräumt worden war, ablief, legte Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] nun seine Gerhabschaftsrechnung. Im Zuge dessen wurde auch ein Rückstellungsinventar errichtet. Ein Bruder des Gerhaben, Christian Mösner [Mössner/Mesner/Messner], hatte die Gerhabschaftsrechnung zu überprüfen und seine Stellungnahme ["Erinnerungen"] zur Gerhabschaftsrechnung abzugeben. Diese ist hier als Beilage eingebunden. Danach folgte eine Gegenstellungnahme ["Erläuterungen"] des Gerichts. Nach Genehmigung der Gerhabschaftsrechnung wird Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] weiterhin als Gerhab bzw. Kurator verpflichtet. Zuletzt folgt eine Vereinbarung bzgl. der Ausbildung der Katharina Pifraderin.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes einer Gerhabschaft; Gerhabschaftsrechnung; Genehmigung der Gerhabschaftsrechnung, Vereinbarung bzgl. Ausbildung; Beilage (Stellungnahme Rechnungsprüfer)["Raittung"; "Erinnerung"] n. a. Katharina Pifraderin: Dietenheim (OAG Bruneck) Bruneck ([OAG Bruneck?]) o. D. (Gerhabschaftsrechnung)9.11.1753 (Genehmigung der Gerhabschaftsrechnung, Vereinbarung bzgl. Ausbildung) Im Rahmen der Genehmigung der Gerhabschaftsrechnung und der Vereinbarung bzgl. Ausbildung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Joseph Jenewein von Klebelsberg zu Thumburg (Stadtrichter von Bruneck und Richter von Antholz), Bruneck, ("Assistent" des Rechnungsprüfers; Zeuge)Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Bediensteter), [Bruneck], (Zeuge) Peter Pifrader (Mayr am Graben) [sen.], Dietenheim (OAG Bruneck), (Vater der Katharina Pifraderin; Schwager des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner])Katharina Pifraderin (Nichte und Prinzipalin des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner])Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Onkel und Gerhab der Katharina Pifraderin; Rücksteller)Christian Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr in Antholz), Antholz, (Onkel der Katharina Pifraderin; Bruder des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner]; Prüfer der Gerhabschaftsrechnung) Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (bereits verstorbene Mutter der Katharina Pifraderin; Schwester des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner])Peter Pifrader [jun.] (bereits verstorbener Bruder der Katharina Pifraderin; Prinzipal des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner]) 145 f 29 x 76 f 36 x n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 145 29 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1752/1753, Abschnitt 1753, Bl. 356 r-364 v Peter Mutschlechner (Mayr Beykirchen [Mayr bei Kirchen]); Peter Guggenberger (Urbarer [Urbaner?]); Elisabeth Harrasserin (Ehefrau des Joseph Porger [Porgger/Parger/Pargger])(Peter Mutschlechner und Peter Guggenberger waren nach dem Tod der Eltern der Elisabeth Harrasserin als deren Gerhaben bzw. Kuratoren bestellt worden. Nun hatte Harrasserin geheiratet. Daher wurde nun eine Kuratelrechnung gelegt. In dieser enthalten ist auch eine Aufstellung derjenigen Fahrnisse, die Harrasserin laut mütterlichem Testament erhalten hatte [ohne Schätzwerte]. Das Vermögen der Elisabeth Harrasserin ging nun im Rahmen der Eheschließung zur Verwaltung bzw. zum Genuss an ihrem Mann über. Daher ist das vorliegende Dokument zugleich als Einbringensaufstellung der Elisabeth Harrasserin zu betrachten.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes einer Kuratel bzw. Stellungsinventar im Rahmen einer Eheschließung; Kuratelrechnung; Genehmigung der Kuratelrechnung, Einbringensaufstellung der Elisabeth Harrasserin["Raittung"] n. a. Elisabeth Harrasserin: [Pflaurenz (Sonnenburg)?] Bruneck ([OAG Bruneck?]) o. D. (Kuratelrechnung, Einbringensaufstellung)24.11.1753 (Genehmigung der Kuratelrechnung) Im Rahmen der Genehmigung der Kuratelrechnung und der Einbringensaufstellung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Bediensteter), [Bruneck], (Zeuge) Elisabeth Harrasserin (Prinzipalin des Peter Mutschlechner und des Peter Guggenberger; Empfängerin der Rückstellung)Joseph Porger [Porgger/Parger/Pargger] (Müllermeister), Pflaurenz (Sonnenburg), (Ehemann der Elisabeth Harrasserin)Peter Mutschlechner (Mayr Beykirchen [Mayr bei Kirchen]), Montal (OAG Bruneck), (Gerhab der Elisabeth Harrasserin; Rücksteller)Peter Guggenberger (Urbaner), Montal (OAG Bruneck), (Gerhab der Elisabeth Harrasserin; Rücksteller)Franz Gatterer (Stocker), Fassing [St. Lorenzen] ([St. Michaelsburg?]), (Kurator des Joseph Porger [Porgger/Parger/Pargger]) Joseph Harrasser (Mayr Beykirchen [Mayr bei Kirchen]), Montal (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Vater der Elisabeth Harrasserin)Maria Hildtgartnerin (bereits verstorbene Muttter der Elisabeth Harrasserin) n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty n.a. n.a. empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1752/1753, Abschnitt 1753, Bl. 377 r-389 r Andre von Sternbach zum Stock, Luttach, Angerburg und Sonnegg, Herr zu Oberfalken und Groppenstein; Michael Khaysser [Kaiser](Michael Khaysser [Kaiser] pachtet das Oberplabentaler-Gut am Tesselberg von Andre von Sternbach. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]; Bestandskontrakt [Pachtvertrag]["Bestandskontrakt"] n. a. Tesselberg (OAG Bruneck) Bruneck ([OAG Bruneck?]) 14.6.1752 [sic!] (Bestandskontrakt [Pachtvertrag])6.1.1754 [sic!] ("Anlobung") Im Rahmen des Bestandskontrakts:Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] ([OAG Bruneck?]), (Zeuge)Simon Lercher (Hitthaler), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Zeuge)Im Rahmen der "Anlobung":Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal) Andre von Sternbach zu Stock, Luttach, Angerburg und Sonnegg, Herr zu Oberfalken und Groppenstein (Gewerke in Mölten und "Schmelzherr" in Tirol und Kärnten; Administrator des freiherrlich von Sternbachischen Majorats und Kaplanei am Stock in Uttenheim), [?], (Verpächter)Michael Khaysser [Kaiser] (Pächter)Lorenz Rautter [Rauter] (ehemaliger Pächter) empty 176 f 17 x n. a. n. a. n. a. n. a. 95 f 0 x n empty empty empty empty 176 17 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1754/1755, Abschnitt 1754, Bl. 16 r-26 v Anna Mutschlechnerin (Witwe des Bartlme Rautter [Rauter]; Ehefrau des Georg Siesl [Siessl/Sießl])(Witwer und Gerhab der Tochter einigten sich nicht nur auf den schon im Testament der Anna Mutschlechnerin verfügten Genusseinräumungsvertrag über ihr Vermögen, sondern zugleich auch auf einen Bestandskontrakt [Pachtvertrag] bezüglich des Hueber-unterm-Berg-Guts, das die Tochter von ihrem Vater, dem ersten Ehemann der Anna Mutschlechnerin, Bartlme Rautter [Rauter], geerbt hatte. Dieses war seit dessen Tod der Anna Mutschlechnerin zum Genuss bzw. zur Nutznießung eingeräumt gewesen, von der es wiederum Georg Siesl [Siessl/Sießl] gepachtet hatte.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag und Bestandskontrakt [Pachtvertrag]); Testament["Inventur"; "Testamentserweiterung und Vertrag"] (Ehefrau des Georg Siesl [Siessl/Sießl]; Georg Siesl [Siessl/Sießl]: Bestandsmann [Pächter] Dietenheim (OAG Bruneck) Dietenheim ("bei dem Hueber unterm Berg", OAG Bruneck) 27.2.1754 (Inventar)28.2.1754 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag bzw. Bestandskontrakt [Pachtvertrag]) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Bediensteter), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Melchior Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)]Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags bzw. Bestandskontrakts [Pachtvertrags]:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Bediensteter), [Bruneck], (Zeuge) Georg Siesl [Seissl/Sießl] (Bestandsmann [Pächter] des halben Hueber-Guts "unterm Berg"), Dietenheim (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Maria Rautterin [Rauterin] (Tochter der Verstorbenen aus erster Ehe)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Gerhab der Maria Rautterin [Rauterin]) Bartlme Rautter [Rauter] (halber Hueber "unterm Berg"), Dietenheim (OAG Bruneck), (bereits verstorbener erster Ehemann der Verstorbenen)Goerg Rautter [Rauter] (bereits verstorbener Sohn der Verstorbenen aus erster Ehe)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Gerhab der Maria Rautterin [Rauterin])Johann Vischnaller [Fischnaller] (Pfarrer [Geistlicher]), Gais, (Testamentszeuge; Schreiber des Testaments)Michael Greber [Gröber] (Weberknecht), Tesselberg, (Testamentszeuge)Michael Mutschlechner (Schallmayr), Stegen, (Bruder der Verstorbenen) 56 f 33,5 x 73 f 18,5 x 746 f 41,5 x 656 f 41,5 x n. a. 25 f 0 x n empty empty empty empty 56 33.5 empty 746 41.5 empty 656 41.5
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1754/1755, Abschnitt 1754, Bl. 27 v-33 r Ursula Eggerin[unverheiratet] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Erbteilung)["Inventur und Teilung"] n. a. Aufhofen ("in der Oberrumberischen Behausung", OAG Bruneck) Inventar: Aufhofen ("bei dem Oberrumber", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 2.3.1754 (Inventar)4.3.1754 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Bediensteter), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Melchior Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)]Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Bediensteter), [Bruneck], (Zeuge) Ursula Eggerin [sic!] (Tochter des Jakob Egger; Nichte der Verstorbenen)Hans Ästner [Johann Ästner], Terenten (Schöneck), (Ehemann der Ursula Eggerin, einer Nichte der Verstorbenen)Oswald Egger (Schneider bzw. Soldat), [?], (abwesender Sohn des Hartmann Egger, Neffe der Verstorbenen)Peter Winkler (Oberwinkler), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Anweiser der Ursula Eggerin, einer Nichte der Verstorbenen)Sebastian Alpegger (Tagwerker), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Kurator des Oswald Egger) Jakob Egger, Terenten ([Schöneck?]), (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen)Hartmann Egger (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen) 45 f 0 x n. a. 106 f 30 x 90 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 45 0 empty 106 30 empty 90 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1754/1755, Abschnitt 1754, Bl. 94 r-98 v Maria Pörnpacherin [Pörnbacherin] (Ehefrau des Paul Moser [Mooser] (Imperger [Imberger]) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag)["Abhandlung"] (Ehefrau des Paul Moser [Mooser]); Paul Moser [Mooser]: Bauer [?] [Niederrasen] ("Imberg", OAG Bruneck) [Niederrasen] ("Imberg", OAG Bruneck) 17.6.1754 [Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Lorenz Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ( Zeuge)Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Bediensteter), [Bruneck], (Zeuge) Paul Moser [Mooser] [sen.] (Imperger [Imberger], [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Paul Moser [Mooser] [jun.] (Sohn der Verstorbenen)Maria Moserin [Mooserin] (Tochter der Verstorbenen)Ursula Moserin [Mooserin] (Tochter der Verstorbenen)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Gerhab des Paul Moser [Mooser] [jun.], der Maria Moserin [Mooserin] und der Ursula Moserin [Mooserin]) Bartlme Pörnbacher ("Köfele auf Salcher"), [?] (Altrasen), (bereits verstorbener Vater der Verstorbenen) 60 f 11 x 5 f 35 x 175 f 46 x 175 f 46 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 60 11 empty 175 46 empty 175 46
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1754/1755, Abschnitt 1754, Bl. 114 r-116 v; 117 v-121 v Franz Pramstaller (Prez [Pröz/Brötz?]); Jakob Hueber (Baumgartner)(Franz Pramstaller verkauft dem Jakob Hueber das zum Oberamtsgericht Bruneck gehörende Guggenlehen-Gut samt Wirtstaverne in Niederrasen. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Kaufvertrags; Kaufvertrag;, Genehmigung der Grundherrschaft["Kauf"] n. a. Niederrasen (OAG Bruneck) Kaufvertrag; Genehmigung der Grundherrschaft: Bruneck ([OAG Bruneck?])Inventar: Niederrasen (OAG Bruneck) 3.10.1754 (Kaufvertrag)20.10.1754 (Genehmigung der Grundherrschaft) Im Rahmen des Kaufvertrags:Johann Baptist Marchner [sic!] (Zeuge)Jakob Hellweger (Schlossermeister), Bruneck, (Zeuge)Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrschaft:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Verwalter), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Simon Baumgartner [Pambgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann; Zeuge)Peter Mayr [Peter Hölzl?], Oberolang ([Altrasen?]), (Taxator/Schätzmann; Zeuge)[Vorstehende 3 im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)]Georg Hueber (Vestner [Vöstner]), Neunhäusern ([Altrasen?]), (Zeuge) Franz Pramstaller (Prez [Pröz/Brötz?]), Niederrasen ([Altrasen?]), (Verkäufer)Jakob Hueber (Baumgartner), Niederrasen (Altrasen), (Käufer) empty 298 f 14 x n. a. n. a. n. a. 2548 f 14 x n. a. n empty empty empty empty 298 14 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1754/1755, Abschnitt 1754, Bl. 150 r-196 r Georg Mayr (Kuchlmayr in St. Georgen)[Junggeselle] Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung, Erbvergleich bzw. Besitz- und Entrichtvertrag); Beilagen (Quittungen)["Inventur"; "Erbsvergleich"] Bauer St. Georgen (OAG Bruneck) Testamentserweiterung, Erbvergleich bzw. Besitz- und Entichtvertrag: Bruneck (OAG Bruneck)Inventar, Vermögensergänzung: St. Georgen ([OAG Bruneck?]) [23.7.1719 und 26.5.1738 und 15.8.1742 und 21.7.1743 (Testamente)]9.9.1754 (Testamentserweiterung)11.9.1754 (Inventar, Vermögensergänzung)13.1.1755 und 14.1.1755 (Erbvergleich bzw. Besitz- und Entrichtvertrag) Im Rahmen der Testamentserweiterung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Adjunkt), [Bruneck], (Beisitzer)Simon Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Beisitzer)Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)]Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Adjunkt), [Bruneck], ("Aktuar")Simon Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Hans Pifrader [Johann Pifrader] (Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des Erbvergleichs bzw. des Besitz- und Entrichtvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Joseph Jenewein von Klebelsberg zu Thumburg (Stadtrichter von Bruneck und Richter von Antholz), Bruneck, (Zeuge)Sebastian Lorenz Stainer [Steiner] (Pfleger in Schöneck), [Kiens?] ([Schöneck?]), (Zeuge)Johann Matthias Simmerle (Pfleger in Uttenheim), [?] ([Uttenheim?]), (Zeuge) Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Mesner] (Tochter der Anna Mayrin; Nichte des Verstorbenen)Georg Hellweger (Badmeister), Antholz ([Antholz?]), (Ehemann der Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], einer Nichte des Verstorbenen; Gerhab der namentlich nicht genannten Kinder der Magdalena Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin])N. Miller [Müller] bzw. Millerin [Müllerin] (namentlich nicht genanntes Kind der Magdalena Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], einer Nichte des Verstorbenen)N. Miller [Müller] bzw. Millerin [Müllerin] (namentlich nicht genanntes Kind der Magdalena Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], einer Nichte des Verstorbenen)N. Miller [Müller] bzw. Millerin [Müllerin] (namentlich nicht genanntes Kind der Magdalena Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], einer Nichte des Verstorbenen)N. Miller [Müller] bzw. Millerin [Müllerin] (namentlich nicht genanntes Kind der Magdalena Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], einer Nichte des Verstorbenen)Balthasar Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Sohn der Anna Mayrin; Neffe der Verstorbenen)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Weißgerber), [?], ([abwesender?] Sohn der Anna Mayrin; Neffe des Verstorbenen)Nikolaus Antenhofer [Pässler/Passler?] (Kurator des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner])Anna Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Tochter der Anna Mayrin; Nichte des Verstorbenen)Andre Antenhofer (Hellensteiner), [?], (Ehemann der Anna Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], einer Nichte des Verstorbenen)N. Mösner [Mössner/Mesner/Messner] bzw. Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (namentlich und hinsichtlich Anzahl nicht genannte Kinder des Paul Mösner [Mössner/Mesner/Messner]; Nichten bzw. Neffen des Verstorbenen)Sebastian Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (im Rahmen des Erbvergleichs bzw. des Besitz- und Entrichtvertrags abwesender Vertreter der Kinder des Paul Mösner [Mössner/Mesner/Messner])Johann Mösner [Mössner/Mesner/Messner] [Hans Mesner] (Kurat [Geistlicher]), Lappach ([Taufers?]), ([im Rahmen des Erbvergleichs und des Besitz- und Entrichtvertrags] abwesender Sohn der Anna Mayrin; Neffe des Verstorbenen)Peter Mayr (Am Tingghof; Mesner), Lappach ([Taufers?]), ([im Rahmen des Erbvergleichs und des Besitz- und Entrichtvertrags] Vertreter des Johann Mösner [Mössner/Mesner/Messner])Joseph Mayr (Sohn des Hans Mayr [Johann Mayr]; Neffe des Verstorbenen)Maria Mayrin (Tochter des Hans Mayr [Johann Mayr]; Nichte des Verstorbenen)Hans Laimgrueber [Johann Laimgruber], Terenten (Schöneck), (Ehemann der Maria Mayrin, einer Tochter des Hans Mayr [Johann Mayr] und Nichte des Verstorbenen; Anweiser der Katharina Mayrin, einer Tochter des Hans Mayr [Johann Mayr] und Nichte des Verstorbenen)Katharina Mayrin (Tochter des Hans Mayr [Johann Mayr]; Nichte des Verstorbenen)Bartlme Oberhofer (Schuhmacher), St. Georgen ([Stadtgericht Bruneck?]), (abwesender Ehemann der Katharina Mayrin, einer Tochter des Hans Mayr [Johann Mayr] und Nichte des Verstorbenen)Michael Mutschlechner (Schallmayr), Stegen (St. Michaelsburg), (Sohn der Maria Mayrin; Neffe des Verstorbenen; [im Rahmen des Erbvergleichs und des Besitz- und Entrichtvertrags] Vertreter des Jakob Mutschlechner, des Andre Mutschlechner und des Bartlme Mutschlechner; [im Rahmen des Erbvergleichs und des Besitz- und Entrichtvertrags] Anweiser der Maria Mutschlechnerin)Peter Mutschlechner (Oberhöfer), Geiselsberg (Altrasen), (Sohn der Maria Mayrin; Neffe des Verstorbenen)Jakob Mutschlechner (Wirt), Sonnenburg (Sonnenburg), ([im Rahmen des Erbvergleichs und des Besitz- und Entrichtvertrags] abwesender Sohn der Maria Mayrin; Neffe des Verstorbenen)Bartlme Mutschlechner (Inwohner), Bruneck ([Stadtgericht Bruneck?]), ([im Rahmen des Erbvergleichs und des Besitz- und Entrichtvertrags] abwesender Sohn der Maria Mayrin; Neffe des Verstorbenen)Joseph Mutschlechner, Stegen ([St. Michaelsburg?]), (Sohn der Maria Mayrin; Neffe des Verstorbenen)Andre Mutschlechner, Stegen ([St. Michaelsburg?]), (abwesender Sohn der Maria Mayrin; Neffe des Verstorbenen)Martin Mutschlechner (Sohn der Maria Mayrin; Neffe des Verstorbenen)Elisabeth Mutschlechnerin ([im Rahmen des Erbvergleichs und des Besitz- und Entrichtvertrags] abwesende Tochter der Maria Mayrin; Nichte des Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Veltaner (Zinngießer), Bruneck ([Stadtgericht Bruneck]), (Ehemann und [im Rahmen des Erbvergleichs und des Besitz- und Entrichtvertrags] Vertreter der Elisabeth Mutschlechnerin, einer Nichte des Verstorbenen)Ursula Mutschlechnerin ([im Rahmen des Erbvergleichs und des Besitz- und Entrichtvertrags] abwesende Tochter der Maria Mayrin; Nichte des Verstorbenen)Balthasar Mayr (Bestandsmann [Pächter] im Ansitz Kirchegg), Dietenheim ([?]), (Ehemann und [im Rahmen des Erbvergleichs und des Besitz- und Entrichtvertrags] Vertreter der Ursula Mutschlechnerin, einer Nichte des Verstorbenen)Maria Rauterin [Rautterin] (Tochter der Anna Mutschlechnerin, einer Nichte des Verstorbenen)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), [?], (Gerhab der Maria Rauterin [Rautterin], der Tochter einer Nichte des Verstorbenen)Maria Mutschlechnerin ([im Rahmen des Erbvergleichs und des Besitz- und Entrichtvertrags] abwesende Tochter der Maria Mayrin; Nichte des Verstorbenen)Anton Plankensteiner (Sohn der Magdalena Mayrin; Neffe des Verstorbenen)Ursula Mayrin ([im Rahmen des Erbvergleichs und des Besitz- und Entrichtvertrags] abwesende Schwester des Verstorbenen)Andre Kachler ("Proger in Wörth"), "Wörth" [?], ([im Rahmen des Erbvergleichs und des Besitz- und Entrichtvertrags] abwesender Ehemann der Ursula Mayrin; Schwager des Verstorbenen)Jakob Kachler (Sohn und Vertreter der Ursula Mayrin; Neffe des Verstorbenen [im Rahmen des Erbvergleichs und des Besitz- und Entrichtvertrags]) Anna Mayrin (bereits verstorbene Schwester des Verstorbenen)Hans Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Badmeister), Antholz ([Antholz?]), (Ehemann der Anna Mayrin; Schwager des Versorbenen)Magdalena Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (bereits verstorbene Tochter der Anna Mayrin; Nichte des Verstorbenen)Sebastian Miller [Müller] (Hinterhofer), [?], (bereits verstorbener Ehemann der Magdalena Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], , einer Nichte des Verstorbenen))Paul Mösner [Mössner/Mesner/Messner] ([bereits verstorbener?] Sohn der Anna Mayrin; Neffe des Verstorbenen)Hans Mayr [Johann Mayr] (Rumber), St. Georgen ([Stadtgericht Bruneck?]), (bereits verstorbener Bruder des Verstorbenen)Maria Hauserin (Ehefrau des Hans Mayr [Johann Mayr]; Schwägerin des Verstorbenen)Maria Mayrin (bereits verstorbene Schwester des Verstorbenen)Peter Mutschlechenr (Schallmayr), Stegen (St. Michaelsburg), (bereits verstorbener Ehemann der Maria Mayrin; Schwager des Verstorbenen)Anna Mutschlechnerin (bereits verstorbene Tochter der Maria Mayrin; Nichte des Verstorbenen)Bartlme Rauter [Rautter] (Hueber unterm Berg), "ob Dietenheim" [Dietenheim] ([?]), (bereits verstorbener Ehemann der Anna Mutschlechnerin, einer Nichte des Verstorbenen)Nikolaus Ebner, Sonnenburg ([Sonnenburg?]), (bereits verstorbener Ehemann der Maria Mutschlechnerin, einer Nichte des Verstorbenen)Magdalena Mayrin (bereits verstorbene Schwester des Verstorbenen)Georg Plankensteiner (Gartner), Uttenheim ([Uttenheim?]), (Witwer der Magdalena Mayrin; Schwager des Verstorbenen) 1520 f 7 x 156 f 57,5 x 7127 f 14,5 x 6500 f 0 x n. a. n. a. j[Bl. 158 r: 1 Stück; "1 Piechl" (gemeinsam mit anderen Posten: 18 x)] empty empty empty empty 1520 7 empty 7127 14.5 empty 6500 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1754/1755, Abschnitt 1755, Bl. 214 v-221 r Anna Hueberin (Ehefrau des Christian Mösner [Mössner/Mesner/Messner], Kuchlmayr zu Kaltenhaus [Kaltenhauser]) Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung, Erbteilung, Genusseinräumungsvertrag); Gerhabenverpflichtung; Testament["Vermögensteilung"] (Ehefrau des Christian Mösner [Mössner/Mesner/Messner]); Christian Mösner [Mössner/Mesner/Messner]: Bauer Anholz-Niedertal (OAG Bruneck) Bruneck (OAG Bruneck) 14.1.1755 (Testament)9.5.1755 [Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Verwalter), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Joseph Hackhofer ("bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck], (Zeuge) Christian Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr zu Kaltenhaus [Kaltenhauser]), Antholz-Niedertal (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Sohn der Verstorbenen)Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Sohn der Verstorbenen)Elisabeth Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Tochter der Verstorbenen)Peter Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Sohn der Verstorbenen)Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Tochter der Verstorbenen)Ursula Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Tochter der Verstorbenen)Agnes Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Tochter der Verstorbenen)Joseph Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Sohn der Verstorbenen)Sebastian Wolfsgruber (Kuchlmayr in Antholz), [Antholz?] (OAG Bruneck), (Gerhab des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner], des Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner], der Elisabeth Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], des Peter Mösner [Mössner/Mesner/Messner], der Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], der Ursula Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], der Agnes Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] und des Joseph Mösner [Mössner/Mesner/Messner]) Franz Joseph Marbacher (Pfarrer in Antholz [Geistlicher]), Antholz, (Schreiber des Testaments; Testamentszeuge)Johann Vitus Lanzinger (Kooperator in Antholz), Antholz, (Testamentszeuge) 92 f 34 x 33 f 0 x 650 f 34 x 600 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 92 34 empty 650 34 empty 600 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1754/1755, Abschnitt 1755, Bl. 222 r-239 v Hans Hofer [Johann Hofer] (Gerbe und Bauer) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag)["Inventur"; "Besitz- und Entrichtvertrag"] Gerber und Bauer Niederrasen (OAG Bruneck) Inventar, Vermögensergänzung: Niederrasen (OAG Bruneck)Besitz- und Entrichtvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 28.11.1754 [sic!] (Inventar, Vermögensergänzung)15.4.1755 (Besitz- und Entrichtvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Melchior Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Beisitzer; Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Aufhofen" [Aufhofen] (OAG Bruneck), (Beisitzer; Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des Besitz- und Entrichtvertrags:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Georg Plankensteiner, Niederrasen, ("Assistent" [des Georg Hofer?]; Zeuge)Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Verwalter), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Margreth Mayrginterin (Witwe des Verstorbenen)Simon Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Anweiser der Witwe)Georg Hofer (Gerbergeselle), [?], (Sohn des Verstorbenen)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Kurator des Georg Hofer)Ursula Hoferin (Tochter des Verstorbenen)Georg Baumgartner (Pämbgartner) (Kuchlmayr an der Linde), [?] (OAG Bruneck), (Anweiser der Ursula Hoferin)Maria Hoferin (Tochter des Verstorbenen)Dominik Cablunger [Kablunger/Gablunger] (Gerber), Niederrasen ([Altrasen?]), (Ehemann der Maria Hoferin; Schwiegersohn des Verstorbenen) empty 988 f 28 x n. a. 6639 f 20 x 1788 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 988 28 empty 6639 20 empty 1788 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1754/1755, Abschnitt 1755, Bl. 240 r-266 r Maria Mayrin (Witwe des Andre Kofler, Kuchlmayr an der Linde); Andre Kofler (Kuchlmayr an der Linde)(Witwe Maria Mayrin hatte die Führung des Hofes bzw. des Viertels des Kuchlmayrhofs an der Linde bereits 1749 vertraglich übernommen. Die Hintergründe davon werden hier nicht klar. Im Zuge der Verlassenschaftsabhandlung ihres Mannes Andre Kofler übernahm sie die weitere Verwaltung des Guts und auch der Fahrnisse ihres Mannes. Die Fahrnisse beider Ehepartner wurden daher nun nochmals verzeichnet. Nach der Vermögensergänzung sollte bereits die Erbteilung durchgeführt werden, als Sohn Georg Kofler angab, der Vater habe ihm 300 Gulden Heiratsgut versprochen und dies von der Stadtschreiberei Klausen auch verzeichnen gelassen. Bis diese Frage geklärt sein würde, wurde die Angelegenheit also vertagt. Im Rahmen zweier weiterer Termine im April 1755 einigen sich die ErbInnen auf einen Vergleich.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung; Vergleichsangebot; Vergleich, Besitz- und Entrichtvertrag); Beilage (Auszug Stadtgerichtsprotokoll Klausen)["Inventur"; "Vidimierter Extrakt"; "Besitz- und Entrichtvertrag"][KEIN umfassendes Inventar] (Witwe des Andre Kofler); Andre Kofler: Bauer "bei Niederrasen" [Niederrasen] ("an der Linde", OAG Bruneck) Inventar: "bei Niederrasen" [Niederrasen] ("an der Linde", OAG Bruneck)Vergleichsangebot; Vergleich, Besitz- und Entrichtvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 10.3.1755 (Inventar)17.3.1755 (Vermögensergänzung)11.4.1755 (Vergleichsangebot)19.4.1755 (Vergleich, Besitz- und Entrichtvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Simon Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Melchior Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Vermögensergänzung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen des Vergleichsangebot:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Verwalter), [Bruneck], (Beisitzer)Im Rahmen des Vergleichs und des Besitz- und Entrichtvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Verwalter), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Thomas Oberthaler [Obertaler] (Zeuge) Andre Kofler (Metzger), [?], (abwesender Sohn der Verstorbenen)Melchior Kofler (Sohn der Verstorbenen)Georg Kofler (Bäcker), Klausen, (abwesender Sohn der Verstorbenen)Johann Matthias Simmerle (Pfleger und Gerichtsschreiber in Uttenheim), [?] (Uttenheim), (Vertreter des Georg Kofler im Rahmen des Vergleichs und des Besitz- und Entrichtvertrags)Joseph Kofler (Sohn der Verstorbenen)Jakob Kofler (Sohn der Verstorbenen)Katharina Koflerin (Tochter der Verstorbenen)Maria Koflerin (Tochter der Verstorbenen)Joseph Pörnbacher [Pärnbacher/Birnbacher] (Ehemann der Maria Koflerin; Anweiser der Katharina Koflerin)Agnes Koflerin (abwesende Tochter der Verstorbenen)Paul Kircher (Bestandsmüller [Pächter einer Mühle]), Niederrasen (OAG Bruneck), (Ehemann der Agnes Koflerin; Schwiegersohn der Verstorbenen)Katharina Tschötscherin (Ehefrau des Georg Kofler; Schwiegertochter der Verstorbenen) Andre Kofler (Kuchlmayr an der Linde), "bei Niederrasen" [Niederrasen] (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen)Michael Egger (Regensberger), [?], (bereits verstorbener Ehemann der Katharina Koflerin; Schwiegersohn der Verstorbenen)Jakob Kofler (Kuchlmayr an dern Linde), "bei Niederrasen" [Niederrasen] (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Vater des Andre Kofler; Schwiegervater der Maria Mayrin)Joseph Tschötscher (Bäckermeister), Klausen, (Vater der Katharina Tschötscherin; Schwiegervater des Georg Kofler)Joseph Leopold (Stadtschreiber in Klausen), Klausen, (Aussteller eines Auszugs aus dem Stadtgerichtsprotokoll Klausen) 684 f 37,5 x[KEIN umfassendes Inventar] 107 f 37,5 x 8133 f 40,5 x 4125 f 0 x n. a. n. a. j[Bl. 241 v: mind. 2 Stück; "etliche Sing- und Pet Piecher" (ohne Schätzwert)][KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 684 37.5 empty 8133 40.5 empty 4125 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1754/1755, Abschnitt 1755, Bl. 268 r-284 v Peter Gandler Inventar, Vermögensergänzung["Inventur"] [Müllermeister] Oberolang ([OAG Bruneck]) Oberolang ("beim Achmiller [Achmüller]", [OAG Bruneck?]) 8.4.1755 Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Verwalter), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Paul Kircher (Müllermeister), Niederrasen ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann) Margreth Gruberin (Witwe des Verstorbenen)Sebastian Oberhölzl (Kuchlmayr beim Oberhölzl), Oberolang ([OAG Bruneck?]), (Anweiser der Witwe)Maria Gandlerin (Tochter des Verstorbenen aus erster Ehe)Mathes [Matthias/Matthäus] Gandler (Sohn des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Peter Kofler (Kuchlmayr beim Unterhölzl), Oberolang ([OAG Bruneck?]), (Gerhab der Maria Gandlerin)Jakob Aichner (Oberpruggenpinter [Oberpruggenbinder/Oberbruggenbinder/Oberbrückenbinder]), Mitterolang ([?]), (Gerhab des Mathes [Matthias/Matthäus] Gandler)[Peter Gandler [jun.] (Sohn des Verstorbenen aus zweiter Ehe)] Barbara Staudacherin (bereits verstorbene erste Ehefrau des Verstorbenen)Maria Gandlerin (Schwester des Verstorbenen)Margreth Steegerin (bereits verstorbene Mutter des Verstorbenen)Andre Gandler (bereits verstorbener Vater des Verstorbenen)Gertraud Gandlerin (Schwester des Verstorbenen)Margreth Gandlerin (Schwester des Verstorbenen)Veit [Vitus] Graber, Montal, (Ehemann der Margreth Gandlerin; Schwager des Verstorbenen)Balthasar Gandler (Bruder des Verstorbenen)Maria Mayrin (bereits verstorbene Halbschwester ["mutterbändig"] des Verstorbenen) 343 f 20 x n. a. 2543 f 20 x -294 f 3 x n. a. n. a. j[Bl. 270 r: 10 Stück; "10 unterschiedliche Piecher" (2 f 0 x)] empty empty empty empty 343 20 empty 2543 20 empty -294 -3
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1754/1755, Abschnitt 1755, Bl. 285 r-290 v Maria Haidacherin (Ehefrau des Jakob Harrasser, Kuchlmayr beim Rauchen) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag)["Inventur mit annektiertem Vertrag"] (Ehefrau des Jakob Harrasser); Jakob Harrasser: Bauer Montal (OAG Bruneck) Inventar: Montal ("beim Rauchen", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 3.5.1755 (Inventar)15.5.1755 (Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Peter Guggenberger (Urbaner), Montal (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Veit [Vitus] Harrasser (Obermayr), Montal (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Verwalter), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Joseph Hackhofer (Zeuge) Jakob Harrasser [sen.] (Kuchlmayr beim Rauchen), Montal (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Joseph Harrasser (Sohn der Verstorbenen)Maria Harrasserin (Tochter der Verstorbenen)Jakob Harrasser [jun.] (Sohn der Verstorbenen)Veit [Vitus] Harrasser (Obermayr), Montal ([OAG Bruneck]), Gerhab des Joseph Harrasser, der Maria Harrasserin und des Jakob Harrasser [jun.])Melchior Haidacher ("Ämbs"[?]), Unterwielenbach ([?]), (Vater der Verstorbenen) Thomas Oberthaler [Obertaler] (Gerichtsdiener im Oberamtsgericht Bruneck), [?] [[OAG Bruneck?]), (Anleger der "Secretur") 107 f 34 x 24 f 43 x 265 f 37 x 239 f 38 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 107 34 empty 265 37 empty 239 38
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1754/1755, Abschnitt 1755, Bl. 297 r-325 r Paul Pifrader (Tinkhauser [Dinkhauser]); Apollonia Lanzin (Witwe des Paul Pifrader, Tinkhauser [Dinkhauser]; Ehefrau des Joseph Mayr); Joseph Mayr(Apollonia Lanzin hatte nach dem Tod ihres ersten Ehemanns Paul Pifrader dessen Vermögen zum Bestand bzw. zur Pacht übernommen, da die Kinder noch zu jung für eine Übernahme waren. Nach ihrer Heirat mit Joseph Mayr wurde der Bestand auf ihren neuen Ehemann ausgedehnt. Nun endete der Bestandskontrakt bzw. Pachtvertrag, da ein Sohn sich zur Übernahme bereit erklärte. Im Rahmen der Zurückstellung der Hinterlassenschaft Pifraders an dessen Kinder wurde auch das vorliegende Rückstellungsinventar errichtet. Im Anschluss erfolgte noch eine Liquidation zwischen Apollonia Lanzin und ihrem nunmehrigen Ehemann Joseph Mayr, in der rekonstruiert wird, wer welche Forderungen an den übernehmenden Sohn Paul Pifrader [jun.] zu stellen hat.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Bestandskontratks [Pachtvertrags], Rückstellung; Bestandsliquidation; Besitz- und Entrichtvertrag; Liquidation [Joseph Mayr und Apollonia Lanzin]["Stellung"; "Liquidation"; "Besitz- und Entrichtvertrag"] n. a. St. Georgen (OAG Bruneck) Inventar, Rückstellung: St. Georgen ([OAG Bruneck?])Bestandsliquidation; Besitz- und Entrichtvertrag; Liquidation [Joseph Mayr und Apollonia Lanzin]: Bruneck (OAG Bruneck) 2.6.1755 (Inventar, Rückstellung)3.6.1755 (Bestandsliquidation; Besitz- und Entrichtvertrag)6.6.1755 (Liquidation [Joseph Mayr und Apollonia Lanzin]) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Rückstellung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Melchior Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Sebastian Mitterhofer ("Schisslmayr" [Schüsselmayr] in Aufhofen), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Bestandsliquidation:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Verwalter), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Melchior Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Beisitzer; Zeuge)Im Rahmen des Besitz- und Entrichtvertrags:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Verwalter), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Melchior Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Beisitzer; Zeuge)Im Rahmen der Liquidation zwischen Joseph Mayr und Apollonia Lanzin:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Verwalter), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Joseph Hackhofer (Zeuge) Apollonia Lanzin (Witwe des Paul Pifrader; Ehefrau des Joseph Mayr; Pächterin; Rückstellerin)Joseph Mayr, Mitterolang ([?]), (zweiter Ehemann der Apollonia Lanzin; Pächter; Rücksteller)Simon Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Anweiser der Apollonia Lanzin)Paul Pifrader [jun.] (Sohn des Paul Pifrader [sen.] und der Apollonia Lanzin)Hans Pifrader [Johann Pifrader] (Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen (OAG Bruneck), (Gerhab bzw. Kurator des Paul Pifrader [sen.], der Maria Pifraderin, des Joseph Pifrader und der Eva Pifraderin, der Kinder des Paul Pifrader [sen.] und der Apollonia Lanzin; Verpächter)Maria Pifraderin (Tochter des Paul Pifrader [sen.] und der Apollonia Lanzin)Peter Mösner [Mössner/Mesner/Messner], St. Georgen ([?]), (Ehemann der Maria Pifraderin; Schwiegersohn des Paul Pifrader [sen.] und der Apollonia Lanzin)Joseph Pifrader (Sohn des Paul Pifrader [sen.] und der Apollonia Lanzin)Eva Pifraderin (Tochter des Paul Pifrader [sen.] und der Apollonia Lanzin)Joseph Stiefler (Ehemann der Eva Pifraderin; Schwiegersohn des Paul Pifrader [sen.] und der Apollonia Lanzin) Paul Pifrader [sen.] (bereits verstorbener erster Ehemann der Apollonia Lanzin) 1071 f 56,5 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 1071 56.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1754/1755, Abschnitt 1755, Bl. 352 v-357 v Maria Niederbacherin (Ehefrau des Jakob Ranalter) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag)["Vermögensbeschreibung"; "Verträgl"] (Ehefrau des Jakob Ranalter); Jakob Ranalter: Weber ["an der Lahn"] Niederrasen ("an der Lahn", OAG Bruneck) Inventar: Niederrasen ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 23.9.1755 (Inventar)2.10.1755 (Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Verwalter), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Joseph Hackhofer ("bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck], (Zeuge) Jakob Ranalter (Weber "an der Lahn"), Niederrasen (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Elisabeth Ranalterin (Tochter der Verstorbenen)Katharina Ranalterin (Tochter der Verstorbenen)Peter Ranalter (Sohn der Verstorbenen)Simon Ranalter (Sohn der Verstorbenen)Michael Ranalter (Sohn des Verstorbenen)Maria Ranalterin (Tochter der Verstorbenen)Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] (Reyner [Rainer/Reiner]), Runggen (OAG Bruneck), (Gerhab der Elisabeth Ranalterin, der Katharina Ranalterin, des Peter Ranalter, des Simon Ranalter, des Michael Ranalter und der Maria Ranalterin) empty 36 f 5 x n. a. 302 f 45 x 291 f 6 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 36 5 empty 302 45 empty 291 6
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1754/1755, Abschnitt 1755, Bl. 364 r-368 v Margreth Leitgebin [Leitgöbin/Leutgebin/ Leutgöbin] (Ehefrau des Jakob Mayrhofer) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag); Testament["Vermögensbeschreibung"; "Teilung"] n. a. Niederrasen (OAG Bruneck) Inventar: Niederrasen ([OAG Bruneck?])Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 13.11.1755 (Testament)24.11.1755 (Inventar)27.11.1755 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und der Genusseinräumungsvertrag:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Verwalter), [Bruneck], (Zeuge)Joseph Hackhofer (["bei der Amtsgerichtsschreiberei"]), [Bruneck], (Zeuge) Jakob Mayrhofer, Niederrasen (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Maria Mayrhoferin (Tochter der Verstorbenen)Ursula Mayrhoferin (Tochter der Verstorbenen)Peter Baumgartner [Pämbgartner] (Gerhab der Maria Mayrhoferin und der Ursula Mayrhoferin) Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Testamentszeuge)Peter Gruber, [?] (OAG Bruneck), (Testamentszeuge)Bartlme Leitgeb [Leitgöb/Leutgeb/Leutgöb] (bereits verstorbener Vater der Verstorbenen)Ursula Niedermayrin (bereits verstorbene Mutter der Verstorbenen) 21 f 12,5 x n. a. 163 f 15 x 163 f 15 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 21 12.5 empty 163 15 empty 163 15
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1756/1757, Abschnitt 1756, Bl. 6 r-12 v Maria Redenspergerin [Redensbergerin] (Ehefrau des Mathes [Matthias/Matthäus] Nocker, Heller [Höller]) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag); Testament [Protokollierung der Aussagen der Testamentszeugen]["Beschreibung"; "Teilung"] (Ehefrau des Mathes [Matthias/Matthäus] Nocker); Mathes [Matthias/Matthäus] Nocker: Bauer [?] Platten [Percha] (OAG Bruneck) Inventar: Platten [Percha] ("beim Heller [Höller]", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 12.1.1756 (Inventar)15.1.1756 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:N. N. (Amtsgerichtsdiener), [?], (namentlich nicht genannter "Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und der Genusseinräumungsvertrag:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Verwalter), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Thomas Oberthaler [Obertaler] (Zeuge) Mathes [Matthias/Matthäus] Nocker (Heller [Höller]), Platten [Percha] (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Joseph Achmiller [Achmüller] ("halber Hochrauter [Hochrautter] ob der Linde"), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Gerhab des Hans Nocker [Johann Nocker] und der Ursula Nockerin)Hans Nocker [Johann Nocker] (Sohn der Verstorbenen)Ursula Nockerin (Tochter der Verstorbenen) Gregor Seyr (Widmayr), "auf Platten" [Percha] (Altrasen), (Testamentszeuge)Joseph Mayr (Nocker), "auf Platten" [Percha] (Altrasen), (Testamentszeuge) 47 f 57 x 10 f 22 x 272 f 59 x 272 f 59 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 47 57 empty 272 59 empty 272 59
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1756/1757, Abschnitt 1756, Bl. 24 1/4 r-36 v Bartlme Niederbacher (Unterpichler [Unterbichler]); Peter Eppacher(Bartlme Niederbacher verkauft dem Peter Eppacher sein Unterpichler-Gut [Unterbichler-Gut] samt einer Mühle in Tesselberg. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Kaufvertrags; Kaufvertrag; Genehmigung der Grundherrschaft 1; Genehmigung der Grundherrschaft 2["Kauf"; "Stellung"] n. a. Tesselberg (OAG Bruneck) Kaufvertrag: Bruneck (OAG Bruneck)Inventar: Tesselberg ("beim Unterpichler [Unterbichler]", OAG Bruneck) 21.12.1755 [sic!] (Kaufvertrag)3.2.1756 (Grundherrschaftliche Genehmigung 1)4.2.1756 (Inventar)18.4.1756 (Grundherrschaftliche Genehmigung 2) Im Rahmen des Kaufvertrags:Bartlme Pranter, Gais, (Zeuge)Nikolaus Niederkofler, Kematen ([Taufers?]), (Zeuge)Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrschaft 1:Joseph Matthias von Igram (Dechant und Pfarrer in Bruneck), Bruneck, (Grundherr)Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichts-Schreiberei-Verwalter), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)Simon Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende 3 im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrschaft 2:Johann Matthias Simmerle (Pfleger in Uttenheim), [Uttenheim?] ([Uttenheim?]), (Vertreter der Grundherrschaft) Bartlme Niederbacher (Unterpichler [Unterbichler]), Tesselberg (OAG Bruneck), (Verkäufer)Peter Eppacher, "Rein" [Rain] (Taufers), (Käufer) Valentin Bergmeister (Gatterer), Tesselberg (OAG Bruneck), (Vorbesitzer des Unterpichler-Guts [Unterbichler-Guts]) 307 f 0 x n. a. n. a. n. a. 2325 f 0 x n. a. n empty empty empty empty 307 0 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1756/1757, Abschnitt 1756, Bl. 37 r-45 v Melchior Oberschmid [Oberschmied/Oberschmidt] (Freipichler [Freibichler]) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung)["Beschreibung"; "Teilung"] ehem. Bauer [?] Aufhofen (OAG Bruneck) Inventar: Aufhofen ("beim Freipichler [Freibichler]"; OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 9.2.1756 (Inventar)11.2.1756 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventtarerstellung:Joseph Hackhofer (Amtsgerichts-Schreiberei-Verwalter), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Johann Leopold Hackhofer ("bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck], (Zeuge) Katharina Oberschmidin [Oberschmiedin/Oberschmidtin] (Tochter des Verstorbenen)Sebastian Mitterhofer (Freipichler [Freibichler]), Aufhofen (OAG Bruneck), (Ehemann der Katharina Oberschmidin [Oberschmiedin/Oberschmidtin]; Schwiegersohn des Verstorbenen)N. Überbacher bzw. Überbacherin (namentlich und hinsichtlich Anzahl nicht genannte Kinder der Maria Oberschmidin [Oberschmiedin/Oberschmidtin]; Enkelkinder des Verstorbenen)Peter Mayr von Grasstein (Gerhab der Kinder der Maria Oberschmidin [Oberschmiedin/Oberschmidtin])Apollonia Oberschmidin [Oberschmiedin/Oberschmidtin] (Tochter des Verstorbenen)Veit [Vitus] Salcher (Ehemann der Apollonia Oberschmidin [Oberschmiedin/Oberschmidtin]; Schwiegersohn des Verstorbenen)Martin Überbacher [Martin Niederbacher?] (Witwer der Maria Oberschmidin [Oberschmiedin/Oberschmidtin]; Schwiegersohn des Verstorbenen) Maria Kachlerin (bereits verstorbene Ehefrau des Verstorbenen)Maria Oberschmidin [Oberschmiedin/Oberschmidtin] (bereits verstorbene Tochter des Verstorbenen) 12 f 23 x 63 f 0 x 1075 f 26 x 986 f 1 x n. a. n. a. j[Bl. 38 v: 4 Stück; "vier gresser und celener Gebets Piechlen" (30 x)] empty empty empty empty 12 23 empty 1075 26 empty 986 1
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1756/1757, Abschnitt 1756, Bl. 54 v-60 v Martin Walder [sen.] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag)["Beschreibung"] n. a. St. Georgen ("im Lisner-Haus", OAG Bruneck) Bruneck (OAG Bruneck) [10.3.1756 (Inventar)]13.3.1756 Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Johann Hackhofer ("bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck], (Zeuge) Maria Elzenbaumerin (Witwe des Verstorbenen)Martin Walder [jun.] (Sohn des Verstorbenen)Katharina Walderin (Tochter des Verstorbenen)Michael Walder (Sohn des Verstorbenen)Maria Walderin (Tochter des Verstorbenen)Joseph Mayr (Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen (OAG Bruneck), (Gerhab des Martin Walder [jun.], der Katharina Walderin, des Michael Walder und der Maria Walderin)Hans Pifrader [Johann Pifrader] (Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen (OAG Bruneck), (Anweiser der Witwe) Katharina Mayrin (bereits verstorbene Schwester des Joseph Mayr, des Gerhabs des Martin Walder [jun.], der Katharina Walderin, des Michael Walder und der Maria Walderin) 45 f 14 x 8 f 14 x 373 f 53 x 94 f 14 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 45 14 empty 373 53 empty 94 14
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1756/1757, Abschnitt 1756, Bl. 64 v-68 v Ursula Untergassmayrin[unverheiratet] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung)["Vermögensteilung"] n. a. [Antholz?] ([OAG Bruneck?]) Inventar: Antholz ([OAG Bruneck?])Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 18.3.1756 (Inventar)3.4.1756 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:n. a.Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Johann Leopold Hackhofer ("bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck], (Zeuge) Michael Untergassmayr (Sohn des Veit [Vitus] Untergassmayr; Neffe der Verstorbenen; Vertreter seiner Geschwister)N. Untergassmayr bzw. Untergassmayrin (namentlich nicht genanntes Kind des Veit [Vitus] Untergassmayr; Nichte bzw. Neffe der Verstorbenen)N. Untergassmayr bzw. Untergassmayrin (namentlich nicht genanntes Kind des Veit [Vitus] Untergassmayr; Nichte bzw. Neffe der Verstorbenen)N. Untergassmayr bzw. Untergassmayrin (namentlich nicht genanntes Kind des Veit [Vitus] Untergassmayr; Nichte bzw. Neffe der Verstorbenen)N. Untergassmayr bzw. Untergassmayrin (namentlich nicht genanntes Kind des Veit [Vitus] Untergassmayr; Nichte bzw. Neffe der Verstorbenen)Georg Rauter [Rautter] (Sohn der Katharina Untergassmayrin; Neffe der Verstorbenen)N. Rauter [Rautter] bzw. Rauterin [Rautterin] (namentlich nicht genanntes Kind der Katharina Untergassmayrin; Nichte bzw. Neffe der Verstorbenen)Simon Unterberger (Sohn der Kunigunde Untergassmayrin, einer Halbschschwester der Verstorbenen)N. Unterberger bzw. Unterbergerin (namentlich nicht genanntes Kind der Kunigunde Untergassmayrin, einer Halbschschwester der Verstorbenen)N. Unterberger bzw. Unterbergerin (namentlich nicht genanntes Kind der Kunigunde Untergassmayrin, einer Halbschschwester der Verstorbenen)N. Unterberger bzw. Unterbergerin (namentlich nicht genanntes Kind der Kunigunde Untergassmayrin, einer Halbschschwester der Verstorbenen) Michael Leitgeb (Unterkunftsgeber der Verstorbenen)Veit [Vitus] Untergassmayr (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen)Katharina Untergassmayrin (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen)Kunigunde Untergassmayrin (bereits verstorbene Halbschwester ["vaterbändig"] der Verstorbenen) 27 f 2 x n. a. 68 f 20 x 43 f 29,5 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 27 2 empty 68 20 empty 43 29.5
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1756/1757, Abschnitt 1756, Bl. 68 v-72 v Maria Schwingshacklin (Ehefrau des Jakob Ranalter)(Da ein Bruder der Verstorbenen als Soldat seit 15 Jahren abwesend war und man auch keinerlei Nachricht von diesem hatte, wurde das gesamte Erbe vorläufig dem anderen Bruder eingeräumt.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung)["Inventar"] (Ehefrau des Jakob Ranalter); Jakob Ranalter: Weber ["an der Lahn"] Niederrasen ("an der Lahn", OAG Bruneck) Inventar: Niederrasen ("an der Lahn", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Erbteilung:Bruneck (OAG Bruneck) 13.4.1756 (Inventar)14.4.1756 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kurchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Vertreter der Gerichtsobrigkeit; [Taxator/Schätzmann?])[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kurchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Beisitzer; Zeuge) Jakob Ranalter (Weber), Niederrasen ["an der Lahn"] (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Valentin Schwingshackl (Inhaber des Stein- und Weißenguts), Gsies (Welsberg), (Bruder der Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Schwingshackl (Soldat), [?], (abwesender Bruder der Verstorbenen) empty 68 f 18 x n. a. 234 f 18 x 202 f 26 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 68 18 empty 234 18 empty 202 26
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1756/1757, Abschnitt 1756, Bl. 90 r-125 v Georg Oberhammer(Im Rahmen der Verlassenschaftsabhandlung des Bestandsmanns [Pächters] Georg Oberhammer wurde auch ein Rückstellungsinventar über die gepachteten Fahrnisse und das gepachtete Vieh errichtet. Dieses diente der Bestandsliquidation im Rahmen der Vermögensergänzung. Das Rückstellungsinventar wird gesondert als Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1756/1757, Abschnitt 1756, Bl. 95 r-111 v aufgenommen. Da Georg Oberhammer offenbar mit seiner Ehefrau Katharina Unterbergerin im Heiratskontrakt eine Errungenschaftsgemeinschaft vereinbart hatte, wurde zwischen den Erben, den Geschwistern Oberhammers, und der Witwe ein Vergleich geschlossen. Erst danach wurde das Erbe aufgeteilt.) Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung [unvollständig]; Inventar [Rückstellung], Rückstellung; Bestandsliquidation; Vermögensergänzung, Vergleich; Erbteilung); Testament["Testamentserweiterung"; "Stellung"; "Liquidation"; "Vermögensteilung"] Bestandsmann [Pächter] des Kuchlmayrhofs "zum Kappeller" Reischach (OAG Bruneck) Testament: [St. Lorenzen?] ([St. Michaelsburg])Testamentserweiterung, Inventar [Kleidertruhe]; Vermögensergänzung [unvollständig]: Bruneck (OAG Bruneck)Inventar [Rückstellung], Rückstellung: Reischach (OAG Bruneck)Bestandsliquidation, Vermögensergänzung, Vergleich; Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 27.5.1756 (Testament)3.6.1756 (Inventar [Kleidertruhe])10.6.1756 (Vermögensergänzung [unvollständig])11.6.1756 (Inventar [Rückstellung], Rückstellung)18.6.1756 (Bestandsliquidation, Vermögensergänzung, Vergleich)19.6.1756 (Erbteilung) Im Rahmen der Testamentserweiterung und der Inventarerstellung [Kleidertruhe]:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer)Im Rahmen der Vermögensergänzung [unvollständig]:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer)Im Rahmen der Inventarerstellung [Rückstellung] und der Rückstellung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Simon Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Bestandsliquidation, der Vermögensergänzung und des Vergleichs:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Johann Matthias Simmerle (Pfleger in Uttenheim), [Uttenheim?] (Uttenheim), ("Assistent" der Erben des Georg Oberhammer; Zeuge)Im Rahmen der Erbteilung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Johann Matthias Simmerle (Pfleger in Uttenheim), [Uttenheim?] (Uttenheim), ("Assistent" der Erben des Georg Oberhammer; Zeuge) Katharina Unterbergerin (Witwe des Verstorbenen)Jakob Kammerer (Überwieser), Reischach (St. Michaelsburg), (Kurator der Maria Stainerin [Steinerin] und der übrigen zwei Kinder des Hans Stainer [Steiner] [Johann Steiner] und der Katharina Unterbergerin, der Stiefkinder des Verstorbenen)Maria Stainerin [Steinerin] (Tochter des Hans Stainer [Steiner] [Johann Steiner] und der Katharina Unterbergerin; Stieftochter des Verstorbenen)N. Stainer [Steiner] bzw. Stainerin [Steinerin] (namentlich nicht genanntes Kind des Hans Stainer [Steiner] und der der Katharina Unterbergerin; Stiefkind des Verstorbenen)N. Stainer [Steiner] bzw. Stainerin [Steinerin] (namentlich nicht genanntes Kind des Hans Stainer [Steiner] und der der Katharina Unterbergerin; Stiefkind des Verstorbenen)Peter Hellweger (Astner [Ästner]; Gerichtskassier von St. Michaelsburg), Reischach (St. Michaelsburg), (Anweiser der Witwe)Jakob Oberhammer (Vater des Verstorbenen; Vertreter der abwesenden Geschwister des Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Oberhammer (von Sternbachischer Bestandsmann [Pächter]), Dietenheim, (Bruder des Verstorbenen)Joseph Oberhammer (Bediensteter seines Bruders Mathes [Matthias/Matthäus] Oberhammer), Dietenheim, (abwesender Bruder des Verstorbenen)Hans Oberhammer [Johann Oberhammer (Bediensteter "beim Kappeller"), Reischach ([OAG Bruneck?]), (abwesender Bruder des Verstorbenen)Thomas Oberhammer, Walchhorn ([St. Michaelsburg?]), (abwesender Bruder des Verstorbenen)Katharina Oberhammerin (abwesende Schwester des Verstorbenen)N. Lercher, Onach, (abwesender, namentlich nicht genannter Ehemann der Katharina Oberhammerin; Schwager des Verstorbenen)Agnes Oberhammerin (abwesende Schwester des Verstorbenen)Georg Kofler, "Ried ob Zell" [?], (abwesender Ehemann der Agnes Oberhammerin; Schwager des Verstorbenen)Maria Oberhammerin (abwesende Schwester des Verstorbenen)N. Miller [Müller], Olang, (abwesender, namentlich nicht genannter Ehemann der Maria Oberhammerin; Schwager des Verstorbenen)Apollonia Oberhammerin (abwesende Schwester des Verstorbenen)Lorenz N. (Lechner), Luns, (abwesender, namentlich nicht genannter Ehemann der Apollonia Oberhammerin; Schwager des Verstorbenen)Margreth Oberhammerin (abwesende Schwester des Verstorbenen) Hans Mitterhofer [Johann Mitterhofer](Testamentszeuge)Joseph Agapitus Scheuring [Scheiring] (Kooperator [Geistlicher], St. Lorenzen ([St. Michaelsburg]), (Testamentszeuge; Schreiber des Testaments)Hans Stainer [Steiner] [Johann Steiner] (Kuchlmayr "zum Kappeller"), Reischach (OAG Bruneck), (bereits verstorbener erster Ehemann der Katharina Unterbergerin) 20 f 49 x 127 f 29 x 1229 f 34 x 936 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 10 49 empty 1229 34 empty 936 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1756/1757, Abschnitt 1756, Bl. 95 r-111 v Georg Oberhammer; Jakob Kammerer (Überwieser)(Im Rahmen der Verlassenschaftsabhandlung des Bestandsmanns [Pächters] Georg Oberhammer wurde auch ein Rückstellungsinventar über die gepachteten Fahrnisse und das gepachtete Vieh errichtet. Dieses diente der Bestandsliquidation im Rahmen der Vermögensergänzung. Das Rückstellungsinventar wird hier gesondert aufgenommen. Jakob Kammerer war der Kurator bzw. Gerhab der Kinder und Erben des Hans Stainer [Steiner] [Johann Steiner], des vormaligen Inhabers des Kuchlmayrhofs "zum Kappeller", also der Inhaber des Guts, an die die Rückstellung erfolgte.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Bestandskontrakts [Pachvertrags]; Rückstellung["Stellung"] Georg Oberhammer: Bestandsmann [Pächter] des Kuchlmayrhofs "zum Kappeller" Reischach (OAG Bruneck) Reischach ("beim Kappeller", OAG Bruneck) 11.6.1756 Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Simon Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann) Katharina Unterbergerin (Witwe des Georg Oberhammer)Jakob Kammerer (Überwieser), Reischach (St. Michaelsburg), (Kurator der Maria Stainerin [Steinerin] und der übrigen zwei Kinder des Hans Stainer [Steiner] [Johann Steiner] und der Katharina Unterbergerin, der Stiefkinder des Georg Oberhammer)Maria Stainerin [Steinerin] (Tochter des Hans Stainer [Steiner] [Johann Steiner] und der Katharina Unterbergerin; Stieftochter des Georg Oberhammer)Georg Stainer [Steiner] (Sohn des Hans Stainer [Steiner] und der Katharina Unterbergerin; Stiefsohn des Georg Oberhammer)N. Stainer [Steiner] bzw. Stainerin [Steinerin] (namentlich nicht genanntes Kind des Hans Stainer [Steiner] und der Katharina Unterbergerin; Stiefkind des Georg Oberhammer)Peter Hellweger (Astner [Ästner]; Gerichtskassier von St. Michaelsburg), Reischach (St. Michaelsburg), (Anweiser der Witwe des Georg Oberhammer)Jakob Oberhammer (Vater des Georg Oberhammer; Vertreter der abwesenden Geschwister des Georg Oberhammer)[Mathes [Matthias/Matthäus] Oberhammer (von Sternbachischer Bestandsmann [Pächter]), Dietenheim, (Bruder des Georg Oberhammer)][Joseph Oberhammer (Bediensteter seines Bruders Mathes [Matthias/Matthäus] Oberhammer), Dietenheim, (abwesender Bruder des Georg Oberhammer)][Hans Oberhammer [Johann Oberhammer (Bediensteter "beim Kappeller"), Reischach ([OAG Bruneck?]), (abwesender Bruder des Georg Oberhammer)][Thomas Oberhammer, Walchhorn ([St. Michaelsburg?]), (abwesender Bruder des Georg Oberhammer)][Katharina Oberhammerin (abwesende Schwester des Georg Oberhammer)][N. Lercher, Onach, (abwesender, namentlich nicht genannter Ehemann der Katharina Oberhammerin; Schwager des Georg Oberhammer)][Agnes Oberhammerin (abwesende Schwester des Georg Oberhammer)][Georg Kofler, "Ried ob Zell" [?], (abwesender Ehemann der Agnes Oberhammerin; Schwager des Georg Oberhammer)][Maria Oberhammerin (abwesende Schwester des Georg Oberhammer)][N. Miller [Müller], Olang, (abwesender, namentlich nicht genannter Ehemann der Maria Oberhammerin; Schwager des Georg Oberhammer)][Apollonia Oberhammerin (abwesende Schwester des Georg Oberhammer)][Lorenz N. (Lechner), Luns, (abwesender, namentlich nicht genannter Ehemann der Apollonia Oberhammerin; Schwager des Georg Oberhammer)][Margreth Oberhammerin (abwesende Schwester des Georg Oberhammer)] empty 1243 f 21,5 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 1243 21.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1756/1757, Abschnitt 1756, Bl. 153 r-178 v Thomas Wolfsgruber; Magdalena Hueberin (Ehefrau des Sebastian Steyrer [Steirer]; Witwe des Thomas Wolfsgruber); Sebastian Wolfsgruber(Nach dem Tod ihres ersten Ehemanns, Thomas Wolfsgruber, hatte Magdalena Hueberin dessen Vermögen zunächst zum Bestand, also pachtweise übernommen, eine zeitlang auch gemeinsam mit ihrem zweiten Ehemann, Sebastian Steyrer [Steirer]. Da nun zwei der drei Kinder aus erster Ehe bereits volljährig geworden waren, wurde das Vermögen zurückgestellt und unter den Kindern ein Besitz- und Entrichtvertrag errichtet. Im Zuge dessen wurde auch das vorliegende Rückstellungsinventar errichtet. Sebastian Wolfsgruber, Gerhab der Kinder, stellte nun außerdem seine Gerhabschaftsrechnung und wurde für die Begleichung des Rechnungsrests quittiert.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags] inkl. Aufstellung liegender Güter; Bestandsliquidation; Gerhabschaftsrechnung; Erbteilung, Besitz- und Entrichtvertrag; Quittung["Stellung"; "Liquidation"; "Teilung samt Besitz- und Entrichtvertrag"] Thomas Wolfsgruber: Müller [?] [Inhaber einer Mühle] [Percha?] ("in Gedais" [Litschbach], OAG Bruneck) Inventar; Bestandsliquidation; Gerhabschaftsrechnung: [Percha?] ("in Gedais" bzw. "beim Müller in Gedais" [Litschbach], OAG Bruneck)Erbteilung, Besitz- und Entrichtvertrag; Quittung: Bruneck (OAG Bruneck) 23.7.1756 (Inventar; Bestandsliquidation; Gerhabschaftsrechnung)24.7.1756 (Erbteilung, Besitz- und Entrichtvertrag; Quittung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kurchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Beisitzer; Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] ([OAG Bruneck?]), (Beisitzer; Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Bestandsliquidation:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kurchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Beisitzer; Taxator/Schätzmann; Zeuge)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] ([OAG Bruneck?]), (Beisitzer; Taxator/Schätzmann; Zeuge)Im Rahmen der Gerhabschaftsrechnung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Erbteilung und des Besitz- und Entrichtvertrags:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kurchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Zeuge)Im Rahmen der Quittung für den ausgetretenen Gerhab bzw. Kurator:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge) Magdalena Hueberin (Witwe des Thomas Wolfsgruber; Ehefrau des Sebastian Steyrer [Steirer]; Rückstellerin)Sebastian Steyrer [Steirer] (Ehemann der Magdalena Hueberin, der Rückstellerin)Sebastian Wolfsgruber (Kuchlmayr in Antholz), Antholz (OAG Bruneck), (Gerhab bzw. Kurator des Mathes [Matthias] Wolfsgruber, des Balthasar Wolfsgruber und der Agnes Wolfsgruberin, der Kinder der Magdalena Hueberin aus erster Ehe mit Thomas Wolfsgruber; Rechnungsleger)Mathes [Matthias/Matthäus] Wolfsgruber (Sohn des Thomas Wolfsgruber und der Magdalena Hueberin; Empfänger der Rückstellung)Balthasar Wolfsgruber (Sohn des Thomas Wolfsgruber und der Magdalena Hueberin; Empfänger der Rückstellung)Agnes Wolfsgruberin (Tochter des Thomas Wolfsgruber und der Magdalena Hueberin; Empfängerin der Rückstellung)Georg Mayr (Anweiser der Agnes Wolfsgruberin im Rahmen des Besitz- und Entrichtvertrags)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), ("Aufnehmer" [Prüfer] der Gerhabschaftsrechnung; Kurator des Balthasar Wolfsgruber) Thomas Wolfsgruber (bereits verstorbener erster Ehemann der Magdalena Hueberin; vormaliger Inhaber des zurückgestellten Vermögens) 322 f 26,5 x 12 f 0 x 3666 f 43 x 1364 f 2 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 322 26.5 empty 3666 43 empty 1364 2
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1756/1757, Abschnitt 1756, Bl. 207 r-207 v Agnes Mitterhoferin[unverheiratet] Inventar["Beschreibung"][KEIN umfassendes Inventar] n. a. St. Georgen (St. Michaelsburg) Aufhofen (OAG Bruneck) 16.10.1756 Melchior Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] n. a. empty 26 f 37 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 26 37 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1756/1757, Abschnitt 1756, Bl. 209 v-215 v Jakob Hellweger (Hausstätter); Maria Hellwegerin (Schwester des Jakob Hellweger; Witwe des Joseph Steeger); Magdalena Hueberin (Ehefrau des Sebastian Steyrer [Steirer]); Sebastian Steyrer [Steirer]; Paul Kircher(Jakob Hellweger und seine Schwester Maria Hellwegerin verpachten das Schimpf-Gut samt Mühle und Stampf in Niederrasen an Magdalena Hueberin [und deren Ehemann Sebastian Steyrer [Steirer]]. Als Stellungsinventar wird das Rückstellungsinventar des austretenden Bestandsmanns [Pächters], Paul Kircher, verwendet.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eins Bestandskontrakts [Pachtvertrags] bzw. Stellungsinventar im Rahmen eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]; Bestandskontrakt [Pachtvertrag]["Bestandsverlassung"; "Stellung"] n. a. Niederrasen (OAG Bruneck) Bestandskontrakt [Pachvertrag]: Bruneck (OAG Bruneck)Inventar: Niederrasen ([OAG Bruneck?]) 10.12.1756 (Bestandskontrakt [Pachtvertrag])16.12.1756 (Inventar) Im Rahmen des Bestandskontrakts [Pachtvertrags]:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Joseph Leopold Hackhofer (Zeuge)Im Rahmen der Inventarerstellung:Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Jakob Hellweger (Hausstätter), Stefansdorf (St. Michaelsburg), (Verpächter)Maria Hellwegerin (abwesende Schwester des Jakob Hellweger; Verpächterin)Joseph Stadler, Lothen ([St. Michaelsburg?]), (Anweiser und Vertreter der Maira Hellwegerin)Magdalena Hueberin (Ehefrau des Sebastian Steyrer [Steirer]; Pächterin)Sebastian Steyrer [Steirer] (ehem. Bestandsmüller [gemeinsam mit Magdalena Hueberin Pächter einer Mühle]), [Percha?] (OAG Bruneck), (Ehemann der Magdalena Hueberin, der Pächterin)Georg Mayr (Pizinger [Pitzinger]), Percha ([?]), (Anweiser der Magdalena Hueberin, der Pächterin)Paul Kircher, Niederrasen, (austretender Pächter des Schimpf-Guts; Rücksteller) N. Stadler (namentlich nicht genannter, bereits verstorbener Ehemann der Maria Hellwegerin; Bruder des Joseph Stadler)[Thomas Wolfsgruber (bereits verstorbener erster Ehemann der Magdalena Hueberin, der Pächterin)] 65 f 17 x n. a. n. a. n. a. n. a. 76 f 0 x n empty empty empty empty 65 17 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1756/1757, Abschnitt 1757, Bl. 217 r-221 v Maria Steegerin (Ehefrau des Christian Nocker, Heller [Höller]) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung)["Inventur"; "Teilung"] (Ehefrau des Christian Nocker); Christian Nocker: Bauer [?] Platten [Percha] (OAG Bruneck) Inventar: Platten [Percha] ("beim Heller [Höller]", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 1.2.1757 (Inventar)4.2.1757 (Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:N. N. (Amtsgerichtsdiener), [?], (namentlich nicht genannter "Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Johann Baptist Marchner (Zeuge) Christian Nocker (Heller [Höller]), Platten [Percha] (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Bartlme Nocker (Sohn der Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Nocker (Sohn der Verstorbenen)Veit [Vitus] Mayr (Sohn der Maria Nockerin; Enkel der Verstorbenen)Gregor Seyr (Widner), Platten [Percha] ([OAG Bruneck?]), (Gerhab des Veit [Vitus] Mayr) Maria Nockerin (bereits verstorbene Tochter der Verstorbenen)Joseph Mayr (Nocker), Platten [Percha] ([OAG Bruneck?]), (Ehemann der Maria Nockerin; Schwiegersohn der Verstorbenen)Christian Steeger (bereits verstorbener Vater der Verstorbenen)Agnes Wiellandtin (bereits verstorbene Mutter der Verstorbenen) 16 f 23 x 21 f 0 x 1095 f 58 x 1068 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 16 23 empty 1095 58 empty 1068 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1756/1757, Abschnitt 1757, Bl. 229 v-234 v Maria Elzenbaumerin (Witwe des Martin Walder [sen.])(Nachdem 1756 Martin Walder verstorben war, war nun auch noch seine Ehefrau Maria Elzenbaumerin verstorben. Im Rahmen der Vermögensergänzung wurden beide Vermögen gemeinsam rekonstruiert bzw. "ergänzt". Da die Endsumme nach Sicht des Gerhab und des Gerichts nicht ausreichend war, um damit die Kinder zu versorgen und aufzuziehen, wurde auf Antrag des Gerhab beschlossen, die Liegenschaften Walders samt dem vorhandenen Inventar zu verkaufen. Der Käuferin und ihrem Ehemann wird außerdem die Fürsorge über die zwei Töchter für ein Jahr übertragen. Die beiden Söhne nimmt der Gerhab zu sich.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Fürsorgevereinbarung)["Vermögensbeschreibung"] n. a. St. Georgen ("im Lisner-Haus", OAG Bruneck) St. Georgen ("im Lisner-Haus", OAG Bruneck) 17.1.1757 (Inventar)1.3.1757 (Vermögensergänzung, Fürsorgevereinbarung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)Urban Tratter (Mayr am Ort), St. Georgen ([Stadtgericht Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Fürsorgevereinbarung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Thomas Oberthaler [Obertaler] (Zeuge) Martin Walder [jun.] (Sohn der Verstorbenen)Katharina Walderin (Tochter der Verstorbenen)Michael Walder (Sohn der Verstorbenen)Maria Walderin (Tochter der Verstorbenen)Joseph Mayr (Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen (OAG Bruneck), (Gerhab des Martin Walder [jun.], der Katharina Walderin, des Michael Walder und der Maria Walderin)Maria Mayrin (Schwester des Joseph Mayr, des Gerhab der Kinder der Verstorbenen; Käuferin des von der Verstorbenen mit ihrem Ehemann bewohnten "Lisner-Hauses")Hans Laimgruber [Johann Laimgruber], Terenten ([?]), (Ehemann der Maria Mayrin; Käufer des von der Verstorbenen mit ihrem Ehemann bewohnten "Lisner-Hauses")Hans Pifrader [Johann Pifrader] (Anweiser der Maria Mayrin) Martin Walder [sen.], St. Georgen (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen) 48 f 24 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 48 24 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1756/1757, Abschnitt 1757, Bl. 246 r-255 v Jakob Haidacher[unverheiratet?] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung)["Vermögensbeschreibung und Teilung"; "Teilung"] n. a. Tesselberg (OAG Bruneck) Inventar: Tesselberg (OAG Bruneck)Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 26.3.1757 (Inventar)30.3.1757 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:n. a.Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Valentin Bergmeister (Gatterer), Tesselberg ([?]), (Zeuge Michael Lercher (Mösner [Mössner/Mesner/Messner]), Tesselberg (OAG Bruneck), (Unterkunftgeber des Verstorbenen)Peter Haidacher (Sattler), Percha ([Altrasen?]), (Bruder des Verstorbenen)Katharina Haidacherin (Schwester des Verstorbenen)Valentin Hauser (Hueber unterm Georgenerberg [Georgenberg]), [?], (Ehemann und Vertreter der Katharina Haidacherin; Schwager des Verstorbenen) empty 19 f 8 x n. a. 1095 f 53 x 850 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 19 8 empty 1095 53 empty 850 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1756/1757, Abschnitt 1757, Bl. 263 v-268 v Barbara Beikircherin (Ehefrau des Simon Töchterle) Inventar["Vermögensbeschreibung"][KEIN umfassendes Inventar] (Ehefrau des Simon Töchterle); Simon Töchterle: Schmiedemeister Niederrasen ("an der Lahn", OAG Bruneck) Niederrasen ("an der Lahn", OAG Bruneck) 28.4.1757 Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Bartlma Oberhofer, Niederrasen ([?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Simon Töchterle (Schmiedemeister), Niederrasen (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)[Agnes Mayrhoferin (Tochter der Verstorbenen aus erster Ehe)] [Peter Mayrhofer (bereits verstorbener erster Ehemann der Verstorbenen)] 140 f 23 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 140 23 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1756/1757, Abschnitt 1757, Bl. 296 r-330 v Hans Rovara [Johann Rovara] (Inhaber des Mayrhofs zu Unterwegs) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Erbteilung; Erbvergleich)["Inventur"; "Vermögensteilung"[KEIN umfassendes Inventar] Bauer [?] Enneberg (OAG Bruneck) Enneberg ("bei dem Mayrhof zu Unterwegs", OAG Bruneck) 20.6.1757 und 22.6.1757 (Inventar, Vermögensergänzung, Erbeilung)11.7.1757 (Erbvergleich) Im Rahmen der Inventarerstellung, der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Melchior Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann; Zeuge)Sebastian Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann; Zeuge)Joseph Anton Winkler von Colz (Richter), [?], (Zeuge)Im Rahmen des Erbvergleichs:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Joseph Anton Winkler von Colz (Richter), [?], (Beisitzer; Zeuge)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Hans Rovara [Johann Rovara] (Sohn des Dominik Rovara [sen.]; Enkel des Verstorbenen)Christian Rovara (Sohn des Dominik Rovara [sen.]; Enkel des Verstorbenen)Dominik Rovara [jun.] (Sohn des Dominik Rovara [sen.]; Enkel des Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Rovara (Sohn des Dominik Rovara [sen.]; Enkel des Verstorbenen)Maria Rovarin [?] (Tochter des Dominik Rovara [sen.]; Enkelin des Verstorbenen)Hans Silgan [Silganer], "Pachen" (Enneberg), (Ehemann der Maria Rovarin [?], einer Enkelin des Verstorbenen)Margreth Rovarin [?] (Tochter des Dominik Rovara [sen.]; Enkelin des Verstorbenen)Martin Mayrginter (Rupp [Ruep/Ruepp?]), Geiselsberg (OAG Bruneck), (Ehemann der Margreth Rovarin [?], einer Enkelin des Verstorbenen)Maria Helena Rovarin [?] (Tochter des Dominik Rovara [sen.]; Enkelin des Verstorbenen)Hans Rovara [Johann Rovara], Unterbach ([Enneberg?]), (Kurator der Maria Helena Rovarin [?], einer Enkelin des Verstorbenen)Christian Mayr, "Ellemunt" [Enneberg] (Enneberg), (Kurator der Maria Helena Rovarin [?], einer Enkelin des Verstorbenen)Silvester Rovara (Sohn des Thomas Rovara [sen.]; Enkel des Verstorbenen)Hans Rovara [Johann Rovara] (Sohn des Thomas Rovara [sen.]; Enkel des Verstorbenen)Thomas Rovara [jun.] (Sohn des Thomas Rovara [sen.]; Enkel des Verstorbenen)Simon Priller (Pfaffenberger), [?], (Kurator des Silvester Rovara, des Hans Rovara [Johann Rovara] und des Thomas Rovara [jun.], der Söhne des Thomas Rovara [sen.])Katharina Rovarin [?] (Tochter des Verstorbenen)Christian Obojes, [?] (Enneberg), (Ehemann der Katharina Rovarin [?]; Schwiegersohn des Verstorbenen)Anna Rovarin [?] (Tochter des Verstorbenen)Peter Detrebo (Färbermeister), [?] (Enneberg), (Ehemann der Anna Rovarin [?]; Schwiegersohn des Verstorbenen)Maria Rovarin [?] (Tochter des Verstorbenen)Johann Baptista Elecosta, [?] (Enneberg), (Ehemann der Maria Rovarin [?]; Schwiegersohn des Verstorbenen) Dominik Rovara [sen.] (bereits verstorbener Sohn des Verstorbenen)Thomas Rovara [sen.] (bereits verstorbener Sohn des Verstorbenen) 1462 f 13 x[KEIN umfassendes Inventar] 106 f 57 x 15610 f 49,5 x 11963 f 0 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 1462 13 empty 15610 49.5 empty 11963 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1756/1757, Abschnitt 1757, Bl. 343 r-348 v Anton Harm Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag [Witwe erbt])["Vermögensbeschreibung"] Bauer [?][Inhaber eines Viertels des "Waldmann-Guts in Adlitzhausen] "Adlitzhausen in Gsies" [Welsberg] (OAG Bruneck) Inventar: "Adlitzhausen in Gsies" [Welsberg] (OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 5.9.1757 (Inventar)26.9.1757 (Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:N. N. (Amtsgerichtsdiener), [Bruneck?], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Besitzeinräumungsvertrags:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Balthasar Rainer, [Bruneck?] ([Stadtgericht Bruneck?]), ("Stadtgerichtsanwalt"; Zeuge)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge) Magdalena Steegerin (Witwe des Verstorbenen)Hans Harm [Johann Harm] (Sohn des Verstorbenen)Maria Harmin (Tochter des Verstorbenen)Michael Harm (Gerhab des Hans Harm [Johann Harm] und der Maria Harmin)Georg Plaikner (Anweiser der Witwe)Simon Harm (Bruder des Verstorbenen) empty 60 f 43 x 19 f 43 x 222 f 26 x 39 f 19 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 60 43 empty 222 26 empty 39 19
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1756/1757, Abschnitt 1757, Bl. 351 v-353 v Maria Spörrin[unverheiratet] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag [Mutter erbt])["Vermögensbeschreibung"] n. a. n. a. [Bruneck?] ([OAG Bruneck?]) Bruneck (OAG Bruneck) 8.10.1757 Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit; [Taxator/Schätzmann?]; Vertreter der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Thomas Oberthaler [Obertaler] (Zeuge) Maria Ritschin (Mutter der Verstorbenen)Martin Schiener [Schiner] (Ehemann der Maira Ritschin; Stiefvater der Verstorbenen) empty 25 f 58 x n. a. 25 f 58 x 0 f 46 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 25 58 empty 25 58 empty 0 46
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1758/1759, Abschnitt 1758, Bl. 10 v-12 v Maria Oberparleiterin (Ehefrau des Bartlme Mayr) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag)["Beschreibung"][KEIN umfassendes Inventar] (Ehefrau des Bartlme Mayr); Bartlme Mayr: Tagwerker Tesselberg ([OAG Bruneck?]) Bruneck (OAG Bruneck) 28.3.1758 Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Baptist Marchner (Zeuge)Veit [Vitus] Siberer [Sieberer] (Bediensteter im Schloss Bruneck), Bruneck (OAG Bruneck), (Zeuge) Bartlme Mayr (Tagwerker), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Witwer der Verstorbenen)Elisabeth Mayrin (Tochter der Verstorbenen)Martin Oberparleiter (Gerhab der Elisabeth Mayrin) Veit [Vitus] Oberparleiter (Unterplabenthaler [Unterplabentaler]), Tesselberg ([?]), (Vater der Verstorbenen) 31 f 9 x[KEIN umfassendes Inventar] 4 f 3 x 85 f 12 x 85 f 12 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 31 9 empty 4 3 empty 85 12
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1758/1759, Abschnitt 1758, Bl. 13 r-44 v Hans Obwexer [Obwegser] [Johann Obwexer] [sen.] (Mesner [Messner]) Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung; Inventar, Vermögensergänzung, Erbvergleich)["Testamentserweiterung und Inventur"] Bauer [?] Prags (OAG Bruneck) Testamentserweiterung: Bruneck (OAG Bruneck)Inventar: 14.1.1758 (Testamentserweiterung)16.1.1758 und 9.2.1758 (Inventar; Vermögensergänzung, Erbvergleich) Im Rahmen der Testamentserweiterung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Im Rahmen der Inventarerstellung, der Vermögensergänzung und des Erbvergleichs:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter " der Gerichtsobrigkeit)Melchior Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann; [Beisitzer?])Sebastian Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann; [Beisitzer?])Balthasar Rainer, [Bruneck?] ([Stadtgericht Bruneck?]), ("Stadtgerichtsanwalt"; Zeuge)Joseph Ruttner ("Assistent" der Parteien; Zeuge) Gertraud Pichlerin (Witwe des Verstorbenen)Margreth Obwexerin [Obwegserin] (Tochter des Verstorbenen [aus erster Ehe?])Martin Pichler, [?] (Welsberg), (Ehemann der Margreth Obwexerin [Obwegserin]; Schwiegersohn des Verstorbenen)Jakob Pählhueber [Palhueber] (Weidacher), [?], (Anweiser der Margreth Obwexerin [Obwegserin])Ursula Obwexerin [Obwegserin] (Tochter des Verstorbenen aus erster Ehe)Maria Obwexerin [Obwegserin] (Tochter des Verstorbenen aus erster Ehe)Agnes Obwexerin [Obwegserin] (Tochter des Verstorbenen aus erster Ehe)Gregor Miller [Müller] (Kurator der Ursula Obwexerin [Obwegserin], der Maria Obwexerin [Obwegserin] und der Agnes Obwexerin [Obwegserin])Hans Obwexer [Johann Obwexer] [jun.] (Sohn des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Andre Obwexer [Obwegser] (Sohn des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Andre Miller [Müller] (Steinwenter [Steinwender]), [?], (Gerhab des Hans Obwexer [Obwegser] [jun.] und des Andre Obwexer [Obwegser])Gertraud Obwexerin [Obwegserin] (Tochter des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Katharina Obwexerin [Obwegserin] (Tochter des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Anna Obwexerin [Obwegserin] (Tochter des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Maria Obwexerin [Obwegserin] (Tochter des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Elisabeth Obwexerin [Obwegserin] (Tochter des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Peter Baur (Sinner), Prags ([OAG Bruneck?]), (Kurator bzw. Gerhab der Gertraud Obwexerin [Obwegserin], der Katharina Obwexerin [Obwegserin], der Anna Obwexerin [Obwegserin], der Maria Obwexerin [Obwegserin] und der Elisabeth Obwexerin [Obwegserin])Martin Gruber ("am Egg"), [?], (Anweiser der Witwe) empty 1306 f 34 x 616 f 14,5 x 5331 f 28,5 x 4504 f 42 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 1306 34 empty 5331 28.5 empty 4504 42
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1758/1759, Abschnitt 1758, Bl. 48 v-52 r Maria Ebnerin (Ehefrau des Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner]) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung)["Vermögensbeschreibung"] (Ehefrau des Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner]); Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner]: Schneidermeister Montal ([OAG Bruneck) Inventar: Montal ("beim Obermayr", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 6.4.1758 (Inventar)8.4.1758 (Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:N. N. (Amtsgerichtsdiener), [Bruneck?], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit; [Taxator/Schätzmann?])[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Thomas Oberthaler [Obertaler] (Zeuge) Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Schneidermeister), Montal (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Veit [Vitus] Harrasser (Gerhab der Anna Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], der Agnes Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], der Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin], der Ursula Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] und der Elisabeth Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin])Anna Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Tochter der Verstorbenen)Agnes Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Tochter der Verstorbenen)Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Tochter der Verstorbenen)Ursula Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Tochter der Verstorbenen)Elisabeth Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Tochter der Verstorbenen) empty 40 f 48 x n. a. 230 f 48 x 230 f 48 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 40 48 empty 230 48 empty 230 48
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1758/1759, Abschnitt 1758, Bl. 67 r-86 r Hans Hofer [Johann Hofer] Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag)["Testamentserweiterung, und Inventur mit annektierter Handlung"][KEIN umfassendes Inventar] Webermeister Aufhofen (OAG Bruneck) [Inventar: Aufhofen (OAG Bruneck)?]Testamentserweiterung; Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag:Bruneck (OAG Bruneck) 11.4.1758 (Testamentserweiterung, Inventar)26.4.1758 (Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Testamentserweiterung und der Inventarerstellung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Sebastian Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:Christoph Andreas von Hebenstreit zu Glurnhör und Mohrenfeld ("Assistent" der Parteien; Zeuge)Johann Baptist Marchner (Schreiber), Bruneck, (Zeuge) Maria Hilberin (Witwe des Verstorbenen)Michael Hilber (Puxer), Aufhofen, (Anweiser der Witwe)Mathes [Matthias/Matthäus] Hofer (Bruder des Verstorbenen; Vertreter des Blasius Hofer)Blasius Hofer (Schuhmachermeister), Gossensass, (abwesender Sohn des Peter Hofer; Neffe des Verstorbenen)N. N. (abwesende, namentlich und hinsichtlich der Anzahl nicht genannte Kinder der unehelichen Tochter der Maria Hoferin)Gregor Kaufmann (Stadtzimmermeister), Bruneck ([Stadtgericht Bruneck?]), (Vater der namentlich nicht genannten Kinder der unehelichen Tochter der Maria Hoferin, einer Schwester des Verstorbenen)Sebastian Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Kurator des Blasius Hofer im Rahmen des Genusseinräumungsvertrags) Peter Hofer (bereits verstorbener Bruder des Verstorbenen)Maria Hoferin (bereits verstorbene Schwester des Verstorbenen)N. N. (bereits verstorbene, namentlich nicht genannte uneheliche Tochter der Maria Hoferin; Nichte des Verstorbenen)Simon Hofer, Aufhofen, (bereits verstorbener Vater des Verstorbenen) 120 f 38 x[KEIN umfassendes Inventar] 28 f 17 x 690 f 21 x 380 f 0 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 120 38 empty 690 21 empty 380 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1758/1759, Abschnitt 1758, Bl. 87 r-91 r Maria Schacherin[unverheiratet] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung, Nachtrag)[" "; "Vermögensbeschreibung und Teilung"] n. a. Prags [St. Veit] (OAG Bruneck) [Inventar: Prags ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Erbteilung, Nachtrag: Bruneck (OAG Bruneck) 6.5.1758 (Vermögensergänzung, Erbteilung, Nachtrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Martin Gruber (Gerichtsanwalt in St. Veit in Prags; Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Vermögensergänzung, der Erbteilung und des Nachtrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Marchner (Schreiber), [Bruneck], (Zeuge)Thomas Oberthaler [Obertaler] (Zeuge) Andre Schacher [sen.] (abwesender Bruder der Verstorbenen)Andre Schacher [jun.] (Sohn und Vertreter des Andre Schacher [sen.])Elisabeth Schacherin (Schwester der Verstorbenen)Georg Piterle [Pitterle], Prags [St. Veit] ([OAG Bruneck?]), (Ehemann der Elisabeth Schacherin) empty 49 f 29 x n. a. 184 f 7 x 159 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 49 29 empty 184 7 empty 159 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1758/1759, Abschnitt 1758, Bl. 91 r-97 r Anton Schanger; Bartlme Niederbacher; Katharina Niederwangerin (Ehefrau des Bartlme Niederbacher)(Anton Schanger verpachtet in seiner Funktion als Administrator der Herrschaft Kehlburg und des Lahner-Guts [Lähner-Guts/Laner-Guts] in Tesselberg letzteres Gut an das Ehepaar Bartlme Niederbacher und Katharina Niederwangerin. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]; Bestandskontrakt [Pachtvertrag]["Bestandskontrakt"] n. a. Tesselberg (OAG Bruneck) Bruneck (OAG Bruneck) 4.5.1758 Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter des Richters)Franz Eppacher (Inwohner und Uhrmacher), Bruneck (Stadtgericht Bruneck), (Zeuge)Joseph Stainer [Steiner], Niederrasen, (Zeuge) Anton Schanger (Bildhauer), Sand in Taufers (Taufers), (Bevollmächtigter und Administrator der Herrschaft Kehlburg und des Lahner-Guts [Lähner-Guts/Laner-Guts]; Verpächter)Bartlme Niederbacher (ehem. Bestandsmann [Pächter] des Wanger-Guts in Gais), Gais ([?]), (Pächter)Katharina Niederwangerin (Ehefrau des Bartlme Niederbacher; Pächterin) empty 23 f 49 x n. a. n. a. n. a. n. a. 40 f 0 x n empty empty empty empty 23 49 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1758/1759, Abschnitt 1758, Bl. 129 r-130 r; 159 r-176 r Maria Mutschlechnerin[unverheiratet] Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung, Erbteilung); Testament; Beilage (Abrechnung Gerichtskosten)["Testament"; Vermögensteilung"] n. a. Stegen ("bei dem Obermutschlechner", OAG Bruneck) Bruneck (OAG Bruneck) 11.8.1758 (Testament)23.11.1758 und 24.11.1758 Im Rahmen des Testaments:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ([Beisitzer?]; Zeuge)Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Inventarerstellung, der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Jakob Wenser [Wennser] (Amtmann des Klosters Sonnenburg; Viertelsvertreter im Pustertal), [Sonnenburg?], ("Assistent" der Parteien; Zeuge) Maria Renzlerin (Tochter der Katharina Mutschlechnerin; Nichte der Verstorbenen)Georg Aussersdorfer (halber Mayr an der Lahn [Lahner/Lähner/Laner]), Montal, (Ehemann der Maria Renzlerin, einer Nichte der Verstorbenen; Vertreter der Anna Renzlerin, einer Nichte der Verstorbenen)Joseph Renzler (Sohn des Joseph Renzler [jun.], eines Neffen der Verstorbenen)Georg Renzler (Sohn des Joseph Renzler [jun.], eines Neffen der Verstorbenen)Franz Renzler (Sohn des Joseph Renzler [jun.], eines Neffen der Verstorbenen)Maria Renzlerin (Tochter des Joseph Renzler [jun.], eines Neffen der Verstorbenen)Margreth Renzlerin (Tochter des Joseph Renzler [jun.], eines Neffen der Verstorbenen)Jakob Hofer (Pider), Onach, (Gerhab des Joseph Renzler, des Georg Renzler, des Franz Renzler, der Maria Renzlerin und der Margreth Renzlerin, Kinder des Joseph Renzler [jun.], eines Neffen der Verstorbenen)Anna Renzlerin (abwesende Tochter der Katharina Mutschlechnerin; Nichte der Verstorbenen)Michael Michaeler (abwesender Ehemann der Anna Renzler, einer Nichte der Verstorbenen)Stefan Wiser [Wieser] (abwesender Sohn der Margreth Mutschlechnerin; Neffe der Verstorbenen)Thomas Kaldegger [Kaltegger] (Unterrainer), Antholz), ([abwesender?] Gerhab des Stefan Wiser [Wieser])Peter Wiser [Wieser] (Schwärzer), Antholz, (Sohn der Margreth Mutschlechnerin; Neffe der Verstorbenen; Vertreter des Stefan Wiser [Wieser], eines Neffen der Verstorbenen)Hans Wiser [Wieser] [Johann Wieser] (Rainer), Greinwalding ([Schöneck?]), (Sohn der Margreth Mutschlechnerin; Neffe der Verstorbenen)Maria Wiserin [Wieserin] [d. J.] (Tochter der Margreth Mutschlechnerin; Nichte der Verstorbenen)Jakob Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Wirt), Antholz, (Ehemann der Maria Wiserin [Wieserin], einer Nichte der Verstorbenen)Elisabeth Wiserin [Wieserin] [Maria Wieserin] [d. Ä.] (Tochter der Margreth Mutschlechnerin; Nichte der Verstorbenen)Hans Niederbacher [Johann Niederbacher], Runggen, (Ehemann der Elisabeth Wiserin [Wieserin] [Maria Wieserin] [d. Ä.], einer Nichte der Verstorbenen)Elisabeth Wiserin [Wieserin] (Tochter der Margreth Mutschlechnerin; Nichte der Verstorbenen)Bartlme Mayr (Graspeintner [Großpeintner]), Kniepass, (Ehemann der Elisabeth Wiserin [Wieserin], einer Nichte der Verstorbenen)Anna Wiserin [Wieserin] (Tochter der Margreth Mutschlechnerin; Nichte der Verstorbenen)Hans Kammerer [Johann Kammerer] (Rauchen [Rauch]), Greinwalding ([Schöneck?]), (Ehemann der Anna Wiserin [Wieserin], einer Nichte der Verstorbenen)N. Mutschlechner bzw. Mutschlechnerin (namentlich nicht genanntes Kind des Peter Mutschlechner, eines Neffen der Verstorbenen)N. Mutschlechner bzw. Mutschlechnerin (namentlich nicht genanntes Kind des Peter Mutschlechner, eines Neffen der Verstorbenen)N. Mutschlechner bzw. Mutschlechnerin (namentlich nicht genanntes Kind des Peter Mutschlechner, eines Neffen der Verstorbenen)N. Mutschlechner bzw. Mutschlechnerin (namentlich nicht genanntes Kind des Peter Mutschlechner, eines Neffen der Verstorbenen)N. Mutschlechner bzw. Mutschlechnerin (namentlich nicht genanntes Kind des Peter Mutschlechner, eines Neffen der Verstorbenen)Bartlme Mutschlechner [jun.] (Sohn des Bartlme Mutschlechner [sen.]; Neffe der Verstorbenen; Gerhab der namentlich nicht genannten Kinder des Peter Mutschlechner; Vertreter der Katharina Mutschlechnerin, einer Nichte der Verstorbenen)Simon Mutschlechner (Sohn des Bartlme Mutschlechner [sen.]; Neffe der Verstorbenen; Kurator der Maria Friein [Freiin?])Georg Mutschlechner (Sohn des Bartlme Mutschlechner [sen.]; Neffe der Verstorbenen)Jakob Mutschlechner (Sohn des Bartlme Mutschlechner [sen.]; Neffe der Verstorbenen)Katharina Mutschlechnerin (abwesende Tochter des Bartlme Mutschlechner [sen.]; Nichte des Verstorbenen)Maria Friein [Freiin?] (abwesende Tochter der Maria Mutschlechnerin, einer Nichte der Verstorbenen)Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner] [jun.] (Sohn des Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner] [sen.]; Neffe der Verstorbenen)Anton Mutschlechner (Sohn des Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner] [sen.]; Neffe der Verstorbenen)Michael Mutschlechner (Sohn des Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner] [sen.]; Neffe der Verstorbenen)Christian Mutschlechner (Sohn des Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner] [sen.]; Neffe der Verstorbenen)Peter Mutschlechner (Sohn des Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner] [sen.]; Neffe der Verstorbenen)Peter Mutschlechner (Mayr Beikirchen [Mayr bei Kirchen]), Montal, (Gerhab des Peter Mutschlechner, eines Sohnes des Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner] [sen.])Maria Mutschlechnerin (Tochter des Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner] [sen.]; Nichte der Verstorbenen)Peter Guggenberger (Urbaner), Montal, (Gerhab der Maria Mutschlechnerin, einer Tochter des Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner] [sen.] und Nichte der Verstorbenen) Katharina Mutschlechnerin (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen)Joseph Renzler [sen.] (Hueber), Montal, (Ehemann der Katharina Mutschlechnerin; Schwager der Verstorbenen)Joseph Renzler [jun.] (bereits verstorbener Sohn der Katharina Mutschlechnerin; Neffe der Verstorbenen)Katharina Hopflechnerin (Ehefrau des Joseph Renzler [jun.], eines Neffen der Verstorbenen) Margreth Mutschlechnerin (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen)Lukas Wiser [Wieser] (Schwärzer), Antholz, (Ehemann der Margreth Mutschlechnerin; Schwager der Verstorbenen) Bartlme Mutschlechner [sen.] (Egiz), Mühlen (Taufers), (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen)Maria Mittermayrin (Ehefrau des Bartlme Mutschlechner [sen.]; Schwägerin des Verstorbenen)Peter Mutschlechner (bereits verstorbener Sohn des Bartlme Mutschlechner; Neffe der Verstorbenen)Maria Mutschlechnerin (bereits verstorbene Tochter des Bartlme Mutschlechner [sen.]; Nichte der Verstorbenen)Jakob Frie [Frei?] (Ehemann der Maria Mutschlechnerin, einer Nichte der Verstorbenen) Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner] [sen.] (Obermutschlechner), Stegen (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen)Margreth Stadlerin (Ehefrau des Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner] [sen.]; Schwägerin der Verstorbenen) 33 f 24 x 99 f 44 x 1847 f 8,5 x 1133 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 33 24 empty 1847 8.5 empty 1133 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1758/1759, Abschnitt 1758, Bl. 181 r-186 r Maria Unterstainerin [Untersteinerin] (Witwe des Melchior Luser [Lusser]); Melchior Luser [Lusser][Ehepaar] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung)["Beschreibung"][KEIN umfassendes Inventar] Melchior Luser [Lusser]: Tagwerker Aufhofen ("in der Franz Joseph von Söllischen Pfister", OAG Bruneck) Inventar: Aufhofen ("in der Söllischen Pfister", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 12.12.1758 (Inventar)29.12.1758 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Melchior Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Thomas Oberthaler [Obertaler] (Zeuge) Felix Luser [Lusser] (Sohn der Verstorbenen)Maria Luserin [Lusserin] (Tochter der Verstorbenen)Melchior Mitterhofer (Anweiser der Maria Luserin [Lusserin]) Melchior Luser [Lusser] (Tagwerker in der Pfister des Franz Joseph von Söll), Aufhofen (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen) 45 f 20 x[KEIN umfassendes Inventar] 29 f 30 x 174 f 56 x 155 f 0 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 45 20 empty 174 56 empty 155 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1758/1759, Abschnitt 1759, Bl. 191 v-198 v Blasius Achmiller [Achmüller][Junggeselle] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung; Nachtrag)["Vermögensbeschreibung"; "Teilung"] n. a. "Hochraut" [Oberrasen] ([OAG Bruneck?]) Inventar: "Hochraut" [Oberrasen] ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 6.2.1759 (Inventar)17.2.1759 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Thomas Oberthaler [Obertaler] (Amtsgerichtsdiener),[Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit; Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Hans Zingerle [Johann Zingerle] (Wirt und Bäcker "an der Windschnur"), [Niederrasen?], (Zeuge) Joseph Achmiller [Achmüller] (Töchterle), [?], (Bruder des Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Achmiller [Achmüller] (Bruder des Verstorbenen)Maria Achmillerin [Achmüllerin] (Schwester des Verstorbenen)Bartlme Hueber (Weber), Aschbach ([Altrasen?]), (Ehemann der Maria Achmillerin [Achmüllerin]; Schwager des Verstorbenen; Anweiser der Agnes Achmillerin [Achmüllerin])Agnes Achmillerin [Achmüllerin] (Schwester des Verstorbenen)Gertraud Achmillerin [Achmüllerin] (Schwester des Verstorbenen)Hans Burger [Johann Burger] (Inhaber eines Viertels des Henigler-Guts [Hengler-Guts]), Oberolang ([Altrasen?]), (Ehemann der Gertraud Achmillerin [Achmüllerin]; Schwager des Verstorbenen)Katharina Achmillerin [Achmüllerin] (Schwester des Verstorbenen)Hans Mayr [Johann Mayr] (Planken), Niedermühlbach, (Ehemann der Katharina Achmillerin [Achmüllerin]; Schwager des Verstorbenen) empty 34 f 49 x 6 f 15 x 684 f 14 x 550 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 34 49 empty 684 14 empty 550 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1758/1759, Abschnitt 1759, Bl. 261 r-275 v Maria Pifraderin[unverheiratet] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Ertbeilung; Nachtrag [Quittung]); Beilage (Vollmacht)["Vermögensteilung"] n. a. Aufhofen ("bei dem Käser", OAG Bruneck) Inventar; Nachtrag: Aufhofen (OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 22.8.1759 (Inventar)12.10.1759 (Vermögensergänzung, Erbteilung)13.10.1759 (Nachtrag [Quittung]) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)Sebastian Mitterhofer (Freypichler [Freipichler/Freibichler]), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Veit [Vitus] Siberer [Sieberer] (Bediensteter in Schloss Bruneck), Bruneck ([OAG Bruneck?]), (Zeuge)Im Rahmen des Nachtrags:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Georg Plankensteiner (Zeuge)Melchior Mitterhofer (Zeuge) Michael Pifrader (Mayr am Anger), Gais, (Sohn des Georg Pifrader; Neffe der Verstorbenen)Andre Pifrader (Brandlechner), St. Georgen (St. Michaelsburg), (Sohn des Georg Pifrader; Neffe der Verstorbenen)Apollonia Pifraderin (abwesende Tochter des Georg Pifrader; Nichte der Verstorbenen)Georg Sießl [Siessl/Siesl] (Hueber unterm Berg), [?], (Ehemann und Vertreter der Apollonia Pifraderin, einer Nichte der Verstorbenen; Anweiser der Margreth Pifraderin, einer Tochter der Georg Pifrader und Nichte der Verstorbenen; Vertreter der Maria Pifraderin, einer Tochter der Georg Pifrader und Nichte der Verstorbenen)Margreth Pifraderin (Tochter des Georg Pifrader; Nichte der Verstorbenen)Paul Pifrader (Tinkhauser [Dinkhauser]), St. Georgen, (abwesender Ehemann der Margreth Pifraderin, einer Nichte der Verstorbenen)Maria Pifraderin (abwesende Tochter des Georg Pifrader; Nichte der Verstorbenen)Hans Pifrader [Johann Pifrader] [jun.] (abwesender Sohn des Hans Pifrader [Johann Pifrader] [sen.]; Neffe der Verstorbenen)Peter Pifrader (Sohn des Hans Pifrader [Johann Pifrader] [sen.]; Neffe der Verstorbenen; Vertreter des Hans Pifrader [Johann Pifrader] [jun.], der Maria Pifraderin und der Maria Anna Pifraderin, Kinder des Hans Pifrader [Johann Pifrader] [sen.] und Neffe bzw. Nichten der Verstorbenen)Maria Pifraderin (abwesende Tochter des Hans Pifrader [Johann Pifrader] [sen.]; Nichte der Verstorbenen)Katharina Pifraderin (Tochter des Hans Pifrader [Johann Pifrader] [sen.]; Nichte der Verstorbenen)Maria Anna Pifraderin (abwesende Tochter des Hans Pifrader [Johann Pifrader] [sen.]; Nichte der Verstorbenen)Joseph Pifrader, [?] ["Welschland"], (abwesender Sohn des Mathes [Matthias/Matthäus] Pifrader; Neffe der Verstorbenen)Anton Pifrader, [?] ["Welschland"], (abwesender Sohn des Mathes [Matthias/Matthäus] Pifrader; Neffe der Verstorbenen)Martin Pifrader, [?] ["Welschland"], (abwesender Sohn des Mathes [Matthias/Matthäus] Pifrader; Neffe der Verstorbenen)Elisabeth Pifraderin, Mühlen (Taufers), (Tochter des Mathes [Matthias/Matthäus] Pifrader; Nichte der Verstorbenen)Georg Mutschlechner (Mayrhofer), Mühlen (Taufers), (Anweiser der Elisabeth Pifraderin, einer Tochter des Mathes [Matthias/Matthäus] Pifrader und Nichte der Verstorbenen, Vertreter des Joseph Pifrader, des Anton Pifrader und des Martin Pifrader, Söhne des Mathes [Matthias/Matthäus] Pifrader und Neffen der Verstorbenen)Johannes Pifrader [Hans Pifrader/Johann Pifrader] (Kapuzinernovize), [?], (abwesender Sohn des Andre Pifrader; Neffe der Verstorbenen)Anton Pifrader, Aufhofen, (abwesender Sohn des Andre Pifrader; Neffe der Verstorbenen)Martin Winkler, Aufhofen, (Kurator des Johannes Pifrader [Hans Pifrader/Johann Pifrader] und des Anton Pifrader, Söhne des Andre Pifrader und Neffen der Verstorbenen)Maria Pifraderin (Tochter des Andre Pifrader; Nichte der Verstorbenen)Michael Stainer [Steiner] (Mayr zu Kirchhorn), [?], (Ehemann der Maria Pifraderin, einer Tochter des Andre Pifrader und Nichte der Verstorbenen)Elisabeth Pifraderin (abwesende Tochter des Andre Pifrader; Nichte der Verstorbenen)Georg Plankensteiner (Mareiler), Uttenheim, (Ehemann und Vertreter der Elisabeth Pifraderin, einer Tochter des Andre Pifrader und Nichte der Verstorbenen)Gertraud Pifraderin (Tochter des Andre Pifrader; Nichte der Verstorbenen)Joseph Kammerer (Winkler), Reischach, (Ehemann der Gertraud Pifraderin, einer Tochter des Andre Pifrader und Nichte der Verstorbenen)Melchior Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Sohn der Katharina Pifraderin; Neffe der Verstorbenen)Maria Mitterhoferin (Tochter der Katharina Pifraderin; Nichte der Verstorbenen)Hans Mayr von Grasstein [Johann Mayr von Grasstein] (Beikircher), Gais, (Ehemann der Maria Mitterhoferin, einer Nichte der Verstorbenen)Bartlme Harrasser (Seeber), "Fähren" [Vahrn?], (abwesender Sohn der Apollonia Pifraderin; Neffe der Verstorbenen)Hans Harrasser [Johann Harrasser] (Rotgerber), Innsbruck, (abwesender Sohn der Apollonia Harrasserin; Neffe der Verstorbenen)Peter Harrasser, "Wilthau" [Wilten?], (abwesender Sohn der Apollonia Pifraderin; Neffe der Verstorbenen)Veit [Vitus] Harrasser (Sohn der Apollonia Pifraderin; Neffe der Verstorbenen; Vertreter des Bartlme Harrasser, des Hans Harrasser [Johann Harrasser] und des Peter Harrasser, Neffen der Verstorbenen)Maria Harrasserin (abwesende Tochter der Apollonia Pifraderin; Nichte der Verstorbenen)Franz Gatterer (Stocker), "Vässig" [Fassing?], (Ehemann und Vertreter der Maria Harrasserin, einer Nichte der Verstorbenen; Vertreter der Margreth Harrasserin)Margreth Harrasserin (abwesende Tochter der Apollonia Pifraderin; Nichte der Verstorbenen)Veit [Vitus] Harrasser (Obermayr), Montal, (abwesender Ehemann der Margreth Harrasserin, einer Nichte der Verstorbenen) Georg Pifrader (Mayr am Anger), Gais, (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen)Hans Pifrader [Johann Pifrader] [sen.], [?] [Salzburg], (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Pifrader (Mayrhofer), Mühlen (Taufers), (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen)Andre Pifrader (Käser), Aufhofen, (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen)Anna Paurin [Baurin/Bauerin] (Witwe des Andre Pifrader; Schwägerin der Verstorbenen)Katharina Pifraderin (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen)Simon Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Ehemann der Katharina Pifraderin; Schwager der Verstorbenen)Apollonia Pifraderin (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen)Georg Harrasser, Stefansdorf (St. Michaelsburg), (Ehemann der Apollonia Pifraderin; Schwager der Verstorbenen)Johann Anton Sänftl (Richter in St. Johann im Pongau), St. Johann im Pongau (St. Johann im Pongau), (Aussteller einer Vollmacht) 66 f 34 x 11 f 16 x 2904 f 4 x 2904 f 4 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 66 34 empty 2904 4 empty 2904 4
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1758/1759, Abschnitt 1759, Bl. 187 r-188 r; 289 r-295 r Agnes Harrasserin[unverheiratet] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag [es ist lediglich ein Erbe vorhanden]); Testament["Testament"; Vermögensbeschreibung"] n. a. Montal ("beim Rauch", OAG Bruneck) Inventar: Montal ("in des Rauchen Mühlbehausung", OAG Bruneck)Testametnserweiterung, Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 8.1.1759 (Testament)25.9.1759 (Inventar)3.10.1759 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag) Im Rahmen des Testaments:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Peter Mutschlechner (Mayr Beikirchen [Mayr bei Kirchen]), Montal, (Zeuge)Veit [Vitus] Harrasser (Obermayr), Montal, (Zeuge)Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)Peter Mutschlechner (Mayr Beikirchen [Mayr bei Kirchen]), [?], (Taxator/Schätzmann)Veit [Vitus] Harrasser (Obermayr), Montal, (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und des Besitzeinräumungsvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge) Jakob Harrasser (Rauch), Montal (OAG Bruneck), (Bruder und Unterkunftgeber der Verstorbenen; Anweiser der Anna Harrasserin)Michael Harrasser (unehelicher Sohn der Verstorbenen)Peter Harrasser (Bruder der Verstorbenen)Anna Harrasserin (Schwester der Verstorbenen)Jakob Puritscher (Sohn der Maria Harrasserin; Neffe der Verstorbenen)Barlme Puritscher (Sohn der Maria Harrasserin; Neffe der Verstorbenen)Sebastian Puritscher (Sohn der Maria Harrasserin; Neffe der Verstorbenen) Maria Harrasserin (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen)N. Puritscher (namentlich nicht genannter Ehemann der Maria Harrasserin, Schwager der Verstorbenen) 82 f 49 x 2 f 0 x 407 f 10 x 304 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 82 49 empty 407 10 empty 304 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1758/1759, Abschnitt 1759, Bl. 297 v-300 v Candidus Schuster (Hueber)(Candidus Schuster [Peter Schuster?] war Inhaber zweier Güter in Aschbach [Percha], von denen eines im Gericht Altrasen, eines im OAG Bruneck lag. Hier vorhanden ist lediglich das Inventar des zum OAG Bruneck gehörigen Schuster-Guts.) Inventar["Inventur"][KEIN umfassendes Inventar] Bauer [?] Aschbach (Altrasen)[außerdem: Inhaber des Schuster-Guts bzw. Sindtlehens, OAG Bruneck] Aschbach ("beim Schuster-Gut auf Aschbach ob Nasen", OAG Bruneck) 31.10.1759 Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Sebastian Mitterhofer (Schisslmayr [Schüsselmayr]), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann) Jakob Schuster ([Hueber?]), Aschbach (Altrasen), (Sohn des Verstorbenen) empty 386 f 6 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Invnetar] empty empty empty empty 386 6 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1758/1759, Abschnitt 1759, Bl. 301 r-325 v Simon Mitterhofer (Halber Kuchlmayr in Aufhofen) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung; Besitz- und Entrichtvertrag; Nachtrag [Aufstellung Gerichtskosten])["Inventur"; "Teilung und Besitzvertrag"] Bauer Aufhofen (OAG Bruneck) Inventar: Aufhofen ([OAG Bruneck?]) 18.12.1759 (Inventar, Vermögensergänzung)20.3.1760 und 21.3.1760 [sic!] ( Besitz- und Entrichtvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Sebastian Mitterhofer (Freypichler [Freipichler/Freibichler]), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des Besitz- und Entrichtvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge) Ursula Mayrhoferin (Witwe des Verstorbenen)Hans Pifrader [Johann Pifrader] (Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen (OAG Bruneck), (Anweiser der Witwe)Maria Mitterhoferin [d. Ä.] (Tochter des Verstorbenen aus erster Ehe; Vertreter der Gertraud Mitterhoferin und der Maria Mitterhoferin [d. J.], Töchter des Verstorbenen aus erster Ehe)Hans Mayr von Grasstein [Johann Mayr von Grasstein] (Beikircher), Gais, (Ehemann der Maria Mitterhoferin; Schwiegersohn des Verstorbenen)Melchior Mitterhofer (Sohn des Verstorbenen aus erster Ehe)Hans Mitterhofer [Johann Mitterhofer] (Sohn des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Michael Mitterhofer (Sohn des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Georg Mitterhofer (Schlossermeister), Klausen, (Sohn des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Balthasar Mitterhofer (Metzgerknecht), [?], (Sohn des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Gertraud Mitterhoferin (abwesende Tochter des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Maria Mitterhoferin [d. J.] (abwesende Tochter des Verstorbenen aus zweiter Ehe) N. N. (bereits verstorbene erste Ehefrau des Verstorbenen) 829 f 53,5 x n. a. 6472 f 22 x 1188 f 0 x n. a. n. a. j[Bl. 302 v: 3 Stück; "Drei Picher warvon ains die Legent der Heill. Wie auch das Leben und Leiden Christi" (1 f 0 x)] empty empty empty empty 829 43.5 empty 6472 22 empty 1188 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1760, Bl. 4 r-19 r Hans Taferner [Johann Taferner] [sen.](Witwe und Bruder des Verstorbenen, der zugleich zum Gerhab der Kinder verpflichtet worden war, übernehmen auf die Dauer von 5 Jahren das Vermögen des Verstorbenen.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung; gemeinsamer Haushaltungsvertrag)["Inventur und Vertrag"][KEIN umfassendes Inventar] Bauer [?] Oberolang (OAG Bruneck) Inventar, Vermögensergänzung: Oberolang (OAG Bruneck)Gemeinsamer Haushaltungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 4.2.1760 (Inventar und Vermögensergänzung)6.2.1760 (gemeinsamter Haushaltungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [?] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des gemeinsamen Haushaltungsvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Thomas Oberthaler [Obertaler] (Zeuge) Katharina Gandlerin (Witwe des Verstorbenen)Joseph Taferner (Sohn des Verstorbenen)Hans Taferner [Johann Taferner] [jun.] (Sohn des Verstorbenen)Georg Taferner (Sohn des Verstorbenen)Jakob Taferner (Sohn des Verstorbenen)Margreth Tafernerin (Tochter des Verstorbenen)Barbara Tafernerin (Tochter des Verstorbenen)Andre Taferner (Bruder des Verstorbenen; Gerhab des Joseph Taferner, des Hans Taferner [Johann Taferner] [jun.], des Georg Taferner, des Jakob Taferner, der Margreth Tafernerin und der Barbara Tafernerin))Peter Kofler (Kuchlmayr beim Unterhölzl), Oberolang (OAG Bruneck), (Anweiser der Witwe) empty 423 f 42 x[KEIN umfassendes Inventar] 72 f 36 x 2441 f 56 x 950 f 0 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 423 42 empty 2441 56 empty 950 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1760, Bl. 22 r-27 r Ursula Millerin [Müllerin] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Erbteilung)["Vermögensbeschreibung"; "Teilung"] n. a. Niederrasen ("an der Lahn", OAG Bruneck) Inventar: Niederrasen ("an der Lahn", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 18.3.1760 (Inventar)31.3.1760 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [?] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [?] (OAG Bruneck), (Zeuge) Joseph Unterberger ([Nachkomme des Marx Arnoldt [Arnold]?]; Erbinteressent; Vertreter des Hans Unterberger [Johann Unterberger], des Simon Unterberger, des Jakob Unterberger und der Maria Unterbergerin)Hans Unterberger [Johann Unterberger] (abwesender [Nachkomme des Marx Arnoldt [Arnold]?]; Erbinteressent)Simon Unterberger (abwesender [Nachkomme des Marx Arnoldt [Arnold]?]; Erbinteressent)Jakob Unterberger (abwesender [Nachkomme des Marx Arnoldt [Arnold]?]; Erbinteressent)Maria Unterbergerin (abwesende [Nachkommin des Marx Arnoldt [Arnold]?]; Erbinteressentin)Peter Arnoldt [Arnold] (abwesender [Nachkomme des Georg Arnoldt [Arnold]?]; Erbsinteressent)Martin Arnoldt [Arnold] (Sohn und Vertreter des Peter Arnoldt [Arnold])Georg Arnoldt [Arnold] (Sohn des Christian Arnoldt [Arnold]; Erbsinteressent)Anton Arnoldt [Arnold] (Sohn des Christian Arnoldt [Arnold]; Erbsinteressent; Vertreter der Agnes Arnoldtin [Arnoldin] und der Gertraud Arnoldtin [Arnoldin])Agnes Arnoldtin [Arnoldin] (abwesende Tochter des Christian Arnoldt [Arnold]; Erbsinteressentin)Gertraud Arnoldtin [Arnoldin] (abwesende Tochter des Christian Arnoldt [Arnold]; Erbsinteressentin)Peter Spötl (Sohn der Maria Arnoldtin [Arnoldin]; Erbsinteressent)Margreth Spötlin (abwesende Tochter der Maria Arnoldtin [Arnoldin]; Erbsinteressentin)Mathes [Matthias/Matthäus] Mayrginter (Ehemann und Vertreter der Margreth Spötlin)N. N., [?] [Kärnten], (abwesende, [namentlich und hinsichtlich Anzahl unbekannte Nachkommen des Veit [Vitus] Arnoldt [Arnold]?]; ErbsinteressentInnen) Marx Arnoldt [Arnold] (nicht näher bestimmter Verwandter der Verstorbenen)Georg Arnoldt [Arnold] (nicht näher bestimmter Verwandter der Verstorbenen)Veit [Vitus] Arnoldt [Arnold] (nicht näher bestimmter Verwandter der Verstorbenen)Christian Arnoldt [Arnold] (bereits verstorbener [Nachkomme des Georg Arnoldt [Arnold]?])Maria Arnoldtin [Arnoldin] (bereits verstorbene [Nachkommin des Georg Arnoldt [Arnold]?]) 25 f 39 x 1 f 37 x 413 f 32 x 250 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 25 39 empty 413 32 empty 250 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1760, Bl. 50 r-57 v Gertraud Schusterin (Ehefrau des Andre Renzler) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag); Testament["Inventar"; "Vermögensteilung"] n. a. [(Ehefrau des Andre Renzler); Andre Renzler: Zimmermann] Tesselberg (OAG Bruneck) Inventar: Tesselberg (OAG Bruneck)Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 19.2.1760 (Testament)12.3.1760 (Inventar)29.3.1760 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Valentin Bergmeister [Pergmeister] (Ober- und Untergatterer), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrag:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Andre Renzler, Tesselberg (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Hans Luser [Lusser] [Johann Lusser] (Oberpichler [Oberbichler]), Tesselberg (OAG Bruneck), (Gerhab des Christian Renzler, der Gertraud Renzlerin, der Agnes Renzlerin, des Hans Renzler [Johann Renzler], der Maria Renzlerin)Christian Renzler (Sohn der Verstorbenen)Gertraud Renzlerin (Tochter der Verstorbenen)Agnes Renzlerin (Tochter der Verstorbenen)Hans Renzler [Johann Renzler] (Sohn der Verstorbenen)Maria Renzlerin [d. Ä.] (Tochter der Verstorbenen)Maria Renzlerin [d. J.] (Tochter der Verstorbenen) Valentin Bergmeister [Pergmeister] (Ober- und Untergatterer), Tesselberg (OAG Bruneck), (Testamentszeuge)Michael Renzler (Testamentszeuge)Candidus Schuster (bereits verstorbener Vater der Verstorbenen)Agnes Arnoldtin [Arnoldin] (bereits verstorbene Mutter der Verstorbenen)Valetnin Schuster (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen)Margreth Schusterin (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen)Jakob Schuster (Bruder der Verstorbenen)Peter Schuster (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen) 26 f 28 x n. a. 929 f 3,5 x 700 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 26 28 empty 929 3.5 empty 700 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1760, Bl. 65 r-73 r Hans Rauter [Johann Rauter] [sen.] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung)["Inventur und Teilung"][KEIN umfassendes Inventar] Bestandsmann [Pächter] des halben "Hueber-unterm-Berg"-Guts "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck) "ob Dietenheim" [Dietenheim] ("beim Hueber unterm Berg", OAG Bruneck) 23.4.1760 (Inventar)30.4.1760 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), [?], (Taxator/Schätzmann)Sebastian Mitterhofer (Freipichler [Freypichler/Freibichler]), Aufhofen, (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge) Maria Harrasserin (Witwe des Verstorbenen)Joseph Rauter (Sohn des Verstorbenen)Maria Rauterin (Tochter des Peter Rauter; Enkelin des Verstorbenen)Joseph Wolfsgruber (Rauter), "ob Dietenheim" [Dietenheim"], (Gerhab der Maria Rauterin, einer Enkelin des Verstorbenen)Georg Rauter (Sohn des Verstorbenen)Hans Rauter [Johann Rauter] [jun.] (Sohn des Verstorbenen)Ursula Rauterin (abwesende Tochter des Verstorbenen)Michael Gröber, Tesselberg, (Ehemann und Vertreter der Ursula Rauterin; Schwiegersohn des Verstorbenen; Anweiser der Maria Rauterin; Vertreter der Agnes Rauterin)Maria Rauterin (Tochter des Verstorbenen)Agnes Rauterin (abwesende Tochter des Verstorbenen) Andre von Sternbach (Inhaber des vom Verstorbenen gepachteten Guts)Peter Rauter (bereits verstorbener Sohn des Verstorbenen) 157 f 1,5 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. 390 f 7,5 x 295 f 0 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 157 1.5 empty 390 7.5 empty 295 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1760, Bl. 87 v-91 r Katharina Oberschmidin [Oberschmiedin] (Ehefrau des Sebastian Mitterhofer, Freipichler [Freibichler/Freypichler]) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag); Testament [Bezeugung eines mündlichen Testaments]["Vermögensbeschreibung"] (Ehefrau des Sebastian Niederhofer); Sebastian Niederhofer: Bauer [?] Aufhofen (OAG Bruneck) Testament; Inventar: Aufhofen (OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 12.4.1760 (Testament)28.5.1760 (Inventar)29.5.1760 (Vermögensergänzung Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Sebastian Mitterhofer (Freipichler [Freibichler/Freypichler]), Aufhofen (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Christian Hauninger, Aufhofen (OAG Bruneck), (Gerhab des Hans Mitterhofer [Johann Mitterhofer], der Maria Mitterhoferin, der Anna Mitterhoferin und des Anton Mitterhofer)Hans Mitterhofer [Johann Mitterhofer] (Sohn der Verstorbenen)Maria Mitterhoferin (Tochter der Verstorbenen)Anna Mitterhoferin (Tochter der Verstorbenen)Anton Mitterhofer (Sohn der Verstorbenen) Paul Weingartner (Kooperator [Geistlicher]), Gais, (Schreiber des Testaments; Testamentszeuge)Martin Pramstaller (Mösner [Mössner/Mesner/Messner]), Aufhofen, (Testamentszeuge) 31 f 9 x 13 f 3 x 682 f 59,33 x 682 f 59,33 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 31 9 empty 682 59.33 empty 682 59.33
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1760, Bl. 112 r-114 r Christina Thalackererin [Talackererin] (Ehefrau des Peter Mayr) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag [es ist lediglich eine Erbin vorhanden])["Vermögensbeschreibung"] n. a. St. Georgen ([OAG Bruneck?]) St. Georgen ("beim Bälser Mayr [Walsermayr/Walsermair]", OAG Bruneck) 30.5.1760 [Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit; Zeuge) Peter Mayr, St. Georgen ([OAG Bruneck?]), (Witwer der Verstorbenen)Maria Mayrin (abwesende Tochter der Verstorbenen)Joseph Mayr (Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen (OAG Bruneck), (Ehemann und Vertreter der Maria Mayrin; Schwiegersohn der Verstorbenen) empty n. a.[KEIN umfassendes Invnentar] n. a. 516 f 40 x 475 f 55 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty n.a. n.a. empty 516 40 empty 475 55
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1760, Bl. 147 v-150 r Maria Pramstallerin [Prämbstallerin] (Witwe des Peter Lahner [Lähner/Laner]) Inventar["Inventärl"] (Witwe des Peter Lahner [Lähner/Laner]); Peter Lahner [Lähner/Laner]: Müllermeister [während der Ehe: Kiens (Schöneck)?][Sterbeort: Aufhofen ([OAG Bruneck?])?] Aufhofen ("beim Mösner [Mössner/Mesner/Messner], [OAG Bruneck?]) 30.5.1760 Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Martin Pramstaller [Prämbstaller] (Mösner [Mössner/Mesner/Messner]), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Vater der Verstorbenen) empty 24 f 12 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 24 12 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1760, Bl. 152 r-160 r Maria Sigmayrin (Ehefrau des Jakob Baumgartner [Paumgartner], Kuchlmayr an der Linde) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag)["Vermögensbeschreibung"] (Ehefrau des Jakob Baumgartner [Paumgartner]); Jakob Baumgartner [Paumgartner]: Bauer [Niederrasen] (OAG Bruneck) [Niederrasen] ("beim Aberler an der Linde", OAG Bruneck) 21.7.1760 [Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit; Zeuge)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann) Jakob Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin] (Tochter der Verstorbenen)Agnes Baumgartnerin [Paumgartnerin] (Tochter der Verstorbenen)Georg Bergmeister [Pergmeister] (Bestandsmann [Pächter] im Burgfrieden Neurasen), [?], (Gerhab der Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin] und der Agnes Baumgartnerin [Paumgartnerin]) Elisabeth Oberhammerin (bereits verstorbene Mutter der Verstorbenen)Hans Pörnbacher [Johann Pörnbacher] (Pitterler), Mitterolang ([Altrasen?]), (ehemaliger Gerhab der Verstorbenen)Thomas Sigmayr (Thärer), [?], (bereits verstorbener Vater der Verstorbenen) 96 f 35 x 44 f 35 x 2531 f 3 x 2472 f 2 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 96 35 empty 2531 3 empty 2472 2
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1760, Bl. 164 r-204 r Hans Mayr [Johann Mayr] [sen.] (Oberhofer)(Der älteste und der jüngste Sohn erbten das Oberhofer-Gut zu gleichen Teilen. Der jüngere Sohn, Anton hielt sich jedoch als Student in Innsbruck auf. Die beiden beschlossen, einem ihrer Brüder, Peter Mayr, den Hof zu übergeben. Dadurch wurde ein nachträglicher Vergleich nötig.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung; Erbteilung; Erbvergleich)["Inventur"; "Vermögensteilung"; "Besitz- und Erbsvergleich"][KEIN umfassendes Inventar] Bauer [?] Geiselsberg (OAG Bruneck) Inventar: Geiselsberg ("beim Oberhofer", OAG Bruneck) 30.6.1760 (Inventar, Vermögensergänzung)3.7.1760 und 4.7.1760 (Erbteilung)3.10.1760 (Erbvergleich) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Erbteilung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Beisitzer; Zeuge)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Im Rahmen des Erbvergleichs:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Franz Xaver Kipperer (Bürger und Bäckermeister), Bruneck (Stadtgericht Bruneck), (Zeuge) Katharina Harrasserin (Witwe des Verstorbenen)Hans Mayr [Johann Mayr] [jun.] (Sohn des Verstorbenen)Peter Mayr (Sohn des Verstorbenen)Andre Mayr (Sohn des Verstorbenen)Anton Mayr (Student), Innsbruck, (abwesender Sohn des Verstorbenen)Katharina Mayrin (Tochter des Verstorbenen)Hans Pörnbacher, Oberolang (Altrasen), (Ehemann der Katharina Mayrin; Schwiegersohn des Verstorbenen)Maria Mayrin (Tochter des Verstorbenen)Georg Hueber (Hellensteiner), Pfalzen (Schöneck), (Ehemann der Maria Mayrin; Schwiegersohn des Verstorbenen)Margreth Mayrin (Tochter des Verstorbenen)Agnes Mayrin (Tochter des Verstorbenen)Anna Mayrin (Tochter des Verstorbenen)Ursula Mayrin (Tochter des Verstorbenen)Joseph Mayr (Mayr), Oberwielenbach (Altrasen), (Kurator des Anton Mayr)Melchior Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Kurator bzw. Anweiser der Margreth Mayrin, der Agnes Mayrin, der Anna Mayrin und der Ursula Mayrin)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kurator des Andre Mayr) empty 1202 f 25,5 x[KEIN umfassendes Inventar] 230 f 11 x 22276 f 4 x 19100 f 0 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 1202 25.5 empty 22276 4 empty 19100 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1760, Bl. 219 v-241 v Agnes Koflerin (Ehefrau des Paul Kircher, "an der Linde"); Hans Baumgartner [Paumgartner] [Johann Baumgartner]; Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin](Agnes Koflerin verkauft ihr Viertel eines Kuchlmayrhofs an der Linde in Niederrasen an Hans Baumgartner [Johann Baumgartner]. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet. Noch am gleichen Tag jedoch wurde ein Einstandsvertrag mit Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin] geschlossen. Sie machte als nahe Verwandte der Verkäuferin von ihrem Einstands- bzw. Vorkaufsrecht Gebrauch.) Stellungsinventar im Rahmen des eines Kaufvertrags; Kaufvertrag, Schuldenüberbindung; Einstandsvertrag, Genehmigung der Grundherrschaft["Kauf"; "Einstand"; ] n. a. [Niederrasen] (OAG Bruneck) Kaufvertrag, Schuldenüberbindung; Einstandsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck)Inventar: [Niederrasen] (OAG Bruneck)Inventar: [Niederrasen] ("beim Kofler an der Linde", OAG Bruneck) 9.12.1760 (Kaufvertrag Schuldenüberbindung; Einstandsvertrag)16.12.1760 (Inventar) Im Rahmen des Kaufvertrags und der Schuldenüberbindung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Jakob Hueber (Baumgartner und Prez), Niederrasen ([?]), (Zeuge)Jakob Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Zeuge)Im Rahmen des Einstandsvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Jakob Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Zeuge)Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)Sebastian Mitterhofer, Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), Dietenheim (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende 3 im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Agnes Koflerin (Verkäuferin)Paul Kircher ("an der Linde"), [Niederrasen] ([OAG Bruneck?]), (Ehemann der Verkäuferin)Bartlme Bergmeister (Bestandsmann [Pächter] im Burgfrieden Neurasen), [?] (OAG Bruneck), (Anweiser der Verkäuferin)Hans Baumgartner [Paumgartner] [Johann Baumgartner] (ehem. Hauser), "Ober" [?] (Altrasen), (Käufer)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Ehefrau der Maria Baumgarnterin [Paumgartnerin], der Einsteherin)Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin] (Einsteherin)Georg Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Bruder, Anweiser und Vertreter der Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin]) Joseph Kofler ("an der Linde"), [Niederrasen] ([OAG Bruneck?]), (Bruder der Verkäuferin; vormaliger Inhaber des verkauften Guts)Peter Stieger (Frühmesser [Geistlicher]), Niederolang ([?]), (Vertreter der Grundherrschaft) 782 f 44,5 x n. a. n. a. n. a. 7982 f 44,5 x n. a. n empty empty empty empty 782 44.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1761, Bl. 269 r-290 v Michael Stainer [Steiner] (Kuchlmayr in Kirchhorn); Hans Winkler [Johann Winkler](Michael Stainer [Steiner] verpachtet seinen Kuchlmayr-Hof in Kirchhorn an Hans Winkler [Johann Winkler]. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]; Bestandskontrakt [Pachvertrag]["Stellung"; "Bestandskontrakt"] n. a. Kirchhorn (OAG Bruneck) Inventar: Kirchhorn ("beim Kuchlmayrhof zu Kirchhorn", OAG Bruneck)Bestandskontrakt [Pachtvertrag]: Kirchhorn ([OAG Bruneck?]) 13.2.1761 (Inventar)14.2.1761 (Bestandskontrakt [Pachtvertrag]) Im Rahmen der Inventarerstellung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, [Gerichtsadjunkt?]), [Bruneck?], ([Vertreter der Gerichtsobrigkeit?])Melchior Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Sebastian Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des Bestandskontrakts [Pachtvertrags]:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, [Gerichtsadjunkt?])Melchior Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Beisitzer; Zeuge)Sebastian Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Beisitzer; Zeuge) Michael Stainer [Steiner] (Kuchlmayr in Kirchhorn), Kirchhorn (OAG Bruneck), (Verpächter)Hans Winkler [Johann Winkler] (Pächter) empty 1617 f 20 x n. a. n. a. n. a. n. a. 371 f 35 x n empty empty empty empty 1617 20 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1761, Bl. 317 v-321 v Elisabeth Pifraderin (Ehefrau des Simon Töchterle) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag)["Vermögensbeschreibung"; "Inventur"] (Ehefrau des Simon Töchterle); Simon Töchterle: Schmied Niederrasen (OAG Bruneck) Inventar: Niederrasen ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 20.4.1761 (Inventar)5.5.1761 (Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:n. a.Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Genusseinräumungsvertrag:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge) Simon Töchterle (Schmied "an der Lahn"), Niederrasen (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Bartlme Obermayr (Sohn der Verstorbenen aus erster Ehe)Agnes Töchterlin (Tochter der Verstorbenen aus zweiter Ehe)Veit [Vitus] Täschler [Taschler] (Webermeister), "Porth" [Bruneck] ([Stadtgericht Bruneck?]), (Gerhab des Bartlme Obermayr)Georg Egarter ("Schuester" [Schuhmacher?]), "an der Lahn" [Niederrasen] ([OAG Bruneck?]), (Gerhab der Agnes Töchterlin) Joseph Obermayr (bereits verstorbener erster Ehemann der Verstorbenen)Hans Pifrader [Johann Pifrader] (Volkhart), Gais ([Uttenheim?]), (Vater der Verstorbenen) 22 f 33 x 2 f 0 x 487 f 10 x 419 f 32 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 24 33 empty 487 10 empty 419 32
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1761, Bl. 337 r-338 v; 344 r-353 r Theresia Schusterin (Ehefrau des Michael Wolfsgruber, "beim Schuster-Gut")(Theresia Schusterin war gemeinsam mit ihrem Ehemann Michael Wolfsgruber Inhaberin des Schuster-Guts in Aschbach gewesen. Wolfsgruber hatte in das Gut eingeheiratet. In ihrem Testament räumte sie nun ihrem Ehemann den Genuss bzw. die Nutznießung über das Gut ein.) Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag); Testament["Testament"; "Testamentserweiterung und Vermögensbeschreibung"][KEIN umfassendes Invnetar] "Bäuerin" [?] [Mitinhaberin des Schuster-Guts](Ehefrau des Michael Wolfsgruber, "beim Schuster-Gut"); Michael Wolfsgruber: Bauer [?] [Mitinhaber des Schuster-Guts] Aschbach (OAG Bruneck) Testament; Inventar: Aschbach ("beim Schuster", OAG Bruneck)Testamentserweiterung; Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 22.5.1761 (Testament)11.6.1761 (Testamentserweiterung)30.6.1761 (Inventar)2.7.1761 (Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen des Testaments:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Joseph Arnoldt [Arnold] (Pruner [Brunner?]), Aschbach ([?]), (Zeuge)Michael Schuster (Niedrist), Aschbach ([?]), (Zeuge)Im Rahmen der Testamentserweiterung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer)Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge) Michael Wolfsgruber (Mitinhaber des Schuster-Guts), Aschbach (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Maria Wolfsgruberin (Tochter der Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Nocker (Höller), "auf Platten" [?] (OAG Bruneck), (Gerhab der Maria Wolfsgruberin) Peter Schuster (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen; vormaliger Inhaber des Schuster-Guts) 86 f 23 x[KEIN umfassendes Inventar] 41 f 0,5 x 2013 f 29,5 x 1000 f 0 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 86 23 empty 2013 29.5 empty 1000 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1761, Bl. 391 r-392 v Maria Pifraderin Inventar["Vermögensbeschreibung"] n. a. [Aufhofen ([OAG Bruneck?]) Aufhofen ([OAG Bruneck?]) 2.11.1761 n. a.[Vorstehende/r im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] n. a. empty 47 f 41 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 47 41 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1761, Bl. 398 r-400 v Martin Gantschider [Gantschieder] Inventar["Inventur"] n. a. n. a. n. a. 22.8.1761 n. a. Maria Kuglerin (Stieftochter des Verstorbenen) empty 48 f 4 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 48 4 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1761, Bl. 401 r-412 r Maria Hilberin (Witwe des Hans Hofer [Johann Hofer]; Hans Hofer [Johann Hofer]; Mathes [Matthias/Matthäus] Hofer; Blasius Hofer (Maria Hilberin war nach dem Tod ihres Ehemanns Hans Hofer [Johann Hofer] dessen Vermögen zum Genuss bzw. zur Nutznießung eingeräumt worden. Nun hatte sich Hilberin mit den Erbsinteressenten darauf geeinigt, dass sie gegen Zahlung einer gewissen Summe und unter bestimmten Bedingungen von ihrem Genussrecht bzw. Nutznießungsrecht zurücktreten würde. Im Zuge dessen erfolgte nach dem Ende des Genusseinräumungsvertrags die Rückstellung sowie die Erbteilung zwischen den Bruder des Verstorbenen, Mathes [Matthias/Matthäus] Hofer und Blasius Hofer, einem Bruder und einem Neffen des Hans Hofer [Johann Hofer].) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Genusseinräumungsvertrags, Rückstellung; Vermögensergänzung, Erbteilung["Stellung"; "Teilung"] Hans Hofer [Johann Hofer]: Webermeister Aufhofen (OAG Bruneck) Inventar, Rückstellung: Aufhofen ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 9.11.1761 (Inventar, Rückstellung; Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Rückstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit; Zeuge)Sebastian Mitterhofer (Freipichler [Freibichler/Freypichler), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann; Zeuge)[Vorstehende beide im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Erbteilung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Sebastian Mitterhofer (Freipichler [Freibichler/Freypichler), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Zeuge) Maria Hilberin (Witwe des Hans Hofer [Johann Hofer]; Rückstellerin)Mathes [Matthias/Matthäus] Hofer ([Bruder des Verstorbenen]; Erbsinteressent)Blasius Hofer ([Schuhmachermeister]), [Gossensass], ([Neffe des Verstorbenen]; Erbsinteressent)Michael Hilber (Puxer), Aufhofen (OAG Bruneck), (Anweiser der Maria Hilberin) Hans Hofer [Johann Hofer] (Webermeister), Aufhofen (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Ehemann der Maria Hilberin; ehemaliger Eigentümer des rückgestellten Vermögens) 71 f 42,5 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 71 42.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1761, Bl. 414 r-421 r Maria Niedermayrin (Witwe des Andre Tratter, Kuchlmayr in St. Georgen) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung); Testament["Erbsverteilung"; "Testament"][KEIN umfassendes Inventar] (Witwe des Andre Tratter); Andre Tratter: Bauer St. Georgen (OAG Bruneck) Inventar: St. Georgen ("beim Mayr am Ort", [OAG Bruneck?])Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 19.10.1761 (Inventar)23.10.1761 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Mathes [Matthias/Matthäus] Tratter (Sohn der Verstorbenen)Urban Tratter (Sohn der Verstorbenen)Elisabeth Tratterin (Tochter der Verstorbenen)Martin Winkler, Aufhofen ([?]), (Anweiser der Elisabeth Tratterin) Andre Tratter (Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Neunhäuserer (Rotgerber), [?], (Testamentszeuge)Sebastian Winkler (Testamentszeuge)Martin Kammerer (Testamentszeuge) 32 f 59 x[KEIN umfassendes Inventar] 127 f 5 x 2291 f 4 x 2000 f 0 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 32 59 empty 2291 4 empty 2000 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1761, Bl. 423 r-444 v Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin] (Ehefrau des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner], Kuchlmayr an der Linde); Katharina Mayrin (Ehefrau des Peter Wierer, Bauernhauser)(Katharina Mayrin war offenbar in einer Streitsache von der Hofkammer in Brixen als übergeordneter Instanz das Kofler-Gut an der Linde in Niederrasen zugesprochen worden [im Oktober 1761]. Sie hatte offenbar erfolgreich gegen den Einstandsvertrag in Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1760, Bl. 219 v-241 v protestiert, bzw. selbst um einen Einstand ["Einlösung"] angesucht. Sie bekam Recht. Im Rahmen einer Liquidation wurde errechnet, wieviel Katharina Mayrin als neue Einsteherin schuldig blieb. Die Forderungsrechte bzw. der Zinsertrag aus dem von ihr zu bezahlenden Rest werden an eine Verwandte des Ehemanns der Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin] übergeben.) Rückstellungsinventar im Rahmen der Berichtigung eines fehlerhaften Einstandsvertrags; Liquidation, Übergabe von Forderungsrechten["Stellung"; "Liquidation"; "Übergabe"] n. a. [Niederrasen] (OAG Bruneck) Inventar: [Niederrasen] ("beim Kofler in der Linden", OAG Bruneck)Liquidation, Übergabe von Forderungsrechten: Bruneck (OAG Bruneck) 15.12.1761 (Inventar)17.12.1761 (Liquidation, Übergabe von Forderungsrechten) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)Sebastian Mitterhofer (Freipichler [Freibichler/Freypichler]), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Liquidation und der Übergabe von Forderungsrechten:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Johann Matthias Simmerle (Pfleger in Uttenheim), Uttenheim (Uttenheim), (Zeuge) Katharina Mayrin (Inhaberin des Kofler-Guts; Empfängerin der Rückstellung bzw. Stellung)Peter Wierer (Bauernhauser), Stegen (St. Michaelsburg), (Ehemann der Katharina Mayrin)Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin] (zwischenzeitliche Inhaberin des Kofler-Guts; Rückstellerin bzw. Stellerin)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Ehemann der Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin])Melchior Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Anweiser der Katharina Mayrin)Katharina Pifraderin ("Maimb" des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner]; Begünstigte der Übergabe der Forderungsrechte)Peter Mutschlechner, Stegen ([St. Michaelsburg?]), (Ehemann der Katharina Pifraderin) empty 788 f 4 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 788 4 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1761, Bl. 450 r-481 v Anna Bauerin [Baurin] (Witwe des Andre Pifrader, Inhaber des halben Kuchlmayr-Hofes „zum Oberrumber“ und des Pressl-Guts); Andre Pifrader(Inhaber des halben Kuchlmayr-Hofes „zum Oberrumber“ und des Pressl-Guts)(Anna Bauerin [Baurin] war im Rahmen der Verlassenschaftsabhandlung ihres Ehemanns, Andre Pifrader, 1746, dessen Vermögen zum Genuss bzw. zur Nutznießung eingeräumt worden, bis ihr jüngster Sohn, Anton Pifrader das 20. Lebensjahr erreicht haben würde. Dies war nunmehr geschehen. Daher wurde das Vermögen nun zurückgestellt. Im Zuge dessen wurde auch ein Rückstellungsinventar errichtet.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Genusseinräumungsvertrags, Rückstellung, Besitz- und Entrichtvertrag["Rückstellungsinventar mit annektierter Teilung"; "Teilung"] (Witwe des Andre Pifrader); Andre Pifrader: Bauer Aufhofen (OAG Bruneck) Inventar, Rückstellung: Aufhofen ("beim Pressl", [?])Besitz- und Entrichtvertrag:Bruneck (OAG Bruneck) 25.5.1761 (Inventar, Rückstellung)4.11.1761 (Besitz- und Entrichtvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Rückstellung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platz (Sohn des Franz Xaver Vintler; Brixnerischer Hofrat und Gerichtsadjunkt)Melchior Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), ([Beisitzer?])Sebastian Winkler (Unterrumber und Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), ([Beisitzer?])Sebastian Mitterhofer (Freipichler [Freibichler/Freypichler]), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des Besitz- und Entrichtvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Veit [Vitus] Sieberer (Bediensteter in Schloss Bruneck), Bruneck (OAG Bruneck), (Zeuge) Anna Bauerin [Baurin] (Witwe des Andre Pifraderin; Rückstellerin)Anton Pifrader (Sohn der Anna Bauerin [Baurin] und des Andre Pifrader)Martin Winkler (Unterwinkler), Aufhofen ([?]), (Kurator des Anton Pifrader)Maria Pifraderin (namentlich nicht genannte Tochter der Anna Bauerin [Baurin] und des Andre Pifrader)Elisabeth Pifraderin (Tochter der Anna Bauerin [Baurin] und des Andre Pifrader)Michael Stainer [Steiner] (Kuchlmayr in Kirchhorn), Kirchhorn (OAG Bruneck), (Ehemann und Vertreter der Maria Pifraderin; Schwiegersohn der Anna Bauerin [Baurin] und des Andre Pifrader)Georg Plankensteiner (Mareder [Mayreder/Mareyler?]), Uttenheim ([?]), (Ehemann und Vertreter der Elisabeth Pifraderin; Schwiegersohn der Anna Bauerin [Baurin] und des Andre Pifrader)Joseph Kammerer (Winkler), Reischach ([St. Michaelsburg?]), (Witwer der Gertraud Pifraderin; Vater und Gerhab der Maria Kammererin und der Agnes Kammererin; Schwiegersohn der Anna Bauerin [Baurin] und des Andre Pifrader)Maria Kammererin (Tochter der Gertraud Pifraderin; Enkelin der Anna Bauerin [Baurin] und des Andre Pifrader)Agnes Kammererin (Tochter der Gertraud Pifraderin; Enkelin der Anna Bauerin [Baurin] und des Andre Pifrader)Michael Hilber (Puxer), Aufhofen ([?]), (Anweiser der Anna Bauerin [Baurin]) Andre Pifrader(Inhaber des halben Kuchlmayr-Hofes „zum Oberrumber“ und des Pressl-Guts), Aufhofen (OAG Bruneck), (bereits verstorbener ehemaliger Eigentümer des rückgestellten Vermögens)Gertraud Pifraderin (bereits verstorbene Tochter der Anna Bauerin [Baurin] und des Andre Pifrader) 1014 f 36,5 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 1014 36.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1760/1761, Abschnitt 1761, Bl. 483 r-497 v Martin Gruber [sen.] ("am Egg" [Egger?]) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag); Quittung["Inventur"; "Vermögensergänzung und Entrichtvertrag"][KEIN umfassendes Inventar] Bauer [?] Prags ("beim St.-Veit-Gotteshaus", Prags", OAG Bruneck) Inventar: Prags ("beim St.-Veit-Gotteshaus", Prags", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 2.6.1761 und 3.6.1761 (Inventar)9.9.1761 (Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag)20.6.1762 [sic!] (Quittung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Andre Gruber (Bruder des Verstorbenen; Taxator/Schätzmann)Andre Miller [Müller] (Steinwenter [Steinwender]), Prags ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Besitz- und Entrichtvertrags:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Andre Miller [Müller] (Steinwenter [Steinwender]), Prags ([OAG Bruneck?]), (Zeuge)Andre Gruber (Stocker), [?], (Zeuge)Im Rahmen der Quittung:n. a. Agnes Bachlechnerin [Pachlechnerin] (Witwe des Verstorbenen)Andre Schacher (Anweiser der Witwe)Martin Gruber [jun.] (Sohn des Verstorbenen)Sebastian Gruber (Rädermacher [Wagner]), [?], (Sohn des Verstorbenen)Andre Gruber (Sattler), [?], (Sohn des Verstorbenen)Gregor Gruber (Weißgerber), [?], (Sohn des Verstorbenen)Johannes Gruber [Johann Gruber/Hans Gruber] (Rotgerbergeselle), [?], (Sohn des Verstorbenen)Peter Gruber (Sohn des Verstorbenen)Joseph Gruber (abwesender Sohn des Verstorbenen)Leonhard Gruber (abwesender Sohn des Verstorbenen)Georg Gruber (abwesender Sohn des Verstorbenen)Ursula Gruberin (Tochter des Verstorbenen)Maria Gruberin (abwesende Tochter des Verstorbenen)Anna Gruberin (abwesende Tochter des Verstorbenen)Sebastian Mayr (Schgattler), [?], (Kurator des Sebastian Gruber, des Andre Gruber, des Gregor Gruber, des Johannes Gruber [Johann Gruber/Hans Gruber] und des Peter Gruber; Vertreter des Joseph Gruber, des Leonhard Gruber und des Georg Gruber)Jakob Trenker (Kurator des Sebastian Gruber, des Andre Gruber, des Gregor Gruber, des Johannes Gruber [Johann Gruber/Hans Gruber] und des Peter Gruber; Vertreter des Joseph Gruber, des Leonhard Gruber und des Georg Gruber)Sebastian Trenker (Kurator der Ursula Gruberin; Vertreter der Maria Gruberin und der Anna Gruberin) [Kaspar Gruber, Toblach, (bereits verstorbener Sohn des Verstorbenen)?] 671 f 52 x[KEIN umfassendes Inventar] 229 f 30 x 4963 f 2 x 3637 f 54 x n. a. n. a. j[Bl. 483 v: 10 Stück; "10 gresser und clenere Piecher" (7 f 0 x)][KEIN umfassendes Invnetar] empty empty empty empty 671 52 empty 4963 2 empty 3637 54
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1762, Bl. 14 r-61 v Peter Pifrader (Mayr am Graben)(Vonseiten des Gerichts wurde ein Genusseinräumungsvertrag angeregt. Auf diesen konnten sich die Witwe und die Tochter aus erster Ehe bzw. deren Vertreter jedoch nicht einigen. Man einigte sich schließlich auf einen Vergleich. Die Witwe sollte weiterhin von Jahr zu Jahr das Gut führen. Der Ehemann der genannten Tochter erhielt in ihrem Namen ein beträchtliches Mitspracherecht bei die Geschäfte des Mayr-am-Graben-Guts betreffenden Entscheidungen.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Entwurf Witwenentrichtvertrag bzw. Genusseinräumungsvertrag, Vergleich); Quittung["Inventur"; "Wittiblicher Entrichtvertrag"] Bauer [?] Dietenheim (OAG Bruneck) Inventar, Vermögensergänzung: Dietenheim ("bei dem Mayr am Graben", OAG Bruneck)Entwurf Witwenentrichtvertrag bzw. Genusseinräumungsvertrag, Vergleich: Bruneck (OAG Bruneck)Quittung: Dietenheim ([OAG Bruneck?]) 10.2.1762 und 11.2.1762 (Inventar, Vermögensergänzung)17.3.1762 (Entwurf Witwenentrichtvertrag bzw. Genusseinräumungsvertrag, Vergleich)22.5.1762 (Quittung) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Sebastian Mitterhofer (Freipichler [Freibichler/Freypichler]), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des Entwurfs eines Witwenentrichtvertrags bzw. Genusseinräumungsvertrags und des Vergleichs:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?][Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer)]Joseph Jenewein von Klebelsberg (Richter Stadtgericht Bruneck), Bruneck (Stadtgericht Bruneck), ("Assistent" der Parteien; Zeuge)Johann Matthias Simmerle (Pfleger in Uttenheim), [?] ([Uttenheim?]), ("Assistent" der Parteien; Zeuge)Im Rahmen der Quittung:n. a. Margreth Planerin (Witwe des Verstorbenen)Thomas Bachmann (Maurer), Dietenheim (Stadtgericht Bruneck), (Anweiser der Witwe)Katharina Pifraderin (Tochter des Verstorbenen aus erster Ehe)Peter Mutschlechner (Ehemann der Katharina Pifraderin; Schwiegersohn des Verstorbenen)N. Pifrader bzw. Pifraderin (namentlich und hinsichtlich der Anzahl nicht genanntes Kind des Verstorbenen)Peter Kammerer (Kuchlmayr am Worberg), [Bruneck] (OAG Bruneck), (Gerhab der Katharina Pifraderin, einer Tochter der Verstorbenen [aus zweiter Ehe?]) Hans Pifrader [Johann Pifrader] (Oberpichler [Oberbichler]), Luns ([St. Michaelsburg?]), (Bruder des Verstorbenen)Michael Pifrader (Stainer [Steiner]), Ried ([?]), (Bruder des Verstorbenen)Apollonia Pifraderin (Schwester des Verstorbenen)N. Schell (namentlich nicht genannter, bereits verstorbener Ehemann der Apolloia Pifraderin; Schwager des Verstorbenen)Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (bereits verstorbene erste Ehefrau des Verstorbenen) 1310 f 55,75 x 224 f 35 x 9588 f 35,75 x 4150 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 1310 55.75 empty 9588 35.75 empty 4150 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1762, Bl. 63 r-64 v Maria Leitterin [Leiterin/Leitnerin] (Ehefrau des Peter Eppacher, Unterpichler [Unterbichler]) Inventar["Inventur"] (Ehefrau des Peter Eppacher); Peter Eppacher: Bauer [?] Tesselberg (OAG Bruneck) Tesselberg ("bei dem Unterpichler", OAG Bruneck) 17.7.1762 Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Peter Eppacher (Unterpichler [Unterbichler]), Tesselberg (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)N. Eppacher bzw. Eppacherin (namentlich und hinsichtlich Anzahl nicht genannte Kinder der Verstorbenen)N. N. (namentlich nicht genannter Gerhab der Kinder der Verstorbenen) empty 27 f 30 x 4 f 0 x n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 27 30 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1762, Bl. 65 r-93 v Sebastian Winkler (Unterrumber [Kuchlmayr]) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung; [Testamentserweiterung], Genusseinräumungsvertrag)["Inventur mit annektiertem Genussvertrag"; "Genussvertrag"] Bauer Aufhofen (OAG Bruneck) Inventar, Vermögensergänzung: Aufhofen ("beim Winkler", OAG Bruneck)Genusseinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 1.3.1762 (Inventar, Vermögensergänzung, )2.3.1762 (Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Sebastian Mitterhofer (Freipichler [Freibichler/Freypichler]), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des Genusseinräumungsvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Sebastian Mitterhofer, Aufhofen, (Zeuge) Katharina Prunerin [Prunnerin/Brunnerin] (Witwe des Verstorbenen)Bartlme Winkler (Sohn des Verstorbenen)Michael Winkler (Sohn des Verstorbenen)Anton Winkler (Sohn des Verstorbenen)Maria Winklerin (Tochter des Verstorbenen)Katharina Winklerin (Tochter des Verstorbenen)Ursula Winklerin (Tochter des Verstorbenen)Maria Winklerin (Tochter des Verstorbenen)Michael Hilber (Puxer), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Anweiser der Witwe)Martin Winkler (Unterwinkler), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Bruder des Verstorbenen; Gerhab des Bartlme Winkler, des Michael Winkler, des Anton Winkler, der Maria Winklerin, der Katharina Winklerin, der Ursula Winklerin und der Maria Winklerin) empty 659 f 48 x 75 f 59,5 x 6757 f 20 x 4000 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 659 48 empty 6757 20 empty 4000 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1762, Bl. 94 r-125 v Melchior Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen [Kähl-Hof/Kehl-Hof/Köhl-Hof/Kääl-Hof]/Kal-Hof) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung; Genusseinräumungsvertrag); Beilage (Bericht über Zustand der landwirtschaftlichen Flächen)["Inventur"; "Genussvertrag"] Bauer Aufhofen (OAG Bruneck) Inventar, Vermögensergänzung: Aufhofen ("beim Kuchlmayrhof der Khäl-Hof [Kähl-Hof/Kehl-Hof/Köhl-Hof/Kääl-Hof/Kal-Hof] genannt", OAG Bruneck)Genusseinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 8.3.1762 (Inventar, Vermögensergänzung)9.3.1762 (Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Michael Hilber (Puxer), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des Genusseinräumungsvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Zeuge) Maria Winklerin (Witwe des Verstorbenen)Hans Mitterhofer [Johann Mitterhofer] (Sohn des Verstorbenen)Peter Mitterhofer (Sohn des Verstorbenen)Anna Mitterhoferin (Tochter des Verstorbenen)Maria Mitterhoferin (Tochter des Verstorbenen)Sebastian Mitterhofer (Freipichler [Freibichler/Freypichler]), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), ("Vetter" des Verstorbenen; Gerhab des Hans Mitterhofer [Johann Mitterhofer], des Peter Mitterhofer, der Anna Mitterhoferin und der Maria Mitterhoferin)Martin Kammerer (Kuchlmayr in Aufhofen [Erhardmayr]), Aufhofen (OAG Bruneck), (Anweiser der Witwe) empty 923 f 30,5 x 276 f 51 x 11185 f 17 x 3870 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 923 30.5 empty 11185 17 empty 3870 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1762, Bl. 126 r-143 v Michael Wierer [sen.] (Wierer ["beim Mutschlechner"])(Gericht, Kurator bzw. Gerhab und Witwe beschließen, dass die Witwe gemeinsam mit den beiden ältesten Söhnen einstweilen die Verwaltung des hinterlassenen Vermögens übernehmen sollen.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung; gemeinsamer Haushaltungsvertrag)["Inventur mit annektiertem Vertrag"] Bauer [?] [Inhaber des Wierer-Guts bzw. Mutschlechner-Guts] Stegen (OAG Bruneck) Inventar, Vermögensergänzung: Stegen ("beim Wierer", OAG Bruneck)Gemeinsamer Haushaltungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 11.3.1762 (Inventar, Vermögensergänzung)12.3.1762 (gemeinsamer Haushaltungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Sebastian Mitterhofer [(Freipichler [Freibichler/Freypichler])?], Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Michael Hilber (Puxer), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des gemeinsamen Haushaltungsvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Elisabeth Harrasserin (Witwe des Verstorbenen)Michael Wierer [jun.] (Sohn des Verstorbenen)Joseph Wierer (Sohn des Verstorbenen)Martin Wierer (Sohn des Verstorbenen)Hans Wierer [Johann Wierer] (Sohn des Verstorbenen)Peter Wierer (Sohn des Verstorbenen)Maria Wiererin [d. Ä.] (Tochter des Verstorbenen)Elisabeth Wiererin (Tochter des Verstorbenen)Maria Wiererin [d. J.] (Tochter des Verstorbenen)Margreth Wiererin (Tochter des Verstorbenen)Joseph Mutschlechner ("im Fischer-Haus"), Stegen (OAG Bruneck), (Anweiser der Witwe)Peter Wierer (Wachtler), Stegen ([St. Michaelsburg?]), (Bruder des Verstorbenen; Kurator bzw. Gerhab des Michael Wierer [jun.], des Joseph Wierer, des Martin Wierer, des Hans Wierer [Johann Wierer], des Peter Wierer, der Maria Wiererin [d. Ä.], der Elisabeth Wiererin, der Maria Wiererin [d. J.] und der Margreth Wiererin) Joseph Wierer (Wachtler), Stegen ([St. Michaelsburg?]), (bereits verstorbener Bruder des Verstorbenen) 416 f 43,5 x 29 f 37,5 x 4885 f 44 x 3745 f 24 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 416 43.5 empty 4885 44 empty 3745 24
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1762, Bl. 144 r-162 r Veit [Vitus] Oberparleiter [sen.] (Unterplabenthaler [Unterplabentaler/Unterplantaler])(Veit [Vitus] Oberparleiter [sen.] hatte bereits 1758 seinem Sohn Martin im Rahmen einer Schenkung bzw. eines Testaments seinen Hof inkl. dem gesamten Inventar vermacht. Eine umfassende Vermögensergänzung war aus diesem Grund wohl unnötig. Sämtliche ErbsinteressentInnen hatten sich offenbar bereits auf einen Besitz- und Entrichtvertrag geeinigt. Zugunsten der Entrichtung der Mutter bzw. Witwe verzichteten alle "weichenden" ErbsinteressentInnen auf einen Teil ihrer Entrichtgelder. In einer Vermögensergänzung wurden dann noch die übrigen Schulden, die auf dem Vermögen lagen, festgehalten.) Verlassenschaftsabhandlug (Inventar, Vermögensergänzung [unvollständig]; Testamentserweiterung, Besitz- und Entrichtvertrag, Vermögensergänzung)["Inventur"; "Tesatamentserweiterung und Vermögensergänzung und Einräumung"] Bauer [?] Tesselberg (OAG Bruneck) Inventar, Vermögensergänzung [unvollständig]: Tesselberg ("beim Unterplabenthaler [Unterplabentaler/Unterplantaler], OAG Bruneck)Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck)Testamentserweiterung, Besitz- und Entrichtvertrag, Vermögensergänzung: Bruneck (OAG Bruneck) 16.3.1762 (Inventar, Vermögensergänzung [unvollständig])22.3.1762 (Testamentserweiterung, Erbteilung, Vermögensergänzung) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung [unvollständig]:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Testamentserweiterung, des Besitz- und Entrichtvertrags und der Vermögensergänzung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Margreth Wolfsgruberin (Witwe des Verstorbenen)Valentin Bergmeister (Anweiser der Witwe)Martin Oberparleiter (Sohn des Verstorbenen; Testamentsbegünstigter)Melchior Oberparleiter (Sohn des Verstorbenen)Georg Oberparleiter (Sohn des Verstorbenen)Veit [Vitus] Oberparleiter [jun.] (Sohn des Verstorbenen)Bartlme Mayr (Witwer der Maria Oberparleiterin; Schwiegersohn des Verstorbenen; Anweiser der Maria Oberparleiterin)Elisabeth Mayrin (Tochter der Maria Oberparleiterin; Enkelin des Verstorbenen)Elisabeth Oberparleiterin (Tochter des Verstorbenen)Lukas Oberhollenzer (Ehemann der Elisabeth Oberparleiterin; Schwiegersohn des Verstorbenen)Maria Oberparleiterin (Tochter des Verstorbenen) Maria Oberparleiterin (bereits verstorbene Tochter des Verstorbenen) 584 f 1 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 584 1 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1762, Bl. 164 v-173 r Margreth Gattererin (Witwe des Mathes [Matthias/Matthäus] Niederbacher, Pichler) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung)["Vermögenteilung"; "Inventarl"]][KEIN umfassendes Inventar] (Witwe des Mathes [Matthias/Matthäus] Niederbacher); Mathes [Matthias/Matthäus] Niederbacher: Bauer [?] während der Ehe: Runggen (St. Michaelsburg)Sterbeort: n. a. Inventar: Runggen ("beim Rainer", [?])Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 13.3.1762 (Inventar)15.3.1762 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Veit [Vitus] Harrasser (Obermayr), Montal ([St. Michaelsburg?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Testamtentserweiterung, der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Jakob Niederbacher (Sohn der Verstorbenen)Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] (Sohn der Verstorbenen; Gerhab der namentlich nicht genannten Kinder der Maria Niederbacherin; Anweiser der Ursula Niederbacherin)Christian Niederbacher (Sohn der Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Niederbacher [jun.] (Sohn der Verstorbenen)N. Ranalter bzw. Ranalterin (namentlich nicht genanntes Kind der Maria Niederbacherin; Enkelkind der Verstorbenen)N. Ranalter bzw. Ranalterin (namentlich nicht genanntes Kind der Maria Niederbacherin; Enkelkind der Verstorbenen)N. Ranalter bzw. Ranalterin (namentlich nicht genanntes Kind der Maria Niederbacherin; Enkelkind der Verstorbenen)N. Ranalter bzw. Ranalterin (namentlich nicht genanntes Kind der Maria Niederbacherin; Enkelkind der Verstorbenen)N. Ranalter bzw. Ranalterin (namentlich nicht genanntes Kind der Maria Niederbacherin; Enkelkind der Verstorbenen)N. Ranalter bzw. Ranalterin (namentlich nicht genanntes Kind der Maria Niederbacherin; Enkelkind der Verstorbenen)Veit [Vitus] Graber (Witwer der Katharina Niederbacherin; Schwiegersohn der Verstorbenen; Vater und Vertreter der namentlich nicht genannten Kinder der Katharina Niederbacherin)N. Graber bzw. Graberin (namentlich nicht genanntes Kind der Katharina Niederbacherin; Enkelkind der Verstorbenen)N. Graber bzw. Graberin (namentlich nicht genanntes Kind der Katharina Niederbacherin; Enkelkind der Verstorbenen)Bartlme Kronpichler [Kronbichler] (Witwer der Elisabeth Niederbacherin; Schwiegersohn der Verstorbenen; [Vater bzw.?] Gerhab der namentlich nicht genannten kinder der Elisabeth Niederbacherin)N. Kronpichler [Kronbichler] bzw. Kronpichlerin [Kronbichlerin] (namentlich nicht genanntes Kind der Elisabeth Niederbacherin; Enkelkind der Verstorbenen)N. Kronpichler [Kronbichler] bzw. Kronpichlerin [Kronbichlerin] (namentlich nicht genanntes Kind der Elisabeth Niederbacherin; Enkelkind der Verstorbenen)N. Kronpichler [Kronbichler] bzw. Kronpichlerin [Kronbichlerin] (namentlich nicht genanntes Kind der Elisabeth Niederbacherin; Enkelkind der Verstorbenen)N. Kronpichler [Kronbichler] bzw. Kronpichlerin [Kronbichlerin] (namentlich nicht genanntes Kind der Elisabeth Niederbacherin; Enkelkind der Verstorbenen)N. Kronpichler [Kronbichler] bzw. Kronpichlerin [Kronbichlerin] (namentlich nicht genanntes Kind der Elisabeth Niederbacherin; Enkelkind der Verstorbenen)N. Kronpichler [Kronbichler] bzw. Kronpichlerin [Kronbichlerin] (namentlich nicht genanntes Kind der Elisabeth Niederbacherin; Enkelkind der Verstorbenen)Margreth Niederbacherin (abwesende Tochter der Verstorbenen)Andre Gröber [Gröbner] (Ehemann und Vertreter der Margreth Niederbacherin; Schwiegersohn der Verstorbenen)Ursula Niederbacherin (Tochter der Verstorbenen) Mathes [Matthias/Matthäus] Niederbacher [sen.] (Pichler), Runggen ([St. Michaelsburg?]), (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen)Maria Niederbacherin (bereits verstorbene Tochter der Verstorbenen)Jakob Ranalter (Ehemann der Maria Niederbacherin; Schwiegersohn der Verstorbenen)Katharina Niederbacherin (bereits verstorbene Tochter der Verstorbenen)Elisabeth Niederbacherin (bereits verstorbene Tochter der Verstorbenen) 25 f 0 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. 1175 f 0 x 1000 f 0 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 25 0 empty 1175 0 empty 1000 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1762, Bl. 173 v-184 v Maria Pifraderin (Ehefrau des Michael Stainer [Steiner], Kuchlmayr in Kirchhorn) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag, Erbteilung)["Inventarl"; "Vermögensbeschreibung und Teilung"] (Ehefrau des Michael Stainer [Steiner]); Michael Stainer [Steiner]: Bauer Kirchhorn (OAG Bruneck) Inventar: Kirchhorn ("beim Kuchlmayrhof zu Kirchhorn", OAG Bruneck)Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 20.3.1762 (Inventar)30.3.1762 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Sebastian Mitterhofer (Freipichler [Freibichler/Freypichler]), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung, des Genusseinräumungsvertrags und der Erbteilung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Michael Stainer [Steiner] (Kuchlmayr in Kirchhorn), Kirchhorn (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen; Gerhab der Maria Kammererin und der Agnes Kammererin)Anton Pifrader (Kaaser [Kaser/Käser] und Pressl), Aufhofen (OAG Bruneck), (Bruder der Verstorbenen)Elisabeth Pifraderin (Schwester der Verstorbenen)Georg Plankensteiner (Mareiler), Uttenheim ([Uttenheim?]), (Ehemann der Elisabeth Pifraderin; Schwager der Verstorbenen)Maria Kammererin (Tochter der Gertraud Pifraderin; Nichte der Verstorbenen)Agnes Kammererin (Tochter der Gertraud Pifraderin; Nichte der Verstorbenen)Gerog Haidenberger (Gerhab der Maria kammererin und der Agnes Kammererin) Gertraud Pifraderin (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen)Joseph Kammerer (Winkler), Reischach ([St. Michaelsburg?]), (bereits verstorbener Ehemann der Gertraud Pifraderin; Schwager der Verstorbenen) 88 f 23 x 21 f 55 x 1110 f 18 x 870 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 88 23 empty 1110 18 empty 870 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1762, Bl. 185 r-196 r Hans Kofler [Johann Kofler] (Keil)(Seitens des Gerichts wurde eine Art rpovisorischer Besitz- und Entrichtvertrag angeregt. Der älteste und der noch minderjährige Sohn, Thomas und Joseph Kofler, sollten einstweilen gemeinsam das Vermögen des verstorbenen Vaters übernehmen. Zu einem späteren Zeitpunkt - wenn der jüngste Sohn volljährig sein würde - sollte dann gegebenenfalls eine Teilung durchgeführt bzw. eine endgültige Lösung gefunden werden.) Verlassenschaftsabhandlug (Inventar, Vermögensergänzung; provisorischer Besitz- und Entrichtvertrag)["Inventur"; "Verträgl"][KEIN umfassendes Inventar] Bauer [?] Oberolang ([OAG Bruneck?]) Inventar, Vermögensergänzung: Oberolang ("beim Keil", [OAG Bruneck?])provisorischer Besitz- und Entrichtvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 2.4.1762 (Inventar, Vermögensergänzung)5.4.1762 (provisorischer Besitz- und Entrichtvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Kofler (Kuchlmayr beim Unterhölzl), Oberolang (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des provisorischen Besitz- und Entrichtvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Christina Salcherin (Witwe des Verstorbenen)Thomas Kofler (Sohn des Verstorbenen)Peter Kofler (Sohn des Verstorbenen)N. Kofler (abwesender, namentlich nicht genannter Sohn des Verstorbenen)Martin Mayrginter (Kurator des N. Kofler, eines namentlich nicht genanntes Sohnes des Verstorbenen; Kurator der Maria Koflerin)Joseph Kofler (Weberlehrling), [?], (Sohn des Verstorbenen)Jakob Aichner (Kurator des Joseph Kofler)Maria Koflerin (Tochter des Verstorbenen)N. N. (namentlich nicht genannter Anweiser der Witwe) Benedikt Kofler (bereits verstorbener Vater des Verstorbenen)Maria Koflerin (Schwester des Verstorbenen) 141 f 18,5 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. 1318 f 15 x 435 f 46 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 141 18.5 empty 1318 15 empty 435 46
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1762, Bl. 196 r-203 r Jakob Niederwanger Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag [es ist lediglich eine Erbin vorhanden])["Inventur"; "Vermögensergänzung"] Zimmererknecht Tesselberg (OAG Bruneck) Inventar: Tesselberg ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 8.4.1762 (Inventar)28.4.1762 (Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg (OAG Bruneck), ("Deputierter" der Gerichtsobrigkeit; Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Besitzeinräumungsvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Katharina Rainerin (Witwe des Verstorbenen)Valentin Bergmeister (Anweiser der Witwe)Eva Niederwangerin (Tochter des Verstorbenen)Andre Renzler (Anweiser der Eva Niederwangerin) Sebastian Niederwanger (Soldat), [?], (Bruder des Verstorbenen) 61 f 32 x n. a. 365 f 40 x 176 f 33 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 61 32 empty 365 40 empty 176 33
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1762, Bl. 204 r-213 r Magdalena Hueberin (Ehefrau des Sebastian Steyrer [Steirer]); Sebastian Steyrer [Steirer]; Jakob Hellweger (Hausstätter); Maria Hellwegerin (Schwester des Jakob Hellweger; Witwe des Joseph Steeger)(1756 hatte Magdalena Hueberin gemeinsam mit ihrem Ehemann Sebastian Steyrer [Steirer] das "Schimpf-Gut" in Niederrasen pachtweise übernommen. Nun wollte Hueberin das Pachtverhältnis nicht mehr mit ihrem Ehemann gemeinsam weiterführen hatte daher um Rückstellung und anschließende Liquidation mit ihrem Ehemann angesucht, mit dem sie für die Pachtjahre eine Teilung des "erhausten" Gewinns vereinbart hatte. Im Zuge dessen wurde auch ein Rückstellungsinventar errichtet. Abschließend wurde bestimmt, dass Hueberin aufgrund der Differenzen mit ihrem Ehemann diesem seine Forderung ausbezahlen und das gepachtete Gut alleine weiter verwalten sollte.) Rückstellungsinventar im Rahmen einer Liquidation zwischen Eheleuten; Liquidation["Stellung"; "Liquidation"] n. a. Niederrasen ([OAG Bruneck?]) Inventar: Niederrasen ([OAG Bruneck?])Liquidation: Bruneck (OAG Bruneck) 27.5.1762 (Inventar)29.5.1762 (Liquidation) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Liquidation:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), Niederrasen (OAG Bruneck), (Beisitzer; Zeuge)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge) Magdalena Hueberin (Ehefrau des Sebastian Steyrer [Steirer]; Pächterin; Rückstellerin)Sebastian Steyrer [Steirer] (Ehemann der Magdalena Hueberin)Jakob Hellweger (Hausstätter), [?], (Verpächter; Empfänger der Rückstellung)Maria Hellwegerin (Schwester des Jakob Hellweger; Verpächterin; Empfängerin der Rückstellung)Mathes [Matthias/Matthäus] Wolfsgruber (Metzmüller [Müller]), Gedais (OAG Bruneck), (Sohn und Anweiser der Magdalena Hueberin) empty 131 f 10,5 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 131 10.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1762, Bl. 214 r-221 v Peter Bauer [Baur] (halber Sinner und Inhaber eines Viertels des Schacher-Hofs)(Aufgrund der hohen Forderung der Witwe an das Vermögen des Verstorbenen wäre eine Übernahme durch den ältesten Sohn, Hans Bauer [Baur] [Johann Bauer] nicht möglich gewesen. Witwe Agnes Hoferin verzichtete jedoch unter gewissen Bedingungen auf ihre Forderungen. Im folgenden Besitz- und Entrichtvertrag wurden diese Bedingungen festgehalten.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag)["Inventur"; "Handlung"][KEIN umfassendes Inventar] Bauer [?] Prags (OAG Bruneck) Inventar: Prags ("beim St. Veit", [OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 11.5.1762 (Inventar)7.6.1762 (Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:n. a.[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Besitz- und Entrichtvertrags:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Agnes Hoferin (Witwe des Verstorbenen)Sebastian Trenker (Anweiser der Agnes Hoferin)Hans Bauer [Baur] [Johann Bauer] (Sohn des Verstorbenen)Stefan Bauer [Baur] (Sohn des Verstorbenen)Anna Bauerin [Baurin] (Tochter des Verstorbenen)Agnes Bauerin [Baurin] (abwesende Tochter des Verstorbenen)Maria Bauerin [Baurin] (abwesende Tochter des Verstorbenen)Katharina Bauerin [Baurin] (abwesende Tochter des Verstorbenen)Gertraud Bauerin [Baurin] (abwesende Tochter des Verstorbenen)Ursula Bauerin [Baurin] (abwesende Tochter des Verstorbenen)Theresia Bauerin [Baurin] (abwesende Tochter des Verstorbenen)Margreth Bauerin [Baurin] (abwesende Tochter des Verstorbenen)Christian Jesacher (Gerhab des Stefan Bauer [Baur])Stefan Palhueber (Kurator bzw. Anweiser der Anna Bauerin [Baurin], der Agnes Bauerin [Baurin], der Maria Bauerin [Baurin], der Katharina Bauerin [Baurin], der Gertraud Bauerin [Baurin], der Ursula Bauerin [Baurin], der Theresia Bauerin [Baurin] und der Margreth Bauerin [Baurin]) Christian Leitner (Thomaser), [?], (Testaments- bzw. Schenkungszeuge)Sebastian Trenker (Testaments- bzw. Schenkungszeuge)Martin Gruber (Testaments- bzw. Schenkungszeuge)Hans Hofer [Johann Hofer] (bereits verstorbener Vater der Agnes Hoferin; Schwiegervater des Verstorbenen) 248 f 11 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. 2617 f 51 x 185 f 0 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 248 11 empty 2617 51 empty 185 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1762, Bl. 266 v-269 v; 270 v-275 v Agnes Sigmayrin (Ehefrau des Kaspar Mayrginter, Viertler) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag)["Inventur"; "Vermögensbeschreibung"] Bauer [?] Ried ob Zell (OAG Bruneck) Inventar: Ried ob Zell ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 30.7.1762 (Inventar)11.8.1762 (Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:N. N. (Gerichtsdiener im Oberamtsgericht Bruneck), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrikgeit; [Taxator/Schätzmann?])[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Gall [Hans Gall] ("Aktuar" im Oberamtsgericht Bruneck), [Bruneck?], (Beisitzer; Zeuge)Thomas Oberthaler [Obertaler] (Zeuge) Kaspar Mayrginter (Viertler), Ried (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Anna Mayrginterin (Tochter der Verstorbenen)Johannes Mayrginter [Johann Mayrginter/Hans Mayrginter] (Sohn der Verstorbenen)Helena Mayrginterin (Tochter der Verstorbenen)Jakob Mayrginter (Sohn der Verstorbenen)Simon Mayrginter (Sohn der Verstorbenen)Joseph Mayrginter (Sohn der Verstorbenen)Maria Mayrginterin (Tochter der Verstorbenen)Margreth Mayrginterin (Tochter der Verstorbenen)Georg Kofler (Bestandsmann [Pächter] des Scheichenwalder-Guts), Ried ob Zell ([OAG Bruneck?]), (Gerhab der Anna Mayrginterin, des Johannes Mayrginter [Johann Mayrginter/Hans Mayrginter], der Helena Mayrginterin, des Jakob Mayrginter, des Simon Mayrginter, des Joseph Mayrginter, der Maria Mayginterin und der Margreth Mayrginterin) Georg Sigmayr (bereits verstorbener Vater der Verstorbenen)Maria Sigmayrin (Schwester der Verstorbenen)Peter Pruner [Brunner], Olang (Altrasen), (Ehemann der Maria Sigmayrin; Schwager der Verstorbenen)Gertraud Salcherin ([bereits verstorbene?] Mutter der Verstorbenen) 101 f 14 x 21 f 17 x 979 f 45 x 979 f 45 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 101 14 empty 979 45 empty 979 45
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1762, Bl. 282 r-290 1/2 v; [ohne Foliierung nach 290 1/2] Mathes [Matthias/Matthäus] Porger [Porgger/Parger/Pargger] Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung, Erbteilung); Testament 1 [Abschrift]; Testament 2["Vermögensergänzung"; "Inventur"; "Testament"] Zimmermann [Inhaber des halben "Stindl-Häusels" [Söllbehausung]] St. Veit in Prags ("Fischlechen [Fischlehen]", OAG Bruneck) Inventar: Prags ("beim St. Veit Gotteshaus", [OAG Bruneck?])Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 15.3.1758 (Testament 1)27.3.1762 (Abschrift Testament 1)2.5.1762 (Testament 2)25.9.1762 (Inventar)28.9.1762 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen des Testaments 1:[Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)?]Im Rahmen der Abschrift des Testaments 1:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Schreiber und Siegler)Im Rahmen der Inventarerstellung:Martin Gruber (am Egg [Egger?]), Prags (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Anna Toldin (Witwe des Verstorbenen)Ursula Porgerin [Porggerin/Pargerin/Parggerin] (Tochter des Verstorbenen aus erster Ehe)Martin Liegerer (Anweiser der Ursula Porgerin [Porggerin/Pargerin/Parggerin])Ursula Millerin [Müllerin] (Tochter der Maria Porgerin [Porggerin/Pargerin/Parggerin]; Enkelin des Verstorbenen)Anna Millerin [Müllerin] ([abwesende?] Tochter der Maria Porgerin [Porggerin/Pargerin/Parggerin]; Enkelin des Verstorbenen)Elisabeth Millerin [Müllerin] (Tochter der Maria Porgerin [Porggerin/Pargerin/Parggerin]; Enkelin des Verstorbenen)Maria Millerin [Müllerin] (Tochter der Maria Porgerin [Porggerin/Pargerin/Parggerin]; Enkelin des Verstorbenen)Georg Miller [Müller], Prags ([OAG Bruneck?]), (Kurator der Ursula Millerin [Müllerin], der Anna Millerin [Müllerin], der Elisabeth Millerin [Müllerin] und der Maria Millerin [Müllerin])Andre Miller [Müller] (Steinwender), Prags (OAG Bruneck), (Anweiser der Witwe) N. Hochprugger [Hochbrugger] (bereits verstorbener, namentlich nicht genannter Ehemann der Ursula Porgerin [Porggerin/Pargerin/Parggerin]; Schwiegersohn des Verstorbenen)Maria Porgerin [Porggerin/Pargerin/Parggerin] (bereits verstorbene Tochter des Verstorbenen aus erster Ehe)Veit [Vitus] Miller [Müller] (Ehemann der Maria Porgerin [Porggerin/Pargerin/Parggerin]; Schwiegersohn des Verstorbenen)N. N. (bereits verstorbene, namentlich nicht genannte erste Ehefrau des Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Schacher (Testamentszeuge im Rahmen des Testaments 1)Sebastian Mayr (Schgattler), [?], (Testamentszeuge im Rahmen des Testaments 1)Andre Miller [Müller] (Steinwender), Prags (OAG Bruneck), (Testamentszeuge im Rahmen des Testaments 2)Gregor Wegscheider (Testamentszeuge im Rahmen des Testaments 2)Joseph Sällinth [Söllieth] (Kurat [Geistlicher]), Prags ([OAG Bruneck?]), (Testamentszeuge im Rahmen des Testaments 2)Sebastian Trenker (Testamentszeuge im Rahmen des Testaments 2)Christian Jesacher (Testamentszeuge im Rahmen des Testaments 2) 70 f 48 x 23 f 30 x 551 f 25 x 512 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 70 48 empty 551 25 empty 512 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1762, Bl. 323 v-330 r Mathes [Matthias/Matthäus] Schacher Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag)["Inventar"; "Vermögensbeschreibung"][KEIN umfassendes Inventar] n. a. [Inhaber des halben "Stindl-Häusels" [Söllbehausung]] St. Veit in Prags ("im Stindl-Häusel", OAG Bruneck) Inventar: Prags ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 13.12.1762 (Inventar)15.12.1762 (Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Andre Miller [Müller] (Steinwender), Prags (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Johann Gall [Hans Gall] (Zeuge) Christina Widmayrin (Witwe des Verstorbenen)Martin Schacher (Sohn des Verstorbenen)Thomas Schacher (Sohn des Verstorbenen)Maria Schacherin (Tochter des Verstorbenen)Gregor Schacher (Gerhab des Martin Schacher, des Thomas Schacher und der Maria Schacherin)Thomas Lanz (Anweiser der Witwe) empty 56 f 47 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. 281 f 47 x 120 f 0 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 56 47 empty 281 47 empty 120 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1762, Bl. 330 v-332 r Georg N.[Junggeselle] Inventar["Inventar"] Bediensteter bei Gerber und Bauer Niederrasen ([OAG Bruneck?]) Niederrasen ([OAG Bruneck?]) 13.12.1762 N. N. (Gerichtsdiener im Oberamtsgericht Bruneck), [Bruneck?], (namentlich nicht genannter [Schreiber?])Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Georg Hofer (Gerberbauer [Gerber und Bauer]), Niederrasen (OAG Bruneck), (Dienstgeber des Verstorbenen) empty 17 f 7 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 17 7 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1763, Bl. 334 v-351 r Sebastian Oberhölzl (Kuchlmayr zum Oberhölzl); Hans Oberhölzl [Johann Oberhölzl](Sebastian Oberhölzl übergibt seinem Sohn Hans Oberhölzl [Johann Oberhölzl] nach dessen Heirat seinen halben Kuchlmayrhof in Oberolang. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Besitzübergabevertrags; Besitzübergabevertrag; Beilage (Berechnungsblatt)["Stellungsinventur"; Vermögensübergabskontrakt"] n. a. Oberolang (OAG Bruneck) Inventar: Oberolang ("bei dem Kuchlmayrhof zum Oberhölzl genannt", OAG Bruneck)Besitzübergabevertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 24.1.1763 (Inventar)26.1.1763 (Besitzübergabevertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Sebastian Mitterhofer (Freipichler [Freibichler/Freypichler]), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des Besitzübergabevertrags:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Johann Gall [Hans Gall] ("bei der Amtsgerichtsschreiberei"), Bruneck ([OAG Bruneck?]), (Zeuge) Hans Oberhölzl [Johann Oberhölzl] (Sohn des Sebastian Oberhölzl; Übernehmer)Sebastian Oberhölzl (Kuchlmayr zum Oberhölzl), Oberolang (OAG Bruneck), (Übergeber)Ursula Baumgartnerin [Paumgartnerin] (Ehefrau des Hans Oberhölzl [Johann Oberhölzl])Jakob Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Kurator des Hans Oberhölzl [Johann Oberhölzl])Hans Baumgartner [Paumgartner] [Johann Baumgartner] (Vater der Ursula Baumgartnerin [Paumgartnerin]) empty 956 f 2,5 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 956 2.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1763, Bl. [ohne Foliierung vor 390]; 390 r-393 r Maria Koflerin[unverheiratet?] Inventar; Beilage (Kostenaufstellung)["Inventar"] n. a. [Tesselberg (OAG Bruneck)?] Tesselberg ([OAG Bruneck?]) 10.5.1763 n. a.[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] empty Michael Niedergruber (Gagerer [vormals Lercher]), Tesselberg (OAG Bruneck), (Schreiber Kostenaufstellung; Gläubiger und Unterkunftgeber der Verstorbenen) 22 f 0 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 22 0 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1763, Bl. 404 v-435 r Hans Pifrader [Johann Pifrader] (Kuchlmayr in St. Georgen); Andre Mayr(Hans Pifrader [Johann Pifrader] verkauft dem Andre Mayr, geboren in Geiselsberg, seinen halben Kuchlmayrhof in St. Georgen. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Kaufvertrags; Kaufvertrag, Schuldenüberbindung; Teilquittung; Genehmigung der Grundherrschaft["Stellung"; "Schuldenüberbindung"; "Kauf"] n. a. St. Georgen (OAG Bruneck) Inventar: St. Georgen (OAG Bruneck)Kaufvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 18.6.1762 (Kaufvertrag)20.6.1763 und 21.6.1763 (Inventar)[25.6.1763 (Teilquittung)]14.7.1763 (Genehmigung der Grundherrschaft) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)Sebastian Mitterhofer (Freipichler [Freibichler/Freypichler]), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende 3 im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen des Kaufvertrags:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Veit [Vitus] Sieberer (Bediensteter in Schloss Bruneck), [Bruneck?] ([OAG Bruneck?]), (Zeuge)Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrschaft:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal) Hans Pifrader [Johann Pifrader] (Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen (OAG Bruneck), (Verkäufer)Andre Mayr, Geiselsberg (OAG Bruneck), (Käufer)Georg Hueber (Hellensteiner), Pfalzen (Schöneck), (Kurator des Andre Mayr) Maria Hauserin (Ehefrau des Hans Pifrader [Johann Pifrader]) 687 f 6 x n. a. n. a. n. a. 9287 f 6 x n. a. n empty empty empty empty 687 6 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1763, Bl. 436 r-440 v Peter Baumgartner [Paumgartner]; Melchior Baumgartner [Paumgartner]; Jakob Mösner [Mössner/Mesner/Messner](Peter Baumgartner [Paumgartner] verkauft seinem Bruder Melchior Baumgartner [Paumgartner] und dem Jakob Mösner [Mössner/Mesner/Messner] seine "Oberkarner- oder Bartlerische Behausung". Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Kaufvertrags; Kaufvertrag; Genehmigung der Grundherrschaft["Kauf"; "Stellung"] n. a. Niederrasen (OAG Bruneck) Kaufvertrag: Bruneck (OAG Bruneck)Inventar: Niederrasen ([OAG Bruneck?]) 26.6.1763 (Kaufvertrag)26.7.1763 (Inventar)13.8.1763 (Genehmigung der Grundherrschaft) Im Rahmen des Kaufvertrags:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter des Richters)Peter Mutschlechner (Obermutschlechner), Stegen ([St. Michaelsburg?]), (Zeuge)Michael Hueber (Kuchlmayr am Worberg), "Worberg" [Bruneck] (OAG Bruneck), (Zeuge)Im Rahmen der Inventarerstellung:Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrschaft:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal) Peter Baumgartner [Paumgartner], Niederrasen (OAG Bruneck), (Verkäufer)Melchior Baumgartner [Paumgartner], Niederrasen ([OAG Bruneck?]), (Käufer)Jakob Mösner [Mössner/Mesner/Messner], Niederrasen ([OAG Bruneck?]), (Käufer) Maria Pässlerin [Passlerin] (bereits verstorbene Mutter des Peter Baumgartner [Paumgartner] und des Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner]) 6 f 0 x n. a. n. a. n. a. 331 f 0 x n. a. n empty empty empty empty 6 0 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1763, Bl. 493 v-[ohne Foliierung nach 525] Sebastian Mitterhofer (Freipichler [Freibichler/Freypichler])(Wie Mitterhofer bereits in seinem Testament angeregt hatte, wurde sein Gut nach der Vermögensergänzung verkauft. Die drei noch minderjährigen Kinder wurden aufgeteilt. Je eines kam in die Obhut der beiden Gerhaben, eine Tochter in die einer Schwester des Verstorbenen.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung; Vermögensergänzung nach Verkauf, Fürsorgevereinbarung); Testament["Inventur und Vermögensergänzung"] Bauer [?] [gemeinsam mit Ehefrau Inhaber des Freipichl-Guts] Aufhofen (OAG Bruneck) Inventar, Vermögensergänzung; Aufhofen ("bei dem Freypichler [Freipichler/Freibichler], OAG Bruneck)Vermögensergänzung nach Verkauf, Fürsorgevereinbarung: Bruneck (OAG Bruneck) 16.9.1763 (Inventar, Vermögensergänzung)[20.10.1763 (Kaufvertrag)]19.12.1763 (Vermögensergänzung nach Verkauf, Fürsorgevereinbarung) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Vermögensergänzung nach Verkauf und der Fürsorgevereinbarung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Hans Mitterhofer [Johann Mitterhofer] (Sohn des Verstorbenen)Maria Mitterhoferin (Tochter des Verstorbenen)[Anna?] Mitterhoferin (Tochter des Verstorbenen)Hans Mitterhofer [Johann Mitterhofer] (Wirt), St. Georgen (St. Michaelsburg), (Bruder des Verstorbenen; Gerhab des Hans Mitterhofer [Johann Mitterhofer], der Maria Mitterhoferin und der Anna Mitterhoferin)Christian Hauninger, Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Gerhab des Hans Mitterhofer [Johann Mitterhofer], der Maria Mitterhoferin und der Anna Mitterhoferin) Katharina Oberschmidin [Oberschmidtin/Oberschmiedin] (bereits verstorbene Ehefrau des Verstorbenen)Martin Winkler (Unterwinkler), Aufhofen ([OAG bruneck?]), (Käufer des Guts des Verstorbenen)Maria Oberhammerin (Ehefrau des Martin Winkler; Käuferin des Guts des Verstorbenen)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Anweiser der Maria Oberhammerin) 806 f 3 x 92 f 10 x 3811 f 8 x 2510 f 26,5 x 3006 f 18 x n. a. n empty empty empty empty 806 3 empty 3811 8 empty 2510 26.5
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1763, Bl. 543 v-553 r Margreth Stadlerin (Witwe des Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner], Obermutschlechner) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung)["Inventur"; "Vermögensteilung"] (Witwe des Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner]); Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner: Bauer [?] Stegen (OAG Bruneck) Inventar: Stegen ("beim Obermutschlechner", OAG Bruneck)Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 28.11.1763 (Inventar)29.11.1763 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Veit [Vitus] Sieberer (Bediensteter in Schloss Bruneck), [Bruneck?] ([OAG Bruneck?]), (Zeuge) Peter Mutschlechner (Obermutschlechner), Stegen (OAG Bruneck), (Sohn der Verstorbenen)Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner] [jun.] (Sohn der Verstorbenen)Michael Mutschlechner (Roch), Stegen (St. Michaelsburg), (Sohn der Verstorbenen)Anton Mutschlechner (Grunser), Pfalzen (Schöneck), (Sohn der Verstorbenen)Christian Mutschlechner, Stegen ([?]), (Sohn der Verstorbenen)Maria Mutschlechnerin (Tochter der Verstorbenen)Hans Harrasser [Johann Harrasser] (Firber), Reischach (St. Michaelsburg), (Ehemann der Maria Mutschlechnerin; Schwiegersohn der Verstorbenen) Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner] [sen.] (Obermutschlechner), Stegen (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen) 91 f 26 x 59 f 8 x 2236 f 9 x 1960 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 91 26 empty 2236 9 empty 1960 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1762/1763, Abschnitt 1763, Bl. 561 r-569 v Magdalena Hueberin (Ehefrau des Sebastian Steyrer [Steirer]); Jakob Hellweger (Hausstetter [Hausstätter]); Maria Hellwegerin (Schwester des Jakob Hellweger); Jakob Baumgartner [Paumgartner](Maria Hellwegerin und ihr Bruder Jakob Hellweger verpachten das Schimpf-Gut samt zugehöriger Mühle in Niederrasen an Jakob Baumgartner [Paumgartner]. Im Zuge dessen wird von der austretenden Pächterin ein Rückstellungsinventar errichtet, das zugleich als Stellungsinventar verwendet wird. Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags] bzw. Stellungsinventar im Rahmen eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]; Bestandskontrakt [Pachtvertrag]["Bestand"; "Stellung"] n. a. Niederrasen (OAG Bruneck) Niederrasen ("beim dem Schimpf-Gut", OAG Bruneck) 20.12.1763 Im Rahmen des Bestandskontrakts [Pachtvertrags]:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; "Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann; Zeuge)Jakob Hueber (Baumgartner [Paumgartner]), Niederrasen ([?]), (Zeuge) Jakob Hellweger (Hausstetter [Hausstätter]), Stefansdorf (St. Michaelsburg), (Bruder der Maria Hellwegerin; Verpächter)Maria Hellwegerin (Schwester des Jakob Hellweger; Verpächterin)Joseph Stadler, Lothen ([PAG Bruneck?]), (Schwager, Vertreter und Anweiser der Maria Hellwegerin)Jakob Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Pächter)Bartlme Stadler (Sohn der Maria Hellwegerin)Magdalena Hueberin (vormalige Pächterin; Rückstellerin)Sebastian Steyrer [Steirer] (Ehemann der Magdalena Hueberin) N. Stadler (bereits verstorbener, namentlich nicht genannter Ehemann der Maria Hellwegerin) 57 f 0 x n. a. n. a. n. a. n. a. 76 f 0 x n empty empty empty empty 57 0 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1764/1765, Abschnitt 1764, Bl. 25 r-45 v Peter Kammerer; Katharina Pifraderin (Tochter des Peter Pifrader aus erster Ehe); Margreth Planerin (Witwe des Peter Pifrader; designierte Ehefrau des Veit [Vitus] Pifrader; Veit [Vitus] Pifrader(Nach dem Tod des Peter Pifrader, Mayr am Graben, war dessen Gut der Witwe Margreth Planerin zur einstweiligen Verwaltung übergeben worden. Nun beabsichtigte Planerin sich erneut zu verheiraten und das erwähnte Gut, bis die Kinder aus der Ehe mit Peter Pifrader alt genug für eine Übernahme sein würden, gemeinsam mit ihrem neuen Ehemann Veit [Vitus] Pifrader zum Bestand bzw. zur Pacht zu übernehmen. Es wird also ein Bestandskontrakt bzw. Pachtvertrag mit dem Gerhab der erwähnten Kinder sowie der Tochter des Peter Kammerer aus einer früheren Ehe geschlossen. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]; Bestandskontrakt [Pachtvertrag]["Stellung"; "Bestandskontrakt"] n. a. Dietenheim (OAG Bruneck) Dietenheim ("beim Mayr am Graben", OAG Bruneck) 6.2.1764 (Inventar)7.2.1764 (Bestandskontrakt [Pachtvertrag]) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Michael Hilber (Puxer), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des Bestandskontrakts [Pachtvertrags]:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Zeuge) Peter Kammerer (Gerhab bzw. Kurator der Kinder des Peter Pifrader und der Margreth Planerin)Margreth Planerin (Witwe des Peter Pifrader; designierte Ehefrau des Veit [Vitus] Pifrader; Pächterin)Veit [Vitus] Pifrader (designierter zweiter Ehemann der Margreth Planerin; Pächter)Katharina Pifraderin (Tochter des Peter Pifrader aus erster Ehe)Peter Mutschlechner (Ehemann der Katharina Pifraderin, der Tochter des Peter Pifrader aus erster Ehe)Thomas Bachmann (Anweiser der Margreth Planerin)N. Pifrader bzw. Pifraderin (namentlich nicht genanntes Kind des Peter Pifrader und der Margreth Planerin)N. Pifrader bzw. Pifraderin (namentlich nicht genanntes Kind des Peter Pifrader und der Margreth Planerin)N. Pifrader bzw. Pifraderin (namentlich nicht genanntes Kind des Peter Pifrader und der Margreth Planerin) Peter Pifrader (Mayr am Graben), Dietenheim (OAG Bruneck), (bereits verstorbener erster Ehemann der Margreth Planerin; ehemaliger Inhaber des Mayr-am-Graben-Guts) 1354 f 20,5 x n. a. n. a. n. a. n. a. 214 f 0 x n empty empty empty empty 1354 20.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1764/1765, Abschnitt 1764, Bl. 48 r-62 v Hans Winkler [Johann Winkler]; Michael Stainer [Steiner] (Kuchlmayr in Kirchhorn)(Michael Stainer [Steiner] verpachtete 1761 dem Hans Winkler [Johann Winkler] seinen Kuchlmayrhof in Kirchhorn. Nun kündigt er zur ersten Gelegenheit [nach 3 Jahren] den Bestandskontrakt [Pachtvertrag]. Es folgt die Rückstellung. Im Zuge dessen wird auch ein Rückstellungsinventar errichtet.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]["Stellung"] n. a. Kirchhorn (OAG Bruneck) Kirchhorn ([OAG Bruneck?]) 13.2.1764 und 14.2.1764 Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Michael Hilber (Puxer), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann) Hans Winkler [Johann Winkler], Reischach (St. Michaelsburg), (Pächter; Rücksteller)Michael Stainer [Steiner] (Kuchlmayr in Kirchhorn), Kirchhorn (OAG Bruneck), (Inhaber des Kuchlmayrhofs in Kirchhorn; Empfänger der Rückstellung) Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, [Gerichtsadjunkt?]), [Bruneck?], ([Vertreter der Gerichtsobrigkeit?] im Rahmen der Verpachtung 1761) 1536 f 25,5 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 1536 25.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1764/1765, Abschnitt 1764, Bl. 65 r-115 v; Nr. 115 1/4 Michael Stainer [Steiner] (Kuchlmayr in Kirchhorn)(Die übrigen ErbInnen unterbreiteten der testamentsbegünstigten Schwester des Verstorbenen, Ursula Stainerin [Steinerin] einen Vergleichsvorschlag, dem diese zustimmte. Es wurde also ein Erbvergleich vereinbart. Ursula Stainerin [Steinerin] übernahm, wie von ihrem Bruder testamentarisch verfügt, dessen hinterlassenes Vermögen. Im Gegenzug hatte sie sämtliche Passiva und anfallende Kosten zu tragen sowie den weichenden Erbsparteien gewisse Entrichtgelder zu bezahlen.) Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung; Inventar; Vermögensergänzung, Erbvergleich; Witwenentrichtvertrag); Testament["Testament"; "Testamentserweiterung"; "Inventar"; "Teilung und Erbsvergleich"; "Wittiblicher Vertrag"] Bauer Kirchhorn (OAG Bruneck) Testament; Inventar: Kirchhorn ("beim Kuchlmayr zu Kirchhorn", OAG Bruneck)Testamentserweiterung; Vermögensergänzung, Erbvergleich; Witwenentricht vertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 2.5.1764 (Testament)24.5.1764 (Testamentserweiterung)25.5.1764 und 26.5.1764 (Inventar)30.5.1764 (Vermögensergänzung, Erbvergleich; Witwenentrichtvertrag) Im Rahmen des Testaments:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit; Schreiber)Jakob Thaler [Taler] (Tagwerker), Kirchhorn (OAG Bruneck), (Zeuge)Jakob Schöpf [Schöpfer/Schepfer?] (Tagwerker), Kirchhorn (OAG Bruneck), (Zeuge)Im Rahmen der Testamentserweiterung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer)Im Rahmen der Inventarerstellung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Michael Hilber (Puxer), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Erbvergleichs:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Joseph Jenewein von Klebelsberg zu Thumburg (Hofjunker; Stadtrichter von Bruneck und Richter von Antholz), Bruneck (Stadtgericht Bruneck), ("Assistent" der Parteien; Zeuge)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Im Rahmen des Witwenentrichtvertrags:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Joseph Jenewein von Klebelsberg zu Thumburg (Hofjunker; Stadtrichter von Bruneck und Richter von Antholz), Bruneck (Stadtgericht Bruneck), (Zeuge)Augustin Joseph Leyß von Paschbach (Pfleger und Richter in Altrasen), [?], ["Assistent" der Parteien; Zeuge) Agnes Sigmayrin (Witwe des Verstorbenen)Hans Pörnbacher [Pärnbacher/Pernbacher] [Johann Pörnbacher] (Pitterl), Mitterolang (Altrasen), (ehem. Gerhab der Witwe; Anweiser der Witwe)Ursula Stainerin [Steinerin] (Schwester des Verstorbenen; Testamentsbegünstigte)Jakob Mayrhofer (Mayr am Hof), Stefansdorf (St. Michaelsburg), (Ehemann der Ursula Stainerin [Steinerin]; Schwager des Verstorbenen)Maria N. (namentlich nicht genanntes "Pflegekind" des Verstorbenen)Joseph Mayr von Grasstein (Breitenberger), [?] (Stadtgericht Bruneck), (Witwe der Eva Stainerin [Steinerin]; Schwager des Verstorbenen)N. Mayr von Grasstein bzw. Mayrin von Grasstein (namentlich nicht genanntes Kind der Eva Stainerin [Steinerin]; Nichte bzw. Neffe des Verstorbenen)N. Mayr von Grasstein bzw. Mayrin von Grasstein (namentlich nicht genanntes Kind der Eva Stainerin [Steinerin]; Nichte bzw. Neffe des Verstorbenen)N. Mayr von Grasstein bzw. Mayrin von Grasstein (namentlich nicht genanntes Kind der Eva Stainerin [Steinerin]; Nichte bzw. Neffe des Verstorbenen)N. Mayr von Grasstein bzw. Mayrin von Grasstein (namentlich nicht genanntes Kind der Eva Stainerin [Steinerin]; Nichte bzw. Neffe des Verstorbenen)N. Mayr von Grasstein bzw. Mayrin von Grasstein (namentlich nicht genanntes Kind der Eva Stainerin [Steinerin]; Nichte bzw. Neffe des Verstorbenen)Thomas Bachmann (Maurer), Dietenheim (Stadtgericht Bruneck), (Gerhab der Kinder der Eva Stainerin [Steinerin], Nichten bzw. Neffen des Verstorbenen)Maria Stainerin Steinerin] (abwesende Schwester des Verstorbenen)Mathes [Matthias/Mathäus] Haidacher (Ämbs), Oberwielenbach (Altrasen), (Ehemann und Vertreter der Maria Stainerin [Steinerin]; Schwager des Verstorbenen) Maria Preindlin (Mutter des Verstorbenen)Eva Stainerin [Steinerin] (bereits verstorbene Schwester des Verstorbenen)Maria Pifraderin (bereits verstorbene erste Ehefrau des Verstorbenen) 1432 f 42 x 34 f 53 x 10367 f 47 x 1164 f 33 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 1432 42 empty 10367 47 empty 1164 33
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1764/1765, Abschnitt 1764, Bl. 135 r-140 v; 180 r-183 r Maria Wiererin (Ehefrau des Jakob Baumgartner [Paumgartner], Kuchlmayr an der Linde [Aberler]) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag)["Vermögensbeschreibung"] (Ehefrau des Jakob Baumgartner [Paumgartner]); Jakob Baumgartner [Paumgartner]: Bauer [Niederrasen] ("beim Aberler an der Linde", OAG Bruneck) Inventar: [Niederrasen] ("beim Aberler an der Linde", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 8.6.1764 (Inventar)24.7.1764 (Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Joseph Gabriel von Plakenstein ("bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck], (Zeuge) Jakob Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde [Aberler]), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Hans Baumgartner [Paumgartner] [Johann Baumgartner] (Sohn der Verstorbenen)Peter Wierer (Wachtler; Kuchlmayr an der Linde), Stegen; [Niederrasen] ([St. Michaelsburg?]; OAG Bruneck), (Gerhab des Hans Baumgartner [Paumgartner] [Johann Baumgartner])Hans Wierer [Johann Wierer] (Winkler), Greinwalding ([Schöneck?]), (Vater der Verstorbenen) empty 117 f 39 x 61 f 55,5 x 1779 f 34,5 x 1700 f 0 x n. a. n. a. j[Bl. 139 r: 5 Stück; "5 unterschiedliche Piechlen" (ohne Schätzwert)] empty empty empty empty 117 39 empty 1779 34.5 empty 1700 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1764/1765, Abschnitt 1764, Bl. 155 r-157 3/4 r Maria Leitnerin (Ehefrau des Peter Eppacher, Unterpichler [Unterbichler])(Maria Leitnerin war bereits 1762 verstorben. Damals war auch bereits ein Inventar erstellt worden. Eine wirkliche Verlassenschaftsabhandlung war jedoch nicht erfolgt. Eine solche wurde nun notwendig, da sich der Witwer, Peter Eppacher wiederum verheiratet hatte.) Verlassenschaftsabhandlung (Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag; Inventar)["Vermögensergänzung"; "Inventar"] (Ehefrau des Peter Eppacher), Peter Eppacher: Bauer [?] Tesselberg (OAG Bruneck) Inventar: Tesselberg ("beim Unterpichler [Unterbichler]", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag: Tesselberg ([OAG Bruneck?]) 19.1.1762 [sic!] (Inventar)16.7.1764 (Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Martin Oberparleiter (Unterplabenthaler [Unterplantaler?]), Tesselberg (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Valentin Bergmeister (Zeuge) Peter Eppacher (Unterpichler [Unterbichler]), Tesselberg (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Michael Eppacher (Sohn der Verstorbenen)Maria Eppacherin (Tochter der Verstorbenen)Katharina Eppacherin (Tochter der Verstorbenen)Gertraud Eppacherin (Tochter der Verstorbenen)Martin Oberparleiter (Unterplabenthaler [Unterplantaler?]), Tesselberg (OAG Bruneck), (Gerhab des Michael Eppacher, der Maria Eppacherin, der Katharina Eppacherin und der Gertraud Eppacherin) Madgalena Mayreggerin (bereits verstorbene Mutter der Verstorbenen) 27 f 30 x 4 f 0 x 353 f 33 x 341 f 38,67 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 27 30 empty 353 33 empty 341 38.67
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1764/1765, Abschnitt 1764, Bl. 158 r-167 r; 168 r-179 r Peter Winkler (Oberwinkler/Oberhauser und Schisslmayr [Schüsselmayr]); Martin Winkler (Unterwinkler und Freipichler [Freibichler/Freypichler]); Bartlme Winkler; Michael Winkler; Anton Winkler; Maria Winklerin; Katharina Winklerin; Ursula Winklerin; der Maria Winklerin(Peter Winkler verkauft dem Martin Winkler als Gerhaben der Kinder [Bartlme Winkler, Michael Winkler, Anton Winkler, Maria Winklerin, Katharina Winklerin, Ursula Winklerin und Maria Winklerin] des verstorbenen Sebastian Winkler sein Oberwinkler-Gut bzw. Oberhauser-Gut, Grundstücke aus seinem Viertel des Schisslmayr-Guts [Schüsselmayr-Guts] sowie weitere landwirtschaftliche Grundstücke. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Kaufvertrags; Kaufvertrag, Schuldenüberbindung["Stellung"; "Kauf"] n. a. Aufhofen (OAG Bruneck) Inventar: Aufhofen ("beim Oberwinkler", OAG Bruneck)Kaufvertrag, Schuldenüberbindung: Bruneck (OAG Bruneck) 23.7.1764 (Inventar)26.7.1764 (Kaufvertrag, Schuldenüberbindung)10.8.1764 (Genehmigung der Grundherrschaft 1)25.8.1764 (Genehmigung der Grundherrschaft 2)29.9.1764 (Genehmigung der Grundherrschaft 3) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen des Kaufvertrags und der Schuldenüberbindung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Joseph von Plankenstein ("bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck], (Zeuge)Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrschaft 1:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrschaft 2:Johann Jakob Eggmann (Amtmann des Baron Johann Georg von Sternbach), [Bruneck?], (Vertreter der Grundherrschaft)Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrschaft 3:Joseph Lambert Winkler (Herr von Gallischer Vermögensadministrator), [Bruneck?], (Vertreter der Grundherrschaft) Peter Winkler (Oberwinkler/Oberhauser und Schisslmayr [Schüsselmayr]), Aufhofen (OAG Bruneck), (Verkäufer)Bartlme Winkler (Sohn des Sebastian Winkler; Käufer)Michael Winkler (abwesender Sohn des Sebastian Winkler; Käufer)Anton Winkler (abwesender Sohn des Sebastian Winkler; Käufer)Maria Winklerin (abwesende Tochter des Sebastian Winkler; Käuferin)Katharina Winklerin (abwesende Tochter des Sebastian Winkler; Käuferin)Ursula Winklerin (abwesende Tochter des Sebastian Winkler; Käuferin)Maria Winklerin (abwesende Tochter des Sebastian Winkler; Käuferin)Martin Winkler (Unterwinkler und Freipichler [Freibichler/Freypichler]), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Bruder des Sebastian Winkler; Gerhab des Bartlme Winkler, des Michael Winkler, des Anton Winkler, der Maria Winklerin, der Katharina Winklerin, der Ursula Winklerin und der Maria Winklerin; Käufer)Katharina Prunerin [Brunnerin] (Witwe des Sebastian Winkler; Mutter des Bartlme Winkler, des Michael Winkler, des Anton Winkler, der Maria Winklerin, der Katharina Winklerin, der Ursula Winklerin und der Maria Winklerin)Michael Hilber (Puxer), [?], (Anweiser der Katharina Prunerin [Brunnerin]) Sebastian Winkler (Unterrumber [Kuchlmayr]), Aufhofen (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Vater des Bartlme Winkler, des Michael Winkler, des Anton Winkler, der Maria Winklerin, der Katharina Winklerin, der Ursula Winklerin und der Maria Winklerin)Hans Winkler [Johann Winkler] (Oberwinkler/Oberhauser), Aufhofen (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Vater des Peter Winkler, des Verkäufers) 177 f 32 x n. a. n. a. n. a. 6050 f 0 x n. a. n empty empty empty empty 177 32 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1764/1765, Abschnitt 1764, Bl. 209 v-225 v Hans Pirchner [Pircher] [Johann Pirchner](Die Vermögensergänzung hätte an sich einen "Vermögensabgang" ergeben. Da jedoch der Marktwert der Immobilien inzwischen wesentlich höher sei als angegeben, erklärte die Witwe, die ohnedies mit Pircher [Pirchner] gemeinsam die Behausung samt Mühle gekauft hatte, diese nun zur Gänze zu übernehmen. Ihr wird auch in der Folge, unter der Voraussetzung, sich nicht wieder zu verheiraten, das hinterlassene Vermögen bzw. Unvermögen eingeräumt. Gleich im Anschluss nahm die Witwe offenbar ein Darlehen auf, über das ein entsprechender Schuldbrief ausgestellt wurde.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag); Schuldbrief["Vermögensbeschreibung"; "Schuldbrief"] Müllermeister [in der Marzell-Mühle "am Plärer"] [Bruneck?] ("bei der Marzell-Mihl am Plärrer unter der Stadt Bruneck", OAG Bruneck) [Bruneck?] ("bei der Marzell-Mihl am Plärrer unter der Stadt Bruneck", OAG Bruneck) 18.7.1764 Im Rahmen der Inventarerstellung, der Vermögensergänzung und des Besitzeinräumungsvertrags:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Joseph von Plankenstein ("bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck], (Zeuge)Im Rahmen des Schuldbriefs:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Joseph von Plankenstein ("bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck], (Zeuge)Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] (Unterrainer), Stegen (OAG Bruneck), (Zeuge) Gertraud Planerin [Plonerin] (Witwe des Verstorbenen)Balthasar Pirchner [Pircher] (Sohn des Verstorbenen)Thomas Pirchner [Pircher] (Sohn des Verstorbenen)Maria Pirchnerin [Pircherin] (Tochter des Verstorbenen)Christian Mutschlechner, Stegen (OAG Bruneck), (Anweiser der Witwe)Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] (Unterrainer), Stegen (OAG Bruneck), (Gerhab des Balthasar Pirchner [Pircher], des Thomas Pirchner [Pircher] und der Maria Pirchnerin [Pircherin]) Maria Pirchnerin [Pircherin] (Schwester des Verstorbenen)Franz Pirchner [Pircher] (bereits verstorbener Bruder des Verstorbenen) 139 f 59 x n. a. 1910 f 29 x -41 f 55 x n. a. n. a. j[Bl. 213 r-213 v: 9 Stück; "P. Antoni Steurers Leben und Lehr Jesu Christi" (1 f 0 x); "Lehr und Exemplbuech von Martin Prugger" (1 f 0 x); "R. P. Sanchez das Buech von Reich Gottes" (30 x); "2 R. P. Cochem Leben Christi" (20 x); "P. Leonardi Goffini Handt-Postill" (12 x); "Thomas Kempensis" (9 x); "R. P. Joann Eusebii Waagschalle" (12 x); "R. P. Ignatii Kistler Bettbuech" (6 x)] empty empty empty empty 139 59 empty 1910 29 empty -41 -55
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1764/1765, Abschnitt 1764, Bl. 253 r-257 v Katharina Baumgartnerin [Paumgartnerin][unverheiratet?](Hier lediglich ein Verzeichnis von Fahrnissen, die die Verstorbene bei ihrem Bruder in Niederrasen aufbewahrt hatte. Ein am Dienst- und wohl auch Wohnort der Verstorbenen im Gericht Taufers angefertigtes weiteres Inventar war nach Bruneck geschickt worden, damit hier die Vermögensergänzung und Erbteilung erfolgen konnte.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Erbteilung)["Inventarl"; "Vermögensteilung"][KEIN umfassendes Inventar] Bedienstete bei Michael Ignaz Zeiller, Pfleger und Landrichter in Taufers [Sand in Taufers?] (Taufers) Inventar: Niederrasen ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 13.10.1764 (Inventar)9.11.1764 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:N. N. (Amtsgerichtsdiener), [Bruneck?], ([Vertreter der Gerichtsobrigkeit?])[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Peter Baumgartner [Paumgartner], Niederrasen ([OAG Bruneck?]), (Bruder der Verstorbenen; Anweiser der Anna Baumgartnerin [Paumgartnerin])Mathes [Matthias/Matthäus] Baumgartner [Paumgartner] (Bruder der Verstorbenen)Melchior Baumgartner [Paumgartner] (Bruder der Verstorbenen)Anna Baumgartnerin [Paumgartnerin] (Schwester der Verstorbenen)Jakob Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (unehelicher Sohn der Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin]; Neffe der Verstorbenen)Balthasar Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kurator des Mathes [Matthias/Matthäus] Baumgartner [Paumgartner]) Michael Ignaz Zeiller (Pfleger und Landrichter in Taufers), [Sand in Taufers?] ([Taufers?]), (Dienstgeber der Verstorbenen)Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin] (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen) 32 f 20 x[KEIN umfassendes Inventar] 14 f 30 x 261 f 29,5 x 185 f 0 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 32 20 empty 261 29.5 empty 185 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1764/1765, Abschnitt 1765, Bl. 291 r-300 v Peter Winkler (ehem. Oberwinkler) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung)["Vermögensbeschreibung"; "Vermögensteilung"] [ehem.] Bauer; "Ingehäus" [Häusler] Aufhofen (OAG Bruneck) Inventar: Aufhofen ("beim Oberwinkler", OAG Bruneck)Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 6.2.1765 Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Michael Hilber (Puxer), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer) N. Winkler bzw. Winklerin (namentlich und hinsichtlich Anzahl nicht genannte Kinder des Sebastian Winkler; KäuferInnen des Oberwinkler-Guts 1764)Magdalena Winklerin [d. Ä.] (Tochter des Verstorbenen)Martin Seeber (Pfarrmesner in Taufers), [Sand in?] Taufers ([Taufers?]), (Ehemann der Magdalena Winklerin; Schwiegersohn des Verstorbenen)Anna Winklerin (Tochter des Verstorbenen)Hans Auer [Johann Auer], "zum Winkl" [?], (Ehemann der Anna Winklerin; Schwiegersohn des Verstorbenen)Margreth Winklerin (Tochter des Verstorbenen)Georg Niederlechner (Mayr an der Au), Ahornach ([Taufers?]), (Ehemann der Margreth Winklerin; Schwiegersohn des Verstorbenen)Andre Renzler (Sohn der Katharina Winklerin; Enkel des Verstorbenen)Sebastian Renzler (Sohn der Katharina Winklerin; Enkel des Verstorbenen)Maria Winklerin [d. Ä.] (Tochter des Verstorbenen)Agnes Winklerin (Tochter des Verstorbenen)Magdalena Winklerin [d. J.] (Tochter des Verstorbenen)Maria Winklerin [d. J.] (Tochter des Verstorbenen) N. N. (namentlich nicht genannte, bereits verstorbene Ehefrau des Verstorbenen)Sebastian Winkler (bereits verstorbener Vater der KäuferInnen des Oberwinkler-Guts 1764)Katharina Winklerin (bereits verstorbene Tochter des Verstorbenen)Christian Renzler (Finsterbacher), [?], (Ehemann der Katharina Winklerin; Schwiegersohn des Verstorbenen) 43 f 7 x 7 f 33 x 1926 f 2 x 1550 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 43 7 empty 1926 2 empty 1550 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1764/1765, Abschnitt 1765, Bl. 325 r-328 v Andre Mayrhofer[Junggeselle](Da sich eine der beiden erbberechntigten Schwestern in Wagrain, Salzburg, befand, wurde die Angelegenheit zunächst vertagt, bis diese entweder selbst nach Bruneck kommen bzw. einen Bevollmächtigten senden würde. Als Letzteres knapp eineinhalb Monate später geschah, wurde dem beigekommenen Bevollmächtigten die angefallene Erbsportion übergeben und von diesem eine Quittung ausgestellt. Die Ausstellerin der Vollmacht, Maria Mayrhoferin, war in der Zwischenzeit jedoch offenbar selbst verstorben. Der Bevollmächtigte handelte folglich für deren zwei hinterbliebene Kinder. Die Quittung der zweiten erbberechntigten Schwester findet sich unmittelbar danach.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung; Erbteilung; Quittung); Beilage (Vollmacht)["Vermögensbeschreibung"; "Quittung"] Maurerknecht [Maurergeselle] Tesselberg (OAG Bruneck) Inventar: Tesselberg ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Erbteilung; Quittung: Bruneck (OAG Bruneck) 18.5.1765 (Inventar)23.5.1765 (Vermögensergänzung, Erbteilung)3.7.1765 (Vollmacht)8.7.1765 (Quittung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung, Erbteilung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer)Im Rahmen der Quittung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Thomas Oberthaler [Obertaler] (Zeuge) Agnes Mayrhoferin (Schwester des Verstorbenen)Maria Mayrhoferin, Wagrain ["am Eyberhaus"] (Wagrain, Salzburg), ([bereits verstorbene] abwesende Schwester des Verstorbenen)Jakob Moser (bürgerlicher Webermeister), [Wagrain?] (Wagrain, Salzburg), ([bereits verstorbener] abwesender [Ehemann und] "Beistand" [Anweiser?] der Maria Mayrhoferin)N. Moser bzw. Moserin (abwesendes, namentlich nicht genanntes Kind der Maria Mayrhoferin; Nichte bzw. Neffe des Verstorbenen)N. Moser bzw. Moserin (abwesendes, namentlich nicht genanntes Kind der Maria Mayrhoferin; Nichte bzw. Neffe des Verstorbenen)Georg Baumgartner (Inhaber eines Hauses am Goldanger), Wagrain (Wagrain), (Bevollmächtigter der Maria Mayrhoferin bzw. der Kinder der Maria Mayrhoferin) Johann Christian Felder ([Landrichter in Wagrain?]), [Wagrain?] ([Wagrain?]), (Vertreter der Gerichtsobrigkeit bei Ausstellung der Vollmacht der Maria Mayrhoferin) 17 f 37 x 110 f 46 x 128 f 23 x 114 f 35 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 17 37 empty 128 23 empty 114 35
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1764/1765, Abschnitt 1765, Bl. 329 r-335 v Michael Harm (Pier) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag [es ist lediglich ein Erbe vorhanden])["Inventar"; "Vermögensergänzung"] n. a.[Inhaber der halben "Waldmannschen Behausung"] "Adlitzhausen in Gsies" [Taisten?] ("beim Waldmann-Gut", [OAG Bruneck?]) Inventar: "Adlitzhausen in Gsies" [Taisten] ("beim Waldmann-Gut", [OAG Bruneck?])Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 31.5.1765 (Inventar)5.6.1765 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Thomas Oberthaler [Obertaler] (Gerichtsdiener), [Bruneck?] ([OAG Bruneck?]), ([Vertreter der Gerichtsobrigkeit?])Georg Plaikner (Mayr), "Adlitzhausen in Gsies" [Taisten?] ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen derTestamentserweiterung der Vermögensergänzung,und des Besitzeinräumungsvertrags:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Anna Hueberin im Feld [Hueberin in Veldt] (Witwe des Verstorbenen)Georg Harm (Sohn des Verstorbenen)Georg Plaikner (Mayr), "Adlitzhausen in Gsies" [Taisten?] ([OAG Bruneck?]), (Anweiser der Witwe)Nikolaus Gizl [Gizler] (Kurator des Georg Harm) N. N. (namentlich nicht genannte, bereits verstorbene erste Ehefrau des Verstorbenen) 77 f 30 x 3 f 24 x 270 f 54 x 196 f 54 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 77 30 empty 270 54 empty 196 54
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1764/1765, Abschnitt 1765, Bl. 362 r-367 r Maria Winklerin [d. Ä.?][unverheiratet] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Erbteilung)["Inventar"] n. a. Aufhofen ([OAG Bruneck?]) Aufhofen ([OAG Bruneck?]) 24.7.1765 [Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit; Beisitzer; Zeuge)Michael Hilber (Puxer), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann; Zeuge) Magdalena Winklerin [d. Ä.] (Schwester der Verstorbenen)Martin Seeber (Pfarrmesner in Taufers), [Sand in?] Taufers ([Taufers?]), (Ehemann der Magdalena Winklerin; Schwager der Verstorbenen)Anna Winklerin (Schwester der Verstorbenen)Hans Auer [Johann Auer], "zum Winkl" [?], (Ehemann der Anna Winklerin; Schwager der Verstorbenen)Margreth Winklerin (Schwester der Verstorbenen)Georg Niederlechner (Mayr an der Au), Ahornach ([Taufers?]), (Ehemann der Margreth Winklerin; Schwager der Verstorbenen)[Andre Renzler (abwesender Sohn der Katharina Winklerin; Neffe der Verstorbenen)][Sebastian Renzler (abwesender Sohn der Katharina Winklerin; Neffe der Verstorbenen)]Agnes Winklerin (Schwester der Verstorbenen)Magdalena Winklerin [d. J.] (Schwester der Verstorbenen)Maria Winklerin [d. J.] (Schwester der Verstorbenen)Christian Renzler (Finsterbacher), [?], (Witwer der Katharina Winklerin; Schwager der Verstorbenen)Hans Mayr von Grasstein [Johann Mayr von Grasstein] (Hecher), Gais ([?]), (Anweiser der Margreth Winklerin)Christian Hauninger (Kurator der Agnes Winklerin, der Magdalena Winklerin [d. J.] und der Maria Winklerin [d. J.]) Katharina Winkerin (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen) 66 f 50 x n. a. 462 f 16 x 360 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 66 50 empty 462 16 empty 360 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1764/1765, Abschnitt 1765, Bl. 367 v-378 r Anna Baurin [Bauerin] (Witwe des Andre Pifrader, Inhaber des halben Kuchlmayr-Hofs „zum Unterrumber“ [Oberrumber?] und des Pressl-Guts) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung); Testament["Testament"; "Inventar"; "Vermögensteilung"][KEIN umfassendes Inventar] (Witwe des Andre Pifrader); Andre Pifrader: Bauer Aufhofen (OAG Bruneck) Testament: Aufhofen ([OAG Bruneck?])Inventar: Aufhofen (OAG Bruneck)Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 2.9.1765 (Testament)19.9.1765 (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen des Testaments:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Joseph Gabriel von Plankenstein (Zeuge)Thomas Oberthaler [Obertaler] (Zeuge)Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Christian Hueber (Hueber), Lothen ([St. Michaelsburg?]), (Zeuge) Dominik Bauer [Baur] (Bruder der Verstorbenen; Testamentsbegünstigter)Maria Bauerin [Baurin] (Tochter des Dominik Bauer; Nichte der Verstorbenen; Testamentsbegünstigte)P. Rodericus Bauer [Baur] (Kapuzinerpater [Geistlicher]), [?], (Sohn der Verstorbenen)Georg Pifrader (Sohn des Anton Pifrader [sen.]; Neffe der Verstorbenen)Anton Pifrader [jun.] [Joseph Pifrader?] (Sohn des Anton Pifrader [sen.]; Neffe der Verstorbenen)Veit [Vitus] Pifrader (Bestandsmann [Pächter] beim Mayr am Graben), Dietenheim ([OAG Bruneck?]), (Gerhab des Georg Pifrader und des Anton Pifrader [jun.] [Joseph Pifrader?])Elisabeth Pifraderin (Tochter der Verstorbenen)Georg Plankensteiner (Mareiler), Uttenheim (Taufers), (Ehemann der Elisabeth Pifraderin; Schwiegersohn der Verstorbenen)N. Kammererin (namentlich nicht genannte Tochter der Gertraud Pifraderin; Enkelin der Verstorbenen)N. Kammererin (namentlich nicht genannte Tochter der Gertraud Pifraderin; Enkelin der Verstorbenen)Joseph Hueber (Hofer), Reischach ([St. Michaelsburg?]), (Gerhab der N. Kammererin und der N. Kammererin, Enkelinnen der Verstorbenen)Georg Haidenberger (Zängerlechner [Zangerlechner]), Reischach ([St. Michaelsburg?]), (abwesender Gerhab der N. Kammererin und der N. Kammererin, Enkelinnen der Verstorbenen) Andre Pifrader (Kuchlmayr "beim Unterrumber" [Oberrumber?]; Inhaber des Pressl-Guts), Aufhofen (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen)Michael Hilber (Puxer), Aufhofen (OAG Bruneck), (Testamentszeuge)Anton Pifrader [sen.] (bereits verstorbener Sohn der Verstorbenen)Gertraud Pifraderin (bereits verstorbene Tochter der Verstorbenen)Joseph Kammerer (Winkler), Reischach (St. Michaelsburg), (bereits verstorbener Ehemann der Gertraud Pifraderin; Schwiegersohn der Verstorbenen) 38 f 3 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. 3113 f 0 x 2736 f 0 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 38 3 empty 3113 0 empty 2736 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1764/1765, Abschnitt 1765, Bl. 387 r-419 r Anton Pifrader (Inhaber des halben Kuchlmayr-Hofs "zum Oberrumber" [Unterrumber?] und des Pressl-Guts)(Da die "Feldfrüchte" zum Todeszeitpunkt im August noch nicht eingebracht waren, wurde die weitere Verlassenschaftsabhandlung nach der Testamentserweiterung zunächst vertagt. Sie fand letztlich im Dezember statt.) Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung; Inventar, Vermögensergänzung; Genusseinräumungsvertrag); Testament["Testamentserweiterung"; "Testament"; "Inventur"; "Genussvertrag"] Bauer Aufhofen (OAG Bruneck) Testamentserweiterung; Genusseinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck)Inventar, Vermögensergänzung: Aufhofen ("beim Pressl-Gut", [OAG Bruneck?]) 12.8.1765 (Testament)23.8.1765 (Testamentserweiterung)16.12.1765 (Inventar, Vermögensergänzung)18.12.1765 (Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen des Testaments:n. a.Im Rahmen der Testamentserweiterung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Peter Kammerer (Kuchlmayr am Worberg), [Bruneck?] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des Genusseinräumungsvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Zeuge) Georg Pifrader (Sohn des Verstorbenen)Joseph Pifrader (Sohn des Verstorbenen)Elisabeth Hueberin (Witwe des Verstorbenen)Michael Hilber (Puxer), [Aufhofen] ([OAG Bruneck?]), (Anweiser der Elisabeth Hueberin; Testamentszeuge)Veit [Vitus] Pifrader (Bestandsmann [Pächter] beim Mayr am Graben), Dietenheim (OAG Bruneck), (Gerhab des Georg Pifrader und des Joseph Pifrader)Christian Hueber (Vater der Elisabeth Hueberin; Schwiegervater des Verstorbenen) Anton Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Tagwerker), [?], (Testamentszeuge)Elisabeth Pifraderin (Schwester des Verstorbenen)Georg Plankensteiner (Mareiler), Uttenheim (Taufers), (Ehemann der Elisabeth Pifraderin; Schwager des Verstorbenen) 1012 f 45 x 36 f 45 x 8850 f 9,5 x 3250 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 1012 45 empty 8850 9.5 empty 3250 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1764/1765, Abschnitt 1765, Bl. 420 r-431 v Georg Oberhofer (halber Hochrauter ob der Linde); Joseph Amhof (Stecklbinter [Stockbinder?]); Helena Oberhoferin (Ehefrau des Joseph Amhof; Schwester des Georg Oberhofer)(Georg Oberhofer verkauft seinem Schwager Joseph Amhof und seiner Schwester, Helena Oberhoferin, sein halbes Hochrauter-Gut "ob der Linde". Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Kaufvertrags; Kaufvertrag, Schuldenüberbindung, Genehmigung der Grundherrschaft["Kaufskontrakt"; "Stellung"] n. a. "ob der Linde" (OAG Bruneck) Kaufvertrag; Genehmigung der Grundherrschaft: Bruneck (OAG Bruneck)Inventar: "ob der Linde" ("Hochraut", OAG Bruneck) 27.10.1765 (Kaufvertrag)7.12.1765 (Inventar)27.12.1765 (Genehmigung der Grundherrschaft) Im Rahmen des Kaufvertrags:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter des Richters)Joseph Hueber (Gareiter [Garreiter]), "ob Luns" [Luns] (St. Michaelsburg), (Zeuge)Gregor Oberstaller, "von Achmühlen" [?] (OAG Bruneck), (Zeuge)Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrschaft:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal) Georg Oberhofer (halber Hochrauter ob der Linde), "ob der Linde" [?] (OAG Bruneck), (Verkäufer)Joseph Amhof (ehem. Stecklbinter [Stockbinder?]), Oberolang (Altrasen), (Schwager des Verkäufers; Käufer)Helena Oberhoferin (Ehefrau des Joseph Amhof; Schwester des Verkäufers; Käuferin)Jakob Guggenberger (Zisglmayr), Olang (Altrasen), (Anweiser der Helena Oberhoferin) Lukas Oberhofer (halber Hochrauter), "ob der Linde" (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Vater des Verkäufers; Vater der Käuferin)Mathes [Matthias/Matthäus] Oberhofer (Bruder des Verkäufers; Bruder der Käuferin; Schwager des Käufers)Margreth Oberhoferin (Schwester des Verkäufers; Schwester der Käuferin)Agnes Oberhoferin (Schwester des Verkäufers; Schwester der Käuferin) 465 f 16,5 x n. a. n. a. n. a. 2450 f 0 x n. a. n empty empty empty empty 465 16.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1764/1765, Abschnitt 1765, Bl. 432 r–434 r; 435 r–435 v Bartlme Bergmeister Inventar; Aufstellung Gerichtskosten["Inventar"][KEIN umfassendes Inventar] Bestandsmann [Pächter] im Burgfrieden Neurasen Neurasen (OAG Bruneck) Neurasen ("Burgfrieden Neurasen", OAG Bruneck) 14.12.1765 Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Georg Bergmeister (Sohn des Verstorbenen) empty 43 f 22,5 x[KEIN umfassendes Inventar] 81 f 29,5 x n. a. n. a. n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 42 48 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1766, Bl. [nicht eingebundene Einlage ohne Foliierung vor Bl. 24]; 24 r-27 v Urban Mayr (Mayr am Hof; Inhaber des Obereggen-Guts in Prags)(Urban Mayr war Inhaber des Mayr-am-Hof-Guts in Nasen, Gericht Altrasen, und des Obereggen-Guts in St. Veit in Prags, Oberamtsgericht Bruneck. Nach seinem Tod forderte der Pfleger und Richter von Altrasen beim Oberamtsgericht Bruneck ein Inventar des Guts in Prags an.) Inventar; Schreiben der Gerichtsobrigkeit Altrasen["Inventar"][KEIN umfassendes Inventar] Bauer [?] Nasen (Altrasen) Schreiben der Gerichtsobrigkeit Altrasen: Rasen (Altrasen)Inventar: St. Veit in Prags ("zu Obereggen", OAG Bruneck) 12.3.1766 (Schreiben der Gerichtsobrigkeit Altrasen)15.3.1766 (Inventar) Im Rahmen des Schreibens der Gerichtsobrigkeit Altrasen:August Joseph Leyß (Richter und Pfleger in Altrasen)Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)Andre Miller [Müller] (Steinbenter [Steinwender]), St. Veit in Prags ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Martin Gruber (am Egg [Egger?]), St. Veit in Prags ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende 3 im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] N. Mayr bzw. Mayrin (abwesende, namentlich und hinsichtlich der Anzahl nicht genannte Kinder des Bartlme Mayr; [ErbsinteressentInnen?])Hans Pörnbacher [Johann Pörnbacher] (Piterl [Pitterl]), Mitterolang (Altrasen), (Kurator der Kinder des Bartlme Mayr)Joseph Pörnbacher (Wirt " auf dem Kasten"), "auf dem Kasten" [?] (Altrasen), (Kurator der Kinder des Bartlme Mayr) Bartlme Mayr (bereits verstorbener [Erbsinteressent?]) 233 f 22 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 233 22 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1766, Bl. 28 r-36 r Maria Preindlin (Witwe des Hans Stainer [Steiner] [Johann Steiner], Kuchlmayr in Kirchhorn) Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung, Erbteilung)["Testamentserweiterung, Vermögensergänzung und Teilung"] (Witwe des Hans Stainer [Steiner] [Johann Steiner]); Hans Stainer [Steiner] [Johann Steiner]: Bauer Kirchhorn (OAG Bruneck) Bruneck (OAG Bruneck) 10.4.1766 Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Joseph Mayr von Grasstein (Zeuge) Ursula Stainerin [Steinerin] (Tochter der Verstorbenen)Jakob Mayrhofer (Kuchlmayr in Kirchhorn/Mayrkircher [?]), Kirchhorn (OAG Bruneck), (Ehemann der Ursula Stainerin [Steinerin]; Schwiegersohn der Verstorbenen)Ursula Mayrin von Grasstein (Tochter der Eva Stainerin [Steinerin]; Enkelin der Verstorbenen)Jakob Lercher (Moosleiter [Moosleitner?]), Wielenberg ([?]), (Ehemann der Ursula Mayrin von Grasstein, einer Enkelin der Verstorbenen)Maria Mayrin von Grasstein (Tochter der Eva Stainerin [Steinerin]; Enkelin der Verstorbenen)Agnes Mayrin von Grasstein (Tochter der Eva Stainerin [Steinerin]; Enkelin der Verstorbenen)Hans Mayr von Grasstein [Johann Mayr von Grasstein] (Sohn der Eva Stainerin [Steinerin]; Enkel der Verstorbenen)Barbara Mayrin von Grasstein (Tochter der Eva Stainerin [Steinerin]; Enkelin der Verstorbenen)Thomas Bachmann (Maurer), Dietenheim ([?]), (Gerhab der Maria Mayrin von Grasstein, der Agnes Mayrin von Grasstein, des Hans Mayr von Grasstein [Johann Mayr von Grasstein] und der Barbara Mayrin von Grasstein)Maria Stainerin [Steinerin] (Tochter der Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Haidacher (Ämbs), Wielenbach ([?]), (Ehemann der Maria Stainerin [Steinerin]; Schwiegersohn der Verstorbenen) Hans Stainer [Steiner] [Johann Steiner] (Kuchlmayr in Kirchhorn), Kirchhorn (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen)Eva Stainerin [Steinerin] (bereits verstorbene Tochter der Verstorbenen)Joseph Mayr von Grasstein (Breitenberger), [?] ([?]), (Ehemann der Eva Stainerin [Steinerin]; Schwiegersohn der Verstorbenen)Michael Stainer [Steiner] (Kuchlmayr in Kirchhorn), Kirchhorn (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Sohn der Verstorbenen) 63 f 34 x 13 f 25 x 2537 f 59 x 1680 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 63 34 empty 2537 59 empty 1680 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1766, Bl. 36 v-39 v Stefan Palhueber [Pälhueber]; Johann Benedikt von Baurnfeindt [Bauernfeind](Bestandsmann bzw. Pächter Stefan Palhueber stellt dem Hofamtmann des Stiftes Sonnenburg, Johann Benedikt von Baurnfeindt [Bauernfeind] das Riedl-Gut in Prags zurück. Im Rahmen dessen wird auch ein Rückstellungsinventar errichtet. Dieses wurde zugleich im Rahmen der neuerlichen Verpachtung [Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1766, Bl. 45 v-53 r] als Stellungsinventar verwendet.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags] bzw. Stellungsinventar im Rahmen eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]["Stellung"] n. a. Prags ([OAG Bruneck?]) Prags ("beim Riedl-Gut", [OAG Bruneck?]) 17.4.1766 Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Andre Miller [Müller] (Steinwender), St. Veit in Prags ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Martin Gruber (am Egg [Egger?]), St. Veit in Prags ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann) Johann Benedikt von Baurnfeindt [Bauernfeind] (Hofamtmann des Stiftes Sonnenburg; Vertreter der Empfängerin der Rückstellung)Stefan Palhueber [Pälhueber] (austretender Pächter; Rücksteller)Peter Miller [Müller] (neuer Pächter) N. N. (namentlich nicht genannte Äbtissin des Stiftes Sonnenburg) 18 f 43 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 18 43 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1766, Bl. 60 r-68 r Athanasius Guggenberger; Leopold Egger; Hans Haspinger [Johann Haspinger](Athanasius Guggenberger verpachtet sein Viertler- bzw.Pranter-Gut an Leopold Egger und Hans Haspinger [Johann Haspinger]. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]["Bestandskontrakt"] n. a. Ried ob Zell (OAG Bruneck) Bruneck (OAG Bruneck) 16.6.1766 und 25.6.1766 Franz Xaver Reinisch ("Amtsgerichtsschreiberei-Verwandter"), [Bruneck] ([OAG Bruneck?]), (Vertreter des Richters)Georg Kofler (Scheichenwalder), Ried ob Zell (OAG Bruneck), (Zeuge)Peter Sinner (Walder), Ried ob Zell (OAG Bruneck), (Zeuge) Athanasius Guggenberger (Wirt in Zell unter Welsberg; Inhaber des Viertler-Gutes/Pranter-Gutes in Ried ob Zell), Welsberg (Welsberg)/Ried ob Zell (OAG Bruneck), (Verpächter)Leopold Egger (abwesender Pächter)Hans Haspinger [Johann Haspinger] (Pächter; Vertreter des Leopold Egger) Kaspar Mayrginter (vormaliger Inhaber des Viertler- bzw. Pranterguts) 129 f 5 x n. a. n. a. n. a. n. a. 100 f 0 x n empty empty empty empty 129 5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1766, Bl./Nr. 71 1/4; Bl. 78 r-85 v Michael Niedergruber (Gagerer [Gaggerer]); Leonhard Jara(Michael Niedergruber verkauft dem Leonhard Jara sein Gagerer-Gut [Gaggerer-Gut] in Tesselberg. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Kaufvertrags; Kaufvertrag, Schuldenüberbindung; Genehmigung der Grundherrschaft 1; Genehmigung der Grundherrschaft 2["Kauf"; "Stellung"] n. a. Tesselberg ([OAG Bruneck?]) Kaufvertrag, Schuldenüberbindung: Bruneck (OAG Bruneck)Inventar: Tesselberg ("beim Gagerer [Gaggerer]"; [OAG Bruneck?]) 25.8.1766 (Kaufvertrag, Schuldenüberbindung)29.8.1766 (Inventar)7.9.1766 (Genehmigung der Grundherrschaft 1)8.9.1766 (Genehmigung der Grundherrschaft 2) Im Rahmen des Kaufvertrags und der Schuldenüberbindung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter des Richters)Veit [Vitus] Hitthaler (Dickt [?]), Hofern (Schöneck), (Zeuge)Georg Sießl [Siessl/Siesl] (Hueber unterm Berg), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Zeuge)Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrschaft 1:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrschaft 2:Joseph Schrafl [Schräfl/Schraffl/Schräffl] (Hr. von Rostischer Amtmann des Schlosses und Burgfriedens Kehlburg) Michael Niedergruber (Gagerer [Gaggerer]), Tesselberg (OAG Bruneck), (Verkäufer)Leonhard Jara, "in Prandt unter Hofern" [Hofern] (Schöneck), (Käufer) Leonhard Ährner [Ahrner] (Gagerer [Gaggerer]), Tesselberg, (bereits verstorbener vormaliger Inhaber des Gagerer-Guts [Gaggerer-Guts]) 238 f 48,5 x n. a. n. a. n. a. 1450 f 0 x n. a. n empty empty empty empty 238 48.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1766, Bl. 86 v-97 r Mathes [Matthias/Matthäus] Hofer Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag)["Inventur"; "Genussvertrag"] Webermeister Aufhofen (OAG Bruneck) Aufhofen ([OAG Bruneck?]) 9.9.1766 Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen des Genusseinräumungsvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge) Anna Sibererin [Siebererin] (Witwe des Verstorbenen)Georg Peintner (Webermeister), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Anweiser der Witwe)Maria Hoferin (Tochter des Verstorbenen [aus erster Ehe?])Michael Hilber (Puxer), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Anweiser der Maria Hoferin) N. N. (bereits verstorbene, namentlich nicht genannte erste Ehefrau des Verstorbenen)Hans Hofer [Johann Hofer] (bereits verstorbener Bruder des Verstorbenen) 189 f 11 x 6 f 51 x 703 f 56 x 416 f 31 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 189 11 empty 703 56 empty 416 31
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1766, Bl. 99 v-104 r Veit [Vitus] Täschler [Taschler]; Maria Stainerin [Steinerin] (Ehefrau des Veit [Vitus] Täschler [Taschler]; Witwe des Peter Mayr am Bach [Ampach]); Peter Mayr am Bach [Ampach](Nach dem Tod ihres ersten Ehemanns Peter Mayr am Bach [Ampach] war Maria Stainerin [Steinerin] dessen Vermögen zum Besitz eingeräumt worden. Durch ihre Eheschließung mit Veit [Vitus] Täschler [Taschler] bzw. spätestens im Rahmen ihrer Verlassenschaftsabhandlung 1750 ging ihr Vermögen an diesen zum Genuss bzw. zur Nutznießung über. Nun erfolgte nach dem Tod Täschlers [Taschlers] die Rückstellung an einen Enkel der Maira Stainerin [Steinerin] und des Peter Mayr am Bach [Ampach]. Im Zuge dessen wurde auch ein Rückstellungsinventar errichtet.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes einer Genusseinräumung durch Eheschließung; Genussvermögensliquidation["Rückstellung"] Peter Mayr am Bach [Ampach]: Webermeister "Porth" [Bruneck?] (OAG Bruneck) Bruneck (OAG Bruneck) 22.10.1766 Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] N. Mayr am Bach [Ampach] (namentlich nicht genannter Sohn des Michael Mayr am Bach [Ampach]; Enkel der Maria Stainerin [Steinerin] und des Peter Mayr am Bach [Ampach]; Empfänger der Rückstellung)Peter Lintner (Weißgerber), Bruneck ([Stadtgericht Bruneck?]), (Gerhab des Sohnes des Michael Mayr am Bach [Ampach]) Peter Mayr am Bach [Ampach] (Webermeister), "Porth" [Bruneck?] ([OAG Bruneck?]), (bereits verstorbener erster Ehemann der Maria Stainerin [Steinerin])Veit [Vitus] Täschler [Taschler] (bereits verstorbener zweiter Ehemann bzw. Witwer der Maria Stainerin [Steinerin]; Rücksteller)Michael Mayr am Bach [Ampach] (bereits verstorbener Sohn der Maria Stainerin [Steinerin] und des Peter Mayr am Bach [Ampach])Maria Stainerin [Steinerin] (bereits verstorbene Ehefrau des Veit [Vitus] Täschler [Taschler]; Witwe des Peter Mayr am Bach [Ampach]) 106 f 51 x 9 f 35 x n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 106 51 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1766, Bl. 106 r-109 r Veit [Vitus] Täschler [Taschler] Inventar, Vermögensergänzung["Inventar"] [Webermeister?] ["Porth" [Bruneck?] (OAG Bruneck)?] n. a. n. a. n. a. Ursula Kaldeggerin [Kalteggerin] (Witwe des Verstorbenen)N. Täschler [Taschler] bzw. Täschlerin [Taschlerin] (namentlich und hinsichtlich Anzahl nicht genannte Kinder des Verstorbenen aus erster Ehe) Maria Stainerin [Steinerin] (bereits verstorbene [erste?] Ehefrau des Verstorbenen)Gertraud Kaldeggerin [Kalteggerin] (Schwägerin des Verstorbenen)Michael Mayr am Bach [Ampach] (bereits verstorbener Stiefsohn des Verstorbenen) 73 f 34 x n. a. 206 f 46 x 80 f 23 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 73 34 empty 206 46 empty 80 23
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1766, Bl. 113 r-124 v Anna Mayrin[unverheiratet] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung; Quittung Gerichtskosten); Testament["Inventar"; "Vermögensteilung"] n. a. Wohnort: [Geiselsberg (OAG Bruneck)?]Sterbeort: Bruneck ([Stadtgerich Bruneck?]) Inventar: Geiselsberg ("beim Oberhofer", [OAG Bruneck?])Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 20.11.1766 (Inventar)22.11.1766 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung)5.12.1766 (Quittung Gerichtskosten) Im Rahmen der Inventarerstellung:Thomas Oberthaler [Obertaler] (Amtsgerichtsdiener), [Bruneck?] ([OAG Bruneck?]), (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Katharina Harrasserin, Bruneck ([Stadtgericht Bruneck?]), (Witwe des Hans Mayr [Johann Mayr]; Mutter der Verstorbenen)Peter Mayr (Oberhofer), Geiselsberg (OAG Bruneck), (Bruder der Verstorbenen; Vertreter der Ursula Mayrin)Hans Mayr [Johann Mayr] [jun.] (Bruder der Verstorbenen)Andre Mayr (Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen (OAG Bruneck), (Bruder der Verstorbenen)Katharina Mayrin (Schwester der Verstorbenen)Hans Pörnbacher [Johann Pörnbacher], Oberolang ([?]), (Ehemann der Katharina Mayrin; Schwager der Verstorbenen)Maria Mayrin (Schwester der Verstorbenen)Georg Hueber (Hellensteiner), Pfalzen ([Schöneck?]), (Ehemann der Maria Mayrin; Schwager der Verstorbenen)Margreth Mayrin (abwesende Schwester der Verstorbenen)Hans Niederbacher (Unterrainer), Stegen (OAG Bruneck), (Ehemann und Vertreter der Margreth Mayrin; Schwager der Verstorbenen)Agnes Mayrin (Schwester der Verstorbenen)Georg Hauser (Hauser), Greinwalding (Schöneck), (Ehemann der Agnes Mayrin; Schwager der Verstorbenen)Ursula Mayrin (abwesende Schwester der Verstorbenen) Hans Mayr [Johann Mayr] [sen.] (Oberhofer), Geiselsberg (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Vater der Verstorbenen)Benedikt Santer, [Bruneck?] ([OAG Bruneck?]), (Testamentszeuge)Mathes [Matthias/Matthäus] Neunhäuserer (Testamentszeuge) 123 f 36 x 24 f 21 x 1875 f 39 x 1490 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 123 36 empty 1875 39 empty 1490 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1766, Bl. 150 r-161 v Andre Puzer [Putzer] Verlassenschaftsabahndlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung)["Inventur"; "Vermögensteilung"][KEIN umfassendes Inventar] Bestandsmann [Pächter] im Ansitz Ansiedl Aufhofen ([OAG Bruneck?]) Inventar: Aufhofen ("in dem adeligen Ansitz Ansiedel", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 18.12.1766 (Inventar)20.12.1766 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Joseph Anton von Hebenstreit zu Glurnhör, Ansiedl und Mohrenfeld (Inhaber des vom Verstorbenen gepachteten Guts; [Vertreter der Gerichtsobrigkeit?])Franz Michael Marchner (fürstlicher Kommissionsschreiber), [Bruneck], ([Beisitzer; Taxator/Schätzmann?])Michael Hilber (Puxer), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Joseph Anton von Hebenstreit zu Glurnhör, Ansiedl und Mohrenfeld (Inhaber des vom Verstorbenen gepachteten Guts; Beisitzer; Zeuge)Michael Hilber (Puxer), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Beisitzer; Zeuge) Maria Rauterin [Rautterin] (abwesende Witwe des Verstorbenen)Martin Puzer [Putzer] (Sohn des Verstorbenen)Georg Puzer [Putzer] (Sohn des Verstorbenen)Ursula Puzerin [Putzerin] (Tochter des Verstorbenen)Joseph Rauter [Rautter] (Kurator der Ursula Puzerin [Putzerin])Joseph Rauter [Rautter] (Bruder und Vertreter der Witwe; Schwager des Verstorbenen) empty 685 f 35 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. 843 f 50 x 358 f 11 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 685 35 empty 843 50 empty 358 11
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1767, Bl. 194 v-203 r Joseph Anton von Hebenstreit zu Glurnhör, Mohrenfeld und Mauern [Joseph Benedikt von Hebenstreit?]; Hans Mayr [Johann Mayr](Joseph Anton von Hebenstreit zu Glurnhör, Mohrenfeld und Mauern [Joseph Benedikt von Hebenstreit?] verpachtet dem Hans Mayr [Johann Mayr] den adeligen Ansitz Ansiedl in Aufhofen. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]; Bestandskontrakt [Pachtvertrag]["Bestandskontrakt"] n. a. Aufhofen ([OAG Bruneck?]) Bruneck (OAG Bruneck) 6.6.1767 Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter des Richters)Joseph Lambert von Winkler, Bruneck ([OAG Bruneck?]), (Zeuge)Johann Fohrer [Forrer] [Hans Fohrer], Bruneck ([OAG Bruneck?]), (Zeuge) Joseph Anton von Hebenstreit zu Glurnhör, Mohrenfeld und Mauern [Joseph Benedikt von Hebenstreit?] (Verpächter)Hans Mayr [Johann Mayr] (Pächter) empty 23 f 36 x n. a. n. a. n. a. n. a. 200 f 0 x n empty empty empty empty 23 36 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1767, Bl./Nr. 226 1/2; Bl. 227 r-241 r Sebastian Stolz Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbvergleich; Nachtrag); Testament["Testament"; "Inventur"; "Vermögensergänzung"][KEIN umfassendes Inventar] Krämer [Händler] und Schneidermeister Niederrasen ("an der Lahn", OAG Bruneck) Inventar: Niederrasen ([OAG Bruneck?])Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbvergleich; Nachtrag: Bruneck (OAG Bruneck) 6.6.1767 (Testament)3.7.1767 (Inventar)7.7.1767 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbvergleich; Nachtrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Georg Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und des Erbvergleichs:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Georg Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Beisitzer; Zeuge)Im Rahmen des Nachtrags:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Georg Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Zeuge)Georg Hofer (Gerber), Niederrasen ([?]), (Zeuge) Maria Mayrhoferin (Witwe des Verstorbenen)Peter Stolz (Sohn des Verstorbenen)Joseph Stolz (Soldat), [?], (abwesender Sohn des Verstorbenen)Hans Stolz [Johann Stolz] ( Sohn des Verstorbenen)Gertraud Stolzin (Tochter des Verstorbenen)Joseph Rainer (Krämer [Händler]), Toblach ([?]), (Ehemann der Gertraud Stolzin; Schwiegersohn des Verstorbenen; Anweiser der Maria Stolzin, einer Tochter des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Ursula Stolzin (Tochter des Verstorbenen)Hans Bergmann [Johann Bergmann), Toblach ([?]), (Ehemann der Ursula Stolzin; Schwiegersohn des Verstorbenen)Maria Stolzin (Tochter des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Maria Stolzin (Tochter des Verstorbenen aus erster Ehe)Georg Hofer (Gerberbauer [Gerber und Bauer]), Niederrasen (OAG Bruneck), (Anweiser der Witwe)Peter Wierer (Testamentszeuge; Kurator des Joseph Stolz und der Maria Stolzin, der Tochter des Verstorbenen aus erster Ehe) empty 526 f 43 x[KEIN umfassendes Inventar] 12 f 40 x 1192 f 11 x 475 f 0 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 526 43 empty 1192 11 empty 475 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1767, Bl. 265 r-274 v Hans Laimgruber [Johann Laimgruber](Nachdem die Vermögensergänzung einen "Vermögensabgang" ergeben hatte, entschlugen sich die erbsberechtigten Geschwister des Verstorbenen der Erbschaft. Stattdessen übernahm die Witwe, die zugleich die größte Gläubigerin des Verstorbenen war, die Erbschaft.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Erbsentschlagung, Besitzeinräumungsvertrag)["Vermögensbeschreibung"][KEIN umfassendes Inventar] n. a. [Inhaber des halben"Lisner-Hauses"] St. Georgen (OAG Bruneck) St. Georgen (OAG Bruneck) 30.9.1767 [Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit; Zeuge)Urban Tratter ("Hofbauer"), [?], (Taxator/Schätzmann; Zeuge) Maria Mayrin (Witwe des Verstorbenen)Joseph Mayr (Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen (OAG Bruneck), (Bruder und Anweiser der Witwe; Schwager des Verstorbenen)Maria Laimgruberin (Schwester des Verstorbenen)Peter Mayrginter (Stainer [Steiner]), St. Georgen ([?]), (Ehemann der Maria Laimgruberin; Schwager des Verstorbenen)Katharina Laimgruberin (abwesende Schwester des Verstorbenen)Hans Lechner [Johann Lechner] (Ehemann und Vertreter der Katharina Laimgruberin; Vertreter der namentlich nicht genannten Geschwister des Verstorbenen)N. Laimgruber bzw. Laimgruberin (abwesende, namentlich und hinsichtlich Anzahl nicht genannte Geschwister des Verstorbenen) empty 16 f 0 x[KEIN umfassendes Inventar] 34 f 3 x 562 f 15 x -0 f 3 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 16 0 empty 562 15 empty 0 -3
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1767, Bl. 275 v-277 r Simon Joas [Joäs] (Oberhitthaler) Inventar["Inventar"] Bauer [?] Tesselberg ([OAG Bruneck?]) Tesselberg ([OAG Bruneck?]) 5.11.1767 Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), ([Taxator/Schätzmann?])[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] n. a. empty 17 f 15 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 17 15 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1767, Bl. 277 v-286 v Margreth Mayrin (Ehefrau des Hans Niederbacher [Johann Niederbacher], Unterrainer)(Bruder und der Witwer der Verstorbenen Margreth Mayrin versäumten aufgrund der Almosenverteilung den Vormittagstermin bei Gericht, bei dem die Testamentserweiterung stattfinden sollte. Die Erweiterung der beiden mündlichen Testamente erfolgte daher vorerst ebenfalls nur mündlich. Protokollierungen der beiden Testamente sind hier jedoch auch vorhanden. Nachmittags wurde mit der Inventarerstellung fortgefahren.) Verlassenschaftsabahndlung (Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung; Erbvergleich, Genusseinräumungsvertrag); Testament["Vermögensergänzung"; "Testament"] (Ehefrau des Hans Niederbacher [Johann Niederbacher]); Hans Niederbacher [Johann Niederbacher]: Bauer [?] Stegen (OAG Bruneck) Testament: Stegen ("beim Unterrainer", OAG Bruneck)Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergäzung; Erbvergleich, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 26.10.1767 (Testament)16.11.1767 (Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung)17.11.1767 (Erbvergleich, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Taxator/Schätzmann; Beisitzer)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann; Beisitzer)Im Rahmen des Erbvergleichs und des Genusseinräumungsvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge) Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] [sen.] (Unterrainer), Stegen (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] [jun.] (Sohn der Verstorbenen)Andre Mayr (halber Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen (OAG Bruneck), (Gerhab des Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] [jun.]) Anna Mayrin (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen)Joseph Mutschlechner, Stegen ([?]), (Testamentszeuge)Georg Thaler [Taler] (Rädermacher [Wagner]), Stegen ([?]), (Testamentszeuge)Michael Mutschlechner (Schallmayr), Stegen ([St. Michaelsburg?]), (Testamentszeuge)Dr. N. Vogl [Vogel] (Stadtphysikus [Arzt]), Bruneck ([Stadtgericht Bruneck?]), (Testamentszeuge) 118 f 36 x 47 f 37 x 2094 f 33 x 2063 f 3 x n. a. n. a. j[Bl. 282 r: 9 Stück; "9 unterschiedliche Biechlen" (ohne Schätzwert)] empty empty empty empty 118 36 empty 2094 33 empty 2063 3
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1768, Bl. 288 r-291 3/4 v Peter Oberstolz Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung; Besitz- und Entrichtvertrag; Quittung); Nachtrag["Inventur"] n. a. [Ölschlager?] Niederrasen ("an der Lahn", OAG Bruneck) Inventar, Vermögensergänzung: Niederrasen ([OAG Bruneck?])Besitz- und Entrichtvertrag; Quittung; Nachtrag: Bruneck (OAG Bruneck) 5.1.1768 (Inventar, Vermögensergänzung)19.4.1768 (Besitz- und Entrichtvertrag; Quittung)18.5.1769 [sic] (Nachtrag) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Georg Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Erbteilung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Johann Baptist Niederweger (Zeuge)Im Rahmen der Quittung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Johann Baptist Niederweger (Zeuge) Hans Oberstolz [Johann Oberstolz] (Kramer [Krämer/Händler?]), Niederrasen ([OAG Bruneck?]), (Bruder des Verstorbenen)Joseph Oberstolz (Soldat), [?], (abwesender Bruder des Verstorbenen)Gertraud Oberstolzin (abwesende Schwester des Verstorbenen)Joseph Rainer (Kramer [Krämer/Händler?]), Toblach ([Welsberg?]), (Ehemann und Vertreter der Gertraud Oberstolzin; Schwager des Verstorbenen; Anweiser der Maria Oberstolzin [d. J.])Ursula Oberstolzin (abwesende Schwester des Verstorbenen)Johann Bergmann [Hans Bergmann], Toblach ([Welsberg?]), (Ehemann und Vertreter der Ursula Oberstolzin; Schwager des Verstorbenen)Maria Oberstolzin [d. Ä.], [?] ["in Kärnten"], (abwesende Schwester des Verstorbenen)Maria Oberstolzin [d. J.] (Schwester des Verstorbenen)Maria Hellwegerin (Witwe des Verstorbenen)Peter Wierer (Kurator des Joseph Oberstolz und der Maria Oberstolzin [d. Ä.])Mathes [Matthias/Matthäus] Mitterhofer (Anweiser der Witwe) empty 58 f 9 x 7 f 32 x 98 f 27 x 77 f 38 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 58 9 empty 98 27 empty 77 38
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1768, Bl. 324 r-331 r Katharina Unterbergerin (Witwe des Hans Stainer [Steiner] [Johann Steiner], Kuchlmayr beim Kappeller [Kappler?]) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Erbteilung)["Vermögensteilung"] (Witwe des Hans Stainer [Steiner] [Johann Steiner]); Hans Stainer [Steiner] [Johann Steiner]: Bauer Reischach (OAG Bruneck) Reischach ("beim Kappeller [Kappler?]", OAG Bruneck) 21.4.1768 Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Jakob Salcher (Wirt), St. Lorenzen ([St. Michaelsburg?]), (Zeuge)Mathes [Matthias/Matthäus] Unterberger (Garreiter [Greiter]), Walchhorn ([St. Michaelsburg?]), (Zeuge) Jakob Stainer [Steiner] ([Kuchlmayr beim] Kappeller [Kappler?]), Reischach (OAG Bruneck), (Sohn der Verstorbenen)Maria Stainerin [Steinerin] (abwesende Tochter der Verstorbenen)Joseph Gatterer (Pitschelin), Pflaurenz ([Sonnenburg?]), (Ehemann und Vertreter der Maria Stainerin [Steinerin]; Schwiegersohn der Verstorbenen) Hans Stainer [Steiner] [Johann Steiner] (Kuchlmayr beim Kappeller [Kappler?]), Reischach (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen) 24 f 57 x 61 f 16,5 x 2232 f 2 x 2076 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 24 57 empty 2232 2 empty 2076 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1768, Bl. 331 v-333 r; 336 r-337 1/2 r Anna Toldin (Witwe des Mathes [Matthias/Matthäus] Porger [Parger/Pargger])(Bereits zwei Tage vor der eigentlichen Verlassenschaftsabhandlung in Bruneck hatten sich die ErbsinteressentInnen in Toblach [Welsberg?] auf einen Erbvergleich geeinigt, der hier auch eingebunden wurde.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Erbvergleich; Vermögensergänzung, Erbteilung)["Vermögensteilung"; "Inventar"; ] n. a. St. Veit in Prags ([OAG Bruneck?]) Erbvergleich: Toblach ([Welsberg?])Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 7.5.1768 (Erbvergleich)9.5.1768 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:n. a.Im Rahmen des Erbvergleichs:N. N. (namentlich nicht genannter Vertreter der Gerichtsobrigkeit Welsberg)Joseph Anton Stutter (Gerichtsadvokat in Welsberg), [?], (Zeuge)Thomas Hockster (Wirt), [?], (Zeuge)Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?][Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)?] Andre Told (abwesender Halbbruder ["vaterbändig"] der Verstorbenen)Maria Toldin (Tochter des Martin Told; Nichte der Verstorbenen)Thomas Helfer, Gsies ([?]), (Sohn des Franz Helfer, eines Halbbruders ["mutterbändig"] [sic!] der Magdalena Helferin [Helena Helferin], der Mutter der Verstorbenen)Brigitta Helferin (Tochter des Franz Helfer, eines Halbbruders ["mutterbändig"] [sic!] der Magdalena Helferin [Helena Helferin], der Mutter der Verstorbenen)Katharina Mudlerin (uneheliche Halbschwester ["mutterbändig"] der Verstorbenen)Johann Mosswalder [Mooswalder] [Hans Mooswalder], Gsies ([?]), (Vertreter des Andre Told und der Maria Toldin) Martin Told (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen)Clara Mosswalderin [Mooswalderin] (Witwe des Martin Told; Schwägerin der Verstorbenen)Magdalena Helferin [Helena Helferin] (bereits verstorbene Mutter der Verstorbenen)Peter Told (bereits verstorbener Vater der Verstorbenen)Franz Helfer (bereits verstorbener Halbbruder ["mutterbändig"] [sic!] der Magdalena Helferin [Helena Helferin], der Mutter der Verstorbenen)Katharina Mudlerin (vom Erbe ausgeschlossene uneheliche Halbschwester ["mutterbändig"] der Verstorbenen) 35 f 33 x 3 f 30 x 89 f 3 x 89 f 3 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 35 33 empty 89 3 empty 89 3
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1768, Bl. 346 v-355 v Georg Bergmeister; Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin](Georg Bergmeister war nach dem Tod der ersten Ehefrau des Jakob Baumgartner [Paumgartner], Maria Sigmayrin, zum Gerhab der Töchter aus dieser Ehe, Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin] und Agnes Baumgartnerin [Paumgartnerin], verpflichtet worden. Nun suchte er nach 8 Jahren der Gerhabschaft um deren Ende an und legte daher für Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin] seine Gerhabschaftsrechnung ab. Im Zuge dessen wurde auch aufgeführt, welche Fahrnisposten er als Gerhab in Verwahr gehabt hatte. Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner] wurde als neuer Gerhab der Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin] verpflichtet. Agnes Baumgartnerin [Paumgartnerin] war bereits verstorben.) Stellungsinventar bzw. Rückstellungsinventar im Rahmen einer Gerhabschaftsrechnung["Raitung"] n. a. [Niederrasen] ([OAG Bruneck?]) Bruneck (OAG Bruneck) 2.7.1768 Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Johann Niederweger [Hans Niederweger] (Zeuge) Georg Bergmeister (Bestandsmann [Pächter] des Burgfrieden Neurasen), [Neurasen?] ([?]), (austretender Gerhab der Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin]; Rechnungsleger)Jakob Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] ([OAG Bruneck]), (Vater der Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin])Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin] (ehemalige Prinzipalin des Georg Bergmeister; Prinzipalin des Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner])Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (übernehmender Gerhab der Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin]; Rechnungsaufnehmer) Maria Sigmayrin (bereits verstorbene erste Ehefrau des Jakob Baumgartner [Paumgartner]; Mutter der Maria Baumgartnerin [Paumgartnerin] und der Agnes Baumgartnerin [Paumgartnerin])Agnes Baumgartnerin [Paumgartnerin] (bereits verstorbene Prinzipalin des Georg Bergmeister) 84 f 42 x 43 f 44 x n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 84 42 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1768, Bl. 338 r-338 v; 363 r-367 v Maria Gattererin (Ehefrau des Michael Hilber, Puxer) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag); Testament["Invetntur"; "Vermögensergänzung"] (Ehefrau des Michael Hilber); Michael Hilber: Bauer [?] Aufhofen (OAG Bruneck) Testament; Inventar: Aufhofen ("beim Adl", [OAG Bruneck?])Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 6.5.1768 (Testament)28.7.1768 (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen des Testaments:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Martin Kammerer (Erhardmayr), Aufhofen ([?]), (Zeuge)Martin Pramstaller (Mösner [Mössner/Mesner/Messner]), Aufhofen ([?]), (Zeuge)Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Michael Hilber (Puxer), Aufhofen (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Maria Hilberin (Tochter der Verstorbenen)Martin Kammerer (Erhardmayr), Aufhofen ([?]), (Anweiser der Maria Hilberin)Georg Hilber (Sohn der Verstorbenen) Mathes [Matthias/Matthäus] Gatterer (Pitschelin), Pflaurenz (Sonnenburg), (bereits verstorbener Vater der Verstorbenen)Ursula Hellwegerin (bereits verstorbene Mutter der Verstorbenen) 18 f 0 x n. a. 1234 f 40 x 1195 f 10 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 18 0 empty 1234 40 empty 1195 10
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1766/1767/1768, Abschnitt 1768, Bl. [ohne Foliierung vor 374]; 374 r-384 v Gertraud Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (Ehefrau des Georg Baumgartner [Paumgartner], Kuchlmayr an der Linde [Galler]) Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung; Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag)["Testamentserweiterung"; "Vermögensbeschreibung"] (Ehefrau des Georg Baumgartner [Paumgartner]), Georg Baumgartner [Paumgartner]: Bauer [Niederrasen] (OAG Bruneck) Testament: Altrasen (Altrasen)Testamentserweiterung: Bruneck (OAG Bruneck), Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag: [Niederrasen] ("beim Galler an der Linde", OAG Bruneck) 19.10.1768 (Testament)26.10.1768 (Testamentserweiterung)7.11.1768 (Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Testamentserweiterung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer)Im Rahmen der Inventarerstellung, der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit; Zeuge)Georg Bergmeister (Bestandsmann [Pächter] des Burgfrieden Neurasen), [Neurasen?] ([?]), (Taxator/Schätzmann) Georg Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde ["Galler"?]), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Jakob Baumgartner [Paumgartner] (Aberler an der Linde [Kuchlmayr an der Linde]), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Gerhab des Martin Baumgartner [Paumgartner] und des Bartlme Baumgartner [Paumgartner])Martin Baumgartner [Paumgartner] (Sohn der Verstorbenen)Bartlme Baumgartner [Paumgartner] (Sohn der Verstorbenen) Anton Böllinger [Bellinger?] (Chirurg), Niederrasen ([Altrasen?]), (Testamentsschreiber; Testamentszeuge)Maria Pässlerin [Passlerin] (bereits verstorbene Mutter der Verstorbenen)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (bereits verstorbener Vater der Verstorbenen) 76 f 36 x 74 f 48 x 2951 f 24 x 2790 f 0 x n. a. n. a. j[Bl. 378 v: 7 Stück; "7 unterschiedliche Bethbiecher" ("ohne Tax")] empty empty empty empty 76 36 empty 2951 24 empty 2790 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1769/1770, Abschnitt 1769, Bl. 5 v-10 r Maria Schacherin; Luzia Schacherin[Schwestern; unverheiratet](Zwei Töchter des bereits vor rund 20 Jahren verstorbenen Blasius Schacher, Maria Schacherin und Luzia Schacherin, waren verstorben. Ihre Hinterlassenschaft wurde nun inventarisiert und verteilt.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung)["Teilung"][KEIN umfassendes Inventar] n. a. [St. Veit in Prags (OAG Bruneck)?] Inventar: [St. Veit in Prags, OAG Bruneck?]Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) [16.1.1769 (Inventar)]25.1.1769 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:n. a.Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Franz Xaver Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Gregor Schacher (Rädermacher [Wagner]), Unterwielenbach (Altrasen), (Bruder der Verstorbenen; Gerhab der Maria Schacherin, des Martin Schacher und des Thomas Schacher, der Kinder seines Bruders Mathes [Matthias/Matthäus] Schacher)Maria Schacherin (Tochter des Mathes [Matthias/Matthäus] Schacher; Nichte der Verstorbenen)Martin Schacher (Sohn des Mathes [Matthias/Matthäus] Schacher; Neffe der Verstorbenen)Thomas Schacher (Sohn des Mathes [Matthias/Matthäus] Schacher; Neffe der Verstorbenen)Andre Schacher (Inhaber des Schacher-Guts), St. Veit in Prags ([OAG Bruneck?]), (vorübergehender Gerhab der Maria Schacherin, des Martin Schacher und des Thomas Schacher im Rahmen der Erbteilung) Mathes [Matthias/Matthäus] Schacher (bereits verstorbener Sohn des Blasius Schacher; Bruder der Verstorbenen)Blasius Schacher (bereits verstorbener Vater der Verstorbenen)Christina Widmayrin (Witwe des Blasius Schacher; Mutter der Verstorbenen)Gregor Schacher (Rädermacher [Wagner]), Unterwielenbach (Altrasen), ([ehem.] Gerhab der Verstorbenen) 99 f 15 x[KEIN umfassendes Inventar] 13 f 38 x 440 f 16 x 432 f 0 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 99 15 empty 440 16 empty 432 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1769/1770, Abschnitt 1769, Bl. 33 v-36 v Gertraud Ährnerin [Ahrnerin] (Ehefrau des Jakob Niederwanger) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung)["Vermögensbeschreibung und Teilung"] n. a. Tesselberg (OAG Bruneck) Bruneck (OAG Bruneck) 18.3.1769 Im Rahmen der Inventarerstellung:n. a.Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Jakob Niederwanger, Tesselberg (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Leonhard Ährner [Ahrner], "Unterfiecht" [Gais?] ([?]), (Bruder der Verstorbenen)Joseph Ährner [Ahrner] (Sohn des Michael Ährner [Ahrner]; Neffe der Verstorbenen; Vertreter der Katharina Ährnerin [Ahrnerin] und der Maria Ährnerin [Ahrnerin])Gertraud Ährnerin [Ahrnerin] (Tochter des Michael Ährner [Ahrner]; Nichte der Verstorbenen)Veit [Vitus] Schwerzer [Schwärzer/Schwörzer], Gais ([?]), (Ehemann der Gertraud Ährnerin [Ahrnerin], einer Nichte der Verstorbenen; Anweiser bzw. Vertreter der Ursula Ährnerin [Ahrnerin], einer Halbschwester der Verstorbenen)Katharina Ährnerin [Ahrnerin] (abwesende Tochter des Michael Ährner [Ahrner]; Nichte der Verstorbenen)Lukas Sießl [Siessl/Siesl], Antholz ([Antholz?]), (abwesender Ehemann der Katharina Ährnerin [Ahrnerin], einer Nichte der Verstorbenen)Maria Ährnerin [Ahrnerin] (abwesende Tochter des Michael Ährner [Ahrner]; Nichte der Verstorbenen)N. Stampfer, Antholz ([Antholz?]), (abwesender, namentlich nicht genannter Ehemann der Maria Ährnerin [Ahrnerin], einer Nichte der Verstorbenen)Magdalena Ährnerin [Ahrnerin] (Schwester der Verstorbenen)Hans Pässler [Passler] [Johann Pässler] (Schwiegersohn und Anweiser der Magdalena Ährnerin [Ahrnerin]; Vertreter des Hans Seyr [Johann Seyr] und des Michael Seyr; Anweiser der Maria Seyrin)Hans Seyr [Johann Seyr] (abwesender Sohn der Maria Ährnerin [Ahrnerin]; Neffe der Verstorbenen)Michael Seyr (abwesender Sohn der Maria Ährnerin [Ahrnerin]; Neffe der Verstorbenen)Maria Seyrin (Tochter der Maria Ährnerin [Ahrnerin]; Nichte der Verstorbenen)Ursula Ährnerin [Ahrnerin] (Halbschwester ["vaterbändig"] der Verstorbenen)Michael Unterpertinger (abwesender Sohn der Maria Ährnerin [Ahrnerin], einer Halbschwester der Verstorbenen)Joseph Unterpertinger, Pflaurenz ([Sonnenburg?]), (Ehemann der Maria Ährnerin [Ahrnerin], einer Halbschwester der Verstorbenen; Vertreter seines Sohnes Michael Unterpertinger) Michael Ährner [Ahrner] (Gagerer [Gaggerer]), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen)Andre Compiller [Campiller], St. Martin ([?]), (bereits verstorbener Ehemann der Magdalena Ährnerin [Ahrnerin]; Schwager der Verstorbenen)Maria Ährnerin [Ahrnerin] (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen)Maria Ährnerin [Ahrnerin] (bereits verstorbene Halbschwester ["vaterbändig"] der Verstorbenen) 9 f 50 x n. a. 165 f 0 x 150 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 9 50 empty 165 0 empty 150 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1769/1770, Abschnitt 1769, Bl. 37 r-54 r Georg Plaikner (Mayr zu Adlitzhausen; Inhaber des Waldmann-Guts)(Georg Plaikner war offenbar Inhaber mehrerer zum Mayr-zu-Adlitzhausen-Gut gehörender liegender Güter gewesen. Den halben "Adlitzhausener-Hof" jedoch hatte er offenbar von den Freiherren von Ezenberg gepachtet. Nach seinem Tod bzw. nach seiner Verlassenschaftsabhandlung wurde mit dem übernehmenden Besitzsohn ein neuer Bestandskontrakt [Pachtvertrag] geschlossen.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag); Bestandskontrakt [Pachvertrag]["Inventur"; "Vermögensergänzung und Teilung"; "Bestandsbrief"][KEIN umfassendes Inventar] Bauer/Bestandsmann [Pächter] [?] Gsies (OAG Bruneck) Inventar: Gsies ("beim Mayr zu Adlitzhausen", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag; Bestandskontrakt [Pachtvertrag]: Bruneck (OAG Bruneck) 20.4.1769 (Inventar)23.5.1769 (Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag; Bestandskontrakt [Pachtvertrag]) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Besitz- und Entrichtvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Johann Georg Hackhofer (Zeuge)Im Rahmen des Bestandskontrakts [Pachtvertrags]:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal) Gallus Plaikner (Sohn des Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Plaikner (Sohn des Verstorbenen)Franz Plaikner (Sohn des Verstorbenen)Theresia Plaiknerin (abwesende Tochter des Verstorbenen)Valentin Viertler (Stieger), "an der Eggen" [?] (Welsberg), (Ehemann und Vertreter der Theresia Plaiknerin; Schwiegersohn des Verstorbenen)Maria Obersinnerin [Maria Sinnerin?] (Witwe des Verstorbenen)Silvester Obersinner [Silvester Sinner?] (Anweiser der Witwe) Maria Plaiknerin (Schwester des Verstorbenen)Maria Stollin (bereits verstorbene Mutter der Maria Obersinnerin [Maria Sinnerin?]; Schwiegermutter des Verstorbenen)Margreth Obersinnerin [Margreth Sinnerin] (bereits verstorbene Schwester der Maria Obersinnerin [Maria Sinnerin?]; Schwägerin des Verstorbenen)Veit [Vitus] Sinner [Veit [Vitus] Obersinner?], "Henzing in Gsies" ([?]), (bereits verstorbener Vater der Maria Obersinnerin [Maria Sinnerin?]; Schwiegervater des Verstorbenen)Georg Obersinner [Georg Sinner?] (bereits verstorbener Bruder der Maria Obersinnerin [Maria Sinnerin]; Schwager des Verstorbenen)Hartmann von Enzenberg (Inhaber des "Adlitzhausener Hofs"; Verpächter)Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)), [Bruneck?], (Vertreter des Hartmann von Enzenberg) 875 f 22 x[KEIN umfassendes Inventar] 68 f 35 x 3782 f 57 x 1900 f 0 x n. a. 55 f 0 x n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 875 22 empty 3782 57 empty 1900 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1769/1770, Abschnitt 1769, Bl. 64 r-72 r Mathes [Matthias/Matthäus] Hofer; Anna Sibererin [Siebererin] (Witwe des Mathes [Matthias/Matthäus] Hofer); Maria Hoferin (Tochter des Mathes [Matthias/Matthäus] Hofer; Stieftochter der Anna Sibererin [Siebererin])(Anna Sibererin [Siebererin] war nach dem Tod ihres Ehemanns Mathes [Matthias/Matthäus] Hofer dessen Vermögen zum Genuss bzw. zur Nutznießung eingeräumt worden. Nachdem nun auch Anna Sibererin [Siebererin] verstorben war, wurde das Genussvermögen zur Übergabe an die einzige vorhandene Erbin zurückgestellt. Im Zuge dessen wurde auch ein Rückstellungsinventar errichtet.] Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Genusseinräumungsvertrags, Genussvermögensliquidation["Rückstellung"] Anna Sibererin [Siebererin]: (Witwe des Mathes [Matthias/Matthäus] Hofer); Mathes [Matthias/Matthäus] Hofer: Webermeister Aufhofen (OAG Bruneck) Aufhofen ([OAG Bruneck?]) 8.5.1769 (Inventar, Genussvermögensliquidation) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Genussvermögensliquidation:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit; Zeuge)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Jakob Salcher ("Assistent"; Zeuge) Maria Hoferin (Tochter des Mathes [Matthias/Matthäus] Hofer [aus erster Ehe?]; [Stieftochter der Rückstellerin]; Empfängerin der Rückstellung)Michael Hilber (Puxer), Aufhofen (OAG Bruneck), (Anweiser der Maria Hoferin)Peter Häuserer [Heusserer] (Erbe der Anna Sibererin [Siebererin]; Bruder und Vertreter des Bartlme Häuserer [Heusserer]; Bruder und Anweiser der Maria Häusererin [Heussererin] und der Magdalena Häusererin [Heussererin])Bartlme Häuserer [Heusserer] (abwesender Erbe der Anna Sibererin [Siebererin]; Bruder des Peter Häuserer [Heusserer], der Maria Häusererin [Heussererin] und der Magdalena Häusererin [Heussererin])Maria Häusererin [Heussererin] (abwesende Erbin der Anna Sibererin [Siebererin]; Schwester des Peter Häuserer [Heusserer], des Bartlme Häuserer [Heusserer] und der Magdalena Häusererin [Heussererin])Magdalena Häusererin [Heussererin] (abwesende Erbin der Anna Sibererin [Siebererin]; Schwester des Peter Häuserer [Heusserer], des Bartlme Häuserer [Heusserer] und der Maria Häusererin [Heussererin])Georg Peintner (Pächter landwirtschaftlicher Grundstücke aus der Hinterlassenschaft des Mathes [Matthias/Matthäus] Hofer) Mathes [Matthias/Matthäus] Hofer (Webermeister), Aufhofen (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Ehemann der Anna Sibererin [Siebererin]; Vater der Maria Hoferin; ehemaliger Vermögensinhaber)Anna Sibererin [Siebererin] (bereits verstorbene Witwe des Mathes [Matthias/Matthäus] Hofer; Rückstellerin) 84 f 54 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 84 54 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1769/1770, Abschnitt 1769, Bl. 73 r-79 v Anna Sibererin [Siebererin] (Witwe des Mathes [Matthias/Matthäus] Hofer)(Sibererin [Siebererin] hatte ihren letzten Willen lediglich mündlich erklärt. Am Tag der Verlassenschaftsabhandlung erschien einer der Testamentszeugen bei Gericht, um seine Aussage bzw. das Testament protokollieren zu lassen.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung; Nachtrag); Protokollierung Testament["Testament"; "Inventar"; "Vermögensteilung") (Witwe des Mathes [Matthias/Matthäus] Hofer); Mathes [Matthias/Matthäus] Hofer: Webermeister Aufhofen (OAG Bruneck) Protokollierung Testament; Testamentserweiterung; Inventar: Aufhofen ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 8.5.1769 (Protokollierung Testament; Testamentserweiterung; Inventar)20.5.1769 (Vermögensergänzung, Erbteilung)17.9.1769 (Nachtrag) Im Rahmen der Protokollierung des Testaments:n. a.Im Rahmen der Testamentserweiterung:n. a.Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Jakob Salcher (Zeuge) N. Bacher (abwesender, namentlich nicht genannter unehelicher Sohn der Verstorbenen)Peter Häuserer [Heusserer] (Erbsinteressent)Bartlme Häuserer [Heusserer] (Erbsinteressent)Maria Häusererin [Heussererin] (Erbsinteressentin)Magdalena Häusererin [Heussererin] (Erbsinteressentin)Maria Hoferin (Tochter des Mathes [Matthias/Matthäus] Hofer [aus erster Ehe?]; Stieftochter der Verstorbenen)Michael Hilber (Puxer) (Anweiser der Maria Hoferin)Georg Peintner (Bürge) Mathes [Matthias/Matthäus] Hofer (Webermeister), Aufhofen (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen)Martin Pramstaller (Mesner), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Testamentszeuge)Jakob Hueber (Kooperator [Geistlicher]), [?], (Testamentszeuge)Martin Winkler (Testamentszeuge) 21 f 44 x n. a. 353 f 58 x 145 f 34 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 21 44 empty 353 58 empty 145 34
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1769/1770, Abschnitt 1769, Bl. 85 r-102 r Georg Sießl [Siessl/Siesl]; Anna Mutschlechnerin (Witwe des Bartlme Rauter; Ehefrau des Georg Sießl [Siessl/Siesl]; Maria Rauterin (Tochter des Bartlme Rauter und der Anna Mutschlechnerin)(Das Vermögen des Bartlme Rauter war nach dessen Tod dessen Witwe Anna Mutschlechnerin zum Genuss bzw. zur Nutznießung eingeräumt worden, solange diese im Witwenstand verbleiben würde. Da Mutschlechnerin bald danach jedoch Georg Sießl [Siessl/Siesl] heiratete, endete ihr Genuss- bzw. Nutznießungsrecht. Stattdessen wurde das von Bartlme Rauter hinterlassene Gut dem Georg Sießl [Siessl/Siesl] verpachtet. Nun erklärte Maria Rauterin, die Erbin des Vermögens des Bartlme Rauter, das väterliche Gut künftig selbst zu übernehmen. Georg Sießl [Siessl/Siesl] stellte dieses daher zurück. Im Zuge dessen wurde auch ein Rückstellungsinventar errichtet. Im Rahmen der Bestandsliquidation werden zunächst die jeweiligen Forderungen von Verpächterin und Pächter gegenübergestellt, dann einigen sich die Parteien auf einen Vergleich. In einer abschließenden Quittung bestätigt der Stiefvater, Georg Sießl [Siessl/Siesl] den Erhalt der vereinbarten Ablösesumme.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]; Bestandsliquidation; Vergleich; Quittung["Rückstellung"; "Liquidation"; "Quittung"] n. a. "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck) Inventar: "ob Dietenheim" [Dietenheim] ("beim Hueber unterm Berg", OAG Bruneck)Bestandsliquidation; Quittung: Bruneck (OAG Bruneck) 18.5.1769 (Inventar)19.5.1769 (Bestandsliquidation)20.5.1769 (Quittung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Peter Kammerer (Kuchlmayr am Worberg), [Bruneck?] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende 3 im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Bestandsliquidation:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer)Balthasar Rainer (Stadtgerichtsanwalt in Bruneck), [Bruneck?] ([Stadtgericht Bruneck?]), (Zeuge)Jakob Salcher ("Assistent" der Parteien; Zeuge)Im Rahmen der Quittung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter des Richters)Joseph Schrizi [Schrinzi/Sprizi/Sprinzi?] ("bei der Amtsgerichtsschreiberei allda"), [Bruneck?] ([OAG Bruneck?]), (Zeuge)Johann Georg Hackhofer (" bei der Amtsgerichtsschreiberei allda"), [Bruneck?] ([OAG Bruneck?]), (Zeuge) Maria Rauterin (Tochter des Bartlme Rauter und der Anna Mutschlechnerin; Empfängerin der Rückstellung)Joseph Wolfsgruber (Kurator der Maria Rauterin)Georg Sießl [Siessl/Siesl] (Bestandsmann [Pächter] des halben Hueber-unterm-Berg-Guts), Dietenheim (OAG Bruneck), (zweiter Ehemann der Anna Mutschlechnerin; Rücksteller)Joseph Wolfsgruber (halber Rauter), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Kurator der Maria Rauterin) Bartlme Rauter (halber Hueber "unterm Berg), Dietenheim ([OAG Bruneck?]), (bereits verstorbener Vater der Maria Rauterin; erster Ehemann der Anna Mutschlechnerin; ehemaliger Inhaber des rückgestellten Guts bzw. Vermögens)Georg Rauter (bereits verstorbener Sohn des Bartlme Rauter und der Anna Mutschlechner) 507 f 35,75 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 507 35.75 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1769/1770, Abschnitt 1769, Bl. 103 r-135 v Jakob Harrasser [sen.] (Kuchlmayr "zum Rauchen" [Rauch/Rauchen])(Nachdem die Vermögensergänzung einen "Vermögensabgang" ergeben hatte, beschloss man, da ein Verkauf, so war man überzeugt, nicht den gewünschten Erfolg haben würde, das Gut der Witwe und deren designierten Bräutigam Michael Guggenberger zum Bestand bzw. zur Pacht zu überlassen. Da kein Pachtzins vereinbart wurde, wurde der Vertrag wohl als "Bestands- respektive Genussvertrag" bezeichnet. Abschließend quittiert die Witwe den Erhalt des Erlöses aus dem Verkauf von Vieh.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung; Bestandskontrakt [Pachtvertrag] bzw. Genusseinräumungsvertrag); Quittung["Inventur"; "Bestand und Genussvertrag"] Bauer Montal (OAG Bruneck) Inventar, Vermögensergänzung: Montal ("beim Rauchen", OAG Bruneck)Bestandskontrakt [Pachtvertrag] bzw. Genusseinräumungsvertrag; Quittung: Bruneck (OAG Bruneck) 5.5.1769 (Inventar, Vermögensergänzung)15.7.1769 (Bestandskontrakt [Pachtvertrag] bzw. Genusseinräumungsvertrag; Quittung) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Peter Kammerer (Kuchlmayr am Worberg), [Bruneck?] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende 3 im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen des Bestandskontrakts [Pachtvertrags] bzw. Genusseinräumungsvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer)Im Rahmen der Quittung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge) Magdalena Wolfsgruberin (Witwe des Verstorbenen)Jakob Harrasser [jun.] (Sohn des Verstorbenen aus erster Ehe)Veit [Vitus] Harrasser (Kuchlmayr [Obermayr]), Montal (OAG Bruneck), (Gerhab des Jakob Harrasser [jun.])Peter Harrasser (Sohn des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Maria Harrasserin (Tochter des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Agnes Harrasserin (Tochter des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Veit [Vitus] Guggenberger (Kuchlmayr [Urbaner]), Montal (OAG Bruneck), (Gerhab des Peter Harrasser, der Maria Harrasserin und der Agnes Harasserin)Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] (Rainer), Runggen (OAG Bruneck), (Anweiser der Witwe) Maria Haidacherin (bereits verstorbene erste Ehefrau des Verstorbenen)Joseph Harrasser (bereits verstorbener Vater des Verstorbenen)Margreth Oberhoferin (bereits verstorbene Mutter des Verstorbenen)Michael Guggenberger (designierter Bräutigam der Witwe) 973 f 36,5 x n. a. 5173 f 36,5 x -1200 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 973 36.5 empty 5173 36.5 empty -1200 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1769/1770, Abschnitt 1769, Bl. 148 r-170 r Margreth Gruberin (Witwe des Peter Gandler; [Witwe des Bartlme Oberwanger]; Ehefrau des Hans Sturm [Johann Sturm])(In einem gemeinschaftlichen Haushaltungsvertrag zwischen den Kindern der Verstorbenen und deren Witwer wird geregelt, dass diese die Mühle bzw. die Hinterlassenschaft der Margreth Gruberin gemeinsam führen sollten, bis der zur Übernahme vorgesehene Sohn "tauglich" sein würde bzw. die Hinterlassenschaft verpachtet oder verkauft würde. Bis dahin wird die Hinterlassenschaft gewissermaßen dem Witwer zum Bestand bzw. zur Verwaltung überlassen - unter gerhabschaftlicher Aufsicht..) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung; gemeinschaftlicher Haushaltungsvertrag [bzw. Bestandskontrakt])["Inventur"; "Vertrag"] Inhaberin einer Metz-Mühle "Achmühlen" [Olang?] (OAG Bruneck) Inventar, Vermögensergänzung: [Olang?] ("beim Achmüller nebst Mitterolang", OAG Bruneck)Gemeinschaftlicher Haushaltungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 7.6.1769 (Inventar, Vermögensergänzung)14.6.1769 (gemeinschaftlicher Haushaltungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)Peter Kammerer (Kuchlmayr am Worberg), [Bruneck?] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des gemeinschaftlichen Haushaltungsvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Peter Kammerer (Beisitzer; Zeuge) Hans Sturm [Johann Sturm] (Witwer der Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Gandler (Student), Brixen, (Sohn der Verstorbenen aus erster Ehe)Maria Gandlerin (abwesende Tochter des Peter Gandler [sen.]; [Stieftochter der Verstorbenen aus erster Ehe?])Peter Kofler (Kuchlmayr "beim Unterhölzl"), Oberolang (OAG Bruneck), Kurator des Mathes [Matthias/Matthäus] Gandler und der Maria Gandlerin)Peter Gandler [jun.] (Sohn der Verstorbenen aus erster Ehe)Bartlme Sturm (Sohn der Verstorbenen aus dritter Ehe)Gregor Oberstaller (Gerhab des Peter Gandler und des Bartlme Sturm) Peter Gandler [sen.] (bereits verstorbener erster Ehemann der Verstorbenen)[Balthasar Oberwanger (bereits verstorbener zweiter Ehemann der Verstorbenen) 386 f 35 x n. a. 2919 f 53 x 620 f 19 x n. a. n. a. j[Bl. 149 r: 2 Stück; "der grosse Cätächißmuß"; "Landts Ordnung" (ohne Schätzwert)] empty empty empty empty 386 35 empty 2919 53 empty 620 19
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1769/1770, Abschnitt 1769, Bl. 200 r-203 r; 203 1/4 r-203 4/4 v Magdalena Redensbergerin (Ehefrau des Joseph Achmüller, halber Hochrauter [Oberrauter?] ob der Linde) Verlassenschaftsabhandlung (Testament [Protokollierung Testament], Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, ["Inventur"; "Vermögensergänzung"] (Ehefrau des Joseph Achmüller); Joseph Achmüller: Bauer [?] "Hochraut ob der Linden [Oberraut?]" [Niederrasen?] (OAG Bruneck) Testament [Protokollierung Testament], Inventar: "Hochraut ob der Linden [Oberraut?]" [Niederrasen?] (OAG Bruneck) 9.11.1769 (Testamentserweiterung [Protokollierung Testament], Inventar)6.3.1770 [sic!] (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen des Testaments [Protokollierung Testament] und der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Joseph Achmüller (halber Hochrauter [Oberrauter?] ob der Linde), "ob der Linde" [Niederrasen?] (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Joseph Achmüller (Sohn der Verstorbenen)Simon Achmüller (Sohn der Verstorbenen)Maria Achmüllerin (Tochter der Verstorbenen)Margreth Achmüllerin (Tochter der Verstorbenen)Agnes Achmüllerin (Tochter der Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Nocker (Heller [Höller]), "auf Platten" [?], (Gerhab des Joseph Achmüller, des Simon Achmüller, der Maria Achmüllerin, der Margreth Achmüllerin und der Agnes Achmüllerin) Joseph Amhof (halber Hochrauter [Oberrauter?] ob der Linde), "Hochraut ob der Linden [Oberraut?]" [Niederrasen?] (OAG Bruneck), (Testamentszeuge)Simon Schuster (Dienstknecht bei Joseph Achmüller), "Hochraut ob der Linden [Oberraut?]" [Niederrasen?] (OAG Bruneck), (Testamentszeuge)Blasius Redensberger (Vater der Verstorbenen) 48 f 23 x n. a. 506 f 19 x 473 f 10 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 48 23 empty 506 19 empty 473 10
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1769/1770, Abschnitt 1769, Bl. 199 v-200 r; 219 1/2; 220 r-244 v Christian Graber; Eva Millerin [Müllerin] (Ehefrau des Christian Graber)(Christian Graber hatte seit der Verlassenschaftsabhandlung seiner Ehefrau Eva Müllerin 1762 deren Vermögen zum Genuss bzw. zur Nutznießung innehabt. Nach seinem Tod kam daher nun auch die Hinterlassenschaft der Eva Müllerin im Rahmen seiner Verlassenschaftsabhandlung zur Verteilung an die ErbInnen. Zu Grabers Vermögen dazu kommen im Dokument noch 70 f 0 x an Vermögen der Eva Millerin [Müllerin], die der Verstorbene zur Nutznießung innegehabt hatte, und die nun ebenfalls unter den ErbInnen verteilt wurden. Das Inventar ist jedoch klar Christian Graber zuordenbar. Am Tag nach dem Abschluss des Besitz- und Entrichtvertrags zwischen den ErbInnen wurde noch ein zusätzlicher Vergleich zwischen Sohn Martin Graber und seinen Schwestern errichtet.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag; Vergleich); Testament 2; Beilagen (Vollmacht 1; Vollmacht 2)["Vermächtnis"; "Gewalt"; "Obrigkeitlich gefertigter Gewalt"; "Inventur"; "Vermögensteilung"][KEIN umfassendes Inventar] Mesner; Schneidermeister St. Georgen (OAG Bruneck) Testament; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag; Vergleich: Bruneck (OAG Bruneck)Inventar: St. Georgen ("beim Mesner", [OAG Bruneck?])Vollmacht 1: Neustift ([Neustift?])Vollmacht 2: Untervöls ([Völs?]) [31.3.1765 (Testament 1)]5.11.1769 (Testament 2)26.11.1769 (Vollmacht 1)25.11.1769 (Vollmacht 2)24.11.1769 (Inventar)28.11.1769 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag)29.11.1769 (Vergleich) Im Rahmen der Vollmacht 1:Johann Anton Robatscher [Rubatscher] (Hofrichter Großamtmann im Hofgericht Neustift)Joseph Matthias Walch (Hofgerichtsschreiber in Neustift), Neustift ([Neustift?]), (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Andre Haller ("Zinnmeister"), Neustift ([Neustift?]), (Zeuge)Michael Brunner (Grienast [Grünast]), Neustift ([Neustift?]), (Zeuge)Im Rahmen der Vollmacht 2:Joseph Rudolf von Troyer von Ansheim und Grembsen (Pfleger, Richter und Gerichtsschreiber in Völs [am Schlern?] und Schenkenberg)Daniel Plattner (Gerichtsanwalt), [Untervöls?] ([Völs?]), (Zeuge)Franz Atzwanger (Schreiber), Untervöls ([Völs?]), (Zeuge)Im Rahmen des Testaments 2:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Georg Gabl (Glaser), Bruneck ([Stadtgericht Bruneck?]), (Zeuge)Joseph Mühlsteiger [Milsteiger] (Schlossermeister), Bruneck ([Stadtgericht Bruneck?]), (Zeuge)Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)Peter Kammerer (Kuchlmayr am Worberg), [Bruneck?] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und des Besitz- und Entrichtvertrags:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Peter Kammerer (Beisitzer)Johann Turnerertscher [Hans Turneretscher] (Amtmann des Stiftes Sonnenburg), [Sonnenburg?] ([Sonnenburg?]), (Zeuge)Im Rahmen des Vergleichs:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Johann Turnerertscher [Hans Turneretscher] (Amtmann des Stiftes Sonnenburg), [Sonnenburg?] ([Sonnenburg?]), (Zeuge)Martin Lechner (Inwohner), [Bruneck?] ([Stadtgericht Bruneck?]), (Zeuge) Martin Graber (Schneidermeister), St. Georgen ([OAG Bruneck?]), (Sohn des Verstorbenen)Maria Graberin (Tochter des Verstorbenen)Joseph Rauter ("Inhaber des Lamppen-Guts"), St. Georgen ([OAG Bruneck?]), (Ehemann der Maria Graberin; Schwiegersohn des Verstorbenen)Elisabeth Graberin (Tochter des Verstorbenen)Christian Hueber (Pinter [Binder?]), St. Georgen ([OAG Bruneck?]), (Ehemann der Elisabeth Graberin; Schwiegersohn des Verstorbenen)Gertraud Graberin (abwesende Tochter des Verstorbenen)Michael Öhlackerer (Bindermeister), Neustift ([Neustift?]), (Ehemann und Vertreter der Gertraud Graberin)Christian Stämpfl [Stampf] (Wirt), Neustift ([Neustift?]), (Anweiser der Gertraud Graberin)Eva Graberin (abwesende Tochter des Verstorbenen)Joseph Holzer (Pliger [Plieger]; Wirt), Untervöls ([Völs?]), (Ehemann und Vertreter der Eva Graberin)Simon Federer (Kurtatscher), Untervöls ([Völs?]), (Anweiser der Eva Graberin)Georg Engl (Wirt an der Rose), Bruneck (Stadtgericht Bruneck), (Anweiser der Maria Graberin im Rahmen des Vergleichs) Eva Müllerin [Millerin] (bereits verstorbene Ehefrau des Verstorbenen)Joseph Mayr (Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen ([OAG Bruneck?]), (Testamentszeuge)Joseph Felser [Völser], St. Georgen ([OAG Bruneck?]), (Testamentszeuge) 165 f 35 x[KEIN umfassendes Inventar] 17 f 0 x 2082 f 0 x 1408 f 17 x n. a. n. a. j[Bl. 221 r: 3 Stück; "ain Buech von Leben Christi"; "ain anders deto"; "ein schlechts Gertraud Buech" (24 x; 10 x; 10 x; Gesamt: 44 x)][KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty empty empty empty empty empty empty empty empty
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1769/1770, Abschnitt 1769, Bl. 264 r-274 r Agnes Vischnallerin [Fischnallerin] (Ehefrau des Jakob Rainer)(Witwer Jakob Rainer stellte im Rahmen der Vermögensergänzung Güter zurück, die offenbar seiner Ehefrau gehört hatten, die er jedoch als Ehemann verwaltet hatte.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Erbvergleich)["Inventur"; "Vermögensteilung"][KEIN umfassendes Inventar] (Ehefrau des Jakob Rainer); Jakob Rainer: Brixnerischer Lehensfischer St. Georgen (OAG Bruneck) Inventar: St. Georgen ("beim Fischer im Weyer-Häusl", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Erbvergleich: Bruneck (OAG Bruneck) 29.12.1769 (Inventar)30.12.1769 (Vermögensergänzung, Erbvergleich) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Peter Kammerer (Kuchlmayr am Worberg), [Bruneck?] (OAG Bruneck), Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Erbvergleichs:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Jakob Rainer [sen.] (Brixnerischer Lehensfischer), St. Georgen (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Jakob Rainer [jun.] (Sohn der Verstorbenen)Simon Rainer (Sohn der Verstorbenen)Maria Rainerin (Tochter der Verstorbenen)Katharina Rainerin (Tochter der Verstorbenen)Georg Engl (Wirt an der Rose), Bruneck ([Stadtgericht Bruneck?]), (Anweiser der Maria Rainerin; Gerhab der Katharina Rainerin)Mathes [Matthias/Matthäus] Rainer (abwesender Sohn der Verstorbenen)Georg Rainer (abwesender Sohn der Verstorbenen)Ursula Rainerin (abwesende Tochter der Verstorbenen)Joseph Mühlsteiger (Schlossermeister), Bruneck ([Stadtgericht Bruneck?]), (Kurator des Mathes [Matthias/Matthäus] Rainer; Anweiser der Ursula Rainerin) Martin Vischnaller [Fischnaller] (bereits verstorbener Vater der Verstorbenen)Barbara Oberhauserin (bereits verstorbene Mutter der Verstorbenen)Joseph Vischnaller [Fischnaller] (Sattlermeister), Pressburg [Bratislava], (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen) 230 f 20,5 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. 1451 f 45 x 1384 f 25 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 230 20.5 empty 1451 45 empty 1384 25
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1769/1770, Abschnitt 1770, Bl. 276 r-286 r Joseph Wolfsgruber (Rauter); Maria Rauterin (Ehefrau des Bartlme Winkler); Bartlme Winkler(Da Maria Rauterin, Erbin des halben Hueber-unterm-Berg-Guts bei Dietenheim, kürzlich geheiratet hat, hat ihr Kurator, Joseph Wolfsgruber, der das Vermögen seiner Prinzipalin bislang verwaltet hatte, eine Kuratelrechnung zu erstellen. Als erster Schritt wird dabei eine Inventar des erwähnten Guts erstellt. Rückstellungsinventar im Rahmen einer Kuratelrechnung["Stellung"] n. a. "ob Dietenheim" [Dietenheim] ([OAG Bruneck?]) "ob Dietenheim" [Dietenheim] ("beim Hueber unterm Berg", OAG Bruneck) 16.2.1770 Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit; Zeuge)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter], "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Michael Hilber (Puxer), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann) Maria Rauterin (Ehefrau des Bartlme Winkler; Empfängerin der Rückstellung)Bartlme Winkler (Ehemann der Maria Rauterin)Joseph Wolfsgruber (Rauter), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Kurator der Maria Rauterin; Rücksteller)Martin Winkler (Kuchlmayr in Aufhofen), Aufhofen (OAG Bruneck), (Kurator des Bartlme Winkler) Sebastian Winkler (Kuchlmayr beim Oberwinkler), Aufhofen (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Vater des Bartlme Winkler; Schwiegervater der Maria Rauterin)Katharina Brunnerin [Prunerin/Prunnerin] (Ehefrau des Sebastian Winkler; Mutter des Bartlme Winkler; Schwiegermutter der Maria Rauterin)Bartlme Rauter (bereits verstorbener Vater der Maria Rauterin)Anna Mutschlechnerin (bereits verstorbene Mutter der Maria Rauterin) 560 f 52 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 560 52 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1769/1770, Abschnitt 1770, Bl. 288 r-295 v Martin Innerpichler [Innerbichler] (Unterhitthaler); Joseph Rauter(Martin Innerpichler [Innerbichler] verkauft dem Joseph Rauter sein Unterhitthaler-Gut in Tesselberg. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Kaufvertrags; Kaufvertrag, Schuldenüberbindung; Genehmigung der Grundherrschaft["Kauf"; "Stellung"] n. a. Tesselberg (OAG Bruneck) Kaufvertrag; Genehmigung der Grundherrschaft: Bruneck (OAG Bruneck)Inventar: Tesselberg ("beim Unterhitthaler", OAG Bruneck) 7.2.1770 (Kaufvertrag, Schuldenüberbindung)9.2.1770 (Inventar)4.3.1770 (Genehmigung der Grundherrschaft) Im Rahmen des Kaufvertrags:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter des Richters)Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg (OAG Bruneck), (Zeuge)Michael Gröber (Fiechter), Tesselberg (OAG Bruneck), (Zeuge)Johann Fahrer (Zeuge)Im Rahmen der Inventarerstellung:Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrschaft:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal) Martin Innerpichler [Innerbichler] (Unterhitthaler), Tesselberg (OAG Bruneck), (Verkäufer)Maria Lanzin (Ehefrau des Martin Innerpichler [Innerbichler]; vormalige Inhaberin des Unterhitthaler-Guts)Joseph Rauter ("beim Hueber ob Dietenheim"), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Käufer) empty 74 f 58 x n. a. n. a. n. a. 1671 f 0 x n. a. n empty empty empty empty 74 58 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1769/1770, Abschnitt 1770, Bl. 325 r-334 v Magdalena Schöpferin [Schepferin] [Helena Schöpferin?] (Ehefrau des Michael Leitgöb [Leitgeb/Leutgeb/Leutgöb], Viertel-Kuchlmayr in Antholz) Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung, Genusseinräumungsvertrag); Testament["Vermögensergänzung und Teilung"] (Ehefrau des Michael Leitgö [Leitgeb/Leutgeb/Leutgöb], Viertel-Kuchlmayr in Antholz); Michael Leitgöb [Leitgeb/Leutgeb/Leutgöb]: Bauer Antholz (OAG Bruneck) Inventar: Antholz ([OAG Bruneck?])Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 12.3.1770 (Inventar)13.3.1770 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Christian Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr in Antholz), Antholz (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Sebastian Wolfsgruber (Kuchlmayr in Antholz), Antholz (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: (Sohn des Peter Gandler [sen.] und der Margreth Gruberin; Empfänger der Rückstellung)?]Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung, der Erbteilung und des Genusseinräumungsvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Christian Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Zeuge) Michael Leitgöb [Leitgeb/Leutgeb/Leutgöb] (Viertel-Kuchlmayr in Antholz), Antholz (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Joseph Leitgöb [Leitgeb/Leutgeb/Leutgöb] (Sohn der Verstorbenen)Melchior Leitgöb [Leitgeb/Leutgeb/Leutgöb] (Sohn der Verstorbenen)Hans Leitgöb [Leitgeb/Leutgeb/Leutgöb] [Johann Leitgeb] (Sohn der Verstorbenen)Magdalena Leitgöbin [Leitgebin/Leutgebin/Leutgöbin] (Tochter der Verstorbenen)Maria Leitgöbin [Leitgebin/Leutgebin/Leutgöbin] (Tochter der Verstorbenen)Katharina Leitgöbin [Leitgebin/Leutgebin/Leutgöbin] (Tochter der Verstorbenen)Franz Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr in Antholz), Antholz (OAG Bruneck), (Gerhab des Joseph Leitgöb [Leitgeb/Leutgeb/Leutgöb], des Melchior Leitgöb [Leitgeb/Leutgeb/Leutgöb], des Hans Leitgöb [Leitgeb/Leutgeb/Leutgöb] [Johann Leitgeb], der Magdalena Leitgöbin [Leitgebin/Leutgebin/Leutgöbin], der Maria Leitgöbin [Leitgebin/Leutgebin/Leutgöbin] und der Katharina Leitgöbin [Leitgebin/Leutgebin/Leutgöbin]) Joseph Weiss [Weiß] (Pfarrer in Antholz [Geistlicher]), Antholz ([Antholz?]), (Testamentszeuge)Christian Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr), [?], (Testamentszeuge)Leonhard Schöpfer [Schepfer] (halber Obrist), Aschbach (Altrasen), (bereits verstorbener [Vater der Verstorbenen?])Anna Liensbergerin (bereits verstorbene Mutter der Verstorbenen) 117 f 23 x 10 f 33 x 899 f 4,5 x 855 f 26,5 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 117 23 empty 899 4.5 empty 855 26.5
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1769/1770, Abschnitt 1770, Bl. 397 r-410 v Hans Sturm [Johann Sturm]; Mathes [Matthias/Matthäus] Gandler; Maria Gandlerin; Peter Gandler [jun.](Hans Sturm [Johann Sturm] hatte nach dem Tod seiner Ehefrau Margreth Gruberin mit deren Kindern aus erster Ehe einen gemeinschaftlichen Haushaltungsvertrag geschlossen bzw. deren Vermögen zum Bestand übernommen. Nun war man darauf aufmerksam geworden, dass Sturm die Bedingungen der Vereinbarung offenbar nicht erfüllte und den Kindern daher ein Nachteil drohte. Die Gerichtsobrigkeit schritt daher nun als "Obergerhabschaft" ein. Es wurde die Rückstellung des Vermögens veranlasst, im Zuge dessen wurde auch ein Rückstellungsinventar errichtet.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines gemeinschaftlichen Haushaltungsvertrags [bzw. Bestandskontrakts]; Beilage (gerichtlicher Auftrag zur Rückstellung)["Rückstellung"] n. a. "Achmühlen" [Olang?] (OAG Bruneck) "Achmühlen" [Olang?] ("bei dem Müller", [OAG Bruneck?]) 10.4.1770 Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)Peter Kammerer (Kuchlmayr am Worberg), [Bruneck?] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Vorstehende beide im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal) Mathes [Matthias/Matthäus] Gandler (Sohn des Peter Gandler [sen.] und der Margreth Gruberin; Empfänger der Rückstellung)Maria Gandlerin (Tochter des Peter Gandler [sen.] und der Margreth Gruberin; Empfängerin der Rückstellung)Peter Gandler [jun.] (Sohn des Peter Gandler [sen.] und der Margreth Gruberin; Empfänger der Rückstellung)Peter Kofler (Kuchlmayr "beim Unterhölzl"), Oberolang (OAG Bruneck), (Gerhab des Mathes [Matthias/Matthäus] Gandler, der Maria Gandlerin und des Peter Gandler [jun.])Gregor Oberstaller, "Achmühlen" [Olang?] (OAG Bruneck), (Gerhab des Mathes [Matthias/Matthäus] Gandler, der Maria Gandlerin und des Peter Gandler [jun.])Hans Sturm [Johann Sturm] (Witwer der Margreth Gruberin; Stiefvater des Mathes [Matthias/Matthäus] Gandler, der Maria Gandlerin und des Peter Gandler [jun.]; Rücksteller) Margreth Gruberin (bereits verstorbene Ehefrau des Hans Sturm [Johann Sturm]; [Witwe des Bartlme Oberwanger]; Witwe des Peter Gandler; ehemalige Inhaberin des zurückgestellten Guts)Peter Gandler [sen.] (bereits verstorbener erster Ehemann der Margreth Gruberin; Vater des Mathes [Matthias/Matthäus] Gandler, der Maria Gandlerin und des Peter Gandler [jun.]) 389 f 1,5 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. j[Bl. 398 r: 2 Stück; "der große Cathecismus"; "die Landts Ordnung" (ohne Schätzwert)] empty empty empty empty 389 1.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1769/1770, Abschnitt 1770, Bl. 451 r-491 v Michael Hueber (halber Kuchlmayr am Worberg)(Nach Vermögensergänzung und Witwenentrichtung wird beschlossen, die hinterlassenen Güter zu verkaufen.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung; Witwenentrichtvertrag, Entschluss zum Verkauf)["Inventur"; "Wittibvertrag"] Bauer "Worberg" [Bruneck?] (OAG Bruneck) Inventar, Vermögensergänzung: "Worberg" [Bruneck?] (OAG Bruneck)Witwenentrrichtvertrag, Entschluss zum Verkauf: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 19.11.1770 (Inventar, Vermögensergänzung)22.11.1770 (Witwenentrichtvertrag, Entschluss zum Verkauf) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Michael Hilber (Puxer), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des Witwenentrichtvertrags und des Entschlusses zum Verkauf der Güter:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), ([Beisitzer?]; Zeuge)Michael Hilber (Puxer), Aufhofen (OAG Bruneck), ([Beisitzer?])Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge) Maria Hellwegerin (Witwe des Verstorbenen)Maria Hueberin (Tochter des Verstorbenen)Magdalena Hueberin (Tochter des Verstorbenen)Michael Stocker (Untermayr), Reischach (St. Michaelsburg), (Anweiser der Witwe)Andre Mayr (Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen (OAG Bruneck), (Gerhab der Maria Hueberin und der Magdalena Hueberin)Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner], Stegen ([?]), (Gerhab der Maria Hueberin und der Magdalena Hueberin) Hans Hueber [Johann Hueber] (halber Kuchlmayr am Worberg), [Bruneck?] (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Vater des Verstorbenen)Maria Hueberin (Schwester des Verstorbenen)Joseph Hueber (Garreiter [Greiter?]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] ([?]), (Ehemann der Maria Hueberin; Schwager des Verstorbenen)Joseph Hellweger (Bruder der Maria Hellwegerin; Schwager des Verstorbenen) 2146 f 52,25 x 74 f 59,5 x 12354 f 48,75 x 316 f 16,75 x n. a. n. a. j[Bl. 453 v: 4 Stück; "vier unterschiedliche Bett Biecher" (ohne Schätzwert)] empty empty empty empty 2146 52.25 empty 12354 48.75 empty 316 16.75
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1771, Bl./Nr. 19 v-25 v; 46 1/4 Joseph Gasser (Unterpichler [Unterbichler]); Wolfgang Plankensteiner(Joseph Gasser verkauft dem Wolfgang Plankensteiner sein Unterpichler-Gut [Unterbichler-Gut] am Tesselberg sowie eine zum Verwaltungsgebiet von Uttenheim gehörende Mühle. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Kaufvertrags; Kaufvertrag, Schuldenüberbindung; Genehmigung der Grundherrschaft 1; Genehmigung der Grundherrschaft 2["Stellung"; "Kauf"] n. a. Tesselberg (OAG Bruneck) Kaufvertrag, Schuldenüberbindung: Bruneck ([OAG Bruneck?])Inventar: Tesselberg ("bei dem Unterpichler [Unterbichler]", OAG Bruneck) 5.2.1771 (Kaufvertrag)14.2.1771 (Inventar)21.2.1771 (Genehmigung der Grundherrschaft 1)4.3.1771 (Genehmigung der Grundherrschaft 2) Im Rahmen des Kaufvertrags und der Schuldenüberbindung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter des Richters)Andre Schwerzer [Schwärzer] (Bestandsmann [Pächter] auf Schloss Kehlburg), Kehlburg (OAG Bruneck), (Zeuge)Jakob Ortner, Tesselberg (OAG Bruneck), (Zeuge)Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende 3 im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrschaft 1:Joseph Matthias von Ingram (Dechant und Pfarrer in Bruneck)Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrschaft 2:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal) Joseph Gasser (Unterpichler [Unterbichler]), Tesselberg (OAG Bruneck), (Verkäufer)Wolfgang Plankensteiner, Rein (Taufers), (Käufer) empty 550 f 0 x n. a. n. a. n. a. 2300 f 0 x n. a. n empty empty empty empty 550 0 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1771, Bl. 26 r-38 v Ursula Lercherin (Ehefrau des Jakob Mayrhofer)(Ursula Lercherin war Inhaberin des "Taubental-Guts" am Tesselberg gewesen. Ihr Vermögen wird ihrem einzigen Sohn Mathes [Matthias/Matthäus] Mayrhofer eingeräumt. Zwischen ihm bzw. seinem Kurator und dem Witwer, dem "einfahrenden Gesellen" Jakob Mayrhofer, wird anschließend ein gemeinschaftlicher Haushaltungsvertrag geschlossen.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag [es ist lediglich ein Erbe vorhanden], gemeinschaftlicher Haushaltungsvertrag)["Inventur"; Bäuerin [?] [Inhaberin des "Taubental-Guts"] Tesselberg ("beim Taubental", OAG Bruneck) Inventar: Tesselberg ("beim Taubental", OAG Bruneck)Vermögensergänzung: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 13.2.1771 (Inventar)19.2.1771 (Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag, gemeinschaftlicher Haushaltungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende 3 im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung, des Besitzeinräumungsvertrags und des gemeinschaftlichen Haushaltungsvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Jakob Mayrhofer, Tesselberg (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Mayrhofer (Sohn der Verstorbenen)Martin Oberparleiter (Unterplabentaler [Unterplantaler?]), Tesselberg (OAG Bruneck), Kurator des Mathes [Matthias/Matthäus] Mayrhofer) empty 182 f 55 x n. a. 1569 f 25 x 567 f 4 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 182 55 empty 1560 25 empty 567 4
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1771, Bl. 39 r-40 r; Bl./Nr. 41 r ff.; Bl. 41 r-46 r Jakob Niederwanger(Im Rahmen der Eheschließung hatten sich Jakob Niederwanger und seine Frau Agnes Piderin gegenseitig das lebenslange Genussrecht bzw. Nutznießungsrecht für die überlebende Ehepartnerin bzw. den überlebenden Ehepartner zugesichert. Klagen Niederwangers zufolge, aber auch zufolge eingeholter Zeugenaussagen sei Piderin jedoch ihren Haushalts- und Pflegepflichten nicht nachgekommen, mit den Ingehäusen habe es außerdem wiederholt Konflikte gegeben. Daher wurde nun mit Georg Feichter ein Leibgedingskontrakt abgeschlossen. Er übernahm das Vermögen Niederwangers und kam dafür für dessen Pflege auf. Für den hochbetagten und "sinnlosen" Niederwanger wurde mit Martin Oberparleiter ein Kurator verpflichtet. Der Vertrag fungierte zugleich als Entrichtvertrag für Agnes Piderin. Sie darf weiterhin im Haus ihres Ehemanns wohnen bleiben - "Wohlverhalten" vorausgesetzt - sowie einige Fahrnisse und Lebensmittel an sich nehmen. Auch eine kleine Entrichtzahlung wird vereinbart und auch teilweise gleich ausbezahlt [der Rest erfolgt nach dem Tod Niederwangers].) Inventar im Rahmen einer Besitzübergabe und eines Leibgedingskontrakts bzw. Entrichtvertrags; Leibgedingskontrakt bzw. Entrichtvertrag; Genehmigung der Grundherrschaft["Inventur"; "Leibgedingskontrakt"][KEIN umfassendes Inventar] n. a. Tesselberg (OAG Bruneck) Inventar: Tesselberg ([OAG Bruneck?])Leibgedingskontrakt bzw. Entrichtvertrag: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 21.2.1771 (Inventar)23.2.1771 (Leibgedingskontrakt bzw. Entrichtvertrag)24.4.1771 (Genehmigung der Grundherrschaft) Im Rahmen der Inventarerstellung:n. a.Im Rahmen des Leibgedingskontrakts bzw. Entichtvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Zeuge)Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrschaft:Joseph Schräfl [Schraffl/Schräffl] (Hr. von Rostischer Amtmann), Taufers ([Taufers?]), (Vertreter der Grundherrschaft) Agnes Piderin (dritte Ehefrau des Jakob Niederwanger)Georg Feichter, Tesselberg ([OAG Bruneck?]), ("Verpfleger" des Jakob Niederwanger; Vermögensübernehmer)Martin Oberparleiter (Unterplabentaler [Unterplantaler?]), Tesselberg (OAG Bruneck), (Kurator des Jakob Niederwanger)Jakob Mayrhofer, Tesselberg (OAG Bruneck), (Anweiser der Agnes Piderin)Valentin Bergmeister (Anwesender im Rahmen des Leibgedingskontrakts bzw. Entrichtvertrags)Thomas Niederwanger (Anwesender im Rahmen des Leibgedingskontrakts bzw. Entrichtvertrags) Gertraud Ährnerin [Ahrnerin] (bereits verstorbene zweite Ehefrau des Jakob Niederwanger) 46 f 31 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 46 31 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1771, Bl./Nr. 48 1/4 r ff. Michael Wolfsgruber; Georg Wolfsgruber; Theresia Schusterin (Ehefrau des Michael Wolfsgruber)(Im Rahmen der Verlassenschaftsabhandlung der Theresia Schusterin 1761 war ihrem eingeheirateten Ehemann Michael Wolfsgruber der Genuss bzw. die Nutznießung des "Schuster-Guts" in Aschbach eingeräumt worden. Nun verpachtet Michael Wolfsgruber das Gut an seinen Bruder Georg Wolfsgruber. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]; Bestandskontrakt [Pachtvertrag]["Bestand"; "Stellungsinventur"] n. a. Aschbach (OAG Bruneck) Inventar: Aschbach ("beim Schuster-Gut", OAG Bruneck)Bestandskontrakt [Pachtvertrag] [Protokollierung]: Bruneck (OAG Bruneck) 31.10.1770 [sic!] (Inventar)17.2.1771 (Bestandskontrakt [Pachtvertrag] [Protokollierung]) Im Rahmen des Bestandskontrakts [Pachtvertrags] [Protokollierung]:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter des Richters)Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Joseph Mayr (Zeuge)Johann Peintner ("bei der Amtsgerichtsschreiberei"), Bruneck ([OAG Bruneck?]), (Zeuge) Michael Wolfsgruber (Verpächter; Bruder des Pächters)Georg Wolfsgruber (Pächter; Bruder des Verpächters) Theresia Schusterin (bereits verstorbene Ehefrau des Michael Wolfsgruber; Mithinhaberin des verpachteten Guts) 566 f 0 x n. a. n. a. n. a. n. a. 50 f 0 x n empty empty empty empty 566 0 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1771, Bl. 53 r-71 v Andre Renzler; Gertraud Schusterin (Ehefrau des Andre Renzler)[Ehepaar](Andre Renzler war 1760 das Vermögen seiner verstorbenen Ehefrau zum Genuss bzw. zur Nutznießung eingeräumt worden. Nun erfolgte im Rahmen seiner Verlassenschaftsabhandlung die Rückstellung des Genussvermögens bzw. dessen Verteilung. Beide Erbteilungen erfolgten jedoch gewissermaßen lediglich virtuell. Die Hinterlassenschaft beider Eltern wird in einem Besitz- und Entrichtvertrag zwischen den ErbInnen geregelt. Der jüngere Sohn übernimmt das hinterlassene Gut, das jedoch zugleich auf die Dauer von vier Jahren an die beiden älteren Töchter verpachtet wird. Das vorhandene Inventar ist zweifellos Andre Renzler zuzuordnen.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar [Andre Renzler]; Vermögensergänzung [Andre Renzler], Erbteilung [Andre Renzler], Genussvermögensliquidation, Vermögensergänzung [Gertraud Schusterin], Erbteilung [Gertraud Schusterin], Besitz- und Entrichtvertrag bzw. Bestandskontrakt [Pachvertrag] [Andre Renzler; Gertraud Schusterin])["Inventur"; "Vermögensteilung"] Zimmermann Tesselberg (OAG Bruneck) Inventar: Tesselberg ("in dem Kasten-Häusl", OAG Bruneck)Vermögensergänzung [Andre Renzler], Erbteilung [Andre Renzler], Genussvermögensliquidation, Vermögensergänzung [Gertraud Schusterin], Erbteilung [Gertraud Schusterin], Besitz- und Entrichtvertrag bzw. Bestandskontrakt [Pachvertrag] [Andre Renzler; Gertraud Schusterin]: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 28.2.1771 (Inventar)4.3.1771 (Vermögensergänzung [Andre Renzler], Erbteilung [Andre Renzler], Genussvermögensliquidation, Vermögensergänzung [Gertraud Schusterin], Erbteilung [Gertraud Schusterin], Besitz- und Entrichtvertrag bzw. Bestandskontrakt [Pachvertrag] [Andre Renzler; Gertraud Schusterin]) Im Rahmen der Inventarerstellung:Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung [Andre Renzler], der Erbteilung [Andre Renzler], der Genussvermögensliquidation, der Vermögensergänzung [Gertraud Schusterin] der Erbteilung [Gertraud Schusterin] und des Besitz- und Entirchtvertrags bzw. Bestandskontrakts [Pachtvertrags] [Andre Renzler; Gertraud Schusterin]:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Christian Renzler (Sohn des Verstorbenen)Hans Renzler [Johann Renzler] (Sohn des Verstorbenen)Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), [?], (Kurator des Hans Renzler [Johann Renzler])Gertraud Renzlerin (Tochter des Verstorbenen)Agnes Renzlerin (Tochter des Verstorbenen)Maria Renzlerin [d. Ä.] (Tochter des Verstorbenen)Maria Renzlerin [d. J.] (Tochter des Verstorbenen)Martin Oberpartleiter (Unterplabentaler [Unterplantaler]), [?], (Kurator der Gertraud Renzlerin, der Agnes Renzlerin, der Maria Renzlerin [d. Ä] und der Maria Renzlerin [d. J.]) Gertraud Schusterin (bereits verstorbene Ehefrau des Verstorbenen) 185 f 58 x 12 f 42 x 513 f 47,5 x 118 f 23 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 185 58 empty 513 47.5 empty 118 23
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1771, Bl. 86 v-91 3/4 v Brigitta Hellin (Ehefrau des Peter Sinner, Walder) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag)["Vermögensergänzund und Teilung"; "Inventur"] (Ehefrau des Peter Sinner); Peter Sinner: Bauer [?] Ried ob Zell (OAG Bruneck) Inventar: Ried ob Zell ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck ([OAG Bruneck) 24.3.1771 (Inventar)26.3.1771 (Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:[Georg Kofler (Bestandsmann [Pächter] des Scheichenwalder-Guts [Scheuchenwalder-Guts]), Ried ob Zell (OAG Bruneck), (Anleger der Secretur; Taxator/Schätzmann)]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Peter Sinner (Walder), Ried ob Zell (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Hans Sinner [Johann Sinner] (Sohn der Verstorbenen)Jakob Sinner (Sohn der Verstorbenen)Maria Sinnerin (Tochter der Verstorbenen)Gertraud Sinnerin (Tochter der Verstorbenen)Peter Sinner (Sohn der Verstorbenen)Joseph Sinner (Sohn der Verstorbenen)Georg Kofler (Bestandsmann [Pächter] des Scheichenwalter-Guts [Scheuchenwalder-Guts]), Ried ob Zell (OAG Bruneck), (Kurator bzw. Gerhab des Hans Sinner [Johann Sinner], des Jakob Sinner, der Maria Sinnerin, der Gertraud Sinnerin, des Peter Sinner und des Joseph Sinner) Stefan Hell (bereits verstorbener Vater der Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Hell (Bruder der Verstorbenen)Peter Hell (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen) 30 f 54 x n. a. 774 8 x 730 f 21 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 30 54 empty 774 8 empty 730 21
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1771, Bl. 130 r-139 r Hans Räderlechner [Johann Räderlechner]; Anna Wolfsgruberin (Ehefrau des Hans Räderlechner [Johann Räderlechner]; Andre Hueber; Margreth Rauchenpichlerin [Rauchenbichlerin] (Ehefrau des Andre Hueber)(Hans Räderlechner [Johann Räderlechner] und seine Ehefrau Anna Wolfsgruberin verkaufen ihr Lahner-Gut [Lähner-Gut/Laner-Gut] am Tesselberg an das Ehepar Andre Hueber und Margreth Rauchenpichlerin [Rauchenbichlerin]. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Kaufvertrags; Kaufvertrag, Schuldenüberbindung; Genehmigung der Grundherrschaft; Nachtrag; Beilage (Schuldeneingeständnis)["Kauf"; "Stellungsinventur"] n. a. "ob Kehlburg" [Tesselberg] (OAG Bruneck) Kaufvertrag, Schuldenüberbindung; Genehmigung der Grundherrschaft; Nachtrag): Bruneck ([OAG Bruneck?])Inventar: "ob Kehlburg" [Tesselberg] (OAG Bruneck) 8.4.1771 (Kaufvertrag)9.4.1771 (Inventar)24.6.1771 (Genehmigung der Grundherrschaft)11.3.1772 [sic!] (Nachtrag) Im Rahmen des Kaufvertrags und der Schuldenüberbindung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter des Richters)Hans Rauter [Johann Rauter] (Zeuge)Johann Peintner [Hans Peintner] ("bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck?] ([OAG Bruneck?]), (Zeuge)Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Martin Winkler (Unterwinkler), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann) Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrschaft:n. a.Im Rahmen des Nachtrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Hans Räderlechner [Johann Räderlechner] (Verkäufer)Anna Wolfsgruberin (Ehefrau des Hans Räderlechner [Johann Räderlechner]; Verkäuferin)Andre Schwerzer [Schwärzer] (Bestandsmann [Pächter] auf Schloss Kehlburg), [Kehlburg?], (Anweiser der Anna Wolfsgruberin)Andre Hueber, Kienberg (St. Michaelsburg), (Käufer)Margreth Rauchenpichlerin [Rauchenbichlerin] (Ehefrau des Andre Hueber; Käuferin)Hans Lahner [Lähner/Laner] [Johann Lahner] (Webermeister), "zu Porth in Paradeis" [Bruneck?] (OAG Bruneck), (Anweiser der Margreth Rauchenpichlerin [Rauchenbichlerin]) Joseph Schräfl [Schrafl/Schraffl] (Gerichtsprokurator der Herrschaft Taufers), [?], (Amtmann und Vertreter der Herren von Rost zu Aufhofen, Kehlburg und Schrottwinkel, der ehemaligen Inhaber des Lahner-Guts [Lähner-Guts/Laner-Guts]) 127 f 6 x n. a. n. a. n. a. 1947 f 6 x n. a. n empty empty empty empty 127 6 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1771, Bl. 142 r-145 v Maria Rauterin [Anna Rauterin?] (Witwe des Andre Puzer [Putzer]) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Erbteilung)["Verzeichnis"; "Vermögensteilung"][KEIN umfassendes Inventar] [(Witwe des Andre Puzer [Putzer]); Andre Puzer [Putzer]: Bestandsmann [Pächter] des Ansitzes Ansiedl] Aufhofen ("Ansitz Aufhofen [Ansitz Ansiel?]", [OAG Bruneck?]) Inventar: Aufhofen ("Ansitz Aufhofen [Ansitz Ansiedl?]", [OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 22.6.1771 (Inventar)2.7.1771 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Joseph Anton von Hebenstreit (Inhaber des Ansitzes Aufhofen [Ansitz Ansiedl?])Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Martin Puzer [Putzer] (Sohn der Verstorbenen)Georg Puzer [Putzer] (Sohn der Verstorbenen)Ursula Puzerin [Putzerin] (Tochter der Verstorbenen)Hans Mayr [Johann Mayr] (Bestandsmann [Pächter] im Ansitz Aufhofen [Ansitz Ansiedl?]), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Ehemann der Ursula Puzerin [Putzerin]; Schwiegersohn der Verstorbenen) Andre Puzer [Putzer] (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen) 11 f 12 x[KEIN umfassendes Inventar] 8 f 43,5 x 269 f 55,5 x 261 f 1,5 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 11 12 empty 269 55.5 empty 261 1.5
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1771, Bl. 166 r-171 v Maria Hellwegerin (Witwe des Michael Hueber, halber Kuchlmayr am Worberg) Inventar["Inventur"][KEIN umfassendes Inventar] (Witwe des Michael Hueber); Michael Hueber: Bauer Während der Ehe mit Michael Hueber; Sterbeort: "Worberg" [Bruneck?] (OAG Bruneck)[Wohnort: Bruneck (Stadtgericht Bruneck)?] "Worberg" [Bruneck?] (OAG Bruneck) 8.7.1771 [Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer)Peter Kammerer ([Taxator/Schätzmann?]) N. Hueberin (namentlich nicht genannte Tochter der Verstorbenen)N. Hueberin (namentlich nicht genannte Tochter der Verstorbenen)Andre Mayr (Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen (OAG Bruneck), (Kurator der Töchter der Verstorbenen)Veit [Vitus] Pifrader (Bestandsmann [Pächter] beim Mayr am Graben), Dietenheim ([OAG Bruneck?]), (Anweiser der Verstorbenen)Joseph Hellweger (Bruder der Verstorbenen) Michael Hueber (halber Kuchlmayr am Worberg), [Bruneck?] (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen)Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner] (Mitinhaber des Kuchlmayrhofs am Worberg), "Worberg" [Bruneck?] (OAG Bruneck), (Anzeiger des Todesfalls)Mathes [Matthias/Matthäus] N. (Knecht des Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner]), ["Worberg" [Bruneck?] (OAG Bruneck)?], (Anzeiger des Todesfalls)Joseph Anton Vogl (Stadtphysikus [Arzt]), Bruneck ([Stadtgericht Bruneck?]), (Totenbeschauer)Franz Conrad [Konrad] (Stadtchirurg), Bruneck ([Stadtgericht Bruneck?]), (Totenbeschauer) 158 f 37 x[KEIN umfassendes Inventar] 146 f 3,5 x 304 f 40,5 x 285 f 22,5 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 158 37 empty 304 40.5 empty 285 22.5
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1771, Bl. 172 r-196 v Peter Mutschlechner (Obermutschlechner)(Bereits vor der Vermögensergänzung kamen die Witwe Katharina Pifraderin und ihr Anweiser, der Gerhab der hinterlassenen Kinder und die anwesenden beiden Brüder des Verstorbenen darüber überein, dass die Witwe gemeinsam mit den Kindern das Gut weiterführen bzw. zumindest am Gut bleiben sollte und daher eine ausführliche Inventarisierung nicht notwendig war. Das hier vorliegende Inventar umfasst also lediglich die hinterlassenen "Ruck- und Leibkleider des Peter Mutschlechner. Das Inventar des Obermutschlechner-Guts ist hier nicht vorhanden. Lediglich "Ruck- und Leibgewand" und Vieh des Verstorbenen wurden verzeichnet, bezüglich des übrigen Inventars wurde auf ein Inventar aus dem Jahre 1751 Bezug genommen, das nach dem Tod des Vaters des Verstorbenen angefertigt worden war.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung; Witwenentrichtvertrag, Genusseinräumungsvertrag)["Vermögensergänzung"; [KEIN umfassendes Inventar] Bauer [?] Stegen (OAG Bruneck) Bruneck ([OAG Bruneck?]) 8.7.1771 (Inventar, Vermögensergänzung)10.7.1771 (Witwenentrichtvertrag, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer)Im Rahmen des Witwenentrichtvertrags und des Genusseinräumungsvertrags:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Katharina Pifraderin (Witwe des Verstorbenen)Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] (Anweiser der Witwe)Maria Mutschlechnerin [d. Ä.] (Tochter des Verstorbenen)Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner] (Sohn des Verstorbenen)Anna Mutschlechnerin (Tochter des Verstorbenen)Maria Mutschlechnerin [d. J.] (Tochter des Verstorbenen)Michael Mutschlechner (Sohn des Verstorbenen)Rosa Mutschlechnerin (Tochter des Verstorbenen)Peter Kammerer (Gerhab der Maria Mutschlechnerin [d. Ä.], des Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner], der Anna Mutschlechnerin, der Maria Mutschlechnerin [d. J.], des Michael Mutschlechner und der Rosa Mutschlechnerin) Christian Mutschlechner (Bruder des Verstorbenen)Anton Mutschlechner (Bruder des Verstorbenen)Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner] (bereits verstorbener Vater des Verstorbenen)Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (bereits verstorbene Mutter der Katharina Pifraderin; Schwiegermutter des Verstorbenen) 2430 f 46 x[KEIN umfassendes Inventar] 195 f 47,5 x 10078 f 50,5 x 2085 f 41,5 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 2430 46 empty 10078 50.5 empty 2085 41.5
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1771, Bl. 205 v-208 v; 209 r-211 v Martin Innerpichler [Innerbichler] ([ehem. Unterhitthaler])(Martin Innerpichler [Innerbichler] war offenbar bereits seit rund einem Jahr abwesend bzw. vermisst. Seine Ehefrau Lanzin suchte daher um die Beschreibung seines Vermögens an. Innerpichler [Innerbichler] wurde dabei durch einen Kurator vertreten. Das Vermögen wurde einstweilen der Ehefrau, Maria Lanzin, zum Genuss bzw. zur Nutznießung eingeräumt, bis dass die Angelegenheit geklärt sein würde.) Inventar; Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag["Vermögensbeschreibung"; "Vermögensgenusseinräumung"] [ehem. Bauer?] Tesselberg (OAG Bruneck) Tesselberg ([OAG Bruneck?]) 17.7.1771 (Inventar)22.7.1771 (Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Zeuge)[Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)?] Maria Lanzin (Ehefrau des Martin Innerpichler [Innerbichler])Leonhard Jara (Gagerer), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Kurator des Martin Innerpichler [Innerbichler])Bartlme Lanz ([Außerkrinner?]), [?] (St. Michaelsburg?]), (Bruder und Anweiser der Maria Lanzin; Schwager des Martin Innerpichler [Innerbichler]) empty 35 f 20,5 x n. a. 201 f 18,5 x n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 35 20.5 empty 201 18.5 empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1771, Bl. 251 v-254 r Ursula Millerin [Müllerin][unverheiratet?] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung)["Vermögensteilung"] n. a. n. a. Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 30.12.1771 (Vermögensergänzng, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:n. a.Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?][Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)?] Peter Miller [Müller] (Bestandsmann [Pächter] des Stiftes Sonnenburg in Prags), Prags ([?]), (Bruder der Verstorbenen; Vertreter der Maria Millerin [Müllerin])Maria Millerin [Müllerin] (abwesende Schwester der Verstorbenen)Agnes Millerin [Müllerin] (abwesende Schwester der Verstorbenen)Bartlme Oberstaller, "zu Ober" (Altrasen), (Ehemann und Vertreter der Agnes Millerin [Müllerin]; Schwager der Verstorbenen)Andre Schacher [jun.] (Sohn der Susanna Millerin [Müllerin]; Neffe der Verstorbenen; Vertreter des Peter Schacher und des Hans Schacher [Johann Schacher])Peter Schacher (abwesender Sohn der Susanna Millerin [Müllerin]; Neffe der Verstorbenen)Hans Schacher [Johann Schacher] (abwesender Sohn der Susanna Millerin [Müllerin]; Neffe der Verstorbenen)Hans Baur [Bauer] [Johann Bauer] (Sinner), [?], (Anweiser und Vertreter der Margreth Schacherin und der Agnes Schacherin)Margreth Schacherin (abwesende Tochter der Susanna Millerin [Müllerin]; Nichte der Verstorbenen)Agnes Schacherin (abwesende Tochter der Susanna Millerin [Müllerin]; Nichte der Verstorbenen) N. Schacher (namentlich nicht genannter, bereits verstorbener Ehemann der Maria Millerin [Müllerin]; Schwager der Verstorbenen)Susanna Millerin [Müllerin] ([bereits verstorbene?] Schwester der Verstorbenen)Andre Schacher [sen.] (Ehemann der Susanna Millerin [Müllerin]; Schwager der Verstorbenen) 14 f 15 x n. a. 116 f 0 x 111 f 28 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 14 15 empty 116 0 empty 111 28
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1771, Bl. 256 r-295 v Hans Oberhölzl [Johann Oberhölzl] (halber Kuchlmayr in Oberolang); Katharina Gandlerin (Witwe des Hans Taferner [Johann Taferner]); Sebastian Oberhölzl (Lahner [Lähner/Laner])(Hans Oberhölzl [Johann Oberhölzl] verkauft sein halbes Kuchlmayr-Gut "beim Oberhölzl" in Oberolang an Katharina Gandlerin. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet. Wenige Wochen nach Abschluss des Kaufvertrags meldete jedoch der Vater des Verkäufers, Sebsastian Oberhölzl an, von seinem Einstandsrecht Gebrauch machen zu wollen. Der entsprechende Einstandsvertrag wurde kurz darauf geschlossen. Wiederum kurz danach wird Hans Oberhölzl [Johann Oberhölzl] von seinen Eltern verklagt. Er habe sich in seiner Jugend "verschiedener Ausschweifungen" schuldig gemacht und auf "unanständige" Art sein Vermögen "ziemlich verringert" und Schulden angehäuft. Die Nachbarschaft und Verwandte bestätigten die vorgebrachten Anschuldigungen. Auch die Obrigkeit hatte offenbar in der Vergangenheit bereits Maßnahmen diesbezüglich getroffen. Eine "Lebensänderung" wurde verlangt, die Beibringung eines "Beichtscheines" ebenso. Dies sei jedoch fruchtlos geblieben. Mit dem Geld aus dem "Hausverkauf" habe sich Hans Oberhölzl [Johann Oberhölzl] neuerdings "mutwillige Jugendausschweifungen" [Wirtshäuser, Spielleute, "Schlittenfahren" mit Kameraden] erlaubt. Die Gerichtsobrigkeit rekonstruierte nun das Ausmaß der "Verhausung" durch Oberhölzl und erklärte diesen daraufhin zum "Verschwender" ["pro prodigo"] und stellte ihm einen Kurator zur Seite, der die Finanzgebahrung in Hinkunft kontrollieren sollte. Zuletzt wurde noch ein Schuldbrief Sebastian Oberhölzls für Dorothea Steyrerin [Steirerin] bzgl. eines aufgenommenen Darlehens protokolliert.) Stellungsinventar im Rahmen eines Kaufvertrags; Kaufvertrag, Schuldenüberbindung; Inventar; Genehmigung der Grundherrschaft 1; Genehmigung der Grundherrschaft 2; Einstandsankündigung; Einstandsvertrag; Schuldenklage; Schuldbrief["Kauf"; "Stellungsinventur"; "Einstandsankündigung"; "Einstand"; "Klagsinstanz"; "Schuldbrief"] n. a. Oberolang (OAG Bruneck) Kaufvertrag, Schuldenüberbindung; Genehmigung der Grundherrschaft 1; Einstandsankündigung; Einstandsvertrag; Schuldenklage; Schuldbrief: Bruneck ([OAG Bruneck?])Inventar: Oberolang ("beim Oberhölzl, OAG Bruneck)Genehmigung der Grundherrschaft 2: Niederdorf ([Welsberg?]) 13.12.1771 (Kaufvertrag, Schuldenüberbindung)17.12.1771 und 18.12.1771 (Inventar)1.1.1772 [sic!] (Genehmigung der Grundherrschaft 1)3.1.1772 [sic!] (Genehmigung der Grundherrschaft 2)5.1.1772 [sic!] (Einstandsankündigung)10.1.1772 [sic!] (Einstandsvertrag)27.1.1772 [sic!] (Schuldenklage)5.2.1772 [sic!] (Schuldbrief) Im Rahmen des Kaufvertrags und der Schuldenüberbindung:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Peter Kammerer (Kuchlmayr am Worberg), [Bruneck?] (OAG Bruneck), (Zeuge)Simon Pueland (Dienstknecht beim Sonnenwirt in Bruneck), [Bruneck?] ([Stadtgericht Bruneck?]), (Zeuge)Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Peter Kammerer (Kuchlmayr am Worberg), [Bruneck?] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Georg Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende 3 im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrschaft 1:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrschaft 2:Johann Anton Kurz, Niederdorf ([Welsberg?]), (Anweiser der Grundherrin N. von Wenzl von Winkelhofische Witwe; Vertreter der Grundherrschaft)Im Rahmen der Einstandsankündigung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter des Richters)Johann Peintner [Hans Peintner] ("bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck?] ([OAG Bruneck?]), (Zeuge)Im Rahmen des Einstandsvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Johann Peintner [Hans Peintner] ("bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck?] ([OAG Bruneck?]), (Zeuge)Im Rahmen der Schuldenklage:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer)Im Rahmen des Schuldbriefs:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?][Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)?]Hans Schwerzer [Schwärzer] [Johann Schwärzer] (Schmied), Mitterolang ([?]), (Zeuge)Johann Peintner [Hans Peintner] ("bei der Amtsgerichtsschreiberei"), [Bruneck?] ([OAG Bruneck?]), (Zeuge) Hans Oberhölzl [Johann Oberhölzl] (halber Kuchlmayr "beim Oberhölzl" in Oberolang), Oberolang (OAG Bruneck), (Verkäufer)Katharina Gandlerin (Witwe des Hans Taferner [Johann Taferner]; Käuferin)Jakob Hueber (ehem. Baumgartner und Prez [Pretz]), Niederrasen ([?]), (Anweiser der Katharina Gandlerin)Sebastian Oberhölzl (Lahner [Lähner/Laner]), Oberolang (Altrasen), (Vater des Hans Oberhölzl [Johann Oberhölzl]; Einsteher)Ursula Baumgartnerin [Paumgartnerin] (Ehefrau des Hans Oberhölzl [Johann Oberhölzl])Jakob Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr beim Aberler), [Niederrasen?] (OAG Bruneck), (Anweiser der Ursula Baumgartnerin [Paumgartnerin])Peter Mayr (Oberhofer), Geiselsberg ([?]), (Beteiligter in der Ermittlung gegen Hans Oberhölzl [Johann Oberhölzl]; Kurator des Hans Oberhölzl [Johann Oberhölzl]) Hans Taferner [Johann Taferner], Oberolang ([?]), (bereits verstorbener Ehemann der Katharina Gandlerin)Dorothea Steyrerin [Steirerin] (Gläubigerin des Sebastian Oberhölzl) 1347 f 2,5 x n. a. n. a. n. a. 7500 f 0 x n. a. n empty empty empty empty 1347 2.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1772, Bl. 298 r-316 r Joseph Mutschlechner [sen.]; Ursula Mayrin (Ehefrau des Joseph Mutschlechner [sen.])[Ehepaar](Joseph Mutschlechner war nach dem Tod seiner Ehefrau, Ursula Mayrin, 1769, deren Vermögen zum Genuss bzw. zur Nutznießung eingeräumt worden. Nun war auch Mutschlechner verstorben. Nun wurden die Vermögen der beiden Ehepartner unter den ErbInnen aufgeteilt. Auch bezüglich des Inventars lässt sich nicht zweifelsfrei feststellen, ob dieses lediglich einer Person, Mutschlechner, zuzuordnen ist.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung)["Inventur"; "Vermögensteilung"] Joseph Mutschlechner: n. a. [Inhaber des "Fischhauses [Vischerhauses]" in Stegen] Stegen (OAG Bruneck) Inventar: Stegen ("beim Fischer", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 28.2.1772 (Inventar)6.3.1772 (Vermögensergänzung, Erbteliung) Im Rahmen der Inventarerstellung:[Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)?]Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] (Unterrainer), Stegen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge) Hans Mutschlechner [Johann Mutschlechner] (Sohn des Verstorbenen)Joseph Mutschlechner [jun.] (Sohn des Verstorbenen)Michael Mutschlechner (Schallmayr), Stegen ([St. Michaelsburg?]), (Kurator des Joseph Mutschlechner [jun.])N. Mutschlechnerin (namentlich nicht genannte Tochter des Verstorbenen)N. Mutschlechnerin (namentlich nicht genannte Tochter des Verstorbenen)Batlme Winkler (halber Hueber unterm Berg), "ob Dietenheim" [Dietenheim] ([?]), (Kurator der namentlich nicht genannten Töchter des Verstorbenen)Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] (Unterrainer), Stegen (OAG Bruneck), (Gerhab der Kinder des Verstorbenen im Rahmen des Genusseinräumungsvertrags 1769) Ursula Mayrin (bereits verstorbene Ehefrau des Verstorbenen)Maria Mayrin (Schwester der Ursula Mayrin; Schwägerin des Verstorbenen)Elisabeth Mayrin (Schwester der Ursula Mayrin; Schwägerin des Verstorbenen) 242 f 10 x 25 f 53 x 1059 f 45 x 583 f 19 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 242 10 empty 1059 45 empty 583 19
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1772, Bl. 322 r-332 v Maria Harrasserin (Ehefrau des Franz Mösner [Mössner/Mesner/Messner], Kuchlmayr in Antholz ["Oberhauser"?])(Witwer Franz Mösner [Mössner/Mesner/Messner] beeinsprucht das Testament seiner Ehefrau Maria Harrasserin. Er findet das im Testament festgelegte Alter der Kinder von 15 Jahren, bei dessen Erreichen er jedem Kind seinen Erbteil zurückzustellen hat, als zu niedrig angesetzt, um das Gut [das außerdem offenbar bereits viermal von Überflutungen heimgesucht worden war] weiterführen und die Kinder aufziehen zu können. Damit der Hof für die Kinder erhalten werden werden könnte, wird entschieden, das Testament der Verstorbenen nicht anzuwenden. Es wird in diesem Zusammenhang auch angedeutet, dass Harrasserin lediglich aufgrund ihres "übereilten Todes" keine Änerung des Testaments mehr habe vornehmen können. Es wird ein alternativer "Teilungs- und Genussvertrag" geschlossen. Die Genuss- bzw. Nutznießungsjahre werden darin ausgedehnt.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Erbteilung, Genusseinräumungsvertrag); Testament["Inventur"; "Vermögensergänzung"] (Ehefrau des Franz Mösner [Mössner/Mesner/Messner]); Franz Mösner [Mössner/Mesner/Messner]: Bauer Antholz (OAG Bruneck) Inventar: Antholz ([OAG Bruneck?])Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 12.3.1772 (Testament)17.3.1772 (Inventar)31.3.1772 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Peter Kammerer (Kuchlmayr am Worberg), [Bruneck?] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung, der Erbteilung und des Genusseinräumungsvertrags:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Christian Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr in Antholz), Antholz (OAG Bruneck), (Zeuge) Franz Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr in Antholz ["Oberhauser"?]), Antholz (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Michael Leitgeb (Kuchlmayr in Antholz), Antholz (OAG Bruneck), (Gerhab des Joseph Mösner [Mössner/Mesner/Messner], des Hans Mösner [Mössner/Mesner/Messner] [Johann Mesner], des Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner], des Franz Mösner [Mössner/Mesner/Messner], des Jakob Mösner [Mössner/Mesner/Messner], der Elisabeth Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] [d. Ä.] und der Elisabeth Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] [d. J.])Joseph Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Sohn der Verstorbenen)Hans Mösner [Mössner/Mesner/Messner] [Johann Mesner] (Sohn der Verstorbenen)Georg Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Sohn der Verstorbenen)Franz Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Sohn der Verstorbenen)Jakob Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Sohn der Verstorbenen)Elisabeth Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] [d. Ä.] (Tochter der Verstorbenen)Elisabeth Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] [d. J.] (Tochter der Verstorbenen) Christian Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr in Antholz), Antholz (OAG Bruneck), (Anleger der "Secretur"; Testamentszeuge)Sebastian Harrasser (bereits verstorbener Vater der Verstorbenen)Magdalena Unterwolfsgruberin [Magdalena Niederwolfsgruberin] (bereits verstorbene Mutter der Verstorbenen) 74 f 12 x 27 f 11 x 1756 f 8 x 1699 f 57 x n. a. n. a. j[Bl. 325 v: 1 Stück; "ain Ablas Biechl" (ohne Schätzwert)] empty empty empty empty 74 12 empty 1756 8 empty 1699 57
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1772, Bl. 340 v-343 v Hans Renzler [Johann Renzler]; Martin Oberparleiter(Im Rahmen der Verlassenschaftsabhandlung des Andre Renzler und seiner Ehefrau Gertraud Schusterin war deren Vermögen dem jüngsten Sohn Hans Renzler [Johann Renzler] eingeräumt, sodann jedoch dessen zwei älteren Schwestern verpachtet worden. Eine der Pächterinnen, Gertraud Renzlerin hatte inzwischen jedoch geheiratet und schied nun aus dem Pachtvertrag aus, die zweite Pächterin war bereits aus dem Vertrag ausgeschieden und hatte anderweitig eine Beschäftigung als Bedienstete aufgenommen. Das Gut wurde nun Martin Oberparleiter, der ehemals als Kurator der beiden ausgetretenen Pächterinnen fungiert hatte, verpachtet. Im Zuge dessen wurde auch ein Stellungsinventar errichtet. Außerdem wurde auch eine Aufstellung nunmehr abgängiger Fahrnisse errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags], Aufstellung abgängiger Fahrnisse; Bestandskontrakt [Pachtvertrag]["Bestand"] n. a. Tesselberg ([OAG Bruneck?]) Inventar, Aufstellung abgängiger Fahrnisse: Tesselberg ([OAG Bruneck?])Bestandskontrakt [Pachtvertrag]: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 18.3.1772 (Inventar, Aufstellung abgängiger Fahrnisse)28.3.1772 (Bestandskontrakt [Pachtvertrag]) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Aufstellung der abgängigen Fahrnisse:n. a.Im Rahmen des Bestandskontrakts [Pachtvertrags]:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Hans Renzler [Johann Renzler] (Sohn des Andre Renzler und der Gertraud Schusterin; Verpächter)Valentin Bergmeister (Kurator des Hans Renzler [Johann Renzler])Martin Oberparleiter (Kurator der Maria Renzlerin [d. Ä.] und der Maria Renzlerin [d. J.]; Pächter)Gertraud Renzlerin (Tochter des Andre Renzler und der Gertraud Schusterin; austretende Pächterin)N. N. (namentlich nicht genannter Ehemann der Gertraud Renzlerin)Agnes Renzlerin (Tochter des Andre Renzler und der Gertraud Schusterin; [austretende Pächterin?])Michael Luser [Lusser] (Kurator der Agnes Renzlerin)[Maria Renzlerin [d. Ä.] (Tochter des Andre Renzler und der Gertraud Schusterin)?]Maria Renzlerin [d. J.] (Tochter des Andre Renzler und der Gertraud Schusterin) Andre Renzler (Zimmermann), Tesselberg (OAG Bruneck), (bereits verstorbener ehemaliger Inhaber des verpachteten Guts; Vater des Verpächters)Gertraud Schusterin (bereits verstorbene Ehefrau des Andre Renzler; Mutter des Verpächters) 2 f 15 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 2 15 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1772, Bl. 351 r-382 v Melchior Mitterhofer (Kuchlmayr in Aufhofen); Maria Winklerin (Witwe des Melchior Mitterhofer)(Maria Winklerin war 1762, nach dem Tod ihres Ehemanns Melchior Mitterhofer, dessen Vermögen zum Genuss bzw. zur Nutznießung eingeräumt worden. Dieser Genusseinräumungsvertrag war nun ausgelaufen. Es erfolgte daher die Rückstellung des Genussvermögens und die Teilung des Erbes des Melchior Mitterhofer. Im Zuge dessen wurde auch ein Rückstellungsinventar errichtet.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Genusseinräumungsvertrags, Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag["Stellungsinventur"; "Teilung"] Melchior Mitterhofer: Bauer Aufhofen (OAG Bruneck) Aufhofen ("beim Mitterhofer", [OAG Bruneck?]) 16.3.1772 und 17.3.1772 (Inventar, Vermögensergänzung)20.3.1772 (Besitz- und Entrichtvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Peter Kammerer (Kuchlmayr am Worberg), [Bruneck?] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des Besitz- und Entrichtvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Peter Kammerer (Beisitzer; Zeuge) Maria Winklerin (Witwe des Melchior Mitterhofer; Rückstellerin)Martin Kammerer (Erhardtmayr), Aufhofen (OAG Bruneck), (Anweiser der Maria Winklerin)Hans Mitterhofer [Johann Mitterhofer] (Sohn des Melchior Mitterhofer und der Maria Winklerin)Georg Hilber (Bestandsmann [Pächter] "beim Kaaser [Käser]"), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Kurator des Hans Mitterhofer [Johann Mitterhofer])Peter Mitterhofer (Sohn des Melchior Mitterhofer und der Maria Winklerin)Urban Tratter (Mayr am Orth), St. Georgen (OAG Bruneck), (Kurator des Peter Mitterhofer)Anna Mitterhoferin (Tochter des Melchior Mitterhofer und der Maria Winklerin)Maria Mitterhoferin (Tochter des Melchior Mitterhofer und der der Maria Winklerin)Jakob Stainer [Steiner] (Kuchlmayr "beim Kappeller"), Reischach (OAG Bruneck), (Kurator der Anna Mitterhoferin und der Maria Mitterhoferin) Sebastian Mitterhofer (Freipichler [Freypichler/Freibichler]), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (bereits verstorbener Gerhab der Kinder des Melchior Mitterhofer und der Maria Winklerin)Hans Mitterhofer [Johann Mitterhofer] (Bruder des Melchior Mitterhofer)Michael Mitterhofer (Bruder des Melchior Mitterhofer)Simon Mitterhofer (bereits verstorbener Vater des Melchior Mitterhofer) 1226 f 49,5 x 409 f 57 x 10920 f 38 x 3700 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 1226 49.5 empty 10920 38 empty 3700 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1772, Bl. 383 r-396 v Sebastian Alpegger(Sebastian Alpegger hatte das Genussrecht [Nutznießungsrecht] über das Vermögen seiner ersten Ehefrau Christina Ortnerin [Orthnerin] innegehabt. Vor sein eigenes Vermögen bzw. Erbe verteilt wurde, wurde zunächst dieses Genussvermögen unter die entsprechenden ErbInnen verteilt. Das Inventar ist klar dem Sebastian Alpegger zuordenbar.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung [Christina Ortnerin [Orthnerin]], Erbteilung [Sebastian Alpegger]); Testament; Beilagen (Vollmacht, Taufbuchauzug, Quittungen [3])["Gewalt"; "Inventarl"; "Vermögensteilung"] Tagwerker ["beim Kaser [Käser]"] Aufhofen ("im Rumer Haus", OAG Bruneck) Inventar: Aufhofen ([OAG Bruneck?])Vollmacht: Kiens (Schöneck)Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 1.9.1772 [?] (Testament)28.1.1772 (Inventar)31.3.1772 (Vollmacht)2.4.1772 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Michael Hilber (Puxer), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Georg Hilber (Bestandsmann [Pächter] "beim Käser"), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), ([Zeuge?])Hans Walder [Johann Walder] (Tagwerker), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), ([Zeuge?])[Vorstehende beide im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vollmacht:Alexander Ludwig Stainer [Steiner] (J. V. C.; hochgräflich von Küniglischer Pfleger und Richter in Schöneck; Burgfriedensrichter und Lehenpropst in Ehrenburg)Joseph Marberger (Gerichtsschreiber in Schöneck), [Kiens?] (Schöneck), (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Jenewein Bergmeister, Kiens ([Schöneck?]), (Zeuge)Felix Stillenbacher (Schreiber), Kiens ([Schöneck?]), (Zeuge)Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Georg Hilber (Bestandsmann [Pächter] "beim Käser"), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Zeuge) Christina Unterbergerin (Witwe des Verstorbenen)Martin Pramstaller (Mesner), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Anweiser der Witwe)Jakob Alpegger (Tagwerker), Aschbach ["im Pirchner Häusl"] (Schöneck), (abwesender Bruder des Verstorbenen)Joseph Alpegger, [?] ["über den Tauern"], (abwesender Sohn des Verstorbenen aus erster Ehe)Maria Alpeggerin, Aschbach ["im Pirchner Häusl"] (Schöneck), (abwesende Schwester des Verstorbenen)Jakob Rastpichler [Raschpichler] (Leitgeb; Gerichtsverpflichteter in Schöneck), Kiens (Schöneck), (Vertreter des Jakob Alpegger und der Maria Alpeggerin)Jakob Ortner [Orthner] (Sohn des N. Orthner; Neffe der Christina Ortnerin [Orthnerin], der ersten Ehefrau des Verstorbenen; Anweiser der Maria Ortnerin [Orthnerin])Michael Ortner [Orthner] (Sohn des N. Orthner; Neffe der Christina Ortnerin [Orthnerin], der ersten Ehefrau des Verstorbenen)Kunigunde Ortnerin [Orthnerin] (abwesende Tochter des N. Ortner [Orthner]; Nichte der Christina Ortnerin [Orthnerin], der ersten Ehefrau des Verstorbenen)Gallus Dorner (Ehemann der Kunigunde Ortnerin [Orthnerin])Maria Ortnerin [Orthnerin] (Tochter des N. Ortner [Orthner]; Neffe der Christina Ortnerin [Orthnerin], der ersten Ehefrau des Verstorbenen)Ursula Ortnerin [Orthnerin] (abwesende Tochter des N. Ortner [Orthner]; Nichte der Christina Ortnerin [Orthnerin], der ersten Ehefrau des Verstorbenen)Jakob Oberhofer (Ehemann der Ursula Ortnerin [Orthnerin])Simon Alpegger ("Sohn" [des Jakob Alpegger; Neffe des Verstorbenen?]) Christina Ortnerin [Orthnerin] (bereits verstorbene, namentlich nicht genannte erste Ehefrau des Verstorbenen)Christian Hauninger (Zeuge bzgl. Aufenthaltsort des Sohnes des Verstorbenen)Martin Pramstaller (Zeuge bzgl. Aufenthaltsort des Sohnes des Verstorbenen)Michael Hilber (Zeuge bzgl. Aufenthaltsort des Sohnes des Verstorbenen)Georg Hilber (Bestandsmann [Pächter] "beim Käser"), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), ([Schreiber des Testaments?]; Testamentszeuge)Hans Walder [Johann Walder] (Tagwerker), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Testamentszeuge)N. Ortner [Orthner] (bereits verstorbener, namentlich nicht genannter Bruder der Christina Ortnerin [Orthnerin]; Schwager des Verstorbenen aus erster Ehe)Veit [Vitus] Alpegger (Ledererlehrling [Gerberlehrling?]), Trofaiach [Steiermark], (bereits verstorbener Sohn des Verstorbenen aus erster Ehe)Nikolaus Burgleitner (Lederermeister [Gerbermeister?]), Trofaiach [Steiermark], (Lehrmeister des Veit [Vitus] Alpegger)Jakob Hueber (Pfarrprovisor in Bruneck), [Bruneck?], (Aussteller einer Quittung)Joseph Matthias von Ingram (Dechant und Pfarrer in Bruneck), Bruneck, (Aussteller einer Quittung)Dominicus Anton Peintner (Kempterischer Benefiziat), [Bruneck?], (Aussteller einer Quittung) 43 f 49 x 97 f 0,5 x 1297 f 27 x 928 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 43 49 empty 1297 27 empty 928 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1772, Bl. 463 v-466 r Veit [Vitus] Pifrader(Die eigentliche Vermögensergänzung bzw. Verlassenschaftsabhandlung sollte erst um Lichtmess 1773, nach Ablauf des aktuellen Bestandsjahres erfolgen. Witwe Margreth Planerin war Mitpächterin ihres Ehemanns.) Inventar["Beschreibung"][KEIN umfassendes Inventar] Bestandsmann [Pächter] ["beim Mayr am Graben"] Dietenheim (OAG Bruneck) Bruneck ([OAG Bruneck?]) 1.5.1772 [Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Margreth Planerin (Witwe des Verstorbenen)Agnes Pifraderin (Tochter des Verstorbenen [aus zweiter Ehe?])Margreth Pifraderin (Tochter des Verstorbenen [aus zweiter Ehe?])Martin Kammerer (Erhardmayr [Erhardtmayr]), Aufhofen (OAG Bruneck), (Gerhab der Agnes Pifraderin und der Margreth Pifraderin)Joseph Rauter [Rautter] (Baron von Sternbachischer Bestandsmann [Pächter] beim Hueber unterm Berg), [?] (OAG Bruneck), (Anweiser der Witwe)N. Pifrader bzw. Pifraderin (namentlich und hinsichtlich Anzahl nicht genannte Kinder des Verstorbenen aus erster Ehe)Peter Kammerer (Gerhab der namentlich nicht genannten Kinder des Verstorbenen aus erster Ehe) N. N. (bereits verstorbene, namentlich nicht genannte erste Ehefrau des Verstorbenen) 39 f 31 x[KEIN umfassendes Inventar] 377 f 39,5 x n. a. n. a. n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 39 31 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1772, Bl. 468 r-471 r; 473 v-481 r Christian Leitner [Leiter] (Inhaber des Eben-Guts) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag)["Inventur"; "Vermögensteilung"][KEIN umfassendes Inventar] Bauer [?] Prags (OAG Bruneck) Inventar: Prags ("beim St. Veits-Gotteshaus in Prags", [OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 18.5.1772 (Inventar)23.5.1772 (Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Martin Gruber (am Egg [Egger?]), Prags (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Sebastian Trenker, Prags (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Besitz- und Entrichtvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer; Zeuge)Martin Gruber (am Egg [Egger?]), Prags (OAG Bruneck), (Zeuge)Sebastian Trenker, Prags (OAG Bruneck), (Zeuge) Blasius Leitner [Leiter] (Sohn des Verstorbenen)Gregor Leitner [Leiter] (Sohn des Verstorbenen)Ursula Leitnerin [Leiterin] (Tochter des Verstorbenen)Christian Kuenzner (Anweiser der Ursula Leitnerin [Leiterin])Maria Leitnerin [Leiterin] (Tochter des Verstorbenen)Thomas Lanz (Ehemann der Maria Leitnerin [Leiterin]; Schwiegersohn des Verstorbenen)Luzia Leitnerin [Leiterin] (Tochter des Verstorbenen)Agnes Leitnerin [Leiterin] (Tochter des Verstorbenen)Andre Schacher (Anweiser der Luzia Leitnerin [Leiterin] und der Agnes Leitnerin [Leiterin]) N. Jäger (bereits verstorbener, namentlich genannter Ehemann der Urslua Leitnerin [Leiterin]; Schwiegersohn des Verstorbenen)Eva Kuenznerin (bereits verstorbene Ehefrau des Verstorbenen) 412 f 18 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. 1898 f 3 x 930 f 0 x n. a. n. a. j[Bl. 469 r: 6 Stück; "söx khlaine Piechlein" (kein Schätzwert)][KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty empty empty empty empty empty empty empty empty
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1772, Bl. 512 r-532 r Georg Egarter Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung; Testamentserweiterung, Witwenentrichtvertrag bzw. Genusseinräumungsvertrag; Erbteilung); Testament; Beilage (Quittung)["Inventur"; "Wittiblicher Entricht- und Genussvertrag"] Schuhmachermeister Niederrasen ("an der Lahn", OAG Bruneck) Inventar, Vermögensergänzung: Niederrasen ([OAG Bruneck?])Testamentserweiterung, Witwenentrichtvertrag, Genusseinräumungsvertrag; Erbteilung: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 15.6.1772 (Testament)7.7.1772 (Inventar, Vermögensergänzung)9.7.1772 (Witwenentrichtvertrag bzw. Genusseinräumungsvertrag)10.7.1772 (Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Georg Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Testamentserweiterung und des Witwenentrichtvertrags bzw. Genusseinräumungsvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer)Im Rahmen der Erbteilung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer) Ursula Baumgartnerin [Paumgartnerin] (Witwe des Verstorbenen)Peter Gruber, Niederrasen ["an der Lahn"] ([OAG Bruneck?]), (Anweiser der Witwe)Hans Egarter [Johann Egarter] (Sohn des Verstorbenen)Jakob Egarter (Sohn des Verstorbenen)Joseph Egarter (Sohn des Verstorbenen)Joseph Brunner [Prunner] (Baumgartner und Prez [Pretz]), Niederrasen ([OAG Bruneck?]), (Gerhab des Hans Egarter [Johann Egarter], des Jakob Egarter und des Joseph Egarter)Maria Egarterin (Tochter des Verstorbenen)Katharina Egarterin (Tochter des Verstorbenen)Gertraud Egarterin (Tochter des Verstorbenen)Hans Oberstolz (Krammer [Kramer/Krämer?]), Niederrasen ([OAG Bruneck?]), (Gerhab der Maria Egarterin, der Katharina Egarterin und der Gertraud Egarterin) Simon Töchterle, Niederrasen ["an der Lahn"] (OAG Bruneck), (Testamentszeuge)Peter Gruber, Niederrasen ["an der Lahn"] (OAG Bruneck), (Testamentszeuge) 152 f 26 x 78 f 0 x 3844 f 44 x 3094 f 24 x n. a. n. a. j[Bl. 513 v: 5 Stück; "5 unterschiedliche Büecher" (ohne Schätzwert)] empty empty empty empty 152 26 empty 3844 44 empty 3094 24
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1772, Bl. 544 v-553 r Jakob Rainer [sen.] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung); Beilage (Brief)["Inventur"; "Vermögensteilung"] Brixnerischer Lehensfischer St. Georgen ("im Weyerhäusl", OAG Bruneck) Inventar: St. Georgen ("in dem hochherrschaftlichen Fischerhaus", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 18.9.1772 (Inventar)19.9.1772 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer) Jakob Rainer [jun.] (["Herrschaftsjäger"?]), St. Georgen ["im Wayerhäusl"] (OAG Bruneck), (Sohn des Verstorbenen)Simon Rainer (["Herrschaftsjäger"?]), St. Georgen ["im Wayerhäusl"] (OAG Bruneck), (Sohn des Verstorbenen)Maria Rainerin (im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung abwesende Tochter des Verstorbenen)Georg Rainer (abwesender Sohn des Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Rainer ("Kirchendiener" [Mesner?] beim Kapuzinerorden), Graz [Steiermark], (abwesender Sohn des Verstorbenen)Katharina Rainerin (im Rahmen des Inventars abwesende Tochter des Verstorbenen)Ursula Rainerin (abwesende Tochter des Verstorbenen)Georg Engl (Wirt zur Rose), Bruneck ([Stadtgericht Bruneck?]), (Kurator des Georg Rainer und des Mathes [Matthias/Matthäus] Rainer im Rahmen des Inventars; Anweiser der Katharina Rainerin; Vertreter der Maria Rainerin im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung; Vertreter der Ursula Rainerin)Joseph Mühlsteiger [Milsteiger] (Schlossermeister), Bruneck ([?]), (Kurator des Georg Rainer und des Mathes [Matthias/Matthäus] Rainer im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung) Agnes Vischnallerin [Fischnallerin] (bereits verstorbene Ehefrau des Verstorbenen) 103 f 20 x 49 f 27,5 x 563 f 18,5 x 300 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 103 20 empty 563 18.5 empty 300 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1772, Bl. 557 r-559 v Maria Pirchnerin [Pircherin][unverheiratet](Maria Pirchnerin [Picherin] hatte mit ihrer Schwägerin Gertraud Planerin im August 1772 einen Leibgedingsvertrag abgeschlossen, nachdem von ihren Geschwistern keinerlei Hilfe zu erwarten gewesen war. Das Vermögen der Maria Pirchnerin [Pircherin] ging daher laut Leibgedingsvertrag an Gertraud Planerin, die Geschwister der Verstorbenen erhielten lediglich einen Teil der Kleidung sowie eine kleine Geldsumme [2 f 7,5 x] als "Andenken".) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag [es ist lediglich eine Erbin vorhanden])["Inventarl"; "Vermögensbeschreibung"] n. a. [Bruneck?] ("beim Marzell-Müller unter der Stadt Bruneck", OAG Bruneck) Inventar: [Bruneck?] ("beim Marzell-Müller unter der Stadt Bruneck", [OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 15.12.1772 (Inventar; Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Besitzeinräumungsvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Gertraud Planerin, [Bruneck?] ["in der Marzell-Mühle"] (OAG Bruneck), (Witwe des N. Pirchner [Pircher]; Schwägerin und Unterkunftgeberin der Verstorbenen)Christian Mutschlechner (Anweiser der Gertraud Planerin)Martin Schiner [Schiener] (Anweiser der Gertraud Pirchnerin [Pircherin]; Kurator des Peter Pirchner [Pircher])Peter Pirchner [Pircher] (Wegmacher), Brixen, (abwesender Bruder der Verstorbenen)Gertraud Pirchnerin [Pircherin] (abwesende Schwester der Verstorbenen) Hans Pirchner [Pircher] [Johann Pirchner] (bereits verstorbener, namentlich nicht genannter Bruder der Verstorbenen) 10 f 41 x n. a. 175 f 43,25 x 144 f 43,25 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 10 41 empty 175 43.25 empty 144 43.25
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1771/1772, Abschnitt 1772, Bl. 573 v-576 v Maria Millerin [Müllerin] (Witwe des N. Schacher) Verlassenschaftsabhandlung ( ); Beilage (Ausgabenaufstellung)["Vermögensteilung"] n. a. St. Veit in Prags (OAG Bruneck) Inventar: Prags ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 18.11.1772 (Inventar)4.12.1772 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventerstellung:Martin Gruber (am Egg [Egger?]), [Prags?] ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer) Peter Miller [Müller] (Bestandsmann [Pächter] des Stifts Sonnenburg), Prags ([Sonnenburg?]), (Bruder der Verstorbenen)Agnes Millerin [Müllerin] ([Schwester der Verstorbenen?])Bartlme Oberstaller (Ehemann der Agnes Millerin [Müllerin]; [Schwager der Verstorbenen?])Andre Schacher (Sohn der Susanna Millerin [Müllerin]; [Neffe der Verstorbenen?]; Vertreter des Peter Schacher, des Hans Schacher [Johann Schacher], der Margreth Schacherin und der Agnes Schacherin)Peter Schacher (abwesender Sohn der Susanna Millerin [Müllerin]; [Neffe der Verstorbenen?])Hans Schacher [Johann Schacher] (abwesender Sohn der Susanna Millerin [Müllerin]; [Neffe der Verstorbenen?])Margreth Schacherin (abwesende Tochter der Susanna Millerin [Müllerin]; [Nichte der Verstorbenen?])Agnes Schacherin (abwesende Tochter der Susanna Millerin [Müllerin]; [Nichte der Verstorbenen?]) N. Schacher (bereits verstorbener, namentlich nicht genannter Ehemann der Verstorbenen)Susanna Millerin [Müllerin] (bereits verstorbene [Schwester der Verstorbenen?])Ursula Millerin [Müllerin] (bereits verstorbene Schwester des Verstorbenen) 38 f 14 x n. a. 123 f 0 x 108 f 35 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 38 14 empty 123 0 empty 108 35
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1773, Bl. 8 r-27 v Veit [Vitus] Pifrader; Margreth Planerin (Witwe des Peter Pifrader; Witwe des Veit [Vitus] Pifrader); Kinder des Peter Pifrader(Nach dem Tod ihres ersten Ehemanns, Peter Pifrader, hatte Margreth Planerin dessen Mayr-am-Graben-Gut zunächst weitergeführt, kurz darauf jedoch gemeinsam mit ihrem neuen Ehemann, Veit [Vitus] Pifrader pachtweise übernommen. Nun erfolgte, mit etwas Verspätung, nachdem nun auch Veit [Vitus] Pifrader verstorben war, die Rückstellung des Guts. Im Zuge dessen wurde auch ein Rückstellungsinventar errichtet.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]["Rückstellung"] n. a. Dietenheim (OAG Bruneck) Dietenheim ("beim Mayr am Graben", OAG Bruneck) 8.2.1773 Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Michael Hilber (Puxer), Aufhofen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann) Margreth Planerin (Ehefrau des Veit [Vitus] Pifrader; Rückstellerin)Joseph Rauter (von Sternbachischer Bestandsmann [Pächter] des halben Hueber-Guts "unterm Berg"), "ob Dietenheim" [Dietenheim] ([?]), (Anweiser der Margreth Planerin)N. Pifrader bzw. Pifraderin (namentlich und hinsichtlich Anzahl nicht genannte Kinder der Margreth Planerin und des Peter Pifrader; [EmpfängerInnen der Rückstellung?])Peter Kammerer (Gerhab der namentlich nicht genannten Kinder der Margreth Planerin und des Peter Pifrader) Peter Pifrader (Mayr am Graben), Dietenheim (OAG Bruneck), (bereits verstorbener erster Ehemann der Margreth Planerin; ehemaliger Inhaber des rückgestellten Guts)Veit [Vitus] Pifrader (Bestandsmann [Pächter] des Mayr-am-Graben-Guts), Dietenheim (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Pächter des rückgestellten Guts)Margreth Pifraderin (Tochter des Veit [Vitus] Pifrader und der Margreth Planerin)Agnes Pifraderin (Tochter des Veit [Vitus] Pifrader und der Margreth Planerin)Martin Kammerer (Erhardmayr [Erhardtmayr]), Aufhofen (OAG Bruneck), (Gerhab der Agnes Pifraderin und der Margreth Pifraderin) 1949 f 26 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 1949 26 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1773, Bl. 35 r-48 v Peter Pifrader (Mayr am Graben)(1762 hatte bereits eine Verlassenschaftsabhandlung des Peter Pifrader stattgefunden, die mit einem Genusseinräumungsvertrag sowie einem Vergleich geendet hatte. Zwischenzeitlich hatte die Witwe im Zuge einer neuerlichen Heirat das Gut ihres ersten Ehemanns Peter Pifrader zum Bestand bzw. zur Pacht übernommen. Nun hatte sie das Gut zurückgestellt, der Gerhab der Kinder seine Kuratelrechnung abgelegt. Es erfolgte nun eine neuerliche Vermögensergänzung sowie die Erbteilung. Da die beiden besitzübernehmenden Söhne noch minderjährig waren, wurde die weitere Führung des Guts der Witwe übertragen.) Neuerliche Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; neuerliche Vermögensergänzung, Erbteilung, Witwenentrichtvertrag bzw. Besitz- und Entrichtvertrag sowie Bevollmächtigungsvertrag ["Entricht-, auch Vermögensübernehmungs- und Administrationsvertrag"])["Vermögensteilung"][KEIN umfassendes Inventar] Bauer [?] Dietenheim (OAG Bruneck) Bruneck ([OAG Bruneck?]) 19.2.1773 und 11.3.1773 Im Rahmen der Inventarerstellung:n. a.Im Rahmen der neuerlichen Vermögensergänzung, der Erbteilung und des Witwenentrichtvertrags bzw. Besitz- und Entrichtvertrags sowie Bevollmächtigungsvertrags:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer) Margreth Planerin (abwesende Witwe des Peter Pifrader; Witwe des Veit [Vitus] Pifrader; ehemalige Pächterin des Mayr-am-Graben-Guts)Peter Kammerer (Kuchlmayr am Worberg), [Bruneck?] (OAG Bruneck), (Kurator des Jakob Pifrader und des Peter Pifrader)Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] (Kurator der Maria Pifraderin)Jakob Pifrader (Sohn des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Peter Pifrader (Sohn des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Katharina Pifraderin (Tochter des Verstorbenen aus erster Ehe)Hans Hueber [Johann Hueber] (Obermutschlechner), Stegen ([St. Michaelsburg?]), (Ehemann der Katharina Pifraderin; Schwiegersohn des Verstorbenen)Maria Pifraderin (Tochter des Verstorbenen aus zweiter Ehe)Margreth Pifraderin (Tochter des Veit [Vitus] Pifrader und der Margreth Planerin)Agnes Pifraderin (Tochter des Veit [Vitus] Pifrader und der Margreth Planerin)Martin Kammerer (Erhardmayr [Erhardtmayr]), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Kurator der Margreth Pifraderin und der Agnes Pifraderin)Joseph Rauter (von Sternbachischer Bestandsmann [Pächter] des halben Hueber-Guts "unterm Berg"), "ob Dietenheim" [Dietenheim] ([?]), (Anweiser und Vertreter der Witwe) Maria Mösnerin [Mössnerin/Mesnerin/Messnerin] (bereits verstorbene erste Ehefrau des Verstorbenen)Veit [Vitus] Pifrader (Bestandsmann [Pächter] des Mayr-amGraben-Guts), Dietenheim (OAG Bruneck), (bereits verstorbener zweiter Ehemann der Margreth Planerin) 75 f 5 x[KEIN umfassendes Inventar] 195 f 43 x 10022 f 38,5 x 4989 f 15 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 75 5 empty 10022 38.5 empty 4989 15
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1773, Bl. 71 v-84 r Michael Kaysser [Kaiser] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag)["Inventur"; "Teilung"][KEIN umfassendes Inventar] Bestandsmann [Pächter] des Oberplabentaler-Guts [Oberplantaler-Guts] Tesselberg (OAG Bruneck) Inventar: Tesselberg ("beim Oberplabenthaler [Oberplantaler]", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 5.3.1773 (Inventar)16.3.1773 (Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende 3 im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Besitz- und Entrichtvertrags:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Christian Kaysser [Kaiser], Tesselberg (OAG Bruneck), (Sohn des Verstorbenen)Andre Kaysser [Kaiser] (Sohn des Verstorbenen; Vertreter der Elisabeth Kaysserin [Kaiserin] im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung; Anweiser der Magdalena Kaysserin [Kaiserin])Maria Kaysserin [Kaiserin] (abwesende Tochter des Verstorbenen)Peter Knapp, Kematen (Taufers), (Ehemann und Vertreter der Maria Kaysserin [Kaiserin]; Schwiegersohn des Verstorbenen)Magdalena Kaysserin [Kaiserin] (Tochter des Verstorbenen)Elisabeth Kaysserin [Kaiserin] (abwesende Tochter des Verstorbenen) Johann Georg Freiherr von Sternbach zum Stock, Luttach, Angerburg und Sonneck (Verpächter des Verstorbenen)Maria Luserin [Lusserin] (bereits verstorbene Ehefrau des Verstorbenen) 397 f 58 x[KEIN umfassendes Inventar] 85 f 0 x 897 f 58 x 549 f 51 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 397 58 empty 897 58 empty 549 51
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1773, Bl. 97 r-98 v; 103 v-107 v Peter Hofer[Junggeselle] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Erbvergleich)["Inventarl"; "Vermögensteilung"] Dienstknecht Geiselsberg (OAG Bruneck) Inventar: Geiselsberg ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Erbvergleich: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 21.4.1773 (Inventar)3.5.1773 (Vermögensergänzung, Erbvergleich) Im Rahmen der Inventarerstellung:Thomas Oberthaler [Obertaler] (Gerichtsdiener), [Bruneck?] ([OAG Bruneck?]), (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Peter Mayr (Oberhofer), Geiselsberg (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Erbvergleichs:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer) Jakob Hofer (Inhaber des Arnold-Guts [Arnoldt-Guts]), Geiselsberg (OAG Bruneck), (Bruder des Verstorbenen; Dienstgeber des Verstorbenen)Hans Hofer [Johann Hofer] (Bestandsmann [Pächter] beim Untergasser), Oberolang ([?]), (Bruder des Verstorbenen)Andre Hofer (Bruder des Verstorbenen)Maria Hoferin (Schwester des Verstorbenen)Anna Hoferin (Schwester des Verstorbenen)Simon Hofer (Panzenbacher), [?] ([?]), (Anweiser der Maria Hoferin und der Anna Hoferin) empty 28 f 0 x 55 f 0 x 824 f 3 x 697 f 57 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 28 0 empty 824 3 empty 697 57
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1773, Bl. 108 r-120 v Ursula Guggenbergerin (Witwe des Hans Kammerer [Johann Kammerer], Kuchlmayr am Worberg) Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung; Erbteilung)["Vermögensteilung"][KEIN umfassendes Inventar] (Witwe des Hans Kammerer [Johann Kammerer]); Hans Kammerer [Johann Kammerer]: Bauer [Bruneck?] (OAG Bruneck) Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung: [Bruneck?] ("Worberg", [OAG Bruneck?])Erbteilung: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 4.5.1773 (Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung)5.5.1773 (Erbteilung) Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer)Andre Mayr (Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Erbteilung:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Peter Kammerer (Kuchlmayr am Worberg), [Bruneck?] (OAG Bruneck), (Sohn des Verstorbenen)Hans Kammerer [Johann Kammerer] [jun.] (Sohn der Verstorbenen; Gerhab der Kinder der Maria Kammererin)Ursula Kammererin (Tochter der Verstorbenen)Franz Gatterer (Stocker), Fassing ([?]), (Anweiser der Ursula Kammererin)Christian Mutschlechner (Harrasser), Irschling ([?]), (Witwer der Maria Kammererin; Schwiegersohn der Verstorbenen)N. Mutschlechner bzw. Mutschlechnerin (namentlich und hinsichtlich Anzahl nicht genannte Kinder der Maria Kammererin; Nichten bzw. Neffen der Verstorbenen)N. Hilber bzw. Hilberin (namentlich und hinsichtlich Anzahl nicht genannte Kinder der Agnes Kammererin; Nichten bzw. Neffen der Verstorbenen)Anton Haberstroh (Bürger und Seilermeister), Bruneck (Stadtgericht Bruneck), (Kurator der Kinder der Agnes Kammererin)Georg Engl (Wirt an der Rose), Bruneck (Stadtgericht Bruneck), (Kurator der Kinder der Agnes Kammererin)Anna Kammererin (Tochter der Verstorbenen)Michael Mutschlechner (Roch [Rochen]), Stegen ([St. Michaelsburg?]), (Ehemann der Anna Kammererin; Schwiegersohn der Verstorbenen)Elisabeth Kammererin (abwesende Tochter der Verstorbenen)Veit [Vitus] Wiellandt (Mayr am Anger), Stefansdorf ([St. Michaelsburg?]), (Ehemann und Vertreter der Elisabeth Kammererin; Schwiegersohn der Verstorbenen) Hans Kammerer [Johann Kammerer] [sen.] (Kuchlmayr am Worberg), [Bruneck?] (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen)N. Hueber (Hofer), Reischach ([St. Michaelsburg?]), (bereits verstorbener Ehemann der Ursula Kammererin; Schwiegersohn der Verstorbenen)Maria Kammererin (bereits verstorbene Tochter der Verstorbenen)Agnes Kammererin (bereits verstorbene Tochter der Verstorbenen)N. Hilber, Bruneck (Stadtgericht Bruneck), (namentlich nicht genannter Ehemann der Agnes Kammererin; Schwiegersohn der Verstorbenen) 109 f 22 x[KEIN umfassendes Inventar] 42 f 41 x 2450 f 42 x 2172 f 20 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 109 22 empty 2450 42 empty 2172 20
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1773, Bl. 130 r-133 v Elisabeth Schacherin (Witwe des Georg Piterle [Pitterle]) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Erbteilung); Beilage (Brief)["Vermögensteilung"][KEIN umfassendes Inventar] (Witwe des Georg Piterle [Pitterle]); Georg Piterle [Pitterle]: Tagwerker Prags (OAG Bruneck) Inventar: [Prags (OAG Bruneck)?]Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 27.5.1773 Im Rahmen der Inventarerstellung:Martin Gruber (am Egg [Egger?]), [Prags?] ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal) Maria Piterlin [Pitterlin] (Tochter der Verstorbenen)Elisabeth Piterlin [Pitterlin] (Bedienstete bei Hr. von Rost), Lienz, (abwesende Tochter der Verstorbenen)Margreth Piterlin [Pitterlin] (Tochter der Verstorbenen)Andre Schacher (Anweiser der Verstorbenen; Anweiser der Maria Piterlin [Pitterlin] und der Margreth Piterlin [Pitterlin])Martin Gruber (am Egg [Egger?]), [Prags?] ([OAG Bruneck?]), (Vertreter der Elisabeth Piterlin [Pitterlin]) Georg Pitterle (Tagwerker), Prags (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen)N. von Rost, Lienz, (namentlich nicht genannter Dienstgeber der Elisabeth Pitterlin, einer Tochter der Verstorbenen)Maria Schacherin (bereits verstorbene Schwester der Verstorbenen) 72 f 13 x[KEIN umfassendes Inventar] 31 f 32,5 x 235 f 6 x 213 f 50 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 72 13 empty 235 6 empty 213 50
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1773, Bl. 143 r-148 v Gertraud Niederklapferin (Ehefrau des Martin Pramstaller) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Erbteilung)["Vermögensteilung"][KEIN umfassendes Inventar] (Ehefrau des Martin Pramstaller); Martin Pramstaller: Bauer [bei "Mesner" dürfte es sich hier um einen Haus- bzw. Höfenamen handeln] Aufhofen (OAG Bruneck) Aufhofen ("beim Mesner", OAG Bruneck) 26.6.1773 Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Deputierter" der Gerichtsobrigkeit; Vertreter des Richters)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Martin Pramstaller (Mesner), Aufhofen (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Joseph Rederlechner [Räderlechner], "im Salzburger Land" [Salzburg], (abwesender Sohn der Verstorbenen aus erster Ehe)Katharina Rederlechnerin [Räderlechnerin] (Tochter der Verstorbenen aus erster Ehe)Andre Pizinger [Pitzinger] (Schneider), Pfalzen ([Schöneck?]), (abwesender Ehemann der Katharina Rederlechnerin [Räderlechnerin]; Schwiegersohn der Verstorbenen)Maria Rederlechnerin [Räderlechnerin] (Tochter der Verstorbenen aus erster Ehe)Michael Mitterhofer (Oberhofer), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Kurator bzw. Vertreter des Joseph Rederlechner [Räderlechner])Georg Hilber (Bestandsmann [Pächter] "beim Kösser"), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Anweiser der Katharina Rederlechnerin [Räderlechnerin] und der Maria Rederlechnerin [Räderlechnerin]) Georg Rederlechner [Räderlechner] (bereits verstorbener erster Ehemann der Verstorbenen) 32 f 11 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. 662 f 33 x 592 f 39 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 32 11 empty 662 33 empty 592 39
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1773, Bl. 151 r-160 v; 216 r-223 v Simon Aichner (Unterpruggenpinter [Unterpruggenbinder/Unterbrückenbinder]) Verlassenschaftsabhndlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung, Besitz- und Entrichtvertrag)["Inventur"; "Vermögensteilung"][KEIN umfassendes Inventar] Bauer [?] Mitterolang (OAG Bruneck) Inventar: Mitterolang (OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 13.7.1773 (Inventar)4.8.1773 (Vermögensergänzung, Erbteilung, Besitz- und Entrichtvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] (Unterrainer), Stegen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung, der Erbteilung und des Besitz- und Entrichtvertrags:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer) Blasius Aichner (Weberknecht [Webergeselle/Weberlehrling?]), [?], (im Rahmen der Inventarerstellung abwesender Sohn des Verstorbenen)Franz Aichner (Rotgerbergeselle), [?], (abwesender Sohn des Verstorbenen)Peter Kofler (Kuchlmayr in Oberolang), Oberolang (OAG Bruneck), (Kurator bzw. Vertreter des Blasius Aichner im Rahmen der Inventarerstellung; Vertreter des Franz Aichner)Agnes Aichnerin (Tochter des Verstorbenen)Jakob Aichner (Oberpruggenpinter [Oberpruggenbinder/Oberbrückenbinder]), Mitterolang (OAG Bruneck), (Anweiser der Agnes Aichnerin)Michael Aichner, Mitterolang (OAG Bruneck), (Sohn des Verstorbenen) Maria Mayrhoferin (bereits verstorbene Ehefrau des Verstorbenen)Martin Pärnbacher [Pörnbacher] (unehelicher Sohn der Maria Mayrhoferin) 327 f 49,5 x[KEIN umfassendes Inventar] 1 f 43 x 1684 f 44 x 400 f 0 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 327 49.5 empty 1684 44 empty 400 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1773, Bl. 178 r-194 v Michael Luser [Lusser] (Oberpichler [Oberbichler])[Junggeselle] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag); Testament["Inventur"; "Vermögensteilung"] Bauer [?]; Schmied Tesselberg (OAG Bruneck) Inventar: Tesselberg ("beim Oberpichler [Oberbichler]", OAG Bruneck)Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 19.7.1773 (Inventar)17.8.1773 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende 3 im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und des Besitz- und Entrichtvertrags:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer) Jakob Luser [Lusser] (Bruder des Verstorbenen)Hans Luser [Lusser] [Johann Luser] [jun.] (Bruder des Verstorbenen)Gertraud Luserin [Lusserin] (Schwester des Verstorbenen)Christian Kaysser [Kaiser] (Oberplabentaler [Oberplantaler?]), [Tesselberg?] ([OAG Bruneck?]), (Kurator des Jakob Luser [Lusser])Blasius Bacher (Riser [Rieser]), Mühlbach [?] (Uttenheim), (Kurator des Hans Luser [Lusser] [Johann Luser] [jun.])Hans Gantschider [Gantschieder] [Johann Gantschieder] (Außerpircher [Außerpirchner]), Tesselberg ([?]), (Anweiser der Gertraud Luserin [Lusserin]) Maria Arnoldin (Mutter des Verstorbenen)Hans Luser [Lusser] [Johann Luser] [sen.] (bereits verstorbener Vater des Verstorbenen) 469 f 34 x 2 f 37,5 x 2000 f 0 x 433 f 7 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 469 34 empty 2000 0 empty 433 7
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1773, Bl. [ohne Foliierung nach nach 195] Michael Luser [Lusser] (Oberpichler [Oberbichler]); Hans Gatterer [Johann Gatterer]; Peter Gatterer(Michael Luser [Lusser] war der Kurator des abwesenden Hans Gatterer [Johann Gatterer] gewesen. Wohl kurz vor seinem Tod übergab Lusers [Lussers] jene Fahrnisse, die er für seinen Prinzipalen in Verwahr gehabt hatte, an dessen Bruder Peter Kammerer, der nunmehr deren Empfang bestätigte. Im Zuge dessen wurde auch ein Inventar [ohne Schätzwerte] angelegt.) Inventar im Rahmen einer Übergabebestätigung["Verzeichnis"][KEIN umfassendes Inventar] n. a. n. a. n. a. 10.4.1773 (Inventar) n. a. Peter Kammerer (Empfänger der Übergabe; Bruder des Hans Kammerer [Johann Kammerer])Michael Luser [Lusser] (Oberpichler [Oberbichler]), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Übergeber; Kurator des Hans Kammerer [Johann Kammerer])Hans Kammerer [Johann Kammerer] (Prinzipal des Michael Luser [Lusser]; Empfänger der Übergabe) empty n. a.[KEIN umfassendes Inventar] n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty n.a. n.a. empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1773, Bl. 196 r-209 r Leonhard Jara [Järä] (Gagerer)(Laut gemeinsamem Haushaltungsvertrag sollten der Sohn des Verstorbenen und dessen Witwe gemeinsam den Hof weiterführen.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, gemeinsamer Haushaltungsvertrag)["Inventur"; "Haushaltungsvertrag"] Bauer [?] Tesselberg (OAG Bruneck) Inventar: Tesselberg ("beim Gagerer", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, gemeinsamer Haushaltungsvertrag: Bruneck ([OAG Bruneck?) 20.7.1773 (Inventar)2.10.1773 (Vermögensergänzung, gemeinsamer Haushaltungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des gemeinsamen Haushaltungsvertrags:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer) Katharina Maurerin (Witwe des Verstorbenen)Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg ([?]), (Anweiser der Witwe)Joseph Jara [Järä] (Sohn des Verstorbenen)Anna Jarin [Järin] [?] (Tochter des Verstorbenen)Maria Jarin [Järin] [?] (Tochter des Verstorbenen)Katharina Jarin [Järin] [?] (Tochter des Verstorbenen)Martin Oberparleiter (Unterplabentaler [Unterplantaler?]), Tesselberg ([?]), (Gerhab bzw. Kurator des Joseph Jara [Järä])Wolfgang Plankensteiner (Unterpichler [Unterbichler] (Gerhab der Anna Jarin [Järin] [?], der Maria Jarin [Järin] [?] und der Katharina Jarin [Järin] [?]) empty 266 f 49 x 37 f 45 x 1772 f 22 x 355 f 58 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 266 49 empty 1772 22 empty 355 58
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1773, Bl. 235 v-239 v Gertraud Hochgruberin (Witwe des Simon Lercher) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung)["Inventarl"; "Vermögensteilung"][KEIN umfassendes Inventar] n. a. Tesselberg (OAG Bruneck) Inventar: Tesselberg ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 22.12.1773 (Inventar)28.12.1773 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Hans Lercher [Johann Lercher] (Sohn der Verstorbenen)Joseph Lercher (Sohn der Verstorbenen)Ursula Lercherin (Tochter der Verstorbenen)Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Anweiser der Ursula Lercherin) Simon Lercher, Tesselberg (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen) 35 f 30 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. 147 f 54 x 138 f 13 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 35 30 empty 147 54 empty 138 13
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1773, Bl. 240 r-243 v Margreth Hueberin (Ehefrau des Simon Priller [Prüller], Pfaffenberger) Inventar["Inventarl"] (Ehefrau des Simon Priller [Prüller]); Simon Priller [Prüller]: Bauer [?] "Pfaffenberg" [?] (OAG Bruneck) "Pfaffenberg" [?] (OAG Bruneck) 4.9.1773 Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] (Unterrainer), Stegen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Simon Priller [Prüller] (Pfaffenberger), "Pfaffenberg" [?] (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)N. Priller [Prüller] bzw. Prillerin [Prüllerin] (namentlich und hinsichtlich der Anzahl nicht genannte Kinder der Verstorbenen) empty 68 f 21 x 30 f 32 x n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 68 21 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1774, Bl. 32 v-48 v Georg Hilber; Bartlme Mayr von Grasstein(Georg Hilber hatte erst kürzlich das Puxer-Gut von seinem Vater übernommen. Nun verpachtete er es an Bartlme Mayr von Grasstein, da er selbst noch als Pächter ein aufrechtes Pachtverhältnis zu erfüllen hatte. Im Zuge dessen wurde auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]; Bestandskontrakt [Pachtvertrag]["Stellungsinventur"; "Bestandskontrakt"] n. a. Aufhofen (OAG Bruneck) Inventar: Aufhofen ("beim Puxer", OAG Bruneck)Bestandskontrakt [Pachtvertrag]: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 16.2.1774 (Inventar)21.3.1774 (Bestandskontrakt [Pachtvertrag]) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Deputierter" der Gerichtsobrigkeit)Andre Mayr (Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des Bestandskontrakts [Pachtvertrags]:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal) Georg Hilber (Bestandsmann [Pächter] "beim Kaaser [Käser]"; Puxer), Aufhofen (OAG Bruneck), (Verpächter)Bartlme Mayr von Grasstein (Pächter) Michael Hilber (ehem. Puxer), Aufhofen (OAG Bruneck), (Vater des Georg Hilber; ehemaliger Inhaber des Puxer-Guts)Maria Hilberin (Schwester des Georg Hilber)Jakob Pifrader, Stegen ([?]), (Ehemann der Maria Hilberin; Schwager des Georg Hilber) 776 f 27,5 x n. a. n. a. n. a. n. a. 160 f 0 x n empty empty empty empty 776 27.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1774, Bl. 49 r-68 v Jakob Gandler; Maria Mayginterin (Ehefrau des Jakob Gandler); Martin Mayrginter (Rueper)(Im Rahmen des Heiratskontrakts zwischen Jakob Gandler und Maria Mayrginterin wird auch zugleich der Kauf des am Geiselsberg liegenden Ruep-Guts [Ruepper-Guts] des Brautvaters Martin Mayrginter an das Brautpaar vereinbart. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Kaufvertrags; Heiratskontrakt und Kaufvertrag, Schuldenüberbindung 1; Genehmigung der Grundherrschaft; Schuldenüberbindung 2; Beilagen (2 Rechnungen)["Heirats- und Kaufkontrakt"; "Stellungsinventur"] n. a. Geiselsberg (OAG Bruneck) Heiratskontrakt und Kaufvertrag; Schuldenüberbindung 1; Schuldenüberbindung 2: Bruneck ([OAG Bruneck?])Inventar: Geiselsberg ("beim Rueper", [OAG Bruneck?]) 11.2.1774 (Heiratskontrakt und Kaufvertrag; Genehmigung der Grundherrschaft)18.2.1774 (Inventar)19.2.1774 (Schuldenüberbindung) Im Rahmen des Heiratskontrakts und des Kaufvertrags und der Schuldenüberbindung 1:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter des Richters)Johann Veltaner [Hans Veltaner] (Inwohner und Zinngießer), Bruneck ([Stadtgericht Bruneck?]), (Zeuge)Thomas Egger (Inwohner), Bruneck ([Stadtgericht Bruneck?]), (Zeuge)Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrschaft:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Deputierter" der Gerichtsobrigkeit)Georg Baumgartner [Peumgartner] (Kuchlmayr an der Linde ["beim Galler"]), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] (Unterrainer), Stegen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende 3 im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Schuldenüberbindung 2:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Jakob Gandler (Käufer)Maria Mayrginterin (Braut bzw. Ehefrau des Jakob Gandler; Käuferin; Tochter des Verkäufers)Peter Lanz (Mitteregger), Geiselsberg (Altrasen), (Anweiser der Maria Mayrginterin)Martin Mayrginter (Rueper [Ruepper]), Geiselsberg (OAG Bruneck), (Verkäufer; Vater der Maria Mayginterin; Schwiegervater des Jakob Gandler) Mathes [Matthias/Matthäus] Gandler (Hueber), Mitterolang (Altrasen), (bereits verstorbener Vater des Jakob Gandler)Gertraud Sigmayrin (Ehefrau des Mathes [Matthias/Matthäus] Gandler; Mutter des Jakob Gandler)Margreth Rovarin [Rovärerin/Rovararin/Rovarerin] (Ehefrau des Martin Mayrginter; Mutter der Maria Mayrginterin)Bartlme Mayrginter (Rueper [Ruepper]), Geiselsberg (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Großvater der Maria Mayrginterin) 865 f 54,5 x n. a. n. a. n. a. 4765 f 54,5 x n. a. n empty empty empty empty 865 54.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1774, Bl. 84 v-96 v Kinder des Leonhard Jara [Järä]; Martin Oberparleiter; Wolfgang Plankensteiner; Anna Rederlechnerin [Räderlechnerin] (Ehefrau des Peter Niederkofler)(Im Rahmen der Verlassenschaftsabhandlung des Leonhard Jara [Järä] war 1773 ein gemeinschaftlicher Haushaltungsvertrag über das hinterlassene Gagerer-Gut auf dem Tesselberg zwischen Witwe und Sohn des Verstorbenen vereinbart worden. Aufgrund von "Uneinigkeit" und des doch zu geringen Alters des erwähnten Sohnes war in der Zwischenzeit eine andere Lösung gefunden worden. Die Witwe wurde entrichtet, die Verpachtung des Guts bis der Sohn das geeignete Alter erreicht sowie eine geeignete Ehepartnerin gefunden haben würde, beschlossen [vgl. Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1774, Bl. 78 v-84 r.]. Nun wurde durch die Gerhaben bzw. Kuratoren der Kinder des Leonhard Jara [Järä], Martin Oberparleiter und Wolfgang Plankensteiner, im Namen der ihrer PrinzipalInnen ein entpsrechender Bestandskontrakt [Pachtvertrag] geschlossen. Im Zuge dessen wurde auch ein Stellungsinventar errichtet. Stellungsinventar im Rahmen eins Bestandskontrakts [Pachtvertrags]; Bestandskontrakt [Pachtvertrag]["Bestandskontrakt"; "Stellung"] n. a. Tesselberg (OAG Bruneck) Bestandskontrakt [Pachtvertrag]: Bruneck ([OAG Bruneck?])Inventar: Tesselberg ("beim Gagerer", OAG Bruneck) 26.3.1774 (Bestandskontrakt [Pachtvertrag])28.3.1774 (Inventar) Im Rahmen des Bestandskontrakts [Pachtvertrags]:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Joseph Jara [Järä] (Sohn des Leonhard Jara [Järä] und der Katharina Maurerin; Verpächter)Martin Oberparleiter (Unterplabentaler [Unterplantaler]), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Kurator des Joseph Jara [Järä])[Anna Jarin [Järin] [?] (Tochter des Leonhard Jara [Järä] und der Katharina Maurerin; Verpächterin)?][Maria Jarin [Järin] [?] (Tochter des Leonhard Jara [Järä] und der Katharina Maurerin; Verpächterin)?][Katharina Jarin [Järin] [?] (Tochter des Leonhard Jara [Järä] und der Katharina Maurerin; Verpächterin)?]Wolfgang Plankensteiner (Unterpichler [Unterbichler]), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Gerhab der [Anna Jarin [Järin] [?], der Maria Jarin [Järin] [?] und der Katharina Jarin [Järin] [?]?])Anna Rederlechnerin [Räderlechnerin] (Ehefrau des Peter Niederkofler; Pächterin)Peter Niederkofler, Mühlbach ([Uttenheim]), (Ehemann der Anna Rederlechnerin [Räderlechnerin], der Pächterin)Bartlme Niederbacher ((Unterbacher), Mühlbach (Uttenheim), (Anweiser der Anna Rederlechnerin [Räderlechnerin]) Leonhard Jara [Järä] (Gagerer), Tesselberg (OAG Bruneck), (bereits verstorbener ehemaliger Inhaber des Gageger-Guts; Vater der VerpächterInnen)Katharina Maurerin (Witwe des Leonhard Jara [Järä]; Mutter der VerpächterInnen)Valentin Bergmeister (Anwweiser der Katharina Maurerin) 372 f 26,5 x n. a. n. a. n. a. n. a. 76 f 0 x n empty empty empty empty 372 26.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1774, Bl. [ohne Foliierung nach 132] Susanna Watschingerin (Ehefrau des Veit [Vitus] Miller [Müller])(Laut einer Bemerkung am Ende des Dokuemnts sollte mit der Abhnadlung der Verlassenschaft der Verstorbenen wohl zugewartet werden, bis auch deren Ehemann verstorben sein würde.) Inventar["Inventur"] n. a. Prags (OAG Bruneck) n. a. n. a. Martin Gruber ([Taxator/Schätzmann?]) Veit [Vitus] Miller [Müller] (Witwer der Verstorbenen)Anna N. (namentlich nicht genannte Stieftochter der Verstorbenen) empty 18 f 18 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 18 18 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1774, Bl. 134 v-155 v Veit [Vitus] Harrasser (Obermayr); Kinder des Jakob Harrasser(Nach dem Tod des Jakob Harrasser, Kuchlmayr in Montal, war dessen Vermögen bzw. dessen Rauchen-Gut [Rauch-Gut] zunächst von der Witwe und deren neuen Ehemann übernommen, dann an Veit [Vitus] Harrasser verpachtet worden. Eigentlich sollte das Pachtverhältnis andauern, bis einer der Söhne des Verstorbenen zur Übernahme des Guts fähig sein würde. Nun hatten die Kuratoren der Kinder des Jakob Harrasser jedoch beschlossen, dass es vorteilhafter wäre, wenn der älteste Sohn und sie selbst das Gut übernehmen und bewirtschaften würden. Der Pachtvertrag wurde also aufgekündigt und das Gut zurückgestellt. Im Zuge dessen wurde auch ein Rückstellungsinventar errichtet.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]; Bestandsliquidation["Stellungsinventur"; "Bestandsliquidation"] n. a. Montal (OAG Bruneck) Inventar: Montal ("beim Rauchen", OAG Bruneck)Bestandsliquidation: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 17.5.1774 (Inventar)18.5.1774 (Bestandsliquidation) Im Rahmen der Inventarerstellung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Peter Kammerer (Kuchlmayr am Worberg), [Bruneck?] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Bestandsliquidation:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer) Veit [Vitus] Harrasser (Obermayr), Montal ([?]), (Rücksteller)Jakob Harrasser [jun.] (Sohn des Jakob Harrasser [sen.] aus erster Ehe; Empfänger der Rückstellung)Peter Harrasser (Sohn des Jakob Harrasser [sen.] und der Magdalena Wolfsgruberin; Empfänger der Rückstellung)N. Harrasserin (namentlich nicht genannte Tochter des Jakob Harrasser [sen.] und der Magdalena Wolfsgruberin; EmpfängerInnen der Rückstellung)N. Harrasserin (namentlich nicht genannte Tochter des Jakob Harrasser [sen.] und der Magdalena Wolfsgruberin; EmpfängerInnen der Rückstellung)Peter Mutschlechner (Mayr Beykirchen [Mayr bei Kirchen]), Montal (OAG Bruneck), (Kurator des Jakob Harrasser [jun.] und der Töchter des Jakob Harrasser [sen.] und der Magdalena Wolfsgruberin)Veit [Vitus] Guggenberger (Urbaner), Montal (OAG Bruneck), (Kurator des Peter Harrasser)Magdalena Wolfsgruberin (Witwe des Jakob Harrasser [sen.])Hans Niederbacher (Rainer), Runggen ([?]), (Anweiser der Magdalena Wolfsgruberin) Jakob Harrasser [sen.] (Kuchlmayr "beim Rauch [beim Rauchen]"), Montal (OAG Bruneck), (bereits verstorbener ehemaliger Inhaber des zurückgestellten Vermögens)N. N. (bereits verstorbene, namentlich nicht genannte, erste Ehefrau des Jakob Harrasser [sen.]) 962 f 26,5 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 962 26.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1774, Bl. [ohne Foliierung nach 167]; 168 r-169 r Katharina Joasin [Joäsin] (Ehefrau des Joseph Fiechter); Joseph Fiechter(Joseph Fiechter und seine Ehefrau Katharina Joasin [Joäsin] erschienen offenbar bei Gericht und ließen das Einbringen der Katharina Joasin [Joäsin] in die Ehe ins Protokoll aufnehmen. Dazu brachten sie auch ein dem Anschein nach von Joasin [Joäsin] eigenhändig verfasstes Einbringensinventar bei, das hier als Beilage eingebunden wurde. Fiechter erklärte sich dagegen unter Verpfändung seines Vermögens haftbar und ließ zugleich ein Testament zugunsten seiner Ehefrau protokollieren.) Einbringensinventar; Schuldeneinbekenntnis, Testament["Einbekenntnis"] (Ehefrau des Joseph Fiechter); Joseph Fiechter: Zimmermann Stegen (OAG Bruneck) Bruneck ([OAG Bruneck?]) 1.6.1774 Im Rahmen der Inventarerstellung:n. a.Im Rahmen des Schuldeneinbekenntnisses und des Testaments:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Georg Fiechter (Zeuge)Thomas Oberthaler [Obertaler] (Zeuge) Joseph Fiechter (Zimmermann), Stegen (OAG Bruneck), (zweiter Ehemann der Katharina Joasin [Joäsin])Katharina Joasin [Joäsin] ({zweite?] Ehefrau des Joseph Fiechter)Andre Weißensteiner, Stegen ([?]), (Anweiser der Katharina Joasin [Joäsin]) [Maria Hilberin (bereits verstorbene erste Ehefrau des Joseph Fiechter)?] 34 f 9 x 39 f 0 x n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 34 9 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1774, Bl. 193 r-202 v Christina Widmayrin (Witwe des Mathes [Matthias/Matthäus] Schacher); Mathes [Matthias/Matthäus] Schacher[Ehepaar](Christina Widmayrin war nach dem Tod ihres Ehemanns, Mathes [Matthias/Matthäus] Schacher, dessen Vermögen zum Genuss bzw. zur Nutznießung eingeräumt worden. Nun war auch Widmayrin verstorben. Im Zuge ihrer Verlassenschaftsabhandlung wäre nun eigentlich auch eine Rückstellung des erwähnten "Genussvermögens" notwendig gewesen. Die ErbInnen bzw. deren Kuratoren jedoch verzichteten darauf. Somit wurden hier zugleich die Vermögen beider Ehepartner unter den ErbInnen aufgeteilt.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung)["Inventur"; "Vermögensteilung"][KEIN umfassendes Inventar] n. a. Prags (OAG Bruneck) Inventar: Prags ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 17.6.1774 (Inventar)22.6.1774 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Martin Gruber (am Egg [Egger?]), Prags ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Andre Schacher, Prags ([OAG Bruneck?]), ([Zeuge?])Andre Miller [Müller] (Steinwender), Prags ([OAG Bruneck?]), ([Zeuge?])[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer) Martin Schacher (Sohn der Verstorbenen)Thomas Schacher (Sohn der Verstorbenen)Maria Schacherin (Tochter der Verstorbenen)Gregor Schacher (Rädermachermeister [Wagnermeister]), Unterwielenbach (Altrasen), (Kurator des Martin Schacher)Andre Schacher, Prags ([OAG Bruneck?]), (Kurator des Thomas Schacher)Martin Gruber (am Egg [Egger]), Prags ([OAG Bruneck?]), (Kurator bzw. Anweiser der Maria Schacherin) Mathes [Matthias/Matthäus] Schacher, Prags (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen) 70 f 17 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. 575 f 20,5 x 403 f 4,5 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 70 17 empty 575 20.5 empty 403 4.5
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1774, Bl. 247 r-249 r Joseph Beikircher [sen.](Da bereits das Einbringen der Witwe in die Ehe das hinterlassene Gesamtvermögen vor Abzug der Passiva überstieg, wurde das Vermögen bzw. Erbe des Joseph Beikircher dessen Ehefrau dem Besitz eingeräumt.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag [Witwe erbt])["Vermögenseinräumung"] n. a. Niederrasen ["an der Lahn"] (OAG Bruneck) Inventar: n. a.Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 27.8.1774 (Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:[Georg Baumgartner [Paumgartner] (Galler), [?], (Taxator/Schätzmann)?][Anton Ochswieser, Niederrasen ["an der Lahn"] ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Besitzeinräumungsvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Helena Steyrerin [Steirerin] (Witwe des Verstorbenen)Anton Ochswieser, Niederrasen ["an der Lahn"] ([OAG Bruneck?]), (Anweiser der Witwe)Joseph Beikircher [jun.] (Sohn des Verstorbenen)Margreth Beikircherin (abwesende Tochter des Verstorbenen)Maria Beikircherin (abwesende Tochter des Verstorbenen)Peter Gruber (Kurator des Joseph Beikircher [jun.], der Margreth Beikircherin und der Maria Beikircherin) empty 17 f 0 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. 167 f 0 x - 7 f 15,25 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 17 0 empty 167 0 empty -7 -15.25
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1774, Bl. 265 r-288 v Joseph Rauter (Unterhitthaler)[Junggeselle](Joseph Rauter vermachte sein Unterhitthaler-Gut testamentarisch einer seiner Nichten. Dafür hatte diese den von ihm festgesetzten Wert [1671 Gulden] zu bezahlen. Die Kaufsumme wurde sodann an die anderen ErbsinteressentInnen verteilt. Das Inventar wurde an einen Erben bzw. den Ehemann einer Erbin verkauft. Der Erlös wurde ebenfalls unter den übrigen ErbInnen verteilt.) Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung; Inventar, Vermögensergänzung; Besitzeinräumungsvertrag [Gut testamentarisch an eine Nichte vermacht]; Quittung 1; Schuldenübergabe); Testament; Quittung 2["Testamentserweiterung"; "Inventur"; "Besitzeinräumung"; "Quittung"][KEIN umfassendes Inventar] Bauer [?] Tesselberg (OAG Bruneck) Testamentserweiterung; [Besitzeinräumungsvertrag?]; Quittung 1; Schuldenübergabe; Quittung 2: Bruneck (OAG Bruneck)Inventar, Vermögensergänzung: Tesselberg ("beim Unterhitthaler", OAG Bruneck) 1.9.1774 (Testament)13.9.1774 (Testamentserweiterung)15.9.1774 (Inventar, Vermögensergänzung)17.9.1774 (Besitzeinräumungsvertrag; Quittung 1; Schuldenübergabe)27.10.1774 (Quittung 2) Im Rahmen der Testamentserweiterung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer)Im Rahmen der Inventarerstellung und der Vermögensergänzung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg (OAG Bruneck), (Beisitzer; [Anleger der "Secretur"?])Joseph Rauter (Halber Hueber unterm Berg), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Beisitzer; [Anleger der "Secretur"?])[Vorstehende 3 im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen des Besitzeinräumungsvertrags und der Quittung 1:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Schuldenübergabe:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Joseph Rauter (halber Hueber unterm Berg), [?], (Zeuge)Im Rahmen der Quittung 2:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Mathes [Matthias/Matthäus] Egger, Mühlbach ([?]), (Zeuge)Simon Wanger, St. Georgen ([?]), (Zeuge) Peter Rauter (Bruder des Verstorbenen)Maria Rauterin (abwesende Tochter des Bartlme Rauter; Nichte des Verstorbenen)Bartlme Winkler (Ehemann und Vertreter der Maria Rauterin, einer Nichte des Verstorbenen; Anweiser der Katharina Rauterin, einer Schwester des Verstorbenen)Joseph Rauter (Bestandsmann [Pächter] des halben Hueber-unterm-Berg-Guts), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (Sohn des Hans Rauter [Johann Rauter] [sen.]; Neffe des Verstorbenen; Anweiser der Agnes Rauterin)Georg Rauter (Sohn des Hans Rauter [Johann Rauter] [sen.]; Neffe des Verstorbenen)Hans Rauter [Johann Rauter] [jun.] (Sohn des Hans Rauter [Johann Rauter] [sen.]; Neffe des Verstorbenen)Ursula Rauterin (Tochter des Hans Rauter [Johann Rauter] [sen.]; Nichte des Verstorbenen)Michael Greber [Gröber] (Ehemann der Ursula Rauterin, einer Nichte des Verstorbenen)Agnes Rauterin (Tochter des Hans Rauter [Johann Rauter] [sen.]; Nichte des Verstorbenen)Andre Rauter (Eggehauser [Eggenhauer?]), Gais (Uttenheim), (abwesender Sohn des Lorenz Rauter; Neffe des Verstorbenen)Katharina Rauterin (Schwester des Verstorbenen)Martin Puzer [Putzer] (abwesender Sohn der Maria Rauterin; Neffe des Verstorbenen)Georg Puzer [Putzer] (abwesender Sohn der Maria Rauterin; Neffe des Verstorbenen)Ursula Puzerin [Putzerin] (abwesende Tochter der Maria Rauterin; Nichte des Verstorbenen)Hans Mayr [Johann Mayr] (Hr. von Hebenstreitischer Bestandsmann [Pächter]), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Ehemann und Vertreter der Ursula Puzerin [Putzerin], einer Nichte des Verstorbenen; Vertreter des Martin Puzer [Putzer] und des Georg Puzer [Putzer])Hans Scheiber [Johann Scheiber] (abwesender Sohn der Margreth Rauterin; Neffe des Verstorbenen)Sebastian Scheiber (abwesender Sohn der Margreth Rauterin; Neffe des Verstorbenen)Maria Scheiberin (abwesendeTochter der Margreth Rauterin; Nichte des Verstorbenen)Jakob Hörtmayr, Bruneck ([Stadtgericht Bruneck?]), (abwesender Ehemann der Maria Scheiberin, einer Nichte des Verstorbenen)Joseph Scheiber (Inwohner), Bruneck ([Stadtgericht Bruneck?]), (Ehemann der Margreth Rauterin; Schwager des Verstorbenen; Vater und Kurator des Hans Scheiber [Johann Scheiber] und des Sebastian Scheiber; Vater und Anweiser der Maria Scheiberin) Bartlme Rauter (halber Hueber unterm Berg), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Bruder des Verstorbenen)Hans Rauter [Johann Rauter] [sen.] (Bestandsmann [Pächter] des halben Hueber-unterm-Berg-Guts), "ob Dietenheim" [Dietenheim] (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Bruder des Verstorbenen)Martin Seyr (bereits verstorbener Ehemann der Agnes Rauterin, einer Nichte des Verstorbenen)Lorenz Rauter (bereits verstorbener Bruder des Verstorbenen)Hans Pircher [Pirchner] [Johann Pirchner] (bereits verstorbener Ehemann der Katharina Rauterin; Schwager des Verstorbenen)Maria Rauterin (bereits verstorbene Schwester des Verstorbenen)Andre Puzer [Putzer] (Hr. von Hebenstreitischer Bestandsmann [Pächter]), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (bereits verstorbener Ehemann der Maria Rauterin; Schwager des Verstorbenen)Margreth Rauterin (bereits verstorbene Schwester des Verstorbenen)Valentin Bergmeister (Testamentszeuge)Martin Oberparleiter (Unterplabentaler [Unterplantaler?]), [?], (Testamentszeuge) 200 f 3,5 x[KEIN umfassendes Inventar] 3 f 50 x 2551 f 14,5 x 600 f 0 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 200 3.5 empty 2551 14.5 empty 600 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1774, Bl. 292 v-300 r Gertraud Thalerin [Talerin] (Witwe des Stefan Trenker, Oberhauser) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung; Quittung); Testament; Beilagen (2 Vollmachten)["Vermögensteilung"; "Inventärl"; "Quittung"] (Witwe des Stefan Trenker); Stefan Trenker: Bauer [?] St. Veit in Prags (OAG Bruneck) Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung; Quittung: Bruneck (OAG Bruneck) 14.3.1772 (Testament)11.11.1774 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung; Quittung) Im Rahmen der Inventarerstellung:[Martin Gruber (am Egg [Egger?]), Prags ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer)Im Rahmen der Quittung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Zeuge)Andre Miller [Müller] (Steinwender), [Prags] ([OAG Bruneck?]), (Zeuge) Sebastian Trenker (Oberhauser), St. Veit in Prags (OAG Bruneck), (Sohn der Verstorbenen)Stefan Trenker [jun.] (Inhaber des Moos-Guts auf dem "Werberg" [Weerberg?]), "Werberg" [Weerberg?] ([?]), (abwesender Sohn der Verstorbenen)Maria Trenkerin (Tochter der Verstorbenen)Christian Jesacher (Bestandsmann [Pächter] des Oberegger-Guts), Prags ([OAG Bruneck?]), (Ehemann der Maria Trenkerin; Schwiegersohn der Verstorbenen)Jakob Trenker (Inhaber des Trumpfer-Guts), [?], (abwesender Vertreter des Stefan Trenker [jun.])Andre Miller [Müller] (Steinwender), Prags ([OAG Bruneck?]), (Vertreter des Stefan Trenker [jun.]) Stefan Trenker [sen.] (Oberhauser), St. Veit in Prags (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen)Joseph Fallmann (Kurat [Geistlicher]), Prags ([OAG Bruneck?]), (Schreiber des Testaments)Johann Bauer [Baur] [Hans Bauer] (Sinner), [?], (Testamentszeuge)Hans Obwexer [Obwegser] [Johann Obwexer] (Testamentszeuge) 17 f 58 x n. a. 830 f 16 x 648 f 3 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 17 58 empty 830 16 empty 648 3
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1774, Bl. 301 r-307 r Hans Gärblechner [Johann Gärblechner] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag [Witwe erbt])["Inventarl"; "Vermögensergänzung"] Tagwerker Aufhofen (OAG Bruneck) Inventar: Aufhofen ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 22.11.1774 (Inventar)26.11.1774 (Vermögensergänzung, Besitzeinräumngsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Michael Hilber, Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Besitzeinräumungsvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ([Beisitzer?]) Katharina Bachmannin (Witwe des Verstorbenen)Thomas Bachmann (Maurer), Dietenheim (Stadtgericht Bruneck), (Bruder und Anweiser der Witwe; Schwager des Verstorbenen)Anna Gärblechnerin (Tochter des Verstorbenen)Maria Gärblechnerin (Tochter des Verstorbenen)Katharina Gärblechnerin (Tochter des Verstorbenen)Georg Hilber (Bestandsmann [Pächter] bem Käser), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Gerhab der Anna Gärblechnerin, der Maria Gärblechnerin und der Katharina Gärblechnerin) empty 99 f 53 x n. a. 1340 f 54 x -41 f 23 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 99 53 empty 1340 54 empty -41 -23
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1774, Bl. 308 r-312 r Sebastian Steyrer [Steirer]; Jakob Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde)(Sebastian Steyrer [Steirer] hatte offenbar die Schimpf-Mühle bzw. das "Schimpf-Gütl" des Jakob Baumgartner [Paumgartner] von diesem gepachtet. Nun stellte er die Mühle bzw. das Gut zurück. Im Zuge dessen wurde auch ein Rückstellungsinventar errichtet.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]["Stellung"] n. a. Niederrasen ("Schimpf-Mühle", OAG Bruneck) Niederrasen ("bei dem Schimpf-Gütl", [OAG Bruneck?]) 19.12.1774 Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit)Georg Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Sebastian Steyrer [Steirer] (Rücksteller)Jakob Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Empfänger der Rückstellung) empty 45 f 46 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 45 46 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1775, Bl. 1 r-9 r Bartlme Mayr Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag [es ist lediglich eine Erbin vorhanden])["Inventarl"; "Teilung"] Tagwerker Tesselberg (OAG Bruneck) Inventar: Tesselberg ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 4.1.1775 (Inventar)10.1.1775 (Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Besitzeinräumungsvertrags:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Xaver Marchner ("substituierter Schreiber"), [Bruneck?], ([Beisitzer?]) Elisabeth Mayrin (Tochter des Verstorbenen)Martin Oberparleiter (Unterplabentaler [Unterplantaler?]), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Kurator der Elisabeth Mayrin) Maria Oberparleiterin (bereits verstorbene Ehefrau des Verstorbenen) 58 f 15 x n. a. 247 f 48 x 93 f 32 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 58 15 empty 247 48 empty 93 32
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1775, Bl. 9 r-16 r Ursula Wegerin [Weegerin/Wögerin] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Erbteilung)["Inventarl"; "Teilung"][KEIN umfassendes Inventar] Tagwerkerin Niederrasen ("an der Lahn", OAG Bruneck) Inventar: Niederrasen ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 9.1.1775 (Inventar)21.1.1775 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Peter Gruber, "an der Lahn" [Niederrasen?] ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer) Peter Stainer [Steiner] (Sohn der Verstorbenen; Anweiser und Vertreter der Maria Stainerin [Steinerin] [d. J.])Stefan Stainer [Steiner] (Sohn der Verstorbenen; Anweiser der Maria Stainern [Steinerin] [d. Ä.])Joseph Stainer [Steiner] (Sohn der Verstorbenen)Jakob Stainer [Steiner] (Sohn der Verstorbenen)Maria Stainerin [Steinerin] [d. Ä.] (Tochter der Verstorbenen)Maria Stainerin [Steinerin] [d. J.] (abwesende Tochter der Verstorbenen) Martin Stainer [Steiner], Niederrasen (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen) 31 f 26 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. 224 f 57 x 189 f 5,5 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 31 26 empty 224 57 empty 189 5.5
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1775, Bl. 42 v-44 v; 128 r-133 v Ursula Koflerin (Ehefrau des Sebastian Wolfsgruber, Kuchlmayr "beim Sibeter") Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung)["Inventarl"] (Ehefrau des Sebastian Wolfsgruber); Sebastian Wolfsgruber: Bauer Antholz (OAG Bruneck) Antholz ("beim Sibeter", OAG Bruneck) 26.4.1775 (Inventar)27.5.1775 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Christian Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (Kuchlmayr in Antholz), Antholz (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Testamentserweiterung, Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer) Sebastian Wolfsgruber (Kuchlmayr "beim Sibeter"), Antholz (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Maria Koflerin (Tochter des Bartlme Kofler; Nichte der Verstorbenen)Joseph Kaldegger [Kaltegger] (Ehemann der Maria Koflerin, einer Nichte der Verstorbenen)Ursula Koflerin (Tochter des Bartlme Kofler; Nichte der Verstorbenen)Bartlme Mayr, [?] (Altrasen), (Anweiser der Ursula Koflerin, einer Nichte der Verstorbenen)Martin Kofler (Kofler), Oberrasen ([?]), (Sohn des Martin Kofler; Neffe der Verstorbenen)Bartlme Kofler ("im Lehen"), Oberrasen ([?]), (Sohn des Martin Kofler; Neffe der Verstorbenen)Georg Kofler (Sohn des Martin Kofler; Neffe der Verstorbenen)Maria Koflerin (Tochter des Martin Kofler; Nichte der Verstorbenen)Hans Thaler [Taler] [Johann Taler] (Ehemann der Maria Koflerin, einer Nichte der Verstorbenen) Bartlme Kofler (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen)Martin Kofler (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen) 24 f 37 x 45 f 22 x 611 f 32 x 510 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 24 37 empty 611 32 empty 510 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1775, Bl. 45 v-52 r Elisabeth Kaysserin [Kaiserin][unverheiratet] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung); Testament["Inventarl"; "Vermögensteilung"] n. a. Tesselberg (OAG Bruneck) Inventar:Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 22.4.1775 (Inventar)6.5.1775 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:[Martin Oberparleiter (Unterplabentaler [Unterplantaler?]), Tesselberg (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)?]Peter Mayrhofer (Lercher), [?], (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer) Andre Kaysser [Kaiser] (Bruder der Verstorbenen; Anweiser der Magdalena Kaysserin [Kaiserin])Christian Kaysser [Kaiser] (Bestandsmann [Pächter] am Oberplabentaler-Gut [Oberplantaler-Gut], Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Bruder der Verstorbenen; Unterkunftgeber der Verstorbenen)Magdalena Kaysserin [Kaiserin] [Helena Kaysserin [Kaiserin]?] (Schwester der Verstorbenen)Maria Kaysserin [Kaiserin] (abwesende Schwester der Verstorbenen)Peter Knapp (halber Hecher), Kematen (Taufers), (Ehemann und Vertreter der Maria Kaysserin [Kaiserin]; Schwager der Verstorbenen) Peter Mayrhofer (Lercher), [?], (Testamentszeuge)Valentin Bergmeister (Testamentszeuge)Thomas Oberthaler [Obertaler] (Testamentszeuge) 67 f 35 x 15 f 0 x 176 f 5 x 158 f 47 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 67 35 empty 176 5 empty 158 47
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1775, Bl. 52 v-57 r Margreth Wolfsgruberin (Witwe des Veit [Vitus] Oberparleiter [sen.], Unterplabentaler [Unterplantaler?]) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung); Testament["Vermögensteilung"][KEIN umfassendes Inventar] (Ehefrau des Veit [Vitus] Oberparleiter [sen.]); Veit [Vitus] Oberparleiter [sen.]: Bauer [?] Tesselberg (OAG Bruneck) Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 10.4.1775 (Inventar)6.5.1775 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Peter Mayrhofer (Lercher), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Martin Oberparleiter (Sohn der Verstorbenen)Melchior Oberparleiter (Sohn der Verstorbenen)Georg Oberparleiter (Sohn der Verstorbenen)Veit [Vitus] Oberparleiter [jun.] (Sohn der Verstorbenen)Maria Oberparleiterin (Tochter der Verstorbenen)Jakob Gruber, Antholz (Altrasen), (Ehemann der Maria Oberparleiterin; Schwiegersohn der Verstorbenen)N. N. (namentlich und hinsichtlich Anzahl nicht genannte Kinder der Elisabeth Oberparleiterin; Enkelkinder der Verstorbenen)Christian Kaysser [Kaiser] (Bestandsmann [Pächter] beim Oberplabentaler [Oberplantaler?]), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Kurator der namentlich nicht genannten Kinder der Elisabeth Oberparleiterin)Elisabeth Mayrin (Tochter der Maria Oberparleiterin, einer bereits verstorbenen Tochter der Verstorbenen; Enkelin der Verstorbenen)Martin Oberparleiter (Gerhab der Elisabeth Mayrin) Veit [Vitus] Oberparleiter [sen.] (Unterplabentaler [Unterplantaler?]), Tesselberg (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen)Elisabeth Oberparleiterin, Luttach ([?]), (bereits verstorbene Tochter der Verstorbenen)Maria Oberparleiterin (bereits verstorbene Tochter der Verstorbenen)Bartlme Mayr (Ehemann der Maria Oberparleiterin; Schwiegersohn der Verstorbenen) 20 f 52,5 x[KEIN umfassendes Inventar] 2 f 2 x 309 f 20,5 x 279 f 20,5 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 20 52.5 empty 309 20.5 empty 279 20.5
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1775, Bl. 61 v-97 r Sebastian Oberhölzl (Kuchlmayr "beim Oberhölzl")(Sebastian Oberhölzl hatte sein Oberhölzl-Gut bereits an seinen Sohn Hans Oberhölzl [Johann Oberhölzl] übergeben. Als dieser das Gut jeodoch 1771 zu verkaufen versuchte, macht Sebastian Oberhölzl von seinem Einstandsrecht gebrauch. Nachdem Sebastian Oberhölzl nun verstorben war, ging das Gut bzw. die zwei Güter - Oberhölzl war auch Inhaber des Lähner-Guts [Lahner-Guts/Laner-Guts] in Oberolang - an zwei andere Söhne.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag bzw Witwenentrichtvertrag)["Inventur"; "Besitz- und Entrichtvertrag"][KEIN umfassendes Inventar] Bauer Oberolang (OAG Bruneck) Inventar, Vermögensergänzung: Oberolang ("beim Oberhölzl", OAG Bruneck)Besitz- und Entrichtvertrag bzw. Witwenentrichtvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 15.5.1775 (Inventar, Vermögensergänzung)12.6.1775 und 13.6.1775 (Besitz- und Entrichtvertrag bzw. Witwenentrichtvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Georg Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] (Unterrainer), Stegen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen des Besitz- und Entrichtvertrags bzw. des Witwenentrichtvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Ursula Kachlerin (Witwe des Verstorbenen)Hans Oberhölzl [Johann Oberhölzl] (Sohn der Verstorbenen)Ursula Baumgartnerin [Paumgartnerin] (Ehefrau des Hans Oberhölzl [Johann Oberhölzl; Schwiegertochter des Verstorbenen)Jakob Oberhölzl (Sohn des Verstorbenen)Georg Oberhölzl (Sohn des Verstorbenen)Maria Oberhölzlin (Tochter des Verstorbenen)Blasius Aichner (Unterpruggenpinter [Unerbruggenbinder/Unterbrückenbinder]), Mitterolang (OAG Bruneck), (Anweiser der Witwe)Jakob Hofer (Arnoldt [Arnold]), Geiselsberg (OAG Bruneck), (Kurator des Georg Oberhölzl)Peter Kofler (Kuchlmayr und Wirt "beim Unterhölzl"), Oberolang, (OAG Bruneck), (Kurator der Maria Oberhölzlin)Peter Mayr (Oberhofer), Geiselsberg (OAG Bruneck), (Kurator des Hans Oberhölzl [Johann Oberhölzl]) empty 1049 f 20 x[KEIN umfassendes Inventar] 52 f 12 x 8445 f 4 x 2530 f 0 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 1049 20 empty 8445 4 empty 2530 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1775, Bl. 97 v-103 v Georg Oberhölzl (Kuchlmayr "beim Oberhölzl"); Jakob Oberhölzl(Erst am Tog zuvor war Georg Oberhölzl der Kuchlmayrhof seines verstorbenen Vaters zum Besitz eingeräumt worden. Sein Bruder Jakob Oberhölzl erhielt aus dem Besitz des Vaters das "Lähner-Gut" [Lahner-Gut/Laner-Gut]. Außerdem war vereinbart worden, dass Jakob Oberhölzl Fahrnisse im Wert von 300 Gulden gegen bare Bezahlung zu sich nehmen dürfte. Im Rahmen dieser Auswahl wurde nun ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Besitz- und Entrichtvertrags["Stellung"] n. a. Oberolang (OAG Bruneck) Oberolang ([OAG Bruneck?]) 14.6.1775 Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], ("Subdelegierter" der Gerichtsobrigkeit) Georg Oberhölzl (Kuchlmayr "beim Oberhölzl"), Oberolang (OAG Bruneck), (Leister der Stellung; Bruder des Jakob Oberhölzl)Jakob Oberhölzl (Inhaber des Lähner-Guts [Lahner-Guts/Laner-Guts), [?], (Empfänger der Stellung; Bruder des Georg Oberhölzl)Jakob Hofer (Kurator des Georg Oberhölzl) empty 228 f 34 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 228 34 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1775, Bl. 121 r-127 v Maria Gattererin (Ehefrau des Hans Mayr [Johann Mayr]) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung)["Vermögensteilung"; n. a. Niederrasen ("im Prezen-Haus [Pretz-Haus]", OAG Bruneck) Oberolang ("beim Kuchlmayr und Wirt Peter Kofler, Unterhölzl", OAG Bruneck) 16.5.1775 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Georg Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde ["beim Galler"]), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer) Hans Mayr [Johann Mayr], Niederrasen ["im Prezen-Haus"] (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Jakob Mayr (Dienstknecht), Percha, (Sohn der Verstorbenen)Maria Mayrin (Bedienstete des Baron Cazon), Brixen, (Tochter der Verstorbenen)Jakob Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde ["beim Aberler"]), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Kurator der Maria Mayrin) Jakob Plankensteiner (Englberger), Percha ([Altrasen?]), (dienstgeber des Jakob Mayr, einer Sohnes der Verstorbenen) 27 f 29 x 3 f 0 x 1484 f 3 x 1390 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 27 29 empty 1484 3 empty 1390 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1775, Bl. 135 r-139 r; 189 v-197 v Maria Mayrin (Ehefrau des Peter Wierer, Kuchlmayr an der Linde ["beim Kofler"]) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung, Genusseinräumungsvertrag)["Inventur"; "Vermögensteilung"] (Ehefrau des Peter Wierer); Peter Wierer: Bauer [Niederrasen] (OAG Bruneck) Inventar: [Niederrasen] ("in der Linden", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Erbteilung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck (OAG Bruneck) 2.6.1775 (Inventar)15.7.1775 (Vermögensergänzung, Erbteilung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Georg Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung, der Erbteilung und des Genusseinräumungsvertrags:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Franz Michael Marchner (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck], (Beisitzer) Peter Wierer [sen.] (Kuchlmayr an der Linde ["beim Kofler"]), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Peer Wierer [jun.] (Sohn der Verstorbenen)Jakob Wierer (Sohn der Verstorbenen)Joseph Wierer (Sohn der Verstorbenen)Maria Wiererin (Tochter der Verstorbenen)Georg Bergmeister (Bestandsmann [Pächter] im Burgfrieden Neurasen), [?] (OAG Bruneck), (Gerhab des Peter Wierer [jun.], des Jakob Wierer, des Joseph Wierer und der Maria Wiererin)Martin Mayr (Baumgartner [Paumgartner]), Miterolang (Altrasen), (Vater der Verstorbenen) N. Mayrin (bereits verstorbene, namentlich nicht genannte Schwester der Verstorbenen)Peter Judt [Jud] (Untergasser), Oberolang (Altrasen), (Ehemann der N. Mayrin; Schwager der Verstorbenen) 86 f 14 x 50 f 37,5 x 1633 f 22,5 x 1581 f 21,5 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 86 14 empty 1633 22.5 empty 1581 21.5
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1775, Bl. 139 v-145 r; 201 r-204 v GläubigerInnen des Simon Töchterle; Bartlme Obermayr(Bartlme Obermayr kauft von den GläubigerInnen der Verlassenschaft des Simon Töchterle dessen halbe Behausung samt Schmiedewerkstatt in Niederrasen ["an der Lahn"]. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Kaufvertrags; Kaufvertrag, Schuldenüberbindung; Genehmigung der Grundherrschaft["Stellung"; "Kaufsabred"] n. a. Niederrasen ([OAG Bruneck?]) Inventar: Niederrasen ([OAG Bruneck?])Kaufvertrag, Schuldenüberbindung; Genehmigung der Grundherrschaft: Bruneck (OAG Bruneck) 7.6.1775 (Inventar)12.7.1775 (Kaufvertrag, Schuldenüberbindung; Genehmigung der Grundherrschaft) Im Rahmen der Inventarerstellung:Franz Xaver Marchner ([Schreiber?]), [Bruneck?], ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen des Kaufvertrags, der Schuldenüberbindung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrschaft:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal) Bartlme Obermayr (Schmiedeknecht [Schmiedegeselle?]), [?], (Käufer)Peter Gruber, Niederrasen (OAG Bruneck), (Kurator des Bartlme Obermayr)Johann Ignaz Oberhueber (Handelsmann), Lienz ([?]), (abwesender Gläubiger des Simon Töchterle; Verkäufer)Balthasar Rainer (Bevollmächtigter des Johann Ignaz Oberhueber, eines Gläubigers des Simon Töchterle)Paul Töchterle (Schmiedemeister), Antholz ([?]), (Gläubiger des Simon Töchterle; Verkäufer)Joseph Töchterle (Gläubiger des Simon Töchterle; Verkäufer)Melchior Mösner [Mössner/Mesner/Messner] (hochfürstlich-brixnerischer Fischer), Antholz ([OAG Bruneck?]), (Kurator des Joseph Töchterle, eines Gläubigers des Simon Töchterle)Agnes Töchterlin (Gläubigerin des Simon Töchterle; Verkäuferin)Anton Ochswieser, "an der Lahn" [Niederrasen] ([OAG Bruneck?]), (Kurator der Agnes Töchterlin)Jakob Hellweger (Hausstätter [Hausstetter]), Stefansdorf ([St. Michaelsburg?]), (Gläubiger des Simon Töchterle; Verkäufer)Nikolaus Hellweger (Sohn und Vertreter des Jakob Hellweger, eins Gläubigers des Simon Töchterle) Simon Töchterle (bereists verstorbener ehemaliger Inhaber des verkauften Guts) 108 f 29,5 x n. a. n. a. n. a. 400 f 0 x n. a. j[Bl. 142 r: 4 Stück; "vier unterschidliche Bettbüchlen" (0 f 20 x)] empty empty empty empty 108 29.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1775, Bl. 212 r-216 v; 217 r-219 r Georg Hellweger[unverheiratet?] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung)["Inventur"; "Vermögensteilung"] n. a. Niederrasen ("an der Lahn", OAG Bruneck) Inventar: Niederrasen ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck (OAG Bruneck) 7.8.1775 (Inventar)11.8.1775 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Invnetarerstellung:Georg Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Georg Hofer (Gerber), "an der Lahn" [Niederrasen?] ([OAG Bruneck?]), (Unterkunftgeber des Verstorbenen)Martin Hellweger (Bruder des Verstorbenen)Maria Hellwegerin [d. Ä.] (Schwester des Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Unterhofer (Anweiser der Maria Hellwegerin [d. Ä.] und der Ursula Hellwegerin)Ursula Hellwegerin (Schwester des Verstorbenen)Maria Hellwegerin [d. J.] (Schwester des Verstorbenen)Martin Salcher (Ehemann der Maria Hellwegerin [d. J.]; Schwager des Verstorbenen) empty 75 f 38 x 12 f 51,5 x 88 f 29,5 x 55 f 14,5 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 75 38 empty 88 29.5 empty 55 14.5
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1774/1775, Abschnitt 1775, Bl. 265 r-270 v Margreth Mutschlechnerin (Ehefrau des Joseph Achmiller [Achmüller], halber Hochrauter) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag)["Inventarl"; (Ehefrau des Joseph Achmiller [Achmüller]); Joseph Achmiller [Achmüller]: Bauer [?] [?] ("beim halben Hochrauter", OAG Bruneck) Inventar: [?] ("beim halben Hochrauter", OAG Bruneck)Vermogensergänzung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 24.11.1775 (Inventar)29.11.1775 (Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Georg Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Joseph Achmiller [Achmüller] (halber Hochrauter), [?] (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Paul Achmiller [Achmüller] (Sohn der Verstorbenen)Joseph Amhof (halber Hochrauter), [?] ([OAG Bruneck?]), (Kurator des Paul Achmiller [Achmüller]) Georg Mutschlechner, [?] (St. Michaelsburg), (bereits verstorbener Bruder der Verstorbenen) 52 f 31 x n. a. 288 f 10 x 262 f 21 x n. a. n. a. j[Bl. 267 r: 6 Stück; "sechs unterschiedliche Piechlen" (ohne Schätzwert)] empty empty empty empty 52 31 empty 288 10 empty 262 21
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1776, Bl. 1 r-8 r Maria Renzlerin[unverheiratet?] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Erbteilung); Testament["Inventarl"; "Vermögensergänzung und Teilung"] n. a. Tesselberg (OAG Bruneck) Inventar: Tesselberg ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 3.1.1776 (Inventar)12.1.1775 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Valentin Bergmeister (Ober- und Untergatterer), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Anleger der Sperre; [Taxator/Schätzmann?])[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiberei-Verwalter [Amtsgerichtsschreiber?]), [Bruneck?], ([Beisitzer?]) Christian Renzler (Sohn des Andre Renzler; [Neffe der Verstorbenen?])Hans Renzler [Johann Renzler] (Sohn des Andre Renzler; [Neffe der Verstorbenen?])Valentin Bergmeister (Kurator des Christian Renzler und des Hans Renzler [Johann Renzler], Söhne des Andre Renzler; Vertreter des Joseph Renzler, eines [Bruders der Verstorbenen?])Gertraud Renzlerin (Tochter des Andre Renzler; [Nichte der Verstorbenen?])Agnes Renzlerin (Tochter des Andre Renzler; [Nichte der Verstorbenen?])Maria Renzlerin (Tochter des Andre Renzler; [Nichte der Verstorbenen?])Bartlme Schiferle [Schifferle] (Ehemann der Gertraud Renzlerin; Anweiser der Agnes Renzlerin und der Maria Renzlerin, Töchter des Andre Renzler)Thomas Renzler (Sohn des Simon Renzler; [Neffe der Verstorbenen?])Mathes [Matthias/Matthäus] Renzler (Sohn des Simon Renzler; [Neffe der Verstorbenen?])Bartlme Renzler (Sohn des Simon Renzler; [Neffe der Verstorbenen?])Katharina Renzlerin (Tochter des Simon Renzler; [Nichte der Verstorbenen?])Hans Wolfsgruber [Johann Wolfsgruber], Mitterolang ([?]), Kurator des Thomas Renzler, des Mathes [Matthias/Matthäus] Renzler, des Bartlme Renzler und der Katharina Renzlerin, Kinder des Simon Renzler; Anweiser der Katharina Lechnerin, einer Tochter der Elisabeth Renzlerin)Joseph Renzler (Binder), Sonnenburg ([Sonnenburg?]), (abwesender [Bruder der Verstorbenen?])Katharina Lechnerin (Tochter der Elisabeth Renzlerin; [Nichte der Verstorbenen?]) Andre Renzler (bereits verstorbener [Bruder der Verstorbenen?])Simon Renzler (bereits verstorbener [Bruder der Verstorbenen?])Elisabeth Renzlerin (bereits verstorbene [Schwester der Verstorbenen?])Sebastian Lechner (Ehemann der Elisabeth Renzlerin; [Schwager der Verstorbenen?])Valentin Bergmeister (Testamentszeuge)Peter Gogl, Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Testamentszeuge) 35 f 9 x 23 f 4 x 101 f 13 x 76 f 45 x n. a. n. a. n empty empty empty empty empty empty empty empty empty empty empty empty
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1776, Bl. 10 r-21 r Jakob Casanova Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Witwenentrichtung, Erbteilung); Testament["Inventur"; "Vermögensergänzung, Witwenentrichtung und Teilung"][KEIN umfassendes Inventar] Tagwerker Enneberg (OAG Bruneck) Inventar: Enneberg ("beim Mayr zu Unterwegs", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Witwenentrichtung, Erbteilung: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 10.11.1775 (Testament)2.12.1775 [sic!] (Inventar)16.1.1776 (Vermögensegänzung, Witwenentreichtung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Mathes [Matthias/Matthäus] Deverda ["Tewertä"] (Wirt zu Unterwegs; Bäcker in Montal), [Montal?] ([?]), (Taxator/Schätzmann)N. N. (namentlich nicht genannter Gerichtsdiener)Im Rahmen der Vermögensergänzung, der Witwenentrichtung und der Erbteilung:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?][Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiberei-Verwalter [Amtsgerichtsschreiber?]), [Bruneck?], ([Beisitzer?])?] Hans Rovara [Johann Rovara] (Mayr zu Unterwegs), Enneberg (OAG Bruneck), (Dienstgeber und Unterkunftgeber des Verstorbenen; Anweiser der Witwe)Gertraud Tamers [sic!] (Witwe des Verstorbenen)Christina Casanova (abwesende Schwester des Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Moraja, [?] (Thurn an der Gader), (Ehemann und Vertreter der Christian Casanova; Schwager des Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Casanova (Hutmacherlehrling), Innsbruck, (abwesender Sohn des Martin Casanova; Neffe des Verstorbenen)Jakob Casanova (Sohn des Martin Casanova; Neffe des Verstorbenen)Maria Casanova (Tochter des Martin Casanova; Nichte des Verstorbenen)Katharina Casanova (abwesende Tochter des Martin Casanova; Nichte des Verstorbenen)Peter Obleiter, „Plaiken“ [?] ([?]), (Kurator des Mathes [Matthias/Matthäus] Casanova, des Jakob Casanova, der Katharina Casanova und der Maria Casanova)Hans Casanova [Johann Casanova], Nonsberg ([?]), (abwesender Bruder des Verstorbenen)Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] (Unterrainer), Stegen (OAG Bruneck), (Vertreter des Hans Casanova [Johann Casanova]) Martin Casavona (bereits verstorbener Bruder des Verstorbenen)Hans Obojes [Johann Obojes] (Testamentszeuge)Anton Aggreiter (Testamentszeuge) 90 f 44 x 1 f 42 x 549 f 4,5 x 251 f 1,5 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 90 44 empty 549 4.5 empty 251 1.5
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1776, Bl. 27 r-31 v Martin Oberparleiter; Hans Renzler [Johann Renzler]; Agnes Renzlerin (designierte Ehefrau des Thomas Riser [Rieser]); Thomas Riser [Rieser](Hans Renzler [Johann Renzler] hat seiner Schwester Agnes Renzlerin und deren angehenden Ehemann Thomas Riser [Rieser] sein "Kasten-Häusl [Kastner-Häusl]" verkauft. Dieses hatte zu diesem Zeitpunkt jedoch Martin Oberparleiter gepachtet. Er stellte es nun zurück. Im Zuge dessen wurde nun auch ein Rückstellungsinventar errichtet.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]["Fahrniszurückstellung"] n. a. Tesselberg (OAG Bruneck) Tesselberg ([OAG Bruneck?]) 24.1.1775 Peter Wolfsgruber (Ämeter [Ameter]), "ob Dietenheim" [Dietenheim] ([OAG Bruneck), ([Taxator/Schätzmann?])[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Martin Oberparleiter (austretender Pächter; Rücksteller)Hans Renzler [Johann Renzler] (Verkäufer; Bruder der Agnes Renzlerin)Agnes Renzlerin (Käuferin; Schwester des Hans Renzler [Johann Renzler])Thomas Riser [Rieser] (designierter Ehemann der Agnes Renzlerin)N. N. (namentlich nicht genannter Kurator des Hans Renzler [Johann Renzler]) empty 121 f 29,5 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 121 29.5 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1776, Bl. 41 r-44 v Anton Steyrer [Steirer]; Jakob Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde)(Anton Steyrer [Steirer] hatte von Jakob Baumgartner [Paumgartner] die "Schimpf-Mühle" in Niederrasen gepachtet. Nun, nach Ablauf des Bestandskontrakts [Pachtvertrags], wurde die gepachtete Mühle bzw. das mit dieser gepachtete Inventar zurückgestellt. Im Zuge dessen wurde auch ein Rückstellungsinventar errichtet.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]["Fahrnisrückstellung"] n. a. Niederrasen ("Schimpf-Gut", OAG Bruneck) Niederrasen ("beim Schimpf-Gut", OAG Bruneck) 8.21776 Georg Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Anton Steyrer [Steirer] (Rücksteller)Jakob Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Empfänger der Rückstellung) empty 46 f 1 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 46 1 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1776, Bl. 59 r-65 r Hans Walder [Johann Walder] [Hans Hinterwalder/Johann Hinterwalder?] (Sagschneider)(Die 5 älteren Kinder des Hans Walder [Johann Walder] einigen sich in einem Erbvergleich darauf, das kleine noch übrig bleibende Vermögen des Verstorbenen zur Erziehung ihrer zwei jüngsten Geschwister aufzuwenden.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Erbvergleich); Beilagen (Bestätigung; Nachtrag)["Inventur et Ergänzung des Vermögens"; "Handele"][KEIN umfassendes Inventar] n. a. Aufhofen (OAG Bruneck) Inventar: Aufhofen ("in der Hr. von Söllischen Oberpfister", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Erbvergleich: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 22.4.1776 (Inventar)3.5.1776 (Vermögensergänzung, Erbvergleich) Im Rahmen der Inventarerstellung:Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiberei-Verwalter [Amtsgerichtsschreiber?]), [Bruneck?], ("Deputierter" der Gerichtsobrigkeit)Michael Hiber (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Erbvergleichs:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiberei-Verwalter [Amtsgerichtsschreiber?]), [Bruneck?], ([Beisitzer?]) Margreth Pässlerin [Passlerin] (Witwe des Verstorbenen)Hans Walder [Johann Walder] (Sohn des Verstorbenen aus erster Ehe; [Gerhab bzw. Anweiser des Peter Walder, des Bartlme Walder, der Margreth Walderin und der Elisabeth Walderin im Rahmen der Vermögensergänzung und des Erbvergleichs?])Peter Walder (Sohn des Verstorbenen aus erster Ehe)Bartlme Walder (Sohn des Verstorbenen aus erster Ehe)Sebastian Walder [Martin Walder?] (Sohn des Verstorbenen aus erster Ehe)Maria Walderin (Tochter des Verstorbenen aus erster Ehe)Margreth Walderin (Tochter des Verstorbenen aus erster Ehe)Elisabeth Walderin (Tochter des Verstorbenen aus erster Ehe)Martin Pramstaller (Mesner), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Gerhab der namentlich nicht genannten minderjährigen Kinder des Verstorbenen)Johann Mayr [Hans Mayr] (Bestandsmann [Pächter] bei Hr. von Hebenstreit), [?] ([OAG Bruneck?]), (Anweiser der Witwe im Rahmen der Inventarerstellung)Andre Pässler [Passler] (Lechner), Uttenheim ([Uttenheim?]), (Bruder und Anweiser der Witwe im Rahmen der Vermögensergänzung und des Erbvergleichs; Schwager des Verstorbenen)Martin Kammerer (Erhardmayr), [?] ([?]), ([Berater des Hans Walder [Johann Walder]?]) Apollonia Mitterhoferin (bereits verstorbene erste Ehefrau des Verstorbenen) 25 f 19 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. 38 f 48 x -151 f 12 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 25 19 empty 38 48 empty -151 -12
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1776, Bl. 76 r-77 v Hans Mitterhofer [Johann Mitterhofer](Hans Mitterhofer [Johann Mitterhofer] hatte eigentlich in seinem zum Gericht St. Michaelsburg gehörenden Wirtshaus gewohnt. Er war jedoch auch Inhaber des zum OAG Bruneck gehörigen Oberweger-Guts. Das hier vorliegende Inventar umfasst lediglich Fahrnisse, die sich in diesem letzteren Gut befanden. Die liegenden Güter des Hans Mitterhofer [Johann Mitterhofer] im OAG Bruneck wurden auf Bitten des Gerhabens seiner Kinder nicht beschrieben.) Inventar["Inventur"][KEIN umfassendes Inventar] Wirt; Bauer [Inhaber des Oberweger-Guts] [?] St. Georgen (St. Michaelsburg) Aufhofen ("beim Gut obern Weg", OAG Bruneck) 18.5.1776 Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiberei-Verwalter [Amtsgerichtsschreiber?]), [Bruneck?], ("Deputierter" der Gerichtsobrigkeit)Joseph Steger (Bürger und Wirt "zum Lamm"), Bruneck ([Stadtgericht Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] N. Mitterhofer bzw. Mitterhoferin (namentlich und hinsichtlich Anzahl nicht genannte Kinder des Verstorbenen)Georg Wierer (Bauernhauser), Stegen ([St. Michaelsburg?]), (Gerhab bzw. Kurator der namentlich nicht genannten Kinder des Verstorbenen) empty 271 f 24 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 271 24 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1776, Bl. 78 r-81 r Hans Hueber [Johann Hueber]; Katharina Pifraderin (Ehefrau des Hans Hueber [Johann Hueber]); Christian Mutschlechner(Hans Hueber [Johann Hueber] und Katharina Pifraderin verpachten ihre "Mutschlechnerische Metz-Mühle" in Stegen an Christian Mutschlechner. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]; Bestandskontrakt [Pachtvertrag]["Bestandskontrakt"; "Fahrniszustellung"] n. a. Stegen (OAG Bruneck) Inventar: Stegen ("in der Obermutschlechnerischen Mühle", OAG Bruneck) 19.5.1776 (Bestandskontrakt [Pachtvertrag]; Inventar) Im Rahmen des Bestandskontrakts [Pachtvertrags]:Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiberei-Verwalter [Amtsgerichtsschreiber?]), [Bruneck?], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)Peter Kammerer (Worberger), [Bruneck?] ([OAG Bruneck?]), (Zeuge)Joseph Mayr (Bestandsmüller [Pächter einer Mühle] "beim Rochen"), Stegen ([?]), (Zeuge)Im Rahmen der Inventarerstellung:Peter Kammerer (Kuchlmayr am Worberg), [Bruneck?] (OAG Bruneck), ([Taxator/Schätzmann?])[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Hans Hueber [Johann Hueber] (Inhaber des Obermutschlechner-Guts), Stegen ([OAG Bruneck?]), (Verpächter)Katharina Pifraderin (Inhaber des Obermutschlechner-Guts), Stegen ([OAG Bruneck?]), (Ehefrau des Hans Hueber [Johann Hueber]; Verpächterin)Christian Mutschlechner, Stegen ([?]), (Pächter) empty 24 f 14 x n. a. n. a. n. a. n. a. 55 f 0 x n empty empty empty empty 24 14 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1776, Bl. 102 v-105 r; 116 v-119 r Mathes [Matthias/Matthäus] Tratter[Junggeselle] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag [es ist lediglich ein Erbe vorhanden])["Inventur"; "Vermögensergänzung"] n. a. St. Georgen (St. Michaelsburg) Inventar: [St. Georgen?] ("beim Mayr am Ort", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 26.6.1776 (Inventar)10.7.1776 (Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiberei-Verwalter [Amtsgerichtsschreiber?]), [Bruneck?], ("Deputierter" der Gerichtsobrigkeit)Andre Mayr (Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Besitzeinräumungsvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiberei-Verwalter [Amtsgerichtsschreiber?]), [Bruneck?], (Beisitzer; Zeuge) Urban Tratter (Kuchlmayr "beim Mayr am Ort"), St. Georgen (OAG Bruneck), (Bruder des Verstorbenen; Unterkunftgeber des Verstorbenen) Andre Tratter (bereits verstorbener Vater des Verstorbenen)Hans Tratter [Johann Tratter] (bereits verstorbener Bruder des Verstorbenen)Maria Niedermayrin (bereits verstorbene Mutter des Verstorbenen)Elisabeth Tratterin (bereits verstorbene Schwester des Verstorbenen) 31 f 31 x 141 f 0 x 3165 f 43 x 2976 f 3,33 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 31 31 empty 3165 43 empty 2976 3.33
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1776, Bl. 105 v-108 v Margreth Haidacherin (Ehefrau des Peter Mayrhofer, Lercher) Verlassenschaftsabhandlung (Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag); Testament["Vermögenshandlung"; (Ehefrau des Peter Mayrhofer); Peter Mayrhofer: Bauer [?] Tesselberg (OAG Bruneck) Bruneck (OAG Bruneck) 8.6.1776 (Testament)28.6.1776 (Testamentserweiterung, Inventar, Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Testamentserweiterung der Inventarerstellung, der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Valentin Bergmeister (Gatterer), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiberei-Verwalter [Amtsgerichtsschreiber?]), [Bruneck?], (Beisitzer; Zeuge) Peter Mayrhofer (Lercher), Tesselberg (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Bartlme Mayrhofer (abwesender Sohn der Verstorbenen)Anton Mayrhofer (abwesender Sohn der Verstorbenen)Maria Mayrhoferin (abwesende Tochter der Verstorbenen)Eva Mayrhoferin (abwesende Tochter der Verstorbenen)Gertraud Mayrhoferin (abwesende Tochter der Verstorbenen)Anna Mayrhoferin (abwesende Tochter der Vertstorbenen)Katharina Mayrhoferin (abwesende Tochter der Verstorbenen)Christian Kaysser [Kaiser] (Bestandsmann [Pächter] des Freiherr von Sternbachischen Oberplabentaler-Guts [Oberplantaler-Guts?]), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Vertreter des Bartlme Mayrhofer, des Anton Mayrhofer, der Maria Mayrhoferin, der Eva Mayrhoferin, der Gertraud Mayhoferin und der Anna Mayrhoferin; Kurator der Katharina Mayrhoferin) Mathes [Matthias/Matthäus] Mayrhofer (Taubentaler), [?], (Testamentszeuge)Martin Lercher (Testamentszeuge)Valentin Bergmeister (Testamentszeuge) 22 f 28 x n. a. 422 f 28 x 422 f 28 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 22 28 empty 422 28 empty 422 28
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1776, Bl. 137 v-142 v Peter Rauter[Junggeselle] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung)["Inventur"; "Vermögenshandlung und Teilung"] n. a. Tesselberg ("bei dem Hitthaler", OAG Bruneck) Inventar: Tesselberg ("bei dem Hitthaler", OAG Bruneck)Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 23.9.1776 (Inventar)27.9.1776 (Testamentserweiterung, Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Valentin Bergmeister (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Testamentserweiterung, der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiberei-Verwalter [Amtsgerichtsschreiber?]), [Bruneck?], (Beisitzer; Zeuge)Valentin Bergmeister (Zeuge) Maria Rauterin (abwesende Tochter des Bartlme Rauter; Nichte des Verstorbenen)Bartlme Winkler (Ehemann und Vertreter der Maria Rauterin, einer Tochter des Bartlme Rauter und Nichte des Verstorbenen)Joseph Rauter (Sohn des Hans Rauter [Johann Rauter]; Neffe des Verstorbenen)Georg Rauter (Sohn des Hans Rauter [Johann Rauter]; Neffe des Verstorbenen; Vertreter des Hans Rauter [Johann Rauter] [jun.] und der Agnes Rauterin)Hans Rauter [Johann Rauter] [jun.] (abwesender Sohn des Hans Rauter [Johann Rauter] [sen.]; Neffe des Verstorbenen)Agnes Rauterin (abwesende Tochter des Hans Rauter [Johann Rauter]; Nichte des Verstorbenen)Ursula Rauterin (Hitthalerin [?]), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Tochter des Hans Rauter [Johann Rauter] [sen.]; Nichte des Verstorbenen)Michael Greber [Gröber] (Hitthaler), Tesselberg ([OAG Bruneck?]), (Ehemann der Maria Rauterin, einer Tochter des Hans Rauter [Johann Rauter] [sen.] und Nichte des Verstorbenen)Andre Rauter (Sohn des Lorenz Rauter; Neffe des Verstorbenen)Ursula Putzerin (Tochter der Maria Rauterin; Nichte des Verstorbenen)Hans Mayr [Johann Mayr] (abwesender Ehemann der Ursula Putzerin, einer Nichte des Verstorbenen)Georg Putzer (Sohn der Maria Rauterin; Neffe des Verstorbenen; Vertreter des Martin Putzer; Anweiser der Ursula Putzerin)Martin Putzer (abwesender Sohn der Maria Rauterin; Neffe des Verstorbenen)Katharina Rauterin (abwesende Schwester des Verstorbenen)Bartlme Pircher [Pirchner] (Sohn und Vertreter der Katharina Rauterin; Neffe des Verstorbenen)Maria Scheiberin (abwesende Tochter der Margreth Rauterin; Nichte des Verstorbenen)Jakob Hörtmayr (Ehemann und Vertreter der Maria Scheiberin, einer Nichte des Verstorbenen; Vertreter des Hans Scheiber [Johann Scheiber])Hans Scheiber [Johann Scheiber] (Weißgerbergeselle), Klausen ([?]), (abwesender Sohn der Margreth Rauterin; Neffe des Verstorbenen) Bartlme Rauter (bereits verstorbener Bruder des Verstorbenen)Hans Rauter [Johann Rauter] [sen.] (bereits verstorbener Bruder des Verstorbenen)Lorenz Rauter (bereits verstorbener Bruder des Verstorbenen)Maria Rauterin (bereits verstorbene Schwester des Verstorbenen)N. Putzer (namentlich nicht genannter Ehemann der Maria Rauterin; Schwager des Verstorbenen)N. Pircher [Pirchner] (namentlich nicht genannter Ehemann der Katharina Rauterin; Schwager des Verstorbenen)Margreth Rauterin (bereits verstorbene Schwester des Verstorbenen)Joseph Scheiber (Ehemann der Margreth Rauterin; Schwager des Verstorbenen) 26 f 27 x 7 f 32 x 256 f 44 x 228 f 19 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 26 27 empty 256 44 empty 228 19
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1776, Bl. 154 r-156 v Martin Salcher Inventar["Inventur"] [Weber?] Wohnort: [Niederrasen?] ("an der Lahn", OAG Bruneck)Sterbeort: Unterinn (Stein am Ritten) Niederrasen (OAG Bruneck) 4.12.1776 Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiberei-Verwalter [Amtsgerichtsschreiber?]), [Bruneck?], ([Vertreter der Gerichtsobrigkeit?])Georg Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Maria Hellwegerin (Witwe des Verstorbenen)Anton Ochswieser (Weber), Niederrasen (OAG Bruneck), (Anweiser der Witwe)Peter Lunggkofler [Lungkofler] (Vertreter von ErbsinteressentInnen) empty 99 f 37 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. j[Bl. 154 r: 1 Stück; "1 Bett Biechl" (0 f 12 x)] empty empty empty empty 99 37 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1776, Bl. 159 r-161 r Georg Pranter Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Besitzeinräumungsvertrag [es ist lediglich ein Erbe vorhanden])["Vermögensergänzung"][KEIN umfassendes Inventar] Tagwerker Prags (OAG Bruneck) Bruneck ([OAG Bruneck?]) 7.12.1776 [Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiberei-Verwalter [Amtsgerichtsschreiber?]), [Bruneck?], ([Beisitzer?]; Zeuge)Martin Gruber (Egg-Hof-Inhaber [Egger?]), Prags ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann) Jakob Pranter (Sohn des Verstorbenen) empty 51 f 45 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. 221 f 45 x 85 f 0 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 51 45 empty 221 45 empty 85 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1777, Bl. 27 r-37 v Magdalena Hueberin (Witwe des Thomas Wolfsgruber; Ehefrau des Sebastian Steyrer [Steirer]) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar, Vermögensergänzung, Erbteilung; Erbvergleich)["Inventur"; "Vermögenshandlung auch Teilung"][KEIN umfassendes Inventar] (Ehefrau des Sebastian Steyrer [Steirer]); Sebastian Steyrer [Steirer]: Müller Während der Ehe: Niederrasen ("an der Lahn", OAG Bruneck)Sterbeort: Ried (Schöneck) Inventar: "Sigedais" [in Gedais?] ([OAG Bruneck?])Vermögensergänzung, Erbteilung; Erbvergleich: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 1.2.1777 (Inventar)25.2.1777 (Vermögensergänzung, Erbteilung; Erbvergleich) Im Rahmen der Inventarerstellung:Georg Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde ["Kuchenmeister"?]), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung, der Erbteilung und des Erbvergleichs:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Joseph Frenes (Schreiber), [Bruneck?] ([?]), (Beisitzer; Aktuar bzw. Vertreter des Amtsgerichtsschreibers; Zeuge) Peter Pichler ((Hueber), Ried (Schöneck), (Ehemann der Agnes Wolfsgruberin; Schwiegersohn der Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Wolfsgruber (Müller "zu Sigedais" [in Gedais?]), [?], (Sohn der Verstorbenen aus erster Ehe; Unterkunftgeber der Verstorbenen)Sebastian Steyrer [Steirer] (Müller), Niederrasen ["an der Lahn"] (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Balthasar Steyrer [Steirer], St. Sigmund ([?]), (Sohn der Verstorbenen aus erster Ehe)Agnes Wolfsgruberin (Tochter der Verstorbenen aus erster Ehe)Anton Steyrer [Steirer] (Sohn der Verstorbenen aus zweiter Ehe) Thomas Wolfsgruber (Müller), "in Gedais" (OAG Bruneck), (bereits verstorbener erster Ehemann der Verstorbenen) 54 f 34 x[KEIN umfassendes Inventar] 20 f 0 x 805 f 59 x 705 f 28 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 54 34 empty 805 59 empty 705 28
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1777, Bl. 38 r-42 r Andre Bachmann; Jakob Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde)(Andre Bachmann hatte von Jakob Baumgartner [Paumgartner] dessen "Schimpf-Mühle" in Niederrasen gepachtet. Nun war der Bestandskontrakt [Pachtvertrag] offenbar wieder aufgekündigt worden. Im Zuge dessen wurde auch ein Rückstellungsinventar errichtet.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]["Fahrniszurückstellung"] n. a. Niederrasen (OAG Bruneck) Niederrasen ("beim Schimpf-Gut", OAG Bruneck) 1.2.1777 Georg Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Andre Bachmann (Rücksteller)Jakob Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Empfänger der Rückstellung) empty 44 f 37 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 44 37 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1777, Bl. 60 v-65 r Maria Tafernerin[unverheiratet](Aufgrund ihrer Krankheit plante Maria Tafernerin von der "Toldischen" Behausung in Oberolang in die "Tafernerische Behausung" in Oberolang umzuziehen, da sie dort besser ver- bzw. gepflegt werden konnte. Sie suchte diesbezüglich beim Oberamtsgericht Bruneck, zu dem die erwähnte "Tafernerische Behausung" gehörte, um Genehmigung an. Seitens der Gerichtsobrigkeit wurde daraufhin eine Inventarisierung derjenigen Fahrnisse veranlasst, die Maria Tafernerin mit in ihr neues Heim zu bringen beabsichtigte. Auch ihr Kapitalvermögen wurde aus diesem Grund beschrieben. Zur Berechnung bzw. Deckung der Kosten der Pflege der Maria Tafernerin wurde ihr Vermögen beschrieben sowie eine entsprechende Vereinbarung zwischen den ErbInnen getroffen.) Inventar, Vermögenergänzung, Verpflegungsvereinbarung["Inventar und Vermögensanzeige"][KEIN umfassendes Inventar] n. a. Vormaliger Wohnort: Oberolang ("in der Toldischen Behausung", Altrasen)Sterbeort: Oberolang ("in der Tafernerischen Behausung", OAG Bruneck) Bruneck ([OAG Bruneck?]) 1.3.1777 [Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?][Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiberei-Verwalter [Amtsgerichtsschreiber?]), [Bruneck?], ([Beisitzer?]; Zeuge)]Peter Kofler (Kuchlmayr "beim Unterhölzl"), [Oberolang?] ([OAG Bruneck?]), ("Abgeordneter" der Gerichtsobrigkeit)Martin Mayr (Baumgartner), Mitterolang (Altrasen), (Taxator/Schätzmann) Peter Kofler (Kuchlmayr "beim Unterhölzl"), [Oberolang?] ([OAG Bruneck?]), (Anweiser der Maria Tafernerin)Joseph Taferner, Oberolang (OAG Bruneck), (Sohn des Hans Taferner; [Neffe der Maria Tafernerin?])Joseph Taferner, Bruneck ([Stadtgericht Bruneck?]), ([Bruder der Maria Tafernerin?])Georg Riepper (Sohn der Ursula Tafernerin; [Neffe der Maria Tafernerin?])Maria Riepperin (Tochter der Ursula Tafernerin; [Nichte der Maria Tafernerin?])Urban Gitzel (Schuhmacher), Oberolang ([?]), (Ehemann der Maria Riepperin, [einer Nichte der Maria Tafernerin?]) Hans Taferner [Johann Taferner] (bereits verstorbener [Bruder der Maria Tafernerin?])Ursula Tafernerin (bereits verstorbene [Schwester der Maria Tafernerin?]) 58 f 44 x 1 f 14 x 427 f 28 x 384 f 28 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 58 44 empty 427 28 empty 384 28
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1777, Bl. 67 v-69 v; 69 1/2; 71 r-74 r Thomas Schacher [jun.]; Gregor Schacher (Radermeister [Rädermachermeister/Wagnermeister]); Hans Lanz [Johann Lanz]; Helena Prinstnerin [Prinsterin/Prünsterin/Prünstnerin] (Ehefrau des Hans Lanz [Johann Lanz])(Georg Schacher verkauft in Vertretung seines abwesenden Prinzipalen Thomas Schacher dessen "Stinnl-Haus" [Stindl-Haus?]. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Kaufvertrags; Kaufvertrag; Genehmigung der Grundherrschaft; Beilage (Brief/Vollmacht)["Kauf"; "Fahrnisstellung"] n. a. Prags (OAG Bruneck) Kaufvertrag: Bruneck ([OAG Bruneck?])Genehmigung der Grundherrschaft: Bruneck (OAG Bruneck)Inventar: Prags (OAG Bruneck) 23.3.1777 (Kaufvertrag)5.4.1777 (Inventar)20.6.1777 (Genehmigung der Grundherrschaft) Im Rahmen des Kaufvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?][Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiberei-Verwalter [Amtsgerichtsschreiber?]), [Bruneck?], (Zeuge)?]Thomas Oberthaler [Obertaler] (Zeuge)Im Rahmen der Inventarerstellung:Martin Gruber (Egger), Prags ([OAG Bruneck?]), ([Taxator/Schätzmann?])Im Rahmen der Genehmigung der Grundherrrschaft:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal) Gregor Schacher (Radermeister [Rädermachermeister/Wagnermeister]), Wielenbach (Altrasen), (Gerhab bzw. Kurator des Thomas Schacher)Thomas Schacher [jun.] (Rotgerberlehrling), Tamsweg [Salzburg ([Lungau?]), (abwesender Verkäufer)Hans Lanz [Johann Lanz], Toblach ([Welsberg?]), (Käufer)Helena Prinstnerin [Prinsterin/Prünsterin/Prünstnerin] (Ehefrau des Hans Lanz [Johann Lanz]; Käuferin) Thomas Schacher (bereits verstorbener Vater des Thomas Schacher [jun.]) 46 f 29 x n. a. n. a. n. a. 402 f 0 x n. a. n empty empty empty empty 46 29 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1777, Bl. 95 r-98 v Peter Miller [Müller]; Joseph Johann Turneretscher; Thomas Johann Khaan [Kaan/Kahn](Das Stift Sonnenburg verkauf tdem Thomas Johann Khaan [Kaan/Kahn] das Riedel-Gut in Prags. Dieses war bis dahin verpachtet worden. Das Rückstellungsinventar des nunmehr austretenden Pächters wurde zugleich als Stellungsinventar im Rahmen des Verkaufes des Guts verwendet.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags] bzw. Stellungsinventar im Rahmen eines Kaufvertrags["Fahrnisstellung"] n. a. Prags (OAG Bruneck) Prags ("beim Riedl-Gut", OAG Bruneck) 21.4.1777 Andre Miller [Müller] (Steinwender), St. Veit in Prags ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)Martin Gruber (am Egg [Egger?]), St. Veit in Prags ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende beide im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Thomas Johann Khaan [Kaan/Kahn] (Anwalt; Wirt), Welsberg ([Welsberg?]), (Käufer)Peter Miller [Müller] (austretender Bestandsmann [Pächter] des verkauften Guts)Joseph Johann Turneretscher (Amtmann des Stiftes Sonnenburg), [?], (Vertreter des Verkäufers) empty 18 f 43 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 18 43 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1777, Bl. 109 r-114 r Maria Obersinnerin (Witwe des Georg Plaikner, halber Mayr zu Adlitzhausen) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung)["Inventur"; "Vermögensergänzung und Teilung"][KEIN umfassendes Inventar] (Witwe des Georg Plaikner); Georg Plaikner: Bauer [?] Gsies (OAG Bruneck) Inventar: Gsies ("beim Mayr zu Adlitzhausen", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 14.6.1777 (Inventar)21.6.1777 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:n. a.Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck?], (Beisitzer; Zeuge) Gallus Plaikner (halber Mayr zu Adlitzhausen), Adlitzhausen in Gsies (OAG Bruneck), (Sohn der Verstorbenen)Mathes [Matthias/Matthäus] Plaikner (Sohn der Verstorbenen)Franz Plaikner (Inhaber des Prugger-Guts [Brugger-Guts]), Gsies ([?]), (Sohn der Verstorbenen)Theresia Plaiknerin (abwesende Tochter der Verstorbenen)Valentin Viertler (Inhaber des Stieger-Guts), "an der Eggen" [?] (Welsberg), (Ehemann und Vertreter der Theresia Plaiknerin; Schwiegersohn der Verstorbenen) Georg Plaikner (halber Mayr zu Adlitzhausen), Adlitzhausen in Gsies (OAG Bruneck), (bereits verstorbener Ehemann der Verstorbenen)Gertraud Obersinnerin (Schwester der Verstorbenen)Nikolaus Obersinner (Bruder der Verstorbenen) 29 f 15 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. 2673 f 12 x 2508 f 9 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 29 15 empty 2673 12 empty 2508 9
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1777, Bl. 133 r-151 v Maria Oberhammerin (Ehefrau des Martin Winkler [sen.], Kuchlmayr "beim Unterwinkler")(Da der Ehemann der Maria Oberhammerin, Martin Winkler [sen.] deren Hauptschuldner war, war zweifelhaft, ob dieser den ErbInnen ihre Erbsportionen ohne bleibenden Schaden für die Bauerschaft hinauszubezahlen fähig sein würde. Aus diesem Grund wurde im Zuge der bzw. direkt im Anschluss an die Erbteilung ein Besitzübergabe- bzw. Besitz- und Entrichtvertrag hinsichtlich des Vermögens des Martin Winkler [sen.] abgeschlossen.) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung; Besitz- und Entrichtvertrag [Martin Winkler [sen.]])["Inventur"; "Vermögensergänzung und Teilung"; "Besitz- und Entrichtvertrag"] (Ehefrau des Martin Winkler); Martin Winkler: Bauer Aufhofen (OAG Bruneck) Inventar: Aufhofen ("beim Winkler", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Erbteilung; Besitz- und Entrichtvertrag: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 11.7.1777 (Inventar)16.7.1777 (Vermögensergänzung, Erbteilung)17.7.1777 (Besitz- und Entrichtvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck?], (Vertreter der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck?], (Beisitzer; Zeuge)Im Rahmen des Besitz- und Entrichtvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck?], (Beisitzer; Zeuge) Martin Winkler [sen.] (Kuchlmayr "beim Unterwinkler"), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Witwer der Verstorbenen)Jakob Winkler (Sohn der Verstorbenen)Michael Winkler (Sohn der Verstorbenen)Maria Winklerin (Tochter der Verstorbenen)Martin Winkler [jun.] (abwesender Sohn der Verstorbenen)Hans Winkler [Johann Winkler] (Sohn der Verstorbenen)Barbara Winklerin (Tochter der Verstorbenen)Anna Winklerin (abwesende Tochter der Verstorbenen)Jakob Stainer [Steiner] (Kuchlmayr "auf dem Kappelhof" [Kappeller]), Reischach (OAG Bruneck), (Kurator des Martin Winkler [jun.] und des Hans Winkler [Johann Winkler])Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] (Unterrainer), Stegen (OAG Bruneck), (Anweiser der Maria Winklerin; Kurator der Barbara Winklerin und der Anna Winklerin) empty 104 f 10,5 x 3 f 3 x 1903 f 0,5 x 1780 f 12,5 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 104 10.5 empty 1903 0.5 empty 1780 12.5
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1777, Bl. 185 r-188 r; 192 r-196 r Helena Oberhoferin (Ehefrau des Joseph Amhof [sen.], halber Hochrauter) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Erbteilung)["Inventur"; "Vermögensergänzung auch Teilung"] (Ehefrau des Joseph Amhof); Joseph Amhof: Bauer [?] "Oberneunhäusern" [Niederrasen?] (OAG Bruneck) Inventar: "Oberneunhäusern" [Niederrasen?] ("beim Hochrauter", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Erbteilung: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 16.12.1777 (Inventar)29.12.1777 (Vermögensergänzung, Erbteilung) Im Rahmen der Inventarerstellung:Georg Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Erbteilung:Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck?], ([Beisitzer?]; Zeuge) Joseph Amhof [sen.] (halber Hochrauter), [?] (OAG Bruneck), (Witwer der Verstorbenen)Hans Amhof [Johann Amhof] (Sohn der Verstorbenen)Bartlme Amhof (Sohn der Verstorbenen)Sebastian Amhof (Sohn der Verstorbenen)Joseph Amhof [jun.] (abwesender Sohn der Verstorbenen)Thomas Amhof (abwesender Sohn der Verstorbenen)Ursula Amhofin (Tochter der Verstorbenen)Margreth Amhofin (Tochter der Verstorbenen)Gregor Oberstaller (halber Achmüller), Oberolang (OAG Bruneck), (Gerhab bzw. Kurator des Bartlme Amhof, des Sebastian Amhof, des Joseph Amhof [jun.], des Thomas Amhof und der Margreth Amhofin; Anweiser der Ursula Amhofin) empty 30 f 9 x 2 f 58,5 x 370 f 45,75 x 305 f 0 x n. a. n. a. n empty empty empty empty 30 9 empty 370 45.75 empty 305 0
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1776/1777, Abschnitt 1777, Bl. 188 v-191 r Gertraud Aichnerin (Ehefrau des Jenewein Gasser) Inventar[" (Ehefrau des Jenewein Gasser); Jenewein Gasser: Stadtmaurermeister in Bruneck Bruneck ([OAG Bruneck?]) Bruneck ("in der Hohenzornerischen Behausung [?]"; [OAG Bruneck?]) 23.12.1777 Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck?], ("Deputierter" der Gerichtsobrigkeit)[Vorstehender im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?] Jenewein Gasser (Stadtmaurermeister), Bruneck ([Stadtgericht Bruneck?]), (Witwer der Verstorbenen)Michael Hilber (Bürger und Wirt), Bruneck ([Stadtgericht Bruneck?]), (Verwandter der Verstorbenen) empty 31 f 4 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 31 4 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1778/1779, Abschnitt 1778, Bl. 1 r-18 r; 34 r-46 r Jakob Hofer (Inhaber des String-Guts bzw. "Orland"-Guts [bzw. "Arnold-Gut"]) Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag)["Inventur"; "Vermögensergänzung mit annektiertem Witwenlichen Genussvertrag"] Bauer [?] Geiselsberg (OAG Bruneck) Inventar: Geiselsberg ("beim Orland", OAG Bruneck)Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 12.1.1778 (Inventar)29.1.1778 (Vermögensergänzung, Genusseinräumungsvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck?], ("Deputierter" der Gerichtsobrigkeit)Georg Baumgartner [Paumgartner] (Kuchlmayr an der Linde ["Galler"]), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] (Unterrainer), Stegen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)[Vorstehende 3 im Auftrag von: Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Genusseinräumungsvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck?], (Beisitzer; Zeuge)Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] (Unterrainer), Stegen (OAG Bruneck), (Beisitzer; Zeuge) Elisabeth Mayrin (Witwe des Verstorbenen)Maria Hoferin (Tochter des Verstorbenen)Anna Hoferin (Tochter des Verstorbenen)Peter Mayr (Oberhofer), Geiselsberg (OAG Bruneck), (Gerhab der Maria Hoferin und der Anna Hoferin)Hans Pörnbacher [Johann Pörnbacher] (Mitterhofer), Geiselsberg (Altrasen), (Anweiser der Witwe)Andre Hofer (Bruder des Verstorbenen) Maria Hoferin (Schwester des Verstorbenen)Anna Hoferin (Schwester des Verstorbenen) 1075 f 45,25 x 329 f 7,5 x 4712 f 47,75 x 1685 f 28,25 x n. a. n. a. j[Bl. 5 r-5 v: 5 Stück; "Prugger Exempel Buch" (1 f 36 x); "P. Cochem Legend" (2 f 0 x); "P. Corbinianus Baurn Brödiger" (0 f 36 x); "1 Evangel Buch" (0 f 36 x); "Leben Xti, und Mariae" (0 f 18 x); (Gesamtwert: 5 f 6 x)] empty empty empty empty 1075 45.25 empty 4712 47.75 empty 1685 28.25
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1778/1779, Abschnitt 1778, Bl. 29 r-33 v Veit [Vitus] Miller [Müller] Verlassenschaftsabhandlung (Inventar; Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag)["Inventärl"; "Vermögensergänzung"][KEIN umfassendes Inventar] Tagwerker St. Veit in Prags (OAG Bruneck) Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 28.1.1778 (Vermögensergänzung, Besitz- und Entrichtvertrag) Im Rahmen der Inventarerstellung:[Martin Gruber (Egger), Prags ([OAG Bruneck?]), (Taxator/Schätzmann)]Im Rahmen der Vermögensergänzung und des Besitz- und Entrichtvertrags:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck?], ([Beisitzer?]; Zeuge) Joseph Miller [Müller] (Sohn des Verstorbenen)Gregor Miller [Müller] (Sohn des Verstorbenen)Ursula Millerin [Müllerin] (abwesende Tochter des Verstorbenen)Kassian Gitzl (Ehemann und Vertreter der Ursula Millerin [Müllerin]; Schwiegersohn des Verstorbenen)Elisabeth Millerin [Müllerin] (Tochter des Verstorbenen)Anna Millerin [Müllerin] (Tochter des Verstorbenen)Maria Millerin [Müllerin] (Tochter des Verstorbenen)Martin Gruber ("am Egg" [Egger?]), [Prags?] ([OAG Bruneck?]), (Anweiser der Elisabeth Millerin [Müllerin], der Anna Millerin [Müllerin] und der Elisabeth Millerin [Müllerin]) empty 35 f 13 x[KEIN umfassendes Inventar] n. a. 213 f 23 x 213 f 23 x n. a. n. a. n[KEIN umfassendes Inventar] empty empty empty empty 35 13 empty 213 23 empty 213 23
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1778/1779, Abschnitt 1778, Bl. 46 v-56 v Bartlme Mayr von Grasstein; Georg Hilber(Georg Hilber hatte 1774 das Puxer-Gut in Aufhofen an Bartlme Mayr von Grasstein verpachtet. Nun war dieses Pachtverhältnis aufgekündigt worden, Mayr von Grasstein stellte also die mitgepachteten Fahrnisse zurück. Im Zuge dessen wurde auch ein Rückstellungsinventar errichtet.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines Bestandskontrakts [Pachtvertrags]["Fahrnisstellung"] n. a. Aufhofen (OAG Bruneck) Aufhofen ("beim Puxer", OAG Bruneck) 12.2.1778 Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck?], ("Deputierter" der Gerichtsobrigkeit)Andre Mayr (Kuchlmayr), St. Georgen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Hans Niederbacher [Johann Niederbacher] (Unterrainer), Stegen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann) Georg Hilber (Bestandsmann [Pächter] beim Kaaser [Kaser/Käser]), Aufhofen ([OAG Bruneck?]), (Empfänger der Rückstellung)Bartlme Mayr von Grasstein (Rücksteller) empty 720 f 41,25 x n. a. n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 720 41.25 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1778/1779, Abschnitt 1778, Bl. 74 v-100 v Elisabeth Harrasserin (Witwe des Michael Wierer) Michael Wierer; Martin Wierer; Hans Wierer [Johann Wierer]; Peter Wierer; Joseph Wierer(Elisabeth Harrasserin hatte seit 1762 das Wierer-Gut ihres verstorbenen Ehemanns gemeinsam mit den zwei Söhnen Martin und Hans [Johann] geführt. Nun stellten die drei das Gut gemäß eines bereits 1771 geschlossenen Besitz- und Entrichtvertrags an den eigentlich besitzübernehmenden Sohn Peter Wierer zuück. Im Zuge dessen wurde auch ein Rückstellungsinventar errichtet. Zugleich wurde die Verlassenschaftsabhandlung des Joseph Wierer durchgeführt, eines Sohnes des Michael Wierer und der Elisabeth Harrasser. Am selben Tag erfolgte dann eine neuerliche Vermögensergänzung hinsichtlich des Vermögens des Michael Wierer mit einem Besitz- und Entrichtvertrag und schließlich ein Vergleich zwischen den ErbInnen und der Witwe.) Rückstellungsinventar im Rahmen des Endes eines gemeinsamen Haushaltungsvertrags; neuerliche Vermögensergänzung, Rückstellung; Verlassenschaftsabhandlung (Vermögensergänzung, Erbteilung) [Joseph Wierer; kein Inventar!]; neuerlicher Besitz- und Entrichtvertrag, Vergleich["Fahrnisrückstellung"; "Neuerliche Vermögensergänzung respektive Restitutionshandlung"; "Vermmögenshandlung und Teilung"; "Neuerliche Vermögenseinräumung, auch Erbsentrichtung mit annektiertem Einverständnis"] n. a. Stegen (OAG Bruneck) Inventar: Stegen ("beim Wierer", OAG Bruneck)Neuerliche Vermögensergänzung, Rückstellung; Verlassenschaftsabhandlung [Joseph Wierer]; neuerlicher Besitz- und Entrichtvertrag, Vergleich: Bruneck ([OAG Bruneck?]) 18.3.1778 (Inventar)20.3.1778 (neuerliche Vermögensergänzung, Rückstellung)21.3.1778 (Verlassenschaftsabhandlung [Joseph Wierer]; neuerlicher Besitz- und Entrichtvertrag, Vergleich) Im Rahmen der Inventarerstellung:Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck?], ("Deputierter" der Gerichtsobrigkeit)Andre Mayr (Kuchlmayr), St. Georgen (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Peter Kammerer (Kuchlmayr am Worberg ["Warberg"]), [Bruneck?] (OAG Bruneck), (Taxator/Schätzmann)Im Rahmen der Vermögensergänzung und der Rückstellung:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck?], ([Beisitzer?])Im Rahmen der Verlassenschaftsabhandlung [Joseph Wierer]:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck?], (Beisitzer; Zeuge)Im Rahmen des neuerlicher Besitz- und Entrichtvertrags und des Vergleichs:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Franz Gaßmayr (Amtsgerichtsschreiber), [Bruneck?], ([Beisitzer?]; Zeuge) Elisabeth Harrasserin (Witwe des Michael Wierer [sen.]; Mutter des Michael Wierer [jun.] des Martin Wierer, des Hans Wierer [Johann Wierer], des Peter Wierer und des Joseph Wierer)Martin Wierer (Sohn des Michael Wierer [sen.] und der Elisabeth Harrasserin)Hans Wierer [Johann Wierer] (Sohn des Michael Wierer [sen.] und der Elisabeth Harrasserin)Peter Wierer (Sohn des Michael Wierer [sen.] und der Elisabeth Harrasserin)Peter Wierer (Kuchlmayr an der Linde), [Niederrasen] (OAG Bruneck), (Kurator des Peter Wierer)Maria Wiererin [d. Ä.] (abwesende Tochter des Michael Wierer [sen.] und der Elisabeth Harrasserin)Margreth Wiererin (abwesende Tochter des Michael Wierer [sen.] und der Elisabeth Harrasserin)Maria Wiererin [d. J.] (abwesende Tochter des Michael Wierer [sen.] und der Elisabeth Harrasserin)Elisabeth Wiererin (Tochter des Michael Wierer [sen.] und der Elisabeth Harrasserin)Paul Pifrader (Bartlmayr), St. Georgen ([?]), (ehemaliger Kurator des Martin Wierer und des Hans Wierer [Johann Wierer]; Anweiser der Elisabeth Wiererin)Urban Tratter (Kuchlmayr in St. Georgen), St. Georgen (OAG Bruneck), (Kurator und Vertreter der Margreth Wiererin und der Maria Wiererin [d. J.]; Anweiser der Elisabeth Wiererin; Vertreter der Maria Wiererin [d. Ä.])Johann Niederbacher [Hans Niederbacher] (Unterrainer), Stegen ([OAG Bruneck?]), (Anweiser der Elisabeth Harrasserin)Michael Wierer [jun.] (Bestandsmüller [Pächter einer Mühle]), Pfalzen ([?]), (abwesender Sohn des Michael Wierer [sen.] und der Elisabeth Harrasserin) Michael Wierer [sen.] (bereits verstorbener Ehemann der Elisabeth Wiererin; Vater des Michael Wierer [jun.], des Martin Wierer, des Hans Wierer [Johann Wierer], des Peter Wierer und des Joseph Wierer)Joseph Wierer (bereits verstorbener Sohn des Michael Wierer [sen.] und der Elisabeth Harrasserin) 666 f 3 x 20 f 12 x n. a. n. a. n. a. n. a. n empty empty empty empty 666 3 empty n.a. n.a. empty n.a. n.a.
Verfachbuch Oberamtsgericht Bruneck 1778/1779, Abschnitt 1778, Bl. 115 r-120 v Athanasius Guggenberger; Joseph Oberhammer(Athanasius Guggenberger verkauft sein Pranter-Gut bzw. Viertler-Gut in Ried ob Zell an Joseph Oberhammer. Im Zuge dessen wird auch ein Stellungsinventar errichtet.) Stellungsinventar im Rahmen eines Kaufvertrags; Kaufvertrag, Schuldenüberbindung["Kauf und Schuldensüberbindung"; "Fahrnisstellung"] n. a. Ried ob Zell (OAG Bruneck) Kaufvertrag, Schuldenüberbindung: Bruneck ([OAG Bruneck?])Inventar: Ried ob Zell ([OAG Bruneck?]) 11.5.1778 (Kaufvertrag, Schuldenüberbindung)18.5.1778 (Inventar) Im Rahmen des Kaufvertrags und der Schuldenüberbindung:[Joseph Stanislaus Vintler zu Rungglstein und Platsch (Brixnerischer Hofrat, Hauptmann und Oberamtspfleger von Bruneck und im Pustertal)?]Johann Franz Gaßmayr (Amtsg